Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.560
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

167 Ergebnisse für „sohn familienrecht“

25.8.2012
1081 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sami Caki
Nach diesem Gespräch hat sie mir meinen Sohn mit seinem Pass übergeben. ... Wenn es möglich ist möchte ich für immer mit meinem Sohn in der Türkei leben. ... Wie wäre die Lage, wenn meine Frau meinen Sohn nach Deutschland holen wollte!

| 28.7.2011
2751 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Sehr geehrte Damen und Herren, für meinen Sohn wurde per Gerichtsurteil eine Umgangsregelung mit seinem Vater festgelegt, nach der er an einem Nachmittag pro Woche zwei Stunden bei seinem Vater ist und jeden zweiten Samstag von 11.00 - 18.00 Uhr. ... Ich bitte einen Fachanwalt für Familienrecht/ eine Fachanwältin für Familienrecht um verbindliche Aussagen zur Frage, welche Gründe ausreichend sind, dass ich einen Umgangstermin von meiner Seite aus absagen kann und ob ich dann Ersatztermnine anbieten muss. Es geht vor allem um folgende Punkte: -Urlaub von mir gemeinsam mit meinem Sohn; - Ferienzeiten meines Sohnes, in denen ich arbeiten muss und die mein Sohn bei den (weiter entfernt lebenden) Großeltern verbringt; - Um Termine, bei denen ein großer Feiertag (beispielsweise Heilig Abend) auf einen Umgangstermin fällt.

| 5.7.2008
5556 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, unser Sohn,25 Jahre,hat nach Abi in 06/03 und Zivi bei eine SPK mit gutem Erfolg eine Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert und den Beruf dort im Rahmen eines zunächst auf Zeit begrenzten Beschäftigungsverhältnisses ausgeübt.Mit Beginn dieses Vertrages in 02/07 ist er entgegen unserem Wunsch aus der elterlichen Wohnung ausgezogen. ... Familienrecht und BAföG weichen insoweit voneinander ab.

| 11.11.2008
2410 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Mein Sohn ist heute 19 Jahre alt, in der Ausbildung und erhält hieraus eine Vergütung von rd. 630,00 Euro/Netto. Mein Sohn wohnt bei meiner Ex im hälftig mir mitgehörenden ZFH. Mein Sohn hat gegen mich keinen Unterhaltsanspruch geltend gemacht.

| 16.11.2016
174 Aufrufe
von Rechtsanwalt Frank Dubbratz
Nun möchte er plötzlich, daß unser älterer Sohn über Weihnachten alleine in die USA kommt.

| 9.4.2010
2438 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, das Verhältnis zu meinem 21-jährigen Sohn ist gut.

| 27.4.2013
837 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Sohn ist mehrfach von der Schule suspendiert worden, soll kaum noch hingehen. ... Mein Sohn soll auch schon in einer Notunterkunft fuer Kinder geschlafen haben. ... Mein Sohn wird im Juli 14 Jahre alt.
5.3.2017
133 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte/r Anwalt / Anwältin, Ich habe eine Frage zu dem folgendem Fall, Meine noch Frau ( Trennungsjahr ist um, Scheidung ist eingereicht ) und meinem Kind stehen natürlich Unterhalt zu, die Frage ist nur wieviel: Die zweite Frage ist, wie hoch ist mein Selbstbehalt? - Frau ist erwerbslos und hat kein Einkommen. Sie ist ledig und hat keinen neuen Partner, wohnt aber bei einem Freund. - Kind ist 18 Jahre, wohnhaft bei meiner noch Frau und besucht die berufsbildene Schule.
14.10.2007
1983 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Bisher habe ich den Unterhalt für meine Kinder u. meine Ex immer selbst ausgerechnet mit 1x1 des Familienrechts. ... Sohn hat nun angefangen zu studieren und muß auch Studiengebühr zahlen. ... Wenn mein Sohn BAFÖG erhält,zählt dies dann bei ihm als Einkommen mit 90.--€ Pauschalabzug oder ohne??
9.6.2017
126 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Im Haushalt leben zudem unsere zwei volljährigen Söhne. Der jüngere, noch in Schulausbildung befindliche, Sohn fordert jetzt Unterhalt von mir. Beide Söhne haben sich auf die Seite der Mutter gestellt; das Klima ist sehr schlecht.
26.4.2018
| 53,00 €
40 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Guten Tag, ich bin seit 3 Jahren geschieden und habe einen 21-jährigen Sohn. Mein Sohn hat 2015 seine Ausbildung zum Verkäufer in meiner Fa. beendet. ... Unterhalt für meinen Sohn.
8.12.2013
797 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Bitte nur durch einen Fachanwalt Familienrecht 4,5 oder besser. ... Kurze Frage: Mein Mann hat einen Sohn von seiner Exfrau. Sohn ist 7 Jahre alt.

| 10.10.2013
562 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Ich finanziere zurzeit meinem 22jährigen Sohn das Studium an einer Privatuniversität mit monatlichen Studiengebühren von 725 Euro und komme für die Kosten seiner Wohnung (300 Euro) und seines PKW auf und zahle zusätzlich ein Taschengeld von 60 Euro pro Monat und übernehme die Kosten für Kleidung. Mein Sohn studiert zwar zielstrebig, er verletzt jedoch andauernd die Gefühle von mir und meinem Mann.

| 22.10.2017
| 25,00 €
78 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Sohn ist seit Juli volljährig (18) und befindet sich im zweiten Ausbildungsjahr. ... Mein Sohn wohnt offiziell bei meiner Ex-Lebensgefährtin aber ist größtenteils auch bei mir wohnhaft.
20.1.2005
3059 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Kah
Hier schreibt der Zeitungsredakteur: "Wenn ihr Sohn öffentliche Gelder in Anspruch nehmen sollte, kann das Sozialamt Sie nicht zur Kasse bitten. ... Dann sollten Sie einen Fachanwalt für Familienrecht einschalten".

| 16.8.2014
644 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Zu was bin ich verpflichtet: Darf die Mutter automatisch in Deutschland bleiben, weil der Sohn die deutsche (und die philipinische Staatsbürgerschaft hat? ... Bitte nur so spezifisch wie möglich in dem Fall antworten, da ich ein gutes Verständnis vom allgemeinen Familienrecht in Deutschland habe und hier nur unsicher bin, weil eine Frau aus den Philippinen involviert ist und keine Deutsche.

| 7.4.2011
3971 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Hallo, ich habe vor dem OLG Einspruch gegen den Beschluß des Amtsgerichtes, daß das Aufenhaltbestimmungsrecht für meinen 5-jährigen Sohn meiner Ex-Frau zugesprochen wurde, eingelegt. ... Nun sagte mir mein Anwalt, daß es nach dem neuen Familienrecht nicht mehr möglich ist vor den Bundesgerichtshof zu ziehen?
25.6.2018
| 50,00 €
30 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Sohn ist verheiratet und hat ein 3-jähriges Kind mit seiner Ehefrau, zu dem er eine innige Beziehung hat. Die Schwiegertochter holt das Kind meist um 14 Uhr nach ihrer Arbeit vom Kindergarten ab, mein Sohn ist immer schon ab 16 Uhr -häufig auch ohne seine Frau - der Betreuer des Kindes in der derzeit noch gemeinsamen Wohnung. ... Welche Möglichkeiten hat mein Sohn, um eine solche Regelung zu erreichen, damit die väterliche Bindung zum Wohle des Kindes auch nach der Trennung gleichbleibend erhalten bleiben kann?
123·5·9