Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

29 Ergebnisse für „sohn jugendamt widerspruch“

3.8.2020
| 69,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Ich habe am 14.07.2020 um 17:40 einen Anruf vom Jugendamt erhalten, ich solle meinen Sohn F binnen 10 Minuten abholen, ansonsten würden das Jugendamt eine Inobhutnahme anordnen („wir wollen auch Feierabend machen"). ... Ich habe noch am selben Abend per Mail der Inobhutnahme beim Jugendamt widersprochen und angeboten, meinen Sohn dauerhaft bei mir aufzunehmen. Den Widerspruch habe ich in den Folgetagen mehrfach schriftlich wiederholt.
24.6.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
ich habe einen sohn 4 monate alt.am pfingst sonntag so gegen 10..00 uhr habe ich meinen sohn pampers gewechselt und wollte ihm essen geben aber er wollte nicht also habe ich gedacht versuche ich es später noch mal vielleicht hat er jetzt noch kein hunger,ich stellte die flasche auf den wohnzimmertisch und legte ihn in die wippe und schnallte ihn an.dann brachte ich meine große tochter 1 jahr und 18 monate ins bett weil sie müde war,dann ging ich ins schlafzimmer weil ich da den boden wischen wollte auf einmal höre ich wie mein sohn laut anfing zu schreien ich ließ alles liegen und rannte ins wohnzimmer zu meinem sohn.er lag da und verkrampfte seinen ganzen körper nach hinten,die augen vielen auf und zu und war nicht ansprechbar.ich nahm ihn und ging eine etage tiefer zu den nachbarn aber die waren nicht da,also nahm ich ihn mit zur telefonzelle gegenüber und rief den krankenwagen.der kam 5 minuten später und wir nahmen meinen sohn ins krankenhaus.dort stellte man nach ein paar tagen fest das er ein schütteltrauma habe obwohl ich ihn gar nicht geschüttelt habe,das krankenhaus imformierte das jugendamt.am 22.6.06 kam das jugendamt und nahm meine große tochter wegen gefahr invollzug mit der polizei ohne gerichtsbeschluss aus meiner wohnung raus.ein tag später nahmen sie meinen sohn der immer noch im krankenhaus lag auch mit.nun meine frage:was kann ich machen das ich meine kinder wiederbekomme,da ich mein kind sowas nie antun würde da ich mir ja schon so lange einen sohn gewünscht habe und dann bringe ich doch nicht halb um.ich bi unschuldig.bitte helfen sie mir.was kann ich tun?
25.6.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Unser Sohn hat diese Woche die Bestätigung erhalten dass er erfolgreich den Realabschluss bestanden hat, die 6x schriftlichen und mündlichen Prüfungen. ... Wir wissen nicht wohin wir uns wenden sollen und würden alles mögliche tun damit unser Sohn sein Abitur machen kann. ... Es handelt sich um das Jugendamt - in NRW.
7.12.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Nun droht das Jugendamt (da ich mich ja nicht kümmern würde) mit rechtlichen Schritten. ... Was passiert, wenn ich einen Titel über 120 EUR statt der 149 EUR (bisher gibt es noch keinen Titel - nur den Verzug vom Jugendamt) bei einem Notar erstellen lasse und diesen beim Jugendamt vorzeige? ... Vorgang beim Jugendamt auf?
27.12.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Seit 2017 lebt mit uns der kleine Tim(der Sohn meiner Schwester) für den meine Mutter Pflegegeld bezieht. ... Und der Vormund folgt weiter den Aussagen des Jugendamtes und verweigert seine Unterschrift unter den Überprüfungsantrag. ... Werde, obwohl die Großeltern geeignet seien, für ihr Enkelkind zu sorgen, trotzdem das Jugendamt vorgezogen, verstoße dies gegen Art. 2 Abs. 1 GG.
30.5.2011
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, zu nachstehendem Sachverhalt erbitte ich eine Stellungnahme, die auf den aktuellen Rechtsrahmen Bezug nimmt: Ich bin Vater eines Sohnes, der seit März 2006 nach Beantragung seiner Mutter auf Entscheidung des Jugendamtes Bochum im Schlossinternat Buldern untergebracht ist. ... Auf meine Hinweise an das Jugendamt reagierte dieses defensiv, beharrte aber auch dem beschriebenen Abrechnungsweg. ... Sohn als eigenes Einkommen behandelt?

| 2.5.2015
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Am 24.04.2015 fand ein durch mich initiiertes Gespräch beim Jugendamt statt. ... Auf ein unmittelbar daraufhin als dringlich deklariertes Fax mit der dringenden Bitte um Rückruf (die Jugendamtmitarbeiterin war weder telefonisch noch per Fax zu erreichen) an die Notfaxnummer des Jugendamts, wurde bislang nicht reagiert. ... Handelt sich es hierbei um "Widerspruch" oder "Einspruch"?

| 16.12.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn erhält seit Geburt 2005 Unterhaltsvorschuss. ... Die gesetzliche Vertretung für meinem Sohn hat übrigens das Jugendamt. ... Tatsache ist nun, dass der Berechtigte (Sohn) die Leistungen tatsächlich nicht erhalten hat.

| 2.3.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe seit 11/07 einen Titel beim Jugendamt, in dem ich meinem Sohn gegenüber, (geb. 15.09.02) mit 139,2% des Regelbetrages in der ersten Altersstufe,abzüglich hälftigen Kindergeldes, sprich, 182 €/monatlich unterhaltspflichtig bin. ... Dagegen legte ich Widerspruch ein, mit der Begründung das in meinem Titel keine Summe für die 2.Alterstufe definiert worden ist, ich auch nicht vom Jugendamt informiert worden bin und mich somit auch nicht in Kenntnis des "neuen Betrages" befand. ... Ist mein Widerspruch tatsächlich unzulässig?

| 19.8.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Mein Sohn wird demnächst 18 Jahre alt; damit wird auch seine Mutter, bei der er lebt, barunterhaltspflichtig. ... Der Jugendamts-Titel ist befristet bis zum 18. ... Nun meine Fragen dazu: 1) Muss ich trotz der Befristung des Titels aktiv werden, was die Neuberechnung betrifft, und auf meinen Sohn zugehen, oder muss er nun aktiv werden?

| 11.8.2017
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Mein Sohn aus der ersten Ehe, mit dem ich kein Kontakt mehr habe, hat eine Ausbildung angefangen und braucht Geld. ... In dem Schreiben von Arbeitsamt steht, dass gegen diesen Schreiben Widerspruch zulässig ist. Wie soll so ein Widerspruch geschrieben sein?
15.11.2006
Hallo, mein Sohn (14) ist seit 1999 bei meinem jetzigen Mann Famlienmitversichert. ... Also ist mein Sohn nicht mehr krankenversichert und soll sich nun freiwillig versichern oder privat versichern. ... Nun ist mein Sohn aber laut Schreiben seit dem 31.08. schon nicht mehr krankenversichert.

| 9.7.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mein Widerspruch wurde vom Familiengericht abgelehnt. ... Obwohl ich nicht vom Erfolg überzeugt war, waren plötzlich alle Beteiligte, auch das Jugendamt einverstanden, daß mein Sohn unverzüglich ohne weitere Maßnahmen nach Hause kommt. ... Mein Sohn kam aber nicht nach Hause, da eine einstweilige Anordnung verfügt wurde mit einem Bericht des eingesetzten Psychologen, daß die Zustimmung des Jugendamtes zur Rückkehr falsch sei, da sich mein Sohn bei mir in lebensbedrohlichen Situationen befunden habe.
29.10.2004
Meine fehlende Einwilligung wurde gerichtlich ersetzt, mein Widerspruch überstimmt. ... Bei einem Anruf diesbezüglich beim Jugendamt, wurde mir mitgeteilt, dass mein Sohn seit über einem Jahr keinen Krankenversicherungsschutz hat. ... Haben Personen (Sozialamt, Familienpfleger, Amtsvormundschaft, Jugendamt, etc.) im öffentlichen Dienst, ihre Aufsichts- und Kontrollfunktionen vorwerfbar vernachlässigt?
28.2.2019
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich bin geschieden, es gibt einen Sohn (8) bei der Mutter lebend und gemeinsames Sorgerecht. ... Der Mutter wurde der Sohn im November 2018 durch Betreiben des Jugendamtes entzogen, wegen akuter Kindeswohlgefährdung. ... Mein Widerspruch vor dem Verwaltungsgericht nach $80,5 lief ins leere da mit dem Beschluss vom Familiengericht meine Widerspruchsfrist vorzeitig abgelaufen war.
20.4.2008
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Fackt ist: er hat keinerlei Rechte auf seinen Sohn. ... Als er Widerspruch einlegte und eine detaierte Aufstellung beantragte, bekam er statt dieser einen gerichtl. ... Als wir uns kennenlernten hatte ich auch einen Sohn von 10 Jahren.

| 11.7.2013
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich bin Vater eines Sohnes, welcher im August 2001 geboren wurde. ... (Dieses Wort gilt auch) Als bis Januar 2010 sich nichts tat, meldete ich diesen Umstand und die Arbeitslosigkeit dem Jugendamt und bat um Herabsetzung des Unterhalts. ... Ich legte umgehend Widerspruch ein und beantragte erneut die Herabsetzung auf Grund geringen Einkommens.
16.3.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Es steht ja eigentlich meinem Sohn zu.
12