Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

9 Ergebnisse für „tochter recht volljährigkeit kürzung“

18.2.2007
2114 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Meine Tochter wird im Juli volljährig und besucht z.Z. im 1. ... Habe ich ein Recht auf das Zeugnis meiner noch minderjährigen Tochter? Wie verhält es sich bei einer weiteren Weigerung bei Volljährigkeit - Kürzung des Unterhalts?
30.10.2006
2291 Aufrufe
Kann der Kindesunterhalt gekürzt werden, wenn die Tochter einfach "pausiert"? ... Wie wird bei Volljährigkeit das Gehalt der Mutter verrechnet und kann die Offenlegung des Gehaltes der Mutter gefordert werden? ... Tochter frei verhandelt werden?

| 13.6.2005
5321 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen meiner Kontrollrechte als Elternteil gegenüber meiner volljährigen Tochter habe ich mehrmals versucht, Zeugnisse bzw. ... Kann ich das Zurückhaltungsrecht in der Form wie oben geschildert für mich in Anspruch nehmen oder verletze ich eine bestimmte Rechtsnorm?

| 12.5.2007
2067 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Hallo, folgender Sachverhalt, meine Tochter wohnt z.Z.bei Ihrer Mutter und möchte sich nun eine eigene Wohnung nehmen.Sie wird 21 und besucht die 12.Klasse Gymnasium.Seit 1 Jahr arbeitet sie nebenbei offiziell als Minijoberin in einem Cafe und erhält mtl. 400 Euro.Der Volljährigenunterhalt beträgt ja 640 Euro minus 154 Euro Kindergeld.Können bei der Berechnung die 400 Euro Verdienst einer Schülerin abgezogen werden?
7.2.2008
3280 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ist das Rechtens? Die Unterhaltszahlungen für unsere Tochter ( seit 10/2007 18 Jahre alt) hat er ab 12/07 eingestellt. ... Der Vater der Kinder behauptet, auch ich sei barunterhaltspflichtig gegenüber unserer Tochter.

| 13.9.2013
3061 Aufrufe
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Mit meiner Ex-Frau (geschieden seit ca. 10 Jahren) haben wir gemeinsames Sorgerecht für unsere Tochter. ... Nachdem die Mutter und Tochter seit Jahren nicht mit einander zurecht gekommen sind, lebt die Tochter seit über einem Jahr ständig (bis auf einen kurzen Versöhnungsversuch im Dezember 2012) bei mir. die Mutter redet seit mindestens einem Jahr nicht mehr mit der Tochter und blockiert jeden Kontaktversuch ihrerseits. ... Die Mutter lebt zurzeit von Harzt IV und behauptet gegenüber Arbeitsamt, die Tochter würde weiterhin bei ihr wohnen.
5.1.2008
1556 Aufrufe
Jetzt meine Frage, wie können meine Tochter bzw. ich, die vollen Unterhaltsansprüche gegenüber Exehemann/-vater geltend machen. Er hat nach Volljährigkeit der Tochter, also im Oktober 07, das Kind durch Anwaltschreiben darüber informiert, dass er aufgrund "Arbeitslosigkeit" nicht mehr den Unterhalt in der gerfoderten Höhe leisten kann bzw. will. Wie soll ich dagegen angehen, ich sage bewusst, wie soll ich dagegen angehen, meine Tochter lockt sich aus.

| 12.12.2006
4577 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe zwei Töchter aus geschiedener Ehe, 18 und 16 Jahre alt, beide wohnen bei mir und gehen aufs Gymnasium. ... Ist die Volljährigkeit wirklich ein Abänderungsgrund bei vorangegangenem Vergleich? ... Geburtstag, Kürzungsankündigung oder Gerichtstermin?
1