Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
507.034
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1.573 Ergebnisse für „sohn vater“


| 16.4.2010
1744 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Dann holte er nur den Sohn ab, nicht die Tochter, die erst später. ... Mein Sohn könne zurück, wenn er das ausdrücklich wolle. ... Der Vater will auch nicht, daß er hier übernachtet, weil er Angst hat der Sohn würde dann wieder hier bleiben wollen.

| 17.12.2007
7710 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
a) Ist der Vater eines behinderten Sohnes (24)unterhaltspflichtig und wenn ja, wie lange? ... Der Sohn erhält als Waisenrente vom verstorbenen Stiefvater aus meiner 2. ... b)Erwähnen möchte ich noch, dass der Vater Unterhalt für einen weiteren Sohn (29), der noch studiert, bis jetzt bezahlt hat (630€), jetzt die Zahlung aber einstellt.

| 21.3.2009
1091 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Kann der Vater meines Sohnes (unehelich), der inzwischen volljährig ist, für die Zeit der Ausbildung meines Sohnes (etwa 2 Jahre, in denen er noch minderjährig war) evtl. zuvielbezahlten Unterhalt zurückfordern? ... Kindergeld ging bisher an mich, Das Ausbildungsentgelt meines Sohnes beträgt etwa 450;- Der Vater hat bisher knapp 300,- Unterhalt gezahlt.
13.7.2007
6051 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Guten Tag, mein Sohn wird ab September eine schulische Ausbildung beginnen, bei der es notwendig ist umzuziehen. ... Unter anderem wird die Einkommensbescheinigung des leiblichen Vaters gefordert.Der leibliche Vater ist unbekannt und ist auch nicht in der Geburtsurkunde erwähnt.(Vater unbekannt) Nach telefonischer Auskunft vom Bafögamt soll meinem Sohn nun kein Bafög zustehen.
21.2.2011
1523 Aufrufe
Die Mutter des Kindes hat den Vorgänger meines Sohnes als Vater angegeben und er hat die Vaterschaft zunächst anerkannt. ... Die Mutter hat nun meinen Sohn als Vater angegeben. ... Muss mein Sohn den Test bezahlen, um zu beweisen ob er der Vater ist?
28.8.2014
858 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, mein Sohn ist heute 17 geworden und wünscht nun zum Vater zu ziehen. ... Mein Sohn meint nur, er hätte immer mal zum Vater ziehen wollen, wollte mir aber nicht weh tun, aber jetzt hätte er sich eben entschieden und würde nicht immer hin und her entscheiden wollen. Meine Frage: Ist es rechtlich i.O., wenn der Vater unseren Sohn einfach ummeldet und die beiden ohne mein Einverständnis ab sofort (1.
2.10.2015
703 Aufrufe
Der Antrag wurde bereits gestellt und ihr leiblicher Vater (hatte nie Interesse am Kind, da sie aus nem One-night-stand entstand, er hat sie seit eineinhalb Jahren nicht mehr gesehen, mein Mann und ich sind seit der 6. ... Den Unterhalt für seinen Sohn zahlt er regelmäßig und in voller Höhe und so soll es auch bleiben. Sein Sohn und meine Tochter sind wie echte Geschwister, er betitelt sie auch so.
26.5.2008
944 Aufrufe
Welchen Unterhalt muss der leibliche Vater für den Sohn ab dem 1.08.2008 an die wieder verheiratete leibliche Mutter vom Sohn bezahlen, wenn der Sohn ab 1.08.2008 eine Lehre beginnt und welchen Unterhalt wenn der Sohn am 9.10.2008 18 Jahre wird. Daten: Beträge sind netto pro Monat: Sohn Lehrlingsgehalt 1. Lehrjahr 586,29 Geschiedener Ehemann( leiblicher Vater ) 2324,00 wieder verheiratete Ehefrau 1459,24 derzeit Unterhalt vom gesch.

| 7.3.2006
2636 Aufrufe
Der Sohn (14Jahre) meiner Frau ist am 30.12.2006 zu seinem leiblichen Vater gezogen, gegen unseren Willen, wir betrachten das zur Zeit als verlängerte Besuchszeit. ... Der Sohn meiner Frau hat bei uns noch sein komplettes Kinderzimmer. Wir dulden den Aufenthalt bei seinem leiblichen Vater als eine sagen wir mal verlängerte Besucher Zeit.
25.11.2016
182 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Im Beschluss wird aufgeführt, dass "der Vater die Übertragung der elterlichen Sorge auf die Mutter will", ein Umgangsrecht wurde nicht geregelt. ... Unser Sohn würde auch bei seinem Vater sein wollen, doch ich denke wenn der Alltag über sie kommt wäre das alles vielleicht nicht ganz so rosig, wie sie sich das vorstellen. ... Im Gegenteil, die neue Stadt wäre sogar (obwohl in einem anderen Land) etwas näher am Vater dran als aktuell, mit einer guten Anbindung.
17.11.2009
3099 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn (19 Jahre) lebte im Einfamilienhaus meiner Ex- Frau.

| 6.8.2007
2157 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Da der Sohn nun seit Februar 18 Jahre alt geworden ist, macht der Vater mich nun darauf aufmerksam, dass nun der Unterhalt von beien Elternteilen in bar zu leisten ist, und ich wegen höherem Einkommen weniger von ihm bekommen würde. ... Was ist wenn mein Sohn auszieht? ... Ist der Vater zur Unterstützung verpflichtet, wenn er ein weiteres Kind zu versorgen hat?
20.10.2012
656 Aufrufe
Hallo, mein Sohn ist 21. ... Wenn nicht, was können wir tun, bzw. was kann mein Sohn?
16.1.2013
535 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Beim Auszug des Sohnes hat jedoch der Vater den Sohn bei sich zuhause angemeldet (ca 105 km entfernt von Schule+Grosseltern). Der Sohn hat ein besseres Verhältnis zu seinem Vater als zu mir. ... Nun fordert der Vater des Kindes das Kindergeld und den Unterhalt.
4.3.2008
1918 Aufrufe
Welche Unterhaltszahlung für 18jährigen Sohn ergibt sich für Vater und Mutter? ... Vater und Mutter leben jeweils als "Single". !8jähriger Sohn wohnt im Haushalt der Mutter und geht noch zur Schule.
9.3.2015
1049 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sohnemann kam vor 3.5 Jahren auf die Welt und es wurde kein Vater eingetragen. Damals bezog ich ALG2 und musste laut dieser Institution Unterhaltsvorschuss für meinen Sohn beantragen und gab den vermeintlichen Vater an, der allerdings schriftlich widersprochen hat der Vater zu sein. ... Welche rechtlichen Konsequenzen hätte es für uns wenn mein Mann jetzt einfach die Vaterschaft für meinen Sohn anerkennt.

| 1.12.2006
2412 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Vater zahlt Unterhalt für seine 3 leiblichen Kinder (13, 17, 20). ... Um dem Sohn entgegen zu kommen teilt der Vater die Summe in 24 Raten auf (2 Jahre). ... Ist der Vater weiteren kriminellen Energien seines Sohnen ausgesetzt?

| 29.7.2009
1533 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sein Sohn (01.1991 geboren) wohnt seit dem 13. ... Der Sohn ist 18 und müsste ja den Unterhalt seiner Mutter selber einklagen, aber das würde er niemals machen. ... Anscheinend ist sie aber stur und behaart auf ihr "Recht" und sagt auch immer, dass ihr ja viel mehr zugestanden hätte, jeder scheint aber zu vergessen, dass er alleinerziehender Vater ist und das sieht einfach niemand.
123·15·30·45·60·75·79