Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
507.539
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

2.624 Ergebnisse für „trennung scheidung“

6.4.2017
184 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ist es sinnvoll (oder überhaupt möglich) einen Ehevertrag bei Notar mit Gütertrennung und Sorgerechtsvereinbarung (Kinder) abzuschließen kurz bevor die Trennung oder Scheidung?

| 30.10.2007
4280 Aufrufe
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Ist im meinem Falle eine Trennung oder eine Scheidung ratsam? ... Sollte ich nach einer Scheidung wieder verdienen, hat meiner Frau dann auch noch Anspruch auf einen Teil des Gehaltes? ... Wie sieht es im Falle einer Erbschaft mit mir als Begünstigten aus (jetzt und nach einer Scheidung)?
11.11.2011
912 Aufrufe
Guten Tag, ich bin seit ca. 20 Jahren verheiratet, bin selbsständig (es existiert ein Ehevertrag das meine Frau mit der Firma nichts zu tun hat) Wir haben ein Haus das wir zusammen gebaut haben es ist aber auf meine Frau geschrieben.(Es sind noch ca. 50.000,- Euro Schulden darauf) Es wurde Geld auf mich angelegt und auf meine Frau. Außerdem hat jeder Lebensversicherungen und ich habe vom Betrieb eine Direktversicherung.

| 21.12.2012
552 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Allerdings möchte ich auch nicht unter ''''Scheineheverdacht'''' geraten wenn wir so kurz vor unserer Scheidung noch einen solchen Antrag stellen. ... Dafür bin ich in der günstigeren Steuerklasse. --> Steuerklassen jetzt schon von 3/5 auf 4/4 ändern lassen oder auf die Scheidung warten?

| 19.10.2013
3758 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Die Trennung aller Güter ist bereits erfolgt, größere Vermögenswerte (immobilien, Barguthaben etc.) bestehen nicht und wurden in der Ehe nicht erwirtschaftet. Eine Scheidung wird derzeit von beiden Parteien - aufgrund der zusätzlichen finanziellen Belastung - nicht gewünscht. ... Für den Fall der Auflage einer notariellen Trennungsvereinbarung (ohne Scheidung): die Fragestellerin geht davon aus, dass sie auch beim Fortbestehen der Ehe nicht (!)
2.9.2006
5628 Aufrufe
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Ich lebe derzeit noch in Wien, mein Mann wohnt aber seit der Trennung wieder in Deutschland. ... Findet dann die Scheidung in Deutschland statt und ich brauche einen deutschen Anwalt? ... Wenn mein Mann die Scheidung in Deutschland mit seinem Anwalt einreicht, findet dann die Scheidung dort statt?

| 23.10.2006
2090 Aufrufe
Wir überlegen nun gemeinsam, die Trennung in 2007 offiziel zu gestalten bzw. die Scheidung in die Wege zu leiten. ... B) Würde das durch eine Einstufung in die Klassen IV/IV ab der Trennung verhindert werden und welche wäre dann die richtige Veranlagungsart? C) Unter welchen Bedingungen wäre eine Trennung noch in 2006 "günstiger" ?

| 21.3.2010
1452 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nach einigen Monaten vor Ort möchte ihr Mann jetzt die Trennung. ... Scheidung aus, da er sich ja für die nächsten Jahre im Ausland aufhalten wird? Wenn sie wieder in D ist, hat sie während der Trennung Anspruch auf Unterhalt durch ihren Ehemann, wenn ja, wonach richtet der sich?
19.3.2011
2390 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Eine Scheidung ist für mich bereits eine beschlossene Sache. ... Heisst das, dass wenn ich die Trennung bzw. ... In diesem Fall würde eine Gütertrennung seit Trennung wirksam (?).
15.9.2010
1450 Aufrufe
Ist es möglich, das Sorgerecht für ein gemeinsames Kind während dem Bestehen einer Ehe schon für den Fall der Trennung zu regeln, und dies schriftlich bei einem Notar zu hinterlegen, sodaß eben diese Regelung bei einer Scheidung rechtsgültig ist? D.h. in meinem Fall: Ich möchte im Falle einer Trennung von meinem Mann das alleinige Sorgerecht für unseren Sohn, da ich ihn bisher aus aufenthaltsrechtlichen und beruflichen Gründen seitens meines Mannes alleine versorgt habe und er ausschließlich bei mir aufgewachsen ist. Ich denke über eine Scheidung nach, möchte diese jedoch aus persönlichen Gründen noch nicht einreichen.
31.5.2018
| 51,00 €
88 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Was passiert bei einer Trennung/ Scheidung?

| 29.4.2011
1508 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mein Frau möchte die Scheidung, ich aber nicht. ... Da ich die Trennung aber nicht möchte, habe ich das verweigert. ... Da ich nicht allein leben will und kann (schwerbehindert)und in die Scheidung nicht einwilligen möchte, habe ich Angst, dass ich bei Unterzeichnung der Kündigung schon den ersten Schritt zur Einwilligung zur Scheidung gehe.

| 26.11.2012
868 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo zusammen, ich bin seit 16 Jahren mit einem Selbständigen verheiratet, in Zugewinngemeinschaft, aber bereits seit gut 4 Jahren von meinem Mann getrennt. Wir haben 2 Kinder, die überwiegend bei mir leben. Vor 25 Jahren (also 9 Jahre vor der Eheschließung) habe ich eine dynamisierende Lebensversicherung abgeschlossen, die ich über den kompletten Zeitraum alleine gezahlt habe und die mir in den letzten Jahren richtig weh getan haben, bei meinem kleinen Teilzeitgehalt.

| 1.1.2015
903 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Welche Zahlungen hat wer an welche Kinder zu leisten während der Zeit bis zur Scheidung. Was erwartet mich nach der Scheidung ? ... Kann man bei einer Scheidung vereinbaren, dass die Renten / Versorgungsbezüge eben nicht gegeneinander aufgerechnet werden, sondern jeder seines behält ?

| 14.5.2015
568 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Wer darf während des Trennungsjahres in der Wohnung verbleiben, und mit welcher Rechtfertigung? Wem wird die Wohnung bei der Scheidung zugesprochen?
8.9.2014
992 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Rückkehr nach Deutschland am 28.12.2012, nachdem sie mich gebeten hatte, meinen Scheidungsantrag wegen Sinnlosigkeit der Fortführung der Ehe wegen Abwesenheit vom Ehemann wieder zurückzunehmen; 14 Tage im August 2013 in Russland Abflug aus Deutschland am 30.06.2014, bis heute (08.09.2014) nicht wieder gekommen; Zusammenleben als Eheleute: 539 Tage von insgesamt 1164 Tagen seit der Hoch-zeit (24.06.2011 bis 31.08.2014), das sind 46,3 %; wir waren also öfter getrennt, als zusammen Mein monatliches Einkommen: ALG I: XXX € Monatliche Abfindung vom ehemaligen Arbeitgeber: XXX € Schulden auf dem Haus aus erster Ehe per 30.06.2014: xxx € Wenn ich die Scheidung beantragen würde, welche Ansprüche hat sie nach so kurzer Ehedauer (auch Rentenansprüche?)
13.3.2014
894 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Diese Stelle hätte ich wohl ohne die Trennung nicht angenommen. ... Gilt das denn gleichermaßen für Trennungs- und Ehegattenunterhalt?

| 25.11.2013
1787 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ehepartner nach einer Trennung bzw. Scheidung noch für ggf. anfallende Pflegekosten (z. ... Wenn ja, kann eine diesbzügliche Heranziehung im Rahmen einer notariellen Trennungsvereinbarung und/oder einer Scheidung ausgeschlossen werden ?
123·25·50·75·100·125·132