Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

747 Ergebnisse für „scheidung trennungsjahr“

21.1.2007
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Ist in diesem Fall eine Scheidung vor Ablauf d. Trennungsjahres möglich ? ... Ist dies ein Problem um die Scheidung durchzuführen ?
16.1.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Nach einem Telefonat stimmte mein Mann zu, selbst einen Antrag auf vorzeitige Scheidung zu stellen(unzumutbare Härte wegen der Schwangerschaft). ... Außerdem sollte ich mich mit der Staatsanwaltschaft bezüglich meiner Anzeige auseinandersetzen und diese zurücknehemen, sonst willigt er keiner Scheidung ein. ... Ich bitte um Mitteilung, ob auch ich berechtigt bin vor Ablauf des Trennungsjahres Scheidungsantrag zu stellen und welche Möglichkeiten ich habe die Vaterschaft meines Freundes eintragen zu lassen.
3.11.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Eine schnelle Scheidung geht nicht, da keine "Härtefälle" vorliegen. So daß nun das Trennungsjahr ansteht. ... Wann hat das Trennungsjahr begonnen?
8.6.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Liebes Team von frag-einen-anwalt-de, ich möchte wissen, ob die rückwirkende Anerkennung des Trennungsjahres für eine beschleunigte Scheidung möglich ist.
19.1.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Mann und ich waren uns einig, daß wir eine einvernehmliche Scheidung wollen, das haben wir auch schriftlich festgehalten, jeder hat unterschrieben. Auch haben wir unterschrieben, daß das Trennungsjahr bereits vorbei ist. Darauf habe ich eine Anwältin mit dem Scheidungsantrag beauftragt und ihn auch so gestellt: Trennungsjahr vorbei, alle einverstanden.
27.10.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Wie ich es verstanden hatte kann ich erst 1.2.2006 die Scheidung einreichen (Ablauf des Trennungsjahres). Es gaebe jedoch die Klausel “”falls es unzumutbar fuer einen der Partner ist", kann die Scheidung frueher eingereicht werden. ... Welche Moeglichkeiten habe ich eine “schnellere”, beschleunigte Scheidungsabwicklung zu erhalten ?

| 12.11.2007
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ende August hat er bereits die Scheidung eingereicht unter der Behauptung, dass das Trennungsjahr abgelaufen sei, da wir ja nie zusammengelebt haben. Meine Frage ist jetzt also: Ist in unserem Fall das Trennungsjahr abgelaufen ? Sind belegbar falsche Angaben seinerseits (z.B behauptet er nie eine Zukunft mit mir geplant zu haben und unterstellt mir in einem Antrag zur Sicherung meines Lebensunterhaltes durch öffentliche Kassen im nachhienein, also nachdem er mir besagten Antrag unterschrieben zurückgesendet hat,änderungen in diesem Antrag vorgenommen zu haben) im Scheidungsantrag mit einer Falschaussage gleichzusetzen ?

| 26.6.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Da meine neue Partnerin noch acht Monate im Trennungsjahr lebt fordern die Banken eine Scheidungsfolge-Vereinbarung . ... Gibt es eine Möglichkeit diese zu umgehen oder welche Folgen könnte es für uns beide in Punkto zugewinn bei der Scheidungs-Verhandlung haben?
28.3.2013
von Rechtsanwältin Maike Domke
Am 23.03. habe ich ein Schreiben von seinem Anwalt bekommen, in dem mir mitgeteilt wurde, dass die Scheidung beim zuständigen Familiengericht beantragt wurde, da das Trennungsjahr bereits in der gemeinsamen Wohnung abgeleistet wurde. Da ich dem Scheidungsantrag zustimmen würde, müsste ich keine weitere Stellung nehmen, wenn ich dann vom Gericht angeschrieben würde. ... Ich werde diesem Antrag auf derart schnelle Scheidung deshalb nicht zustimmen und auf Einhaltung des Trennungsjahres bestehen, das mit dem Auszug am 01.03.2013 begonnen hat.

| 3.3.2013
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Wir befinden uns im Trennungsjahr u d ich zähle Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt.
13.8.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Guten Tag, ich befinde mich Momentan im Trennungsjahr, die Scheidung soll zum 28.02.2016 Vollzogen werden. Ich habe meiner Frau bereits Zugewinn aus den 2 1/2 Jahren Ehe vor Einleitung des Trennungsjahres ausbezahlt, sowie Unterhaltsvorschuss bis 02/2016. ... Meine Frage: Steht meiner Noch Ehefrau während dem Trennungsjahr weiterer Zugewinn zu?
14.2.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ein Trennungsjahr wollen wir nicht mehr abwarten. ... Und wie kriegen wir die Scheidung oder hoffentlich sogar Anulierung am schnellsten über die Bühne?

| 18.8.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
ich habe im Februar 2014 in der Ukraine geheiratet.meine Frau hat am 4.8.2015 zusammen mit ihrem neuen Freund und einer Freudin ihre persönlichen Sachen aus der Wohnung geholt.Sie hat alle Dokumente -wie heiratsurkunde mitgenommen.es war ein geplanter Auszug.Ich kenne nicht ihre Anschrift und habe sie beim Einwohnermeldeamt als unbekannt verzogen abgemeldet.Ihr Visum gilt bis Juli2017 Ich möchte mich so schnell wie möglich scheiden lassen.Gibt es die Möglichkeit,meine Ehe als scheinehe zu betrachten?

| 14.5.2008
von Rechtsanwalt Markus Roscher-Meinel
(Ich weiß, dass es die Gerichte anders sehen, die wünschen sich wohl im Trennungsjahr einen Rosenkrieg?!) Über die Scheidung herscht in allen Punkten Einigkeit, meine Ex-Frau möchte auch keinerlei finanzielle oder sonstige Zuwendungen von mir. Über Unterhalt sowie Umgangsrecht für

| 24.1.2011
Wenn man als Ehepaar offiziell im Juni eines Jahres das Trennungsjahr beginnt und dies mit einer notariellen Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung dokumentiert, können dann die Ehepartner für _dieses Jahr_ problemlos die Lohnsteuerklassenvariante III/V weiterhin in der gemeinsamen Veranlagung nutzen oder kann das FA dies verweigern? Im Juni des darauffolgenden Jahres wäre das Trennungsjahr vorbei und die Scheidung möglich, die auch vollzogen wird. ... Ist rückwirkend für _dieses Jahr der Scheidung_ eine gemeinsame Veranlagung möglich, wenn sich beide Parteien eine gemeinsame Veranlagung wünschen und noch im Trennungsjahr (also vor Ende Juni) einige Wochen zusammengelebt haben?

| 13.9.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Wann reiche ich die Scheidung ein (nach Ablauf des Trennungsjahres oder bereits vorher)? Muss ich das Trennungsjahr wahrnehmen? ... Auch hier die Frage, ob meine Frau nach einer Scheidung Anspruch auf Anteile des Sparbetrages hat?
14.2.2017
von Rechtsanwalt Alex Park
Nun zur meiner Frage, soviel ich weiß ist die Scheidung in Spanien günstiger. ... Soviel ich weiß, kann ich die Scheidung von hier aus einreichen. ... Wo und wie reiche ich die Scheidung ein?
31.3.2007
habe am Freitag den 30.03.07 geheiratet und bin über diese entscheidung total unglücklich. was kann ich machen um diese ehe annulieren zu lassen, oder muss ich den weg von einem trennungsjahr gehen. bitte bitte schreiben sie mir schnell. sagen sie mir nicht ich muss bzw. wir mussen uns zusammenraufen. es war bzw. sollte eine zweckehe sein. ich will sofort bzw. wir wollen sofort die scheidung. bitte um möglichkeiten ohne ein trennungsjahr einzuhalten zu müssen. es ist kein kind vorhanden und kein streitwert. wir beide sind uns einig, wollen sofort und ohne trennungsjahr die scheidung.
123·5·10·15·20·25·30·35·38