Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

185 Ergebnisse für „scheidung haus trennen leben“


| 25.11.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Grundstückserwerb und Hausbau erfolgten während der Ehe. ... Nun zu meiner Frage: Obwohl meine Frau die Trennung eingereicht hat, möchte sie in dem gemeinsam bewohnten Haus, dessen Eigentümer ich bin, auch gegen meinen Willen mindestens bis zur Scheidung und der nachfolgenden Verteilung des Zugewinns (der wegen der hohen Schulden bei meiner Mutter eher niedrig ausfallen dürfte) wohnen bleiben. Sie betrachtet dieses Haus auch als ihr Eigentum, weil ihr Vater uns unentgeltlich beim Bauen geholfen hat und der Erwerb des Grundstücks während der Ehe erfolgte.

| 4.2.2010
von Rechtsanwältin Andrea Müller
Ich lebe seit 01.05.2008 von meinem Ehepartner getrennt, bin allerdings nicht geschieden (Scheidung ist jedoch seit Januar 2010 am Laufen). ... Ich möchte noch erläuternd hinzufügen, daß mein Noch-Ehemann und ich uns im gegenseitigen Einvernehmen trennen, und ich nicht befürchte, daß er von sich aus Ansprüche auf das Haus geltend machen wird. Außerdem haben wir seinerzeit keinen Ehevertrag abgeschlossen, leb(t)en also in einer Zugewinngemeinschaft.
4.12.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Bin seit 2 Jahren mit rumänischer Frau mit 2 Kindern(nicht von mir adoptiert) verheiratet,lebe mit Ihr in der BRD.Wenn ich bei einem anstehenden Rumänienbesuch alleine nach Hause fahren würde,meinen Hausstand ausräume und die Scheidung einreiche,wird dann diese Aktion dann mir bei der Scheidung zum Nachteil ausgelegt?
17.10.2012
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Mann hat 1985 das Haus seiner Mutter übernommen und seinen Bruder ausbezahlt. 1989 haben wir gebaut und zahlen seither fleißig an den Schulden. Ich selbst habe mein gesamtes Erbe mit in dieses Haus gesteckt. ... Was passiert mit dem Haus, wenn ich mich von meinem Mann trenne?
22.6.2012
Unsere Ehe ist eine Zugewinngemeinschaft Wie verhält sich bei einer Trennung die Auftreilung der Spareinlagen, wenn es sich bei den Konten um Einzelkonten handelt
26.12.2012
Wir selbst haben im Laufe unserer Ehe 2 Häuser erworben und deren Wert durch Umbauten gesteigert. ... Tochter 1 (27 und im Studium), Tochter 2 (17, wohnt noch zu Hause). Wir wollen uns (friedlich) trennen und nicht scheiden lassen und ich würde gerne wissen, ob mir ohne Scheidung ein Teil des Erbes zustehen würde.

| 25.4.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Guten Tag, meine Frau hat zum Jahresanfang beschlossen, sich von mir zu trennen. Wir haben zwei Kinder (8 und 10 Jahre) und ein Haus, welches auf uns beide eingetragen ist. Bis zum Verkauf des Hauses wollen wir beide in dem Haus weiter wohnen, zumal für beide Kinder noch der Wechsel auf die weiterführende Schule ansteht.

| 25.9.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Hallo, ich werde die Scheidung einreichen und hätte gerne gewusst wie das in finanzieller Hinsicht aussieht. Ich arbeite und verdiene netto 1.150,00 Euro, bezahle davon mein Auto, meine Versicherungen, Lebensmittel und den Anteil vom Baföganspruch meines Sohnes, so dass für mich im Moment nicht viel übrig bleibt. ... Mein Mann verdient 2.600,00 Euro, wir haben ein Haus auf dem auch noch Belastungen sind, ein Ferienhaus das auch noch nicht abbezahlt ist, beide Häuser gehören uns zu gleichen Teilen.

| 9.5.2016
Er hat eine andere Frau kennengelernt und ist letztes Jahr aus unserem Haus ausgezogen. Die Trennungsjahr ist vorbei und jetzt will er den Scheidungsantrag stellen. Die finanziele Trennung ist schon durch,er hat keine Ansprüche auf die Hälfte des Hauses das heißt auf die Hälfte von 200000 Euro Schulden die wir, noch für das Haus haben,ich hab kein Anspruch auf Unterhalt ,will auch seine Rentenpunkte nicht u.s.w Ich will mich nicht von ihm trennen.Ich habe die Hoffnung immer noch nicht verloren das er zu seine Familie zurückkehrt.
8.4.2018
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir haben uns dazu entschieden uns räumlich zu trennen um dann genaueres über Scheidung Hausverbleib usw. zu einigen. ... Ich habe den Wunsch mit beiden Kindern in diesem Haus zu leben. ... Und was muss ich bei der Übertragung des Hauses auf mich beachten in der Trennungszeit oder erst bei der Scheidung?
2.12.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wir leben aktuell zur Miete, wovon ich 70% der Miete zahle, 30% zahlt meine Frau. ... Danach ist das Haus abbezahlt. ... Und in 2016 (oder 2017/2018) trennen wir uns.

| 30.6.2016
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich bin der alleinige Eigentümer eines Hauses, das uns als Familienheim dient. ... Wir wollen uns demnächst trennen ( und ein Jahr später scheiden )und es geht um die Zukunft dieser Immobilien. ... Hat sie jetzt schon Anspruch auf die Hälfte des Hauses, obwohl ich der Eigentümer bin?
14.8.2006
Meine Frau hat sich von mir getrennt und bewohnt weiterhin mit unseren zwei Kindern das schuldenfreie Haus, zu dem wir beide mit 50% Anteil im Grundbuch eingetragen sind. ... Mittels Mediation möchten wir uns nun "trennen", wobei meine Frau ggf. den 50%-Anteil mir abkaufen möchte (also mich "ausbezahlen"). Frage: Kann ich nach Trennung/Scheidung sowie Verkauf meines Anteil des Hauses weiterhin einen wohnwerten Vorteil - dann in voller Höhe des Mietspiegels - bei der Unterhaltsermittlung abziehen ?

| 28.4.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe 1993 ein Haus gekauft und bar bezahlt.... Mein Mann hat sich entschieden sich von mir zu trennen, eigentlich lieber ohne Scheidung, nur mit getrennter Wohnung.. ... ( bin eben im Rentenalter) Was passiert mit dem haus bei einer Scheidung ?

| 9.3.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich überlege z:z. die Scheidung v meinem Mann (62) einzureichen. ... Wir leben in einem Haus, das wir VOR der Eheschließung gekauft haben und das mein Mann mit 130 000 Euro bereits halb bezahlt hat, wir stehen aber beide im Grundbuch. ... Außerdem habe ich sehr viel ind as Haus investiert.

| 30.10.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wie verhält sich die Rechtsprechung in Bayern in Bezug auf Wohnungszuweisung bei gemeinschaftlichem Immoblieneigentum während a) Trennungszeit b) nach der Scheidung Im Haushalt lebt ein volljähriges Kind unter 21 Jahren, Gymnasiast mit Führerschein und Auto. ... Kein Elternteil will aus dem Haus ausziehen. Ein Elternteil besitzt ein vermietetes Haus im näheren Umkreis.
16.1.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich lebe seit Mitte April 2008 offiziell von meinem Mann getrennt. Ich hatte bereits versucht mich ein halbes Jahr vorher zu trennen, leider aber wurde ich dann von meinem Mann in der Wohnung festgehalten, so dass ich anschließend erst mal nach außen hin klein beigeben musste um dann ein halbes Jahr später die Flucht anzutreten als dieser mal nicht im Hause war (er arbeitet nicht).Strafantrag gegen meinen Mann läuft immer noch. ... Nach einem Telefonat stimmte mein Mann zu, selbst einen Antrag auf vorzeitige Scheidung zu stellen(unzumutbare Härte wegen der Schwangerschaft).
10.5.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Frau will sich bald vom Ehemann trennen. ... Bis zur einer Scheidung ist es 1 Jahr zu warten. ... Im Falle Scheidung erhaelt Sie mindestens, die haelfte von dem Zugewinn ?
123·5·10