Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

370 Ergebnisse für „scheidung trennung berechnung zugewinn“


| 22.2.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Wie unterschiedlich sind nun diese Kosten im Zugewinn zu werten? ... Ich bin nicht der Meinung, dass diese im Zugewinn angerechnet werden sollte, da die Ex sich weigerte Hausrat raus zu rücken. Auch sie hat sich NACH der Trennung alles an Hausrat neu gekauft.
18.11.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sie verweigert mir seit der Trennung die herausgabe der Hausschlüßel (Brasilien) da es ihr, wie sie sagt, nach der Scheidung sowieso gehört....aber an den Haltungskosten habe ich mich trotzdem noch zu beteiligen. Meine Frage ist einfach : Was muss ich nach der Scheidung zahlen? (Zugewinn) Es gibt keinen Ehevertrag.
23.2.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Frage: Wie kann ich in dieser Situation meinen Zugewinn erkennen, denn es gibt Mieteinnahmen und hohe Zinserträge? ... Gehören die Mieteinnahmen aus dieser Immobilie zum Zugewinn?

| 30.6.2016
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Es liegen keinerlei Härtefälle vor : 1.Kann meiner Frau eigenmächtig während der Trennungszeit die Wohnung (nicht das eheliche Haus) veräußern, obwohl ich für den Kredit bürge / bzw. ohne meiner Zustimmung? ... (Hierbei würde sie nach wie vor in dem Familienheim mit den Kindern wohnen) 2.Sollte keine Einigung während der Trennung erreicht werden, kann ich es durchsetzen, dass sie die Wohnung verkauft und mir die Hälfte davon ausbezahlt einschließlich der Ratenzahlungen von mir? ... Unter Ausschluss der Härtefälle, welchen Handlungsraum hat das Gericht. 5.Kann ich es noch während der Trennung erreichen, dass meine Frau mit oder ohne Kinder in die andere Wohnung umzieht, die auf Ihren Namen läuft (ich zahle nach wie vor die Raten) oder auszieht und sich eine andere Wohnung sucht.
3.12.2007
Fällt 1 Neukauf unter Zugewinn abzüglich Zins/Tilgung? ... Ehemann kauft weitere 2 Objekte während der Trennung. ... Restrate will er aus Anfangskapitalvermögen Mann decken ( Wertpapierverkauf ) wie wird das bei Trennung gewertet?

| 7.9.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Von einer Scheidung ist bis jetzt noch nicht die Rede. ... Mittlerweile möchte ich aber gerne wissen, was mir während der Trennung zusteht: - wie wird es berechnet, gehören Spesen auch dazu? ... - kann ich gezwungen werden eine Ganztagsstelle anzunehmen. (55 Jahre) Ich arbeite seit 35 Jahre in einem sozialen, sehr stressigen Beruf. - sind diese Berechnungen nach einer Scheidung gleich?

| 5.8.2011
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Wie wird in folgendem Beispiel der Zugewinn und der Zugewinnausgleich berechnet: Ehepartner A hat am Hochzeitstag folgendes Bestand: Depotbestand = 0 EUR Sparbuch = 1000 EUR Bargeld = 500 EUR und zum Trennungszeitpunkt folgenden Bestand: Depotbestand = 0 EUR Sparbuch = 2000 EUR Bargeld = 500 EUR Ehepartner B hat am Hochzeitstag folgendes Bestand: Depotbestand = 5000 EUR Sparbuch = 0 EUR Bargeld = 0 EUR und zum Trennungszeitpunkt folgenden Bestand: Depotbestand = 0 EUR Sparbuch = 3000 EUR Bargeld = 0 EUR

| 24.4.2014
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Da mein Auto in den Zugewinn fällt, sollte ich es abgeben oder jetzt verkaufen oder erst nach der Scheidung verkaufen, oder wie wird es gemacht. Da wir in Bosnien geheiratet haben und ich die bosnische Staatsbürgschaft habe, kann ich die Scheidung auch in Bosnien einreichen???

| 14.6.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Könnten bei einer Scheidung Unterhaltsansprüche seitens meiner Frau auf mich zukommen ? ... Durch diese erbrechtlichen Regelungen ist ehelicher Zugewinn entstanden. ... Gelten die auch zum ehelichen Zugewinn ?
2.12.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Frage 5: Im Falle eines Hauskaufs: Wie würde sich eine unterschiedliche Eintragung (also 75%/25%) im Grundbuch im Falle einer Trennung auswirken? ... Meine Hauptfrage ist daher diese: Wie sollte ich mich am besten Aufstellen, um im Falle einer Trennung innerhalb der nächsten 1-3 Jahren möglich wenig finanziell belastet zu werden? Bitte ein Modell aufzeigen, welches ich umsetzen sollte und dann bitte darstellen, wie meine finanzielle Belastung im Falle einer Trennung aussähe.
19.6.2006
Meine Ehefrau und ich wollen uns scheiden lassen (verheiratet seit 1990, Trennung 2004). ... Würde das Endvermögen je hälftig verteilt und nach der Zugewinnformel ½ x [(EVFrau-AVFrau) – (EVMann–AVMann)] berechnet, hätte ich einen negativen Zugewinn, also Null, und mein doppelt so hohes Anfangsvermögen würde nicht berücksichtigt

| 8.1.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
2b) Wie viele Tage oder Wochen nach der Scheidung könnte ich in Revision gehen? 2c) Gibt es während der Scheidung und bei der Vertretung beider Parteien durch einen Anwalt die Möglichkeit eine Revision aus zu schließt? Weiterhin würde mich interessieren, wenn ich oder mein Ex-Partner während der räumlichen Trennung: 3) einen größeren Geldgewinn bei einem Gewinnspiel erzielen, muss dieser Gewinn bei der Scheidung angegeben werden?
14.5.2017
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel

| 25.8.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Aufgrund der beabsichtigten Scheidung ergeben sich nun Fragen? Fragen zum ehelichen Zugewinn 1) Erhöht eine Erbschaft seiner Frau (vor der Trennung) den gemeinsamen Zugewinn? 2) Ist es richtig, das das Geld, was er vor der Ehe besaß, nach der Scheidung n i c h t geteilt werden muss?

| 11.7.2013
Es geht mir um folgendes: Der Scheidungsantrag wurde am 31.12.2011 zugestellt! Ich bin Selbständig, meine Noch-Ehefrau ist Angestellte, steuerlich haben wir schon vor der Trennung getrennt veranlagt. Meine Frage bezieht sich auf den Zugewinn/Vermögensausgleich: Ich musste in Mitte 2012 für das Steuerjahr 2010 ca. 6000,-- Euro Steuern nachzahlen, weil das Jahr 2010 sehr gut war und ich im Vergleich zu den Vorjahren meinen Gewinn steigern konnte.

| 4.7.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Frage: Kann ich z.B. durch ein nachträglich aufgesetztes Schreiben meines Vaters den von meinen Eltern beigesteuerten Anteil zum Hausbau im Trennungs-, bzw. Scheidungsfalle retten, bzw. als meinen alleinigen Anteil deklarieren? Ich würde das Haus trotz irgendwann unvermeidlicher Trennung gerne halten, kann meinen Ehepartner aber nicht hälftig auszahlen.
30.8.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Nettoeinommen um Kredite und sonstige Pflichtausgaben bereinigt wird, inkl. 5 % Werbungskostenpauschale, das verbleibende bereinigte Nettoeinkommen dann Basis zur Berechnung des Trennungsunterhalts ist. ... Kann meine Frau mit der noch austehenden Scheidung und sofern ich eine neue Immobilie erworben habe, irgendwelche Zugewinn relevanten Ansprüche an dieser neuen Immobilie geltend machen? Sollte ich erst nach der Scheidung eine neue Immobilie erwerben, kann meine Frau auf die 65000 Euro Zugewinn Ansprüche geltend machen?

| 19.10.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Die Trennung aller Güter ist bereits erfolgt, größere Vermögenswerte (immobilien, Barguthaben etc.) bestehen nicht und wurden in der Ehe nicht erwirtschaftet. Eine Scheidung wird derzeit von beiden Parteien - aufgrund der zusätzlichen finanziellen Belastung - nicht gewünscht. ... Für den Fall der Auflage einer notariellen Trennungsvereinbarung (ohne Scheidung): die Fragestellerin geht davon aus, dass sie auch beim Fortbestehen der Ehe nicht (!)
123·5·10·15·19