Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
507.539
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

2.621 Ergebnisse für „scheidung kosten“

7.12.2014
508 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ist es möglich das sie sich bei einem deutschen Gericht über einen deutschen Anwalt scheiden lassen kann - welche Papiere wären nötig und was muss man an Zeitraum und Kosten rechnen für sie? Lässt sich hier eine schnellere Scheidung durch obengenannte Umstände erreichen?
4.5.2008
4745 Aufrufe
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Mit der Scheidung bin ich einverstanden. ... Kann ich auch nach der erfolgten Scheidung die Sache wie Kindesunterhalt separat klären und evtl. rückwirkend verlangen (z.B. seit der Antragstellung beim Jugendamt im Aug.2007)? ... Also, Scheidung ohne eigenen Anwalt oder nicht?

| 12.6.2016
342 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich habe in Deutschland, leider nicht über das Standesamt, die iranische Scheidung beim Oberlandesgericht Karlsruhe zur Anerkennung gegeben. ... Dokumente (Scheidungsurkunde, Ausweis, ...) in Iran zur Legalisieren in der deutschen Botschaft einreichen muss würde ich gerne wissen, ob dies ein Problem in mein Anerkennungsverfahren führen wird und wenn ja was ich nun tun kann.

| 25.9.2009
3343 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
.: Scheidung von Deutschem und Filipina. ... Eine Scheidung, die auch sie wünscht da sie einen Amerikaner verehelichen möchte, ist also unabdingbar. ... Niemand konnte mir bislang brauchbare Hinweise geben, daher schiebe es schon lange auf, zumal es ja auch mit Kosten verbunden ist.
18.5.2009
1228 Aufrufe
Wie teuer würde mich die Scheidung zum jetzigen Zeitpunkt kommen?

| 18.3.2015
608 Aufrufe
von Rechtsanwältin Ariane Hansen
Seine Frau möchte nun, dass er ein (Scheidungs-)Dokument unterschreibt, das er nicht versteht, weil er nicht ausreichend Deutsch spricht.
14.9.2014
589 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Welches Scheidungsrecht gilt ? Und wo habe ich als deutscher sodann die Scheidung einzureichen?
16.12.2010
2088 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mann und ich hatten gemäß Scheidungsantrag über einen Online Anwalt die Scheidung eingereicht und im Scheidungsverfahren den Antrag auf Verzicht Versorgungsausgleich und Unterhaltsverzicht klären lassen wollen. ... Gibt es nach der Scheidung heute überhaupt noch die Möglichkeit, den Verzicht auf Unterhaltszahlung rechtsmäßig und anwendbar zu behandeln? ... Kann ich meine Vollmacht meinem jetzigen Anwalt mit sofortiger Wirkung entziehen oder geht das erst, nachdem die Scheidung rechtskräftig ist?
16.8.2012
1025 Aufrufe
Es kommt zur Scheidung und ein Ehepartner zieht aus dem gemeisamen Haus aus. In der Scheidungsverhandlung erwähnen beide Ehepartner das gemeinsame Haus nicht und einigen sich in allen Punkten untereinander ( z.B Kindesunterhalt usw. ) um Kosten zu sparen ( online-Scheidung). ... Oder hat das gar nichts mit der Scheidung zu tun?
16.3.2011
1429 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Für die von mir eingereichte Scheidung habe ich PKH bewillig bekomme, da ich zu dem Zeitpunkt nur ca 1200€ netto mon. verdiente. Die Scheidung war im Juni 2010 beim Familiengericht Berlin. ... Nun meine Frage: Können Sie mir die ungefähren Kosten, die auf mich zu kommen berechnen?
29.4.2013
661 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Im Dezember 2012 entführt die Ehefrau Kind nach Polen und am 26 März 2013 reicht vor dem polnischen Gericht einen Scheidungsantrag ein. ... Frage nach der Gerichtszuständigket: Ist das polnische Gericht zuständig für diese Scheidung oder soll die Scheidung vor dem deutschen Gericht stattfinden?

| 8.1.2009
2616 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Da ich der finanziell schwächer gestellte bin, hat mein Ex-Partner sich bereit erklärt den Anwalt zu beauftragen und sämtliche Gebühren und Kosten zu übernehmen. ... 2b) Wie viele Tage oder Wochen nach der Scheidung könnte ich in Revision gehen? 2c) Gibt es während der Scheidung und bei der Vertretung beider Parteien durch einen Anwalt die Möglichkeit eine Revision aus zu schließt?
21.8.2016
341 Aufrufe
Das Ehepaar will nun die einvernehmliche Scheidung deren Ehe, welche 1987 in Russland geschlossen wurde und in Deutschland seit der Umsiedlung über das Spätaussiedlerverfahren 1994 auch gilt. Aus verschiedenen Gründen (finanzielle und Zeitaufwand) soll die Ehescheidung in Russland vollzogen werden und die Scheidung dann in Deutschland anerkannt werden.
8.2.2017
217 Aufrufe
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Bei einer Scheidung bin ich normalerweise für den Rest meines Lebens verpflichtet, falls sie (Rentenempfänger wie ich auch) irgendwann Mal pflegebedürftig wird, für diese Kosten (oder zumindest teilweise) aufzukommen? ... Nach der Scheidung hätte sie irgendwelche Ansprüche auf einen Erbanteil von meiner Hinterlassenschaft oder fallen diese Ansprüche wirklich durch die Scheidung weg ?

| 20.12.2008
3948 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wo muß die Scheidung eingereicht werden (Amtsgericht mein Wohnort oder Wohnort Ehefrau). Ist evtl. sogar eine Scheidung über eine "Online-Scheidung" sinnvoll, wie sie von vielen Anwälten angeboten wird? ... Da sich meines Wissens die Kosten immer auch am sog.
2.4.2015
512 Aufrufe
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Sollte mein Mann nun die Scheidung im Iran einreichen, würde diese dann in Deutschland rechtswirksam und wir wären auch hier geschieden? Ich möchte unter keinen Umständen, dass eine im Iran eingereichte Scheidung in Deutschland anerkannt wird!
14.2.2017
185 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alex Park
Nun zur meiner Frage, soviel ich weiß ist die Scheidung in Spanien günstiger. ... Soviel ich weiß, kann ich die Scheidung von hier aus einreichen. ... Wo und wie reiche ich die Scheidung ein?
2.4.2013
736 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo, mich interessiert die Kosten in einem Scheidungsfall. ... Tochter geboren 2008. - Haus verkauft für 280.000 EUR. - Neues Haus gekauft für 350.000 EUR - Eigentümer wieder die Frau. - Sparvermögen der Frau 150.000 EUR. - Sparvermögen des Mannes 50.000 EUR. - Einkommen des Mannes Bruttolohn 6200 EUR/mon - Einkommen der Frau seit 2001 keines. - Im Falle einer Scheidung würden die Kinder bei der Mutter bleiben. - Beide Elternteile sind 1967 geboren. Hier die Fragen: - Was kostet eine Scheidung, wenn beide Parteien ohne Sonderklagen auseinandergehen (relativ einvernehmlich)?
123·25·50·75·100·125·132