Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.876
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

3.814 Ergebnisse für „sohn familienrecht“


| 11.11.2008
2423 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Mein Sohn ist heute 19 Jahre alt, in der Ausbildung und erhält hieraus eine Vergütung von rd. 630,00 Euro/Netto. Mein Sohn wohnt bei meiner Ex im hälftig mir mitgehörenden ZFH. Mein Sohn hat gegen mich keinen Unterhaltsanspruch geltend gemacht.

| 16.8.2007
5082 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Der 17jährige Sohn absolviert seit 09/2006 ein berufsvorbereitendes Jahr, da er nach der Hauptschule keine Lehrstelle bekommen hat. ... Für den Unterhalt an seinen 17jährigen Sohn existiert ein Titel über umgerechnet ca. 150 EUR aus dem Jahre 1998. ... Muß er dies tun unter der Tatsache, dass sein Sohn in 7 Monaten volljährig wird und sich nicht wirklich um eine Ausbildung bemüht?
25.8.2012
1092 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sami Caki
Nach diesem Gespräch hat sie mir meinen Sohn mit seinem Pass übergeben. ... Wenn es möglich ist möchte ich für immer mit meinem Sohn in der Türkei leben. ... Wie wäre die Lage, wenn meine Frau meinen Sohn nach Deutschland holen wollte!

| 5.3.2013
764 Aufrufe
Mein minderjähriger Sohn (13 Jahre) ist der Alleinerbe seiner Großmutter. ... Bin ich als gesetzliche Vertreterin meines Sohnes verpflichtet, diese offenen Rechnungen zu zahlen, d.h. kann ich haftbar gemacht werden ?
28.7.2012
1075 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo in welcher Höhe muss ich Unterhalt an meinen Sohn, 25 Jahre zahlen, der im letzten Ausbildungsjahr ist, dort 600 EuroBrutto/Monat verdient und in eigener Wohnung lebt? ... SOHN , 19 Jahre, der auch nicht in meinem Haushalt lebt ...in Höhe von 275 Euro Monat (Jugendamt berechnet). ... Jahre alten Sohn erhalte ich ab 1.8.12 nicht mehr.
19.2.2008
1554 Aufrufe
Mein unehelicher Sohn wird in diesem Jahr 21 und hat keine abgeschlossenen Berufsausbildung. ... Mein Sohn hat auch keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld.

| 1.11.2008
4804 Aufrufe
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Die beiden Söhne, 11 Jahre und nun 18 Jahre leben seitdem bei mir. Der Kindesunterhalt wurde vom Anwalt meines Ex-Mannes errechnet und auch problemlos gezahlt (für den jüngeren Sohn 257,00 Euro und für den seinerzeit 17jährigen Sohn 316,00 Euro). ... Mein nun volljähriger Sohn geht noch zur Schule und verfügt über kein eigenes Einkommen.
15.10.2010
2038 Aufrufe
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hoffe Sie können mir weiterhelfen, unser Rechtsanwalt versteht nicht wirklich, worum es uns derzeit geht; Also die Fakten; der älteste Sohn meines Mannes aus erster Ehe (er wird immerhin demnächst 20) beendete im Sommer das Wirtschaftskolleg mit der Fachoberschulreife und der Qualifizierung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (Abschluß 2,65). ... Bildungsweges, woraus zu entnehmen war, dass der Sohn nun das komplette Schuljahr sowie die bereits erworbene Fachoberschulreife wiederholt. wohl mit dem Ziel anschließend die Fachhochschulreife, bzw. die allg.

| 10.11.2012
5785 Aufrufe
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Mein Sohn wird nun 18, er hat die Schule abgebrochen und will wohl auch nicht arbeiten gehen. ... Kann mein Sohn den Unterhalt den ich schon an meine Ex geleistet habe auf sein Konto nachfordern ?... , oder muss dann meine Ex meinem Sohn den von mir schon erbrachten Unterhalt nachzahlen ?

| 15.6.2007
1853 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mein Sohn wird am 26.09.07 18 Jahre alt und beginnt am 01.09.07 eine Lehre, mtl.

| 10.3.2007
14087 Aufrufe
Sie hat aus erster Ehe 2 Söhne. Ein Sohn lebt bei uns in häuslicher Gemeinschaft (20 Jahre alt, bestandene Ausbildung, zur Zeit Arbeitsuchend, wehrpflichtig), der andere Sohn lebt (17 Jahre, 18 ab 30.07.2007) bei Pflegeeltern. ... Von dem Sohn, der bei Pflegeeltern lebt, wissen wir so gut wie gar nichts.

| 16.11.2011
5390 Aufrufe
Sehr geehrte(r) Herr/Frau Anwalt, mein Sohn ist fast 19 Jahre alt und lebt in der Wohnung seiner Mutter. ... Derzeitig bezahlt ich rund 400,00 Euro Unterhalt an meinen Sohn (ausgerechnet vom Jugendamt unter Anrechnung meines Einkommens und das der Kindesmutter). ... Fragen: Hat mein Sohn noch Unterhaltsanspruch?

| 21.4.2008
5977 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Erstmal zur Vorgeschichte: Im Januar 2004 kahm unser Sohn zur Welt und bis sommer 2005 lebte er bei uns.

| 17.12.2007
7696 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
a) Ist der Vater eines behinderten Sohnes (24)unterhaltspflichtig und wenn ja, wie lange? ... Der Sohn erhält als Waisenrente vom verstorbenen Stiefvater aus meiner 2. ... b)Erwähnen möchte ich noch, dass der Vater Unterhalt für einen weiteren Sohn (29), der noch studiert, bis jetzt bezahlt hat (630€), jetzt die Zahlung aber einstellt.

| 9.10.2006
3189 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren; Für meinen Volljährigen Sohn,der am 15.01.1985 geboren wurde , bezahle ich an Unterhalt 446 Euro .Dies ist durch Urteil fest gelegt.Jetzt wird aber der fall ein tretten,dass ich in einem monat die Arbeit wechseln muß ,und wenniger Verdienen werde . ... Ab wann kann ich den geringeren Unterhalt bezahlen. 2.) wie hoch ist der zu bezahlende unterhalt für mein Sohn. 3.)

| 17.2.2010
1514 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Unser Sohn macht seit einigen Jahren Probleme: Kiffen, Diebstähle innerhalb und außerhalb der Familie etc. ... Nun meine Frage: Welche Möglichkeiten haben wir als Eltern dem Sohn "zwangsmäßig" in eine Schule und/oder eine andere Einrichtung zu überführen?
20.10.2012
645 Aufrufe
Hallo, mein Sohn ist 21. ... Wenn nicht, was können wir tun, bzw. was kann mein Sohn?

| 12.8.2005
2457 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
ich lebe seit ca. 5 jahren von meiner ehefrau getrennt. meine ehefrau bzw. ihr freund (muslime) möchte jetzt die scheidung, die ich beantragen werde. wir haben keinen ehevertrag und ich verzichte auf meine ansprüche sofern es eine gesetzliche möglichkeit gibt, den aufenthaltsort des gemeinsamen sohnes festzulegen. da meine noch ehefrau fast ausschliesslich geschäftkontakte ins ausland hat und ihr jetziger freund auch im ausland lebt befürchte ich, dass der gemeinsame sohn(6) irgendwann mit seiner mutter sein gewachsenes umfeld verlassen muss, entgegen ihrer bisherigen versicherungen und unserer absprache. zumal sie bereits das thema internat angesprochen hat. kurz gesagt, ich kann mich nicht auf die zusagen meiner frau verlassen. frage 1: gibt es die möglichkeit den aufenthaltsort des sohnes verbindlich dahingehend festzulegen, dass sich der aufenthaltsort auf sein bereits gewachsenes umfeld begrenzt bis er volljährig ist, und eine änderung des aufenthaltsortes nur GEMEINSAM vollzogen werden kann? frage 2: verliere ich durch die scheidung automatisch das sorgerecht für meinen sohn?
123·25·50·75·100·125·150·175·191