Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.123 Ergebnisse für „sohn ausbildung“


| 20.11.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Nachdem mein Sohn (22) mehrere Praktika an ein und dem selben Laden vollzogen hatte, begann er dort eine Lehre, hat aber nach 3 Monaten gekündigt, da einige Geflogenheiten in der Einrichtung nicht seinen Vorstellungen entsprachen. ... Soweit wie mir bekannt ist, bin ich nur für eine Ausbildung unterhaltsverpflichtet, die ja durch eigene Schuld abgebrochen worden ist. ... Da in der Ausbildung sein Geld für Wohnung usw. offensichtlich nicht mehr ausreicht, hat er Berufsausbildungsbeihilfe beim Arbeitsamt beantragt.

| 6.11.2012
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Sohn in Ausbildung seit September 2012 -Verdienst 497 Euro Netto- Beistandschaft besteht durch JuA, Unterhaltstitel 105% seit 2008. 2011 absolvierte mein Sohn ein bezahltes Praktikum von 200 Euro, seit 10 Jahren keine Verbindung zum Kindesvater. Er hat neue Frau die keinen Kontakt auch nicht telefonisch wünscht.Jetzt stellte er fest und fragte beim JuA nach, das mein Sohn eine Ausbildung haben könnte, da er das Alter erreicht hat. ... Zusätzlich kam vom Kindesvater über das JuA die Frage was mein Sohn 2011 getan hat?
27.11.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo und einen schönen guten Tag, Ich zahle für meinen Sohn einen vereinbarten Unterhalt von 350 Euro. ... Mein Sohn wird im Sommer eine Ausbildung beginnen und ca.750 Euro brutto bekommen. ... ...mein Sohn wird im Sommer 20.Es ist seine erste Ausbildung.

| 30.7.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Mein lieber Herr Sohn nimmt es mit seiner Ausbildung nicht so genau. ... Ausbildungsjahr angerechet wird. ... Zudem sind nunmehr 4 Jahre seit seinem Realschulabschluss vergangen, ohne daß ein Ende einer Ausbildung in Sichtweite ist, bzw eigentlich nie mit einer Ausbildung begonnen wurde.

| 17.1.2005
Der Sohn lebt bei der Mutter. ... Wer zahlt Unterhalt während der Ausbildung? ... Wie zügig muß die Ausbildung erfolgen?
13.3.2010
Unser 17jähriger Sohn lebt seit kurzer Zeit alleine in einer Wohnung, welche wir nebst aller anfallenden Kosten bezahlen. ... Meine Frage: Müssen wir ab Volljährigkeit mehr als diese ca 650€ Regelsatz zahlen, obwohl er keine Ausbildung hat? ... Könnte er uns mit seinen Schulden als volljähriger und nicht ausgebildeter Sohn quasi ruinieren?
16.2.2007
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Mein Sohn machte die letzten Jahre immer Probleme ,verschiedene Schulen ,Alkohol und Drogenprobleme. Er hat seit 1,5 jahren einen Ausbildungsplatz,aber seit er 18 geworden ist (August2006) glaubt er machen zu können was er will.Zunächst kommen ständig Polizeibriefchen,mal Anhörungen,mal vernehmungen,auch Gerichtsverhandlungen hat er schon hinter sich. ... Er ignoriert alles und jeden ,und setzt immer mehr seine Lehre aufs Spiel.Wir können nicht mehr und unser andere Sohn leidet auch darunter .
16.8.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn befindet sich seit dem 2.8.10 in der Ausbildung und lebt bei seiner Mutter.

| 10.11.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hat Volljähriger Sohn (Geb. 17.10.1993) Anspruch auf Unterhalt bei freiwilliger Wiederholung der 12. Klasse Berufsoberschule BOS Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn wiederholt jetzt freiwillig die 12. ... Werdegang Lebensalter 7 - 14 Volksschule Klasse 1 - 7 7 - 18WirtschaftschuleKlasse 7 - 10 18 - 21Ausbildung Raumausstatter3 Jahre 21 - 22Vorklasse BOS (Notendurchschnitt > 3,5 Mittlere Reife) 22 - 23BOS 12 Klasse bestanden, aber FachAbiprüf nicht 23 - BOS 12 Klasse freiwillige Wiederholung Berufsziel:Fitnessökonomie studieren oder Fernstudium und Arbeiten Mein Sohn hat nach der Mittleren Reife an der Wirtschaftsschule den Beruf Raumausstatter gelernt (Während der Ausbildung mit 150 € unterstützt).

| 19.8.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Es geht um Unterhalt für unseren Sohn (21 Jahre).
12.4.2017
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Unser 19-jähriger Sohn hat nach 18 Monaten (kurz vor der Zwischenprüfung) seine Ausbildung (36 Monate) Anfang März mit einer Aufhebungsvereinbarung abgebrochen. ... Während der Ausbildung hat einen keinen Beitrag zu seiner elterlichen Unterkunft gezahlt, obwohl er netto über 600 € zur Verfügung hatte. ... Ausbildung von sich aus abgebrochen, keine Ambitionen, sich eine Arbeit zu suchen (ob er tatsächlich einen Platz in der Fachoberschule bekommt, ist ja derzeit mehr als fraglich - und diese würde ja erst August/September beginnen).

| 18.10.2006
ich lebe von meiner ehefrau getrennt,scheidung wahrscheinlich jan.07, mein sohn lebt bei ihr,ist arbeitslos hat eine private ausbildung am 1.08. 06 als fachkraft im gastgewerbe abgeschlossen, bin ich jetzt unterhaltsverpflichtet gegenüber meinem sohn.übrigens konnte ich noch nicht erkennen das er sich um arbeit bemüht, hat z.B. noch keine einzige bewerbung abgesendet vielen dank
13.9.2013
Folgender Sachverhalt: Mein Sohn geb. am 25.09.1998 macht ab August 2014 eine Ausbildung im Berufsbildungswerk in Worms und wird auch dort im Wohnheim untergebracht werden. ... Er will ab nächstem September die Unterhaltszahlung einstellen, da mein Sohn nicht mehr bei uns wohnt. Mein Sohn wird sehr wahrscheinlich jedes Wochenende und während seines Urlaubs ( 28 Tage pro Jahr) zu uns kommen und auch mit uns und seinen 2 kleinen Geschwistern in den Urlaub fahren wollen.
5.4.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich bin seit einigen Jahren geschieden und mein Sohn ist jetzt 21 Jahre alt.Er hatte eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann begonnen und wurde nach ca.einem halben Jahr fristlos wegen Diebstahl gekündigt. ... Nun macht er seit einem halben Jahr eine Ausbildung zum Mediendesigner und sein Fachabitur.Er bekommt jedoch keine Ausbildungsvergütung,sondern er muß monatlich 330 Euro Schulgebühr bezahlen,was er über einen Kredit finanziert. ... Meine Frage : Bin ich meinem Sohn gegenüber noch unterhaltspfichtig ?
28.7.2017
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo,ab dem 1.8.2017 beginnt mein Sohn ( geb.22.06.2000)die Ausbildung zum Dachdecker (Verdienst 1.Lehrjahr 650€ , 2.

| 17.5.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mein Sohn, 22 Jahre alt, hat letztes Jahr Anfang Oktober ein Studium begonnen, und dieses Ende März abgebrochen. ... Danach wird er warscheinlich eine kaufmännische Ausbildung beginnen (Lerlingsgehalt 550€ monatl.). ... Frage: Wenn er den Ausbildungsplatz nicht bekommt, und sein jetziger Arbeitsvertrag endet und nicht verlängert wird ?
11.3.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe einen 20 jährigen Sohn, der seine Ausbildung erfolgreich beendet hat. Bis zum Ende der Ausbildung habe ich Unterhalt regelmäßig gezahlt, ohne nach seiner Ausbildungsvergütung zu fragen.

| 2.3.2012
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, mein mittlerweile 19jähriger Sohn hat am 01.03.12 eine Ausbildung angefangen mit einem mtl. Ausbildungsvergütung in Höhe von 850,- Euro. ... Wie sieht es nach der Ausbildung aus, falls mein Sohn mal nicht von seinem jetzigen Arbeitgeber übernommen wird?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·55·57