Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

373 Ergebnisse für „scheidung kosten anwalt hoch“

29.8.2016
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Ex-Mann hatte die Scheidung eingereicht und auch einen Anwalt mit derselben beauftragt. ... Die Scheidung verlief schnell und unkompliziert. ... Lohnt es sich, gegen diese Kostenfestsetzung Beschwerde einzulegen und wie hoch sind für mich die zu erwartenden Kosten eines solchen Beschwerdverfahrens?

| 28.10.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nun meine Fragen dazu: Wie hoch sind die Kosten einer Ehescheidung? Kann die Ehescheidung mit einem Anwalt durchgeführt werden oder werden zwei benötigt? ... Wenn eine solche abgeschlossen werden soll, wie hoch belaufen sich dann die Notar und Anwaltskosten?
3.12.2012
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
In dem Falle möchte ich Scheidung stoppen (/widerrufen?) ... Wir sind beide: DE-Staatsbürger. - Scheidung stoppen & Scheidung widerrufen - ist es das gleiche? - Laut meinen Recherchen brauche ich keinen eigenen Anwalt um Scheidung zu stoppen (/widerrufen).
4.1.2007
hallo, verehrte anwälte . meine frau (südamerikanerin) und ich wollen uns nun nach 4 jahren ehe scheiden lassen. da wir keine kinder haben und auch kein vermögen aufgebaut haben, gibt es eigendlich nichts weiter zu "erkämpfen". wir verzichten gegenseitig auf alle ansprüche. einvernehmliche trennung. nun hat der anwalt, welchen wir zunächst gemeinsam aufgesucht hatten, um unsere angelegenheit schnell zu erledigen, meiner frau bei ihrem letzten alleinigen besuch gesagt, dass ich mir besser auch einen eigenen anwalt suchen sollte, damit "...bei gericht ein anwalt den antrag auf ausschluß des versorgungsausgleichs stellt. " er teilte mir dies auch schriftlich mit. da er für meine frau prozesskostenhilfe beantragt, müsse dieser anwalt es auch für mich tun. (wir verdienen beide jeweils nur zwischen 900.- und 1.200.-) ausserdem würde sonst der eindruck entstehen (bei nur einem anwalt), dass unsere kurze ehe nur eine scheinehe gewesen wäre... frage nun: kann nicht EIN anwalt für beide teile dies alles erledigen? ... wozu noch zusätzliche kosten für einen zweiten anwalt?
2.4.2013
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo, mich interessiert die Kosten in einem Scheidungsfall. ... Hier die Fragen: - Was kostet eine Scheidung, wenn beide Parteien ohne Sonderklagen auseinandergehen (relativ einvernehmlich)? ... - Wie hoch wären die Unterhaltszahlungen für die Kinder/Jahr für den Mann?

| 30.5.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Mein Ehemann hat die Scheidung bei Gericht eingereicht. ... Muß ich nun dem Gericht ein Schreiben aufsetzen, dass ich die Scheidung annehme und kann ich um eine schnelle Gerichtsterminierung bitten? Gibt es für mich sonst noch etwas zu berücksichtigen oder kann ich diesen Termin ohne Anwalt wahrnehmen?
10.2.2008
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um folgende Auskunft… Mein Mann und ich haben am 15.06.1977 geheiratet… Im Februar 05 haben wir uns getrennt, im Mai 05 haben wir dann beim Notar eine Trennungs- und Ehescheidungsfolgenvereinbarung geschlossen, dort haben wir uns über den Hausrat, Ehegattenunterhalt und Zugewinn geeinigt, nur den Versorgungsausgleich haben wir aussen vor gelassen, der sollte dann bei der Scheidung durchgeführt werden…Da zu diesem Zeitpunkt keiner auf eine schnelle Scheidung gedrängt hat, wollten wir warten, bis die endgültige Trennung durch einen Notar beim Standesamt geschieden werden kann. Mittlerweile drängt mein Mann auf Scheidung, nun meine Frage, muss ich mich durch einen Anwalt bei der Scheidung vertreten lassen, und wird der Vorsorgungsausgleich auf jeden Fall durchgeführt, auch wenn nur mein Mann durch einen Anwalt vertreten wird. Der Anwalt hatte im Kosten in Höhe von 1800 Euro ausgerechnet, weil wir bereits alle finanziellen Dinge geregelt haben.

| 8.1.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Da ich der finanziell schwächer gestellte bin, hat mein Ex-Partner sich bereit erklärt den Anwalt zu beauftragen und sämtliche Gebühren und Kosten zu übernehmen. ... 2c) Gibt es während der Scheidung und bei der Vertretung beider Parteien durch einen Anwalt die Möglichkeit eine Revision aus zu schließt? ... Falls ja, wie hoch währe dieser?
18.5.2009
Beide Kredite waren gleich hoch. ... Wie teuer würde mich die Scheidung zum jetzigen Zeitpunkt kommen?
22.3.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, ich habe folgende rechnung von dem Anwalt bekommen, welche mich in meiner Scheidung vertreten hat. ... Mir scheint dieser Betrag angesichts der wenigen Bemühungen ungerechfertigt und zu hoch zu sein. ... wofür brauche ich noch der aussergerichtlichen Einigung noch einen Anwalt ?

| 27.5.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Rechtsberater, seit 01/07 habe ich eine Scheidung gegen meine Ehefrau bei einem Anwalt "meines Vertrauens" eingereicht. ... Der Durchschnitt Bearbeitungszeit bei Scheidungen in Berlin liegt ca. bei 12 Monaten. ... Wie mache ich dies, welche Kosten sind vom "alt Anwalt" zu erwarten, wer würde mich ggf. in Berlin vertreten ?

| 25.9.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
.: Scheidung von Deutschem und Filipina. ... Eine Scheidung, die auch sie wünscht da sie einen Amerikaner verehelichen möchte, ist also unabdingbar. ... Für eine schlüssige Beantwortung meiner Anfrage bin ich Ihnen sehr verbunden, auch über die etwaigen Kosten, oder noch besser, Sie können mich an einen Anwalt vermitteln der sich mit diesem speziellen Sachverhalt bereits eindeutig auskennt, den Fall übernimmt und somit dann keine hohen Kosten für Recherchen entstehen.

| 19.1.2007
Nun möchte er wieder heiraten und hat mich gebeten, der Scheidung zuzustimmen und den Trennungszeitpunkt vorzuverlegen. Außerdem möchte er die Scheidung mit möglichst nur einem Anwalt durchziehen.
20.4.2008
Der Anwalt meiner Ex (ich habe bisher auf einen Anwalt verzichtet) hat mir nun vorgeschlagen, dass ich nach der Scheidung für einen Zeitraum von 1 Jahr 350 €/Monat als nachehelichen Unterhalt zahlen soll, damit ihr der Übergang in das Berufsleben erleichtert wird. ... Der Anwalt möchte die 100 € private Rentenversicherung für den nachehelichen Unterhalt nicht anrechen, da er der Meinung ist, dass wenn meine Ex zum Jobcenter geht (was sie auch machen wird) diese Zahlung nicht anerkannt wird und es dann zu Problemen kommen kann (er möchte das nicht vertreten). ... Ist das sinnvoll (Kosten, momentane Entscheidungen nach dem neuen Scheidungsrecht)?

| 2.2.2007
Ich bekomme Prozeßkostenhilfe(wegen Arbeitslosikeit) Scheidung-Antragsteller ist mein Mann.Geregelt sind : Hausratsteilungund Auseinandersetzung gemeisamer Vermögenswerte und Schulden(notariell). Zugewinnausgleich ervolgt bei dem Scheidungstermin. Welche Kosten kommen auf mich zu?
20.6.2008
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Ich bezahle seitdem weiterhin die Kosten des Hauses (Tilgung, Zinsen, Grundabgaben, Strom, Heizung, Wasser etc.) sowie Krankenversicherung für Frau und Kinder. ... Von mir hat kein Anwalt ein Mandat. ... Wie hoch sind üblicherweise Stundenhonorarsätze im Scheidungsverfahren ?
16.3.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Für die von mir eingereichte Scheidung habe ich PKH bewillig bekomme, da ich zu dem Zeitpunkt nur ca 1200€ netto mon. verdiente. Die Scheidung war im Juni 2010 beim Familiengericht Berlin. ... Nun meine Frage: Können Sie mir die ungefähren Kosten, die auf mich zu kommen berechnen?
17.9.2020
| 50,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Es steht die Scheidung von meiner Ehefrau an. Ich möchte wissen, wie hoch die Anwaltskosten sein werden. 1.
123·5·10·15·19