Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

297 Ergebnisse für „sorgerecht aufenthaltsbestimmungsrecht familiengericht“


| 15.5.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Dabei erlitt ich einen heftigen Schock: Aufgrund des gemeinsamen Sorgerechtes und weil das Aufenthaltsbestimmungsrecht nicht festgelegt ist, habe ich offensichtlich keinerlei Handhabe, die Polizei um Hilfe zu bitten, wenn der Vater das Kind zum vereinbarten Zeitpunkt nicht übergibt! ... Hätte unter diesen Umständen ein Antrag auf Zuteilung des alleinigen Sorgerechts Aussicht auf Erfolg? ... Wie sieht es mit dem Aufenthaltsbestimmungsrecht aus?
13.3.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
In der Zwischenzeit beantragt der Vater das gemeinsame Sorgerecht vor Gericht. Sein Anwalt berät ihm, dass er auf das AUFENTHALTSBESTIMMUNGSRECHT verzichten soll, da die Mutter sonst nicht bereit ist, dass gemeinsame Sorgerecht zu teilen. ... Welche Anträge müssen beim Familiengericht gestellt werden?

| 30.3.2011
Mein Ex-Partner (kamerunischer Staatsbürger) und ich sind seid ca. 3,5 Jahren getrennt, wir haben eine gemeinsame Tochter(5)und das gemeinsame Sorgerecht, welches tatsächlich jedoch ausschließlich von mir ausgeübt wird.Die Aufenthaltserlaubnis meines Ex-Partners wird, meiner Kenntnis nach, nur durch die "Personensorge" gegenüber seiner Tochter aufrecht erhalten. ... Ebenso bei einer Namensänderung meiner Tochter bei einer Heirat geschweige denn einer Adoption durch meinen Freund.Hatte er mir vor seinem Verschwinden noch zugesagt bei einem Antrag auf alleiniges Sorgerecht zuzustimmen so streitet er dieses heute ab. ... Meine größte Sorge ist, dass wenn mir etwas passiert, meine Tochter ja automatisch zu ihm gehen würde, welches ich wirklich nicht verantworten kann(sie soll aber zu meinem Freund der meiner Ansicht nach keinerlei Chancen hat oder zu meinen Eltern).Derzeit ist unser Kontakt sehr angespannt und ich habe Angst davor, dass er die Kleine besucht, mit ihr alleine ist, da ich ihm auch zutraue, dass er eines Tages mit ihr verschwindet.Bislang habe ich nie etwas unternommen, da ich meiner Tochter nicht den Vater nehmen wollte, der er ja nunmal immer bleiben wird und vorallem, weil er unberechenbar ist, falls ich nicht mit ihm kooperiere.Ich weiss, dieser Fall ist recht komplex, hoffe jedoch hier einen Rat zu bekommen wie ich diesen Zustand endlich klären kann und welche Chancen ich habe das alleinige Sorgerecht bzw. zumindest das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu bekommen.Über einen Rat würde ich mich daher sehr freuen und bedanke mich vorab für ihre Hilfe!
10.10.2013
Ein Umgang wird dann nicht mehr möglich sein.Sein Sorgerecht will er aber nicht abgeben. ... Und falls die Chancen für das alleinige Sorgerecht schlecht stehen - es gibt doch die Möglichkeit, sein Sorgerecht zu "pausieren"? (weiß die genaue Bezeichnung leider nicht) und wäre das zusammen mit dem Antrag auf Aufenthaltsbestimmungsrecht möglich und einfach durchzusetzen auch ohne seine Mithilfe?

| 31.5.2007
Hallo, als alleinerziehende, ledige Mutter eines Dreizehnjährigen habe ich mich für den dreijährigen Auslandsdienst mit Ziel USA beworben.Mit dem Kindesvater lebe ich schon 12 Jahre nicht mehr zusammen, gemeinsames Sorgerecht wurde nicht vereinbart. ... Nun wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass dies nicht so einfach wäre und ich allein schon bei Einreise in die USA zu Urlaubszwecken Probleme bekommen könnte, zumal ich kein Schriftstück oder Urteil vorweisen kann, dass ich das alleinige Sorgerecht habe,wie das bei Geschiedenen der Fall wäre. ... Wo kann ich so ein Dokument über das Sorgerecht bekommen, ohne "schlafende Hunde" beim Vater zu wecken?
16.5.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Monat schwanger, lebe mit meinem Lebensgefährten zusammen (sind nicht verheiratet) und habe ihm (etwas hirnlos, zugegeben) vorletzte Woche das gemeinsame Sorgerecht im Jugendamt beurkunden lassen. ... Soweit ich herausgefunden habe, bleibt mir - bei Nichteinverständnis des Kindsvaters - nur der Gang vor das Familiengericht mit dem Antrag auf alleiniges Aufenthaltsbestimmungsrecht. ... Ist es möglich, dass wir jetzt schon "prophylaktisch" einen Antrag beim Familiengericht stellen, um mir das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht zu übertragen (mein Lebensgefährte ist einverstanden damit und würde dem auch zustimmen).

| 26.7.2007
Der anerkannte Vater hat grundsätzlich immer die gleichen Rechte wie die Mutter, somit also das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht. Ich möchte nun bei einem deutschen Familiengericht das alleinige Sorgerecht nach deutschem Recht für meine beiden Kinder beantragen. ... Meine Frage: Unter welchen Voraussetzungen ist es möglich, vor einem deutschen Familiengericht das alleinige Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht für die Kinder zugesprochen zu bekommen?
28.5.2013
Bei der Scheidung wurde gemeinsames Sorgerecht vereinbart. ... Mus das Aufenthaltsbestimmungsrecht geändert werden? ... Wir haben gemeinsames Sorgerecht, ändert sich das?

| 18.5.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo meine Fragen beziehen sich auf das neue gemeinsame Sorgerecht für unverheiratete Eltern. ... Das Sorge und Aufenthaltsbestimmungsrecht ist geteilt. ... Ich will verhindern das meine Ex kommt und mir meine Tochter weg nimmt. 2) Könnte ich auch das Komplette Sorgerecht beantragen?
9.12.2013
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, ich suche einen Rechtsanwalt, der einen Antrag auf geteiltes Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht bei dem Familiengericht in München einreicht, wo die Kindesmutter nunmehr seit 1,5 Jahren lebt und hin verzogen hin. ... In der Vergangenheit hat es bereits mehrere Familienrechtliche Verfahren gegeben bei dem alten Familiengericht, Unterlagen liegen jedoch dem Kindesvater nicht mehr vor. ... Der Antrag soll so schnell wie möglich beim Familiengericht in München eingehen und begründet werden.

| 19.2.2013
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Hallo meine Fragen beziehen sich auf das neue gemeinsame Sorgerecht für unverheiratete Eltern.   ... Ich habe mir dann sofort das Umgangsrecht vor dem Familiengericht wieder erstritten, habe auch gleichzeitig einen Antrag auf gemeinsames Sorgerecht gestellt. ... Wie würde im Falle der ausgesprochenen gemeinsamen Sorge das Aufenthaltsbestimmungsrecht gehandhabt?

| 26.6.2007
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Ferner geht es um das Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht. ... Wer legt das Aufenthaltsbestimmungrecht, Sorgerecht usw. fest - muss das über das Jugendamt?

| 29.8.2013
Der Vater verbietet das mit Hinweis auf sein Sorgerecht, was beide inne haben.
14.2.2007
Das Sorgerecht sollen beide haben. ... Und was kann ich tun um sicher zu gehen, dass das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht bei mir liegt. Muss diese Vereinbarung zum Familiengericht?
3.12.2004
Hallo, bei der Geburt unseres Sohnes 1998 haben der Vater und ich (nicht verheiratet) uns für das gemeinsame Sorgerecht entschieden. ... Da ich alleine die Verantwortung für das Kind habe, möchte ich nun zumindest das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht, damit er ihn nicht einfach mitnehmen kann, wann er will , evtl. auch das alleinige Sorgerecht. ... Wie stehen meine Chancen zur Erlangung des alleinigen Aufenthaltsbestimmungsrechtes?

| 6.4.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hat Sie das Aufenthaltsbestimmungsrecht mit unhaltbaren Vorwürfen versucht alleine zu bekommen, ist jedoch vor Gericht gescheitert und wir haben uns auf eine Komplizierte Regelung geeinigt, da die Kindsmutter den Kleinen nur an den Wochenenden haben konnte. ... Ich weiss nicht mehr weiter ich werde jetzt das alleinige Sorgerecht beantragen und davor das Aufenthaltsbestimmungsrecht.

| 21.3.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Das Familiengericht wollte über meine Anträge zu Sorgerecht, Umgangsrecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht erst entscheiden, wenn alle Strafrechtlichen Verfahren beendet sind da ja immerhin die Möglichkeit besteht, dass all die Geschichten wahr sein könnten. ... Sie schrieb einen längeren Brief worin sie, weil sie "am Ende" sei, das Aufenthaltsbestimmungsrecht, das Sorgerecht usw. auf mich überträgt. ... Oder ist hierfür auch ein Beschluss über das Aufenthaltsbestimmungsrecht notwendig?
30.10.2004
Die Mutter hat (weil wir nicht verheiratet waren) das alleinige Sorgerecht und möchte dies auch nicht mit mir teilen.
123·5·10·15