Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

93 Ergebnisse für „sorgerecht frau mutter kindergeld“

3.5.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Wir haben das gemeinsame Sorgerecht. Unser Kind "lebt" einige Tage in der Woche bei mir und einige Tage in der Woche bei meiner Ex-Frau, also 50% beim Vater und 50% bei der Mutter. Meine Ex-Frau erhält das volle Kindergeld.
18.7.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Guten Tag, ich bin nun seit fast 11 Jaren geschieden und habe aus dieser Ehe eine 12-jährige Tochter die bei der Mutter lebt. ... Und wie verhält es sich mit dem Kindergeld, welches meine Exfrau in voller Höhe bezieht? Kann ich dieses zur Hälfte abziehen auch wenn ich WEDER Sorgerecht noch Umgang mehr habe?

| 22.3.2021
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Meine Frau beschuldigt mich neuerdings, das ich sie um die Auszahlung des Kindergeldes betrügen würde.  ... Meiner Meinung hat meine geschieden Frau überhaupt keinen Anspruch auf Kindergeld aus Deutschland. Ich kann mir nicht vorstellen, das ich verpflichtet bin, an meine EX Frau Kindergeld auszubezahlen.

| 13.9.2013
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Mit meiner Ex-Frau (geschieden seit ca. 10 Jahren) haben wir gemeinsames Sorgerecht für unsere Tochter. Aufenthaltsbestimmungsrecht hat die Mutter, an die ich für sie selbst und die Tochter Unterhalt zahle (insg. 800 Euro + 184 Euro Kindergeld im Monat). ... Muss ich weiterhin den Unterhalt für das Kind an die Ex-Frau zahlen?
6.11.2007
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Sehr gehrter Herr Ra, Sehr geehrte Frau Ra., mein Kind ist 1992 unehelich geboren, bis 1999 wohnte ich in Deutschland, ich erhielt das Kindergeld. ... Als ich diese erhielt wurde das Kindergeld von der Familienkasse eingestellt. ... Laut aktuellem Merkblatt der Familienkasse muß ein Elternteil in Deutschland seinen festen Wohnsitz haben, dann kann der Sorgeberechtigte für das Kind (Sorgerecht habe ich für das Kind, da das Kind aus einer unehelichen Beziehung entstand)auch wenn Mutter oder Vater mit dem Kind seinen Wohnsitz im Ausland haben, deutsches Kindergeld für das Kind beziehen.
30.5.2011
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Die Mutter hatte damals das alleinige Sorgerecht, da wir nie verheiratet waren. ... Dabei habe ich zufällig erfahren, dass das Kindergeld seit Beginn zu 100 % der Mutter zugerechnet wird, die unter Abzug weiterer Leistungen (Wochenendbetreuung) im Endeffekt keine Zahlungen an das Jugendamt leistet. ... Wieso wird das Kindergeld nicht gleich beim (volljährigen!)

| 1.11.2008
Meine Frau US-Amerikanerin hält sich mit unserer Tochter in den USA auf und es wird nach der Scheidung gemeinsames Sorgerecht bestehen und unsere Tochter wird bei der Mutter bleiben mit geregeltem Besuchsrecht für mich. ... Die erste Frage die sich mir stellt: Erhalten meine Ex-Frau und ich nach der Scheidung weiterhin Kindergeld in Deutschland (welches dann auf die Kindesunterhaltzahlung entsprechend angerechnet werden kann)? ... Meine Tochter hat den Wohnsitz bei der Mutter in den USA.

| 10.7.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Meine Frau und ich sind seit 1,5 Jahren verheiratet und haben eine 1 Jahr alte Tochter. ... Bisher hat das Kindergeld meine Frau bekommen. 2) Wie sieht es aus mit der Kinderzulage bei der Riesterrente. bekommt diese immer die Mutter ? ... Was wäre wenn zwar gemeinsames Sorgerecht besteht aber ich das volle Kindergeld erhalten würde, würde dann meine Frau weiterhin die Kinderzulage erhalten?
6.8.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Unterhalt: Ich lebe seit September 2004 getrennt von meiner Frau und habe im Juli 2005 eine Arbeit aufgenommen. ... Die Mutter meiner Tochter hat eine 3/4 Stelle, bekommt das ganze Kindergeld und bis jetzt noch mein Unterhalt. ... Sorgerecht: Wir hatten bis jetzt gemeinsames Sorgerecht.
26.10.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte(r) Frau / Herr Anwalt, ich lebe von der Mutter meiner 8-jährigen Tochter getrennt, in Stuttgart. ... Das Kind ist bei der Mutter gemeldet, daher bekommt sie das Kindergeld ausbezahlt. ... Teilung des Kindergeldes hält sich die Mutter nicht.

| 25.11.2018
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Die leibliche Mutter hat seither nie wieder das Sorgerecht / die Verantwortung für das Kind bekommen / übernommen. ... Mit 12 Jahren gab es Probleme in der ersten Pflegefamilie und ich und meine Frau wurden die zweiten Pflegeeltern. ... Früher hat sie auch Kindergeld bekommen.

| 5.4.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo und Guten Abend,ich hatte mir gestern schon einmal einen rat geholt muss aber noch mal nachfragen .ich bin seit 1997 geschieden und meine Exfrau bekam das Sorgerecht für den heute 14 jährigen Sohn . leider hatte ich in all den Jahren keinen Kontakt zu meinem Sohn weil die Mutter es verhinderte. ... Nun ist die Mutter im Dezember verstorben und mein Sohn lebt weil er es so will bei seinem Halbbruder der auch die Vormundschaft auf wunsch meines Sohnes übernehmen soll.Nun meine Frage . Wem steht das Kindergeld zu , wenn es mir zustehen würde könnte ich es von meinem Barunterhalt abziehen?

| 21.3.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Umgangsrecht solle ich haben, nach Wunsch der Mutter über den Kinderschutzbund. ... Doch das Problem ist, dass diese Frau eine Persönlichkeitsspaltung hat. ... 5) Kann ich den Anspruch auf Kindergeld stellen?

| 1.3.2010
Guten Tag, von 2005 an lebte meine Tochter (jetzt 15 Jahre alt) bei meiner wiederverheirateten Ex-Frau. ... Nun geht es um den Kindesunterhalt, den die Mutter an mich zahlen muss. Nach eigenen Bekunden verdient die Mutter 2.132 Euro brutto als Privatangestellte des Finanzamtes.
7.7.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Kind, 16,5 Jahre alt will beim Familiengericht erwirken, dass seinem Vater, der das alleinige Sorgerecht besitzt und ausübt, dieses entzogen wird. ... Vater verdient ca 2300 € netto Mutter verdient ca 900 € netto Oder können auf die Eltern eventuell höhere Zahlungen zukommen ? Momentan besteht eine Beistandschaft des JA gegen die Mutter.
22.6.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Hallo, mein Sohn wird in diesem Jahr 16 Jahre alt, wohnt bisher bei seiner Mutter. Ich war mit der Kindesmutter nicht verheiratet, teile mir mit ihr aber seit ca. 4 Jahren das Sorgerecht. ... Selbstverständlich bekommt Sie auch Kindesunterhalt für das zweite Kind, so wie Kindergeld für alle drei Kinder.
5.6.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Hallo, ich habe vor 5 Jahren meine Frau verlassen. ... (gemeinsames Sorgerecht vorhanden) 2. ... Habe ich dann Anrecht auf das Kindergeld?
28.12.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sie meldete das Kindergeld ab und jammert dann sie hätte kein Geld. ... Muss ich für meine Frau unterhalt bezahlen? ... Wer würde das Sorgerecht bekommen?
123·5