Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
507.405
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1.184 Ergebnisse für „sohn kindesunterhalt“


| 8.12.2016
150 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Hallo, ich bin geschieden, zahle an meine Exfrau Kindesunterhalt für unseren 15-jährigen Sohn entsprechend Düsseldorfer Tabelle. Mein großer Sohn (21 Jahre) studiert und wir zahlen ihm zusammen dem ihm zustehenden Unterhalt. ... Meine Frage ist, ob ich bei der Berechung dieses wirksamen Nettoeinkommens den Betrag, den ich als Kindesunterhalt für meinen 15-jährigen Sohn zahle, abziehen kann.
11.2.2012
1617 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Bisher bekomme ich das Kindergeld für unseren 12-Jährigen Sohn, das anteilig vom Kindesunterhalt vom Vater verrechnet wurde. 3.) ... Wenn der Kindesunterhalt von meinem Sohn (250 Euro) wegfallen würde, weil dieser nun beim Vater leben würde, wäre das schon "schmerzhaft", aber es liesse sich mit noch mehr sparen verkraften. ... Kann der Kindesvater den Kindesunterhalt ab sofort einstellen?

| 23.6.2015
765 Aufrufe
Ich hab gemäß Düsseldorfer Tabelle für meinen Sohn monatlich 556€ gezahlt, da er offiziell bei ihr lebt. ... Mein Sohn ist 18 und geht noch ein Jahr zur Schule (Abitur). Auf Nachfrage durch meinen Sohn bei der Kindesmutter kam heraus, das von dem Kindesunterhalt keinerlei Rücklagen gebildet wurden.

| 7.3.2006
2637 Aufrufe
Wir haben auch schon darum gebeten, Sie möchten den Sohn meiner Frau wieder nach hause schicken aber ohne Erfolg. ... Der Sohn meiner Frau hat bei uns noch sein komplettes Kinderzimmer. ... Frage : 1.Darf der EX Unterhalt für seinen Sohn einklagen obwohl er KEIN SORGERECHT hat 2.Er bezahlt für seinen Sohn an uns keinen Kindesunterhalt mehr….können wir den rückwirkend ab Januar 2006 einklagen…. 3.Müssen wir die 316 EUR. bezahlen die der Anwalt angefordert hat obwohl er von dem EX belogen worden ist in dem er dem Anwalt mitteilte er habe ein gemeinsames Sorgerecht…….aber das Sorgerecht hat meine Frau ganz alleine… Vielen Dank im voraus....

| 17.9.2013
4736 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Ich habe einen 17-jährigen Sohn aus erster Ehe, der mit seiner Mutter im außereuropäischen Ausland lebt. ... Jetzt wird Kindesunterhalt anwaltlich geltend gemacht (beginnend ab diesem Monat). ... Meine Frage: Kann das Einkommen meiner Ehefrau direkt zum Kindesunterhalt meines Sohnes herangezogen werden – oder indirekt, etwa, indem das jetzige Familieneinkommen meinen Selbstbehalt senkt oder Unterhaltsansprüche an meine Ehefrau in die Berechnung einbezogen werden?
13.7.2005
3137 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Mein Sohn ist 19 Jahre, beginnt jetzt die Berufsausbildung. vorher war er in der Schule. Sein Vater zahlte derzeit 327,00 Euro ./. halbes Kindergeld= 250,00 Euro Sein Gehalt ab 1300,00 Euro Mein Sohn wird 434,00 Euro netto verdienen. Wieviel Kindesunterhalt muss der Vater während der Ausbildung meines Sohnes bezahlen.
11.7.2013
1085 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Scheidungsfolgenvereinbarung den gesetzlichen Betrag an Kindesunterhalt für unsere gemeinsamen Söhne (16,18 Jahre, wohnhaft bei mir) zahlen muss aber seit fünf Jahren den gleichen Betrag (750 €, Bruttoeinkommen als Selbsständiger Berater sicherlich über 120.000 €) überweist? ... Wie läuft das bei meinem Sohn der mittlerweile voljährig ist?

| 20.8.2018
| 35,00 €
86 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ein ehelicher Sohn, gemeinsames Sorgerecht. ... Sohn lebt nun seit 01.08.18 bei mir. ... Dafür zahlt sie aktuell keinen Kindesunterhalt.
7.8.2013
5034 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Für meinen Sohn aus erster Ehe, 10 Jahre, zahle ich monatlich 291€ Kindesunterhalt. ... Meine Frau ist Schüler/Student und hat außer dem Kindergeld für ihre eigenen beiden Kinder und unserem gemeinsamen Kind kein weiteres Einkommen Wie verändert sich der Kindesunterhalt bezüglich des erhöhten Einkommens. ... Was muss ich ab dem Wechsel in SK 3 an meinen Sohn zahlen?
11.7.2005
2534 Aufrufe
Betreff: Kindesunterhalt für inhaftierten minderjährigen Sohn Nachricht: Ist es möglich, die Unterhaltszahlung für einen fast 16-jährigen Sohn, der jetzt eine 6-monatige Jugendhaftstrafe absitzen muss, an dessen Mutter (Ex-Ehefrau meines Partners) für diesen Zeitraum auszusetzen, auf eine Konto beim Amtsgericht einzuzahlen oder nachweislich aufs Sparkonto des Sohnes zu zahlen? Schließlich "lebt" er in diesem halben Jahr auf Kosten des "Steuerzahlers" und seine Mutter, die die letzten 6 Jahre nur kassiert hat und mit der Vernachlässigung ihres Sohnes zu dieser Haftstrafe nicht unerheblich beigetragen hat, kann für diese Zeit KEINER ihrer Erziehungs-, Beaufsichtigungs- u. ... Meinem Partner geht es NICHT darum, sich aus seiner finanziellen Verantwortung zu stehlen, sondern zu verhindern, dass seine Ex-Ehefrau auch noch dafür "belohnt" wird, dass sie den Grundstein für die kriminelle Laufbahn ihres Sohnes gelegt hat!
20.8.2009
8886 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
(Das ich das Kindermädchen auch noch indirekt über meinen Kindesunterhalt finanziere ist der Hohn bei dieser Angelegenheit schlechthin, da ich selbstverständlich persönlich für meinen Sohn da sein könnte und möchte...) ... Gibt es andere Möglichkeiten einen Teil des Kindesunterhalts zurückzufordern wie z.B. ... (Ich finde es einfach paradox meiner Ex-Frau trotzdem den Kindesunterhalt zu überweisen!)
30.6.2016
462 Aufrufe
von Rechtsanwältin Claudia Kulzer
Mein persönliches, eigenes Jahresbruttoeinkommen als Selbständiger liegt derzeit bei nicht mehr als ca. 20.000 Euro Ich habe meinem Sohn aus erster Ehe, bzw. dessen Mutter (Sohn hat gerade Abitur gemacht, studiert demnächst, dann bekommt er das Geld direkt) bisher monatlich 500 Euro bezahlt. ... Auf wieviel Unterhalt hat mein Sohn von mir Anspruch? ... Wirkt sich das, obwohl es kein Einkommen und nur eine Einmalzahlung ist, auf den Trennungsunterhalt und/oder den Unterhalt von mir an meinen Sohn aus.
8.9.2010
1341 Aufrufe
Ich zahle für einen Sohn, der bei seiner Tante wohnt. Den Kindesunterhalt bekommt meine Ex- Frau, die diesen nicht an die Tante weitergibt. Ausserdem bekommt sie Kindergeld, da der Sohn bei ihr angemeldet ist.

| 5.8.2014
3744 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die Kindesmutter erhält Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle.

| 26.4.2005
3279 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Abend Wie setzt sich der Kindesunterhalt zusammen bei Volljährigkeit mit einem Ausbildungssentgelt von €500. Mein Sohn wohnt beim Exman und wir zahlten 25o€ Unterhalt bis zum vorigen Jahr. ... Nach meinem Stand muss nun der Sohn Unterhalt einfordern.

| 29.7.2009
1534 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sein Sohn (01.1991 geboren) wohnt seit dem 13. ... Auf der Basis wurde im Jahr 2005 berechnet, dass er an nachehelichen Unterhalt und Kindesunterhalt 420 EUR zahlen muss. ... Leider wurde damals der Betrag von 266,00 EUR nicht genau aufgeschlüsselt, so dass die Exfrau nun sagt, dass die Zahlung sich immer nur auf den Kindesunterhalt bezogen hätte.

| 16.6.2014
716 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Sohn ist 13 Jahre alt. ... 5.Der Selbstbehalt beim Kindesunterhalt beträgt 1000€ und beinhaltet eine Warmmiete von 360€. ... 8.Stimmt meine Berechnung des Kindesunterhaltes für meine Tochter?

| 10.11.2012
5798 Aufrufe
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Mein Sohn wird nun 18, er hat die Schule abgebrochen und will wohl auch nicht arbeiten gehen. ... Kann mein Sohn den Unterhalt den ich schon an meine Ex geleistet habe auf sein Konto nachfordern ?... , oder muss dann meine Ex meinem Sohn den von mir schon erbrachten Unterhalt nachzahlen ?
123·15·30·45·60