Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

109 Ergebnisse für „sorgerecht mutter tochter sohn“

28.2.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Hallo wertes Juristen-Team, mein Sohn lebt in einer eheähnlichen Lebensgemeinschaft mit der Mutter seiner Tochter zusammen. ... Die Mutter verweigert ihm aber das volle Sorgerecht. 1. ... Frage : Was kann - muss mein Sohn tun, um auch das Sorgerecht über seine Tochter zu erhalten ?
25.11.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich bin verheiratet, mit meinem Mann habe ich eine kleine Tochter. ... Ich habe nun Angst, je länger mein Sohn ohne mich unter Obhut meiner Mutter in DE verweilt, desto größer wären des Kindsvaters Chancen, das alleinige Sorgerecht zu bekommen und zu bewirken, dass unser Sohn bei ihm lebt. ... Ich will das Sorgerecht und meinen Sohn behalten.

| 16.11.2005
Herren, Mein Sohn hat seid diesen Jahr das gemeinschaftliche Sorgerecht bekommen, und seine Tochter wohnt seid dem bei Ihm (es wurde gerichtlich so vereinbart). Die Mutter kümmert sich kaum um die kleine. ... Ich möchte Sie hiermit Fragen was kann mein Sohn dagegen machen.

| 6.5.2013
Ich und der Vater meiner Tochter verstehen uns sehr schlecht. ... Er fährt mit ihr und seinem Wohnmobil häufig weg und das Kind muss in seiner Wohnung auf einer Luftmatraze schlafen, wenn seine Freundin mit Sohn da ist. ... Sein Ziel ist dann das alleinige Sorgerecht, weil er eine neue Familie gründen will.

| 18.5.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
hallo ich versuchs kurtz zu machen.lebe seit januar 09 getrennt von meiner frau. haben zusammen eine 9jährige tochter. anfang januar 09 versuchte meine noch frau sich umzubringen,wurde polizeilich gesucht. bei einen telef.selbstmordantrohung war unsere tochter mit im auto und weinte bitterlich. schliesslich haute dann meine noch frau ab und liess unsere tochter alleine und keiner wusste wo sie steckte. schliesslich hab eich dann unsere tochter zu mir genommen(wohne allerdings 300km weg). unsere tochter hat sich super eingelebt,hab auch eine neue partnerin(auch einen 9jährigen sohn) wir verstehn uns alle super. nach 1 woche kreutze meine frau wieder auf und wollte unsere tochter wieder zurück. ich hab mich natürl.gweigert und sprach alles mit dem jugendamt ab,also blieb sie erstmal bei mir. meine noch frau schickte ein schreiben zum gericht,gab an ich hätte sie ihr einfach weggenommen und gab auch gleichzeitig eine eidestattliche ab. ich musste dann natürlich zum gericht und wurde angehört. der richter merkte dann sehr schnell das sie gelogen hat und das ganze ganz anders war. er sprach vorläuflich erstmal mir unsere tochter zu...meiner noch frau wurmte das. macht uns schlecht vor unserer tochter. setzt sie unter druck. meine tochter äußerte sich schon mehrmals das sie angst vor ihrer ma hat,auf ihre reaktionen....nun müssen wir wieder vors gericht. meine angst ist das sie wieder zur ihrer mutter muss. unsere tochter hat auch sehr grosse angst mit dem richter zu sprechen und möchte am liebsten nix sagen. wie stehen denn meine chansen bitte um hilfe vielen dank

| 28.11.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Das Sorgerecht ist 50 / 50 geteilt. ... Nun möchte meine Tochter 15 Jahre zu mir ziehen um bei mir zu leben, nachdem es etliche Probleme mit ihrer Mutter gab. Mein Sohn will bei seiner Mutter bleiben, was für mich kein Problem ist.
25.8.2012
Nach diesem Gespräch hat sie mir meinen Sohn mit seinem Pass übergeben. ... Meine Frau und meine beiden Töchter halten sich zur Zeit in Deutschland mit meiner Frau in unserer Wohnung auf. ... Wieviel Zeit würde es beanspruchen, dass meine Frau das Recht bekäme für meinen Sohn das Sorgerecht zu bekommen?
28.12.2020
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Meine Tochter habe Angst vor mir, ich hätte sie angeschrien und die Mutter schlecht gemacht. ... Obwohl ich das volle Sorgerecht habe, habe ich in diesem Jahr meine Tochter höchstens einen Monat lang gesehen und seit September gar nicht mehr. ... Mein Gegenantrag vor Gericht sollte das Verfahren auch auf meinen Sohn erweitern, da ich als Quelle der Probleme die Kommunikationsverweigerug der Mutter ansehe.

| 16.4.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Er lebt bei seiner seit kurzem verwitweten Mutter. ... Als ich das alleinige Sorgerecht beantragt hatte, stimmte er pötzlich zu sich doch zu "sorgen" und sie daher jedes 2. ... Dann holte er nur den Sohn ab, nicht die Tochter, die erst später.
29.12.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wir leben getrennt, sind unverheiratet, haben gemeinsames Sorgerecht, und noch nie einen gemeinsamen Haushalt geführt. An meine 22jährige, nicht berufstätige Tochter aus einer anderen Beziehung, bezahle ich freiwillig 200€ und zahle ihr auch das Kindergeld aus. Frage: Wie viel Unterhalt muss ich an die Mutter meines neunjährigen Sohnes bezahlen und steht mir ein Teil des Kindergeldes zu?
10.3.2011
Könnte ich auch das Sorgerecht kriegen ? ... Deswegen wärs mir lieber, dass ich das alleinige Sorgerecht hätte. ... Von mir aus könnte er sie jeden Tag sehen, aber nicht bei seiner Mutter.
23.3.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Ihm wird vorgeworfen von 2010-211 zwischen 5400 und knapp 8500 gramm erworben und verkauft zu haben. meine frage bezieht sich nicht darauf sondern auf seine tochter die 4 jahre ist. er hat das alleinige sorgerecht für die kleine und darf auch bestimmen wo sie sich aufhält. das jugendamt und die mutter des kindes die in italien wohnt haben dies nun irgendwie mitbekommen da die kleine bei mir lebt seit der inhaftierung meines enkels. ich habe extra eine ganz tags betreuung von zwei personen für sie beauftragt und zahle hierfür 3800 euro im monat. auch hat es in der letzten zeit drohungen von verschiedenen leuten gegeben, sie würden der kleinen etwas tun oder sie versuchen zu entführen wenn mein enkel den mund in der haft aufmacht. daher habe ich zu dem noch einen personen schützer für knapp 5000 euro im monat rund um die uhr beauftragt der die kleine und auch mich überall hin begleitet. die mutter hat nun aus italien über einen deutschen anwalt aus mannheim mit unterstützung des jugendamtes einen antrag auf alleinies sorgerecht gestellt und irgendwie eine einstweilige verfügung gestellt, dass es direkt auf sie übertragen wird. anhörungstermin am 13.04.2012. die kleine lebt seit dem 8 monate alleine bei meinem enkel da die mutter nach italien ausgewandert ist. sie hat die kleine auch nicht besucht oder irgendwie kontakt aufgenommen. ich habe nun einige fragen dazu und bitte um ehrliche ausführliche antworten kann ich das alleinige sorgerecht für die tochter meines enkels beantragen und wie schätzen sie meine chancen ein? was kostet ein solcher prozess und wie hoch sind die anwaltskosten wie hoch räumen sie prozentual die chancen der kindesmutter ein aus italien das alleinige sorgerecht zugesprochen zu bekommen und die kleine maus aus ihrer umgebung raus zu reissen . was wiegt schwerer die haft meines enkels oder das die kleine aus ihrer umgebung gerissen wird wie entscheiden die familiengerichte in hamburg in der regel dort raten sie mir einen anwalt zu beauftragen oder kann ich mich selbst an das gericht wenden was können sie mir noch sagen auf was ich aufpassen muss die antragsschrift des anwaltes der mutter ist 41 seiten lang ich verstehe sehr viel nicht davon, habe aber verstanden dass mein sohn aufgrund der drogen und einer hohen haftstrafe als gefahr für die kleine gelten soll. wie viel würde es kosten eine solche 41 seitige antragsschrift zu überprüfen auch will sie über den anwalt verbieten das die kleine ihren vater sehen darf, ich habe sie bisher ohne probleme mitgenommen. kann dies von gericht verboten werden?
17.9.2015
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Am liebsten möchte ich den Kontakt zur Mutter komplett untersagen. ... Wir haben 2 gemeinsame Töchter (3 und 5 Jahre) Sie hat bereits 2 Söhne aus vorherigen Beziehungen. ... Denn das der Bruder der Mutter der Vater des ungeborenen Halbbruder ist stimmt nicht.

| 30.1.2008
Zur Geschichte: Mein Mann hat einen Sohn mit seiner Ex-Freundin. Der Sohn, ist am XXXX geboren. Mein Mann und ich haben eine gemeinsame Tochter, die am XXXX geboren ist.

| 19.6.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Unsere Tochter wollte, wie sie bei uns geäußert hat, lieber auf die Realschule, da sie Angst vor dem Leistungsdruck hat. ... Habe ich als Vater bei geteiltem Sorgerecht eine Möglichkeit etwas gegen dieses Vorgehen meiner Exfrau zu tun?Sie verweigert jedes Gespräch oder Telefonat mit mir und ich habe von der Anmeldung nur über meinen Sohn erfahren.
17.1.2007
nein ich kann das leider nicht machen da er das sorgerecht und das aufenthaltsbestimmungsrecht für unseren sohn hat! ... Seine Mutter habe Ihm gesagt, er werde von nun an wieder bei ihr wohnen. ... Ich habe nun die Zeugenaussagen von seiner Ex Freundin die auch eine 11Jahre alte Tochter hat und das nicht aus Sicht der Ex sieht sondern aus der der Mutter!!
28.1.2008
Familiäre Situation: Meine volljährige Tochter(19-jährig) und mein Sohn (16- jährig) leben bei meiner Ex Frau und halten keinen Kontakt zu mir. ... Gemeinsames Sorgerecht besteht natürlich noch für den Sohn. ... Die Mutter blockt weitere Informationen und stellt mich auch telefonisch nicht zur Tochter durch.
16.2.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, nach einem schwierigen Umgangsverfahren lehnt meine Tochter jetzt den Umgang mit ihrem Vater völlig ab; es ist ein Zwangsgeldverfahren anhängig. Mit der zweiten (ebenfalls zwischenzeitlich getrennt lebenden) Frau von meinem geschiedenen Mann treffe ich mich aber gelegentlich, damit meine Tochter ein bißchen Kontakt zu ihrem Halbbruder aus dieser zweiten Ehe behält.
123·5·6