Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

29 Ergebnisse für „sohn titel geld forderung“


| 6.11.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Vereinbarungsgemäß bekommt mein Sohn jetzt regelmäßige Mahlzeiten. ... Bin ich verpflichtet ,den wie von der Anwältin geforderten „Vollstreckbaren Titel“, selbst erstellen zu lassen? ... Welche zukünftigen Konsequenzen hätte ein solcher „Vollstreckbaren Titel“?

| 16.8.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Seit 04/2007 bekommt er dieses Geld als Existenzgründungszuschuß und hat bisher kaum Einkünfte aus der Selbstständigkeit erzielt. ... Für den Unterhalt an seinen 17jährigen Sohn existiert ein Titel über umgerechnet ca. 150 EUR aus dem Jahre 1998. ... Nun soll er einen höheren, dynamischen Titel hinterlegen.

| 29.4.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich schulde meinem Sohn (22 Jahre) Unterhalt, was aus einem Titel hervorgeht.Ich muß dazu sagen, das es meine Dummheit ist, denn ich habe völlig vergessen, das ein neuer Titel gemacht wurde, habe die ganze Zeit nach dem ersten alten Titel gezahlt. ... Auch mein Sohn war damit einverstanden, als er 18 war, dass das ich die Zahlungen einstellen kann. ... Wenn das Geld nicht ausreicht, bin ich gerne bereit mehr zu zahlen.
29.10.2007
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Da er auch schon davor nur sehr sporadisch und dann auch zu wenig gezahlt hat, habe ich einen "Titel" des Gerichts aus dem Jahr 2001 zur Einbringung dieser Forderung. ... Kann ich diesen geltend machen oder muss dies mein Sohn tun, obwohl "ich" den Unterhalt ja vorgelegt habe? ... Welche Möglichkeiten habe ich, seine Adresse ist bekannt, das Geld zu bekommen?
5.3.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Regelung zum Aufenthaltsrecht und Unterhalt wurde anwaltlich geklärt und mein Ex-Mann hat dazu wohl auch einen Titel? ... Bis Oktober 2011 wurde der Unterhalt für unseren Sohn regelmäßig bezahlt, seitdem nicht mehr. ... Kann mir der Titel den mein Ex-Mann eingetragen etwas nützen?
2.8.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Rechtsanwälte, mein Mann hat einen inzwischen 17-jährigen unehelichen Sohn. ... Gleichzeitig erhielt er von der ARGE eine Förderung in Höhe von 192€. Dieses Geld wurde von meinem Mann auf den Unterhalt nicht angerechnet.
16.5.2008
Ich bin seit gut 20 Jahren verheiratet und habe 2 Söhne im Alter von 14 und 16 Jahren. ... Für die ersten drei Monate habe ich (bis Ende März)Arbeitslosengeld erhalten und lebe nun vom Geld des Hausverkaufes. ... Ich stecke nicht den Kopf in den Sand, sondern ich will weiterkommen und auch in Zukunft für meine beiden Jungs Geld zahlen.
19.8.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe für meinen Sohn und meine Tochter (Lisa 7 Jahre) (John 5 Jahre alt) immer den 100% Satz der Düsseldorfer Tabelle gezahlt. ... Während der Dj-Tätigkeit habe ich dann mehr Geld verdient und hätte vielleicht mehr Unterhalt zahlen müssen. ... Kann meine Ex rückwirkend Forderungen stellen?
2.8.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Habe seit 2001 beim JA einen dynamischen Titel mit 121% für meinen Sohn, heute 10 Jahre alt, erstellen lassen. ... Habe auch bei jeder Erhöhung der DDT und Altershöherstufung den Titel entsprechend der festgelegten Stufe 121 % anpassen lassen. ... Kann meine Ex den zuwenig bezahlten KU nachträglich einfordern (2002-2005), oder erst den Unterschiedsbetrag seit ihrer Forderung im Juli 2005 (seit Inverzugsetzung?!)?
7.12.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Nun zum eigentlichem Problem: Nachdem ich beim Jugendamt vorstellig wurde, um den Titel zu unterzeichnen, habe ich denen meine finanzielle Situation dargelegt. ... Was passiert, wenn ich einen Titel über 120 EUR statt der 149 EUR (bisher gibt es noch keinen Titel - nur den Verzug vom Jugendamt) bei einem Notar erstellen lasse und diesen beim Jugendamt vorzeige? ... Es geht hier zwar nur um 29 EUR im Monat, aber mir hilft echt jeder cent weiter, so gern ich meinem Kind alles Geld der Welt zukommen lassen würde, schließlich möchte ich mit meinem Sohn auch was schönes unternehmen.
31.1.2010
Ich habe einen Sohn (12) aus erster Ehe.Ich zahle regelmäßig und pünktlich den Unterhalt für meinen Sohn. ... Ich bin dieser Forderung bis jetzt 1 x nachgekommen. Allerdings sind mir jetzt doch Zweifel gekommen, ob ihre Forderung eine rechtliche Grundlage hat.
20.4.2008
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Fackt ist: er hat keinerlei Rechte auf seinen Sohn. ... Wir haben uns das Geld muehsam zusammengeborgt und im September komplett ans Jugendamt Oesterreich(Kufstein) gezahlt. ... Er ging jedesmal freiwillig zum Jugendamt wenn er einen neuen Titel brauchte!!!!

| 9.2.2009
von Rechtsanwalt Frank Dubbratz
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit Mitte August 2008 mit einem Mann verheiratet, der zuvor bereits verheiratet war und aus dieser Ehe (06/01-12/03) einen 6-jährigen Sohn hat (die Ex-Frau hat noch Kinder aus vorherigen Beziehungen). Die Trennung war im Januar 2004, wobei hier Trennungsunterhalt seinerseits gezahlt wurde und Unterhalt für den Sohn ebenso. ... Da die selbstständigen Einnahmen von meinem Mann im Jahr 2008 endeten, hat er sich über einen Anwalt A den neuen Unterhalt ab 2009 errechnen lassen, wobei hier nur noch der Mindestunterhalt des Kindes abzüglich Kindergeld von ihm zu zahlen ist, da die Mutter keinen Titel -lt. dem Anwalt A- hat (bei der Scheidung hatte nur mein Mann einen Anwalt B) und da das Kind ja das 3.

| 14.4.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Es geht um meinen Sohn (16) aus 2. ... Ich habe zur Zeit kein Geld für einen Anwalt.

| 23.2.2016
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Guten Tag, ich beziehe für meinen Sohn Unterhaltsvorschuss in voller Höhe, da der Kindesvater lediglich eine kleine Rente aufgrund einer Behinderung (und damit erwebsunfähig in seinem Beruf) erhält. ... Nun wurde ihm Panik gemacht, dass er den UV zurückzahlen müsse, sollte er eines Tages z.B. erben oder anderweitig zu Geld kommen. Daher will er bereits jetzt anfangen, der UV-Kasse das Geld zurückzahlen (80 Euro/ Monat, die er sich irgendwie abknappst), weil ihm geraten worden ist, dass Geld lieber der UVK zu überweisen, denn mir (bzw. unserem Sohn) direkt zu überweisen.
5.1.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sie lebt heute in einer neuen Partnerschaft mit 2 eigenen Kindern und meinem Sohn zusammen. ... Nun meine Frage: habe ich Aussichten mein Geld zurückzubekommen, wie und in welcher Höhe.
21.8.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Situation: 2006 sollte nach Scheidung Eigentumswohnung auf Sohn übertragen werden.

| 25.10.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich lebe getrennt von meiner 2005 geschiedenen Ehefrau, den Kontakt zu unserem Sohn (8) verweigert sie erfolgreich seit Jahren. ... Hier nun meine Frage: Hat sie Anspruch auf Auszahlung des Betrages wenn sie keine Forderungen geltend macht? ... Soll ich das Geld besser ansparen falls sie in ein paar Jahren plötzlich da steht und für vergangene Zeiten Unterhalt verlangt?
12