Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

648 Ergebnisse für „scheidung gehalt“

7.4.2020
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Mein Gehalt kommt aus Frankreich, wo ich auch meine Rentenbeitraege bezahle. ... Ich habe im April 2015 die Scheidung in Berlin eingereicht.
4.3.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, die Scheidung meiner Frau und mir geht nun voran und soll bald beantragt werden . ... Wenn beide 3 Jahre alt sind und sie Halbtags arbeitet verdienst schätzungsweise (ca. 800 Euro dann) Würden wir beide unser Gehalt in ein Topf werfen und durch 2 Teilen.
10.11.2012
Wir wollten die Scheidung hier in Deutschland durch OLG anerkennen lassen. OLG hat festgestellt, dass unsere Scheidung eine private Scheidung ist. Meine frage ist: was müssen wir machen oder vorlegen, damit die Scheidung anerkannt wird?
9.9.2007
Sehr geehrter Herr/Frau Anwalt(in), ich habe zwei Fragen: 1) Bei der Unterhaltsberechnung für meine Ex Frau im Jahr nach der Scheidung hat es sich herausstellt, dass von mir keine Unterhaltspflicht ( Aufstockungsunterhalt) vorliegt.Meiner Ex wurde das mietfreie Wohnen in dem gemeinsamen Haus als fiktives Gehalt hinzugerechnet. ... Nun arbeitet Sie ganztags , nach der Scheidung. Bei der Berechnung des eheprägenden Gehaltes , wird dort Ihr Gehalt aus der Halbtags - oder Ganztagsbeschäftigung zu Grunde gelegt?
28.2.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Er hat im Feb 2011 die Scheidung eingereicht. ... Steht mir nach der Scheidung noch Unterhalt zu? Und wenn, würde es sich bei den Gehältern für mich lohnen, dieses einzuklagen?

| 17.3.2011
Ich plane nach Beendigung der Ausbildung meiner Tochter die Scheidung einzureichen, und mich umzumelden. ... Welche Steuerklasse (bisher 3.1) habe ich im Zeitraum Scheidungseinreichung bis Scheidung? ... (Mein Gehalt läge bei Steuerklasse 1 um die 2.500 Euro Netto.
16.9.2012
Ich weiss, dass ich meine Frau nicht "zwingen" kann die Scheidung einzureichen. ... Wenn ich nun selber die Scheidung einreiche und danach meinen neuen Vertrag unterschreibe, bin ich dann gegenüber meiner Frau während der Ehe (Trennungsjahr) unterhaltspflichtig nach dem neuen Gehalt oder nach dem Lebensstandard, wie er geherrscht hat während die Gütergemeinschaft / Zugewinngemeinschaft noch bestand. ... Anders gefragt: Hat es Auswirkungen, wenn ich vor Unterzeichnung meines Vertages die Scheidung einreiche ?
3.10.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrter Herr Anwalt , ein Jahr nach der Scheidung habe ich meine Ex Frau hälftig ausgezahlt und zwei ehemals gemeinsame Immobilien übernommen. ... Schulden nach der Scheidung , die neu entstanden sind , kann ich nicht vom Gehalt abziehen. Dann können mir doch eigentlich auch keine neuen Mieteinnahmen nach der Scheidung auf mein Gehalt angerechnet werden , oder?
3.1.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Scheidung ist noch nicht eingereicht. ... Ich bin alleinige Geschäftsführerin und bekomme ein Gehalt. ... Er bekäme ja ohnehin nach der Scheidung die Hälfte (nehme ich an aufgrund des Zugewinnausgleiches) und eine Auszahlung in Bargeld wäre mir nicht möglich.

| 30.10.2007
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Ist im meinem Falle eine Trennung oder eine Scheidung ratsam? ... Sollte ich nach einer Scheidung wieder verdienen, hat meiner Frau dann auch noch Anspruch auf einen Teil des Gehaltes? ... Wie sieht es im Falle einer Erbschaft mit mir als Begünstigten aus (jetzt und nach einer Scheidung)?
27.11.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Auch weiterhin arbeitet er noch für die Firma zu einem monatliches Brutto-Gehalt von 12.500 Euro. ... In den ganzen Jahren habe ich sämtliche Dinge in die Hand genommen und mich um alles gekümmert ihm sozusagen zum Karrieremachen den Rücken frei gehalten. Würde ich nach einer Scheidung nun mit leeren Händen darstehen?
5.7.2008
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Meine Noch-Ehefrau ist mit einer Scheidung einverstanden. ... Kann die Scheidung auch vor dem Ablauf des Trennungsjahres rechtswirksam beantragt werden (Auszug aus der ehelichen Wohnung zum 01.05.2008)?
3.11.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Die Ehe hat kein Jahr gehalten. Eine schnelle Scheidung geht nicht, da keine "Härtefälle" vorliegen. ... Was müssen wir beachten (gemeinsam ausgehen, etwas gemeinsam unternehmen, zusammensein), damit sich das nicht negativ auf das Sorgerecht ihrer Tochter und die Trennungskosten (Ehevermögen, Scheidungskosten, Unterhalt, etc.) auswirkt.
28.12.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Es hat sich aber seit der Hochzeit einiges geändert, keine Zärtlichkeiten mehr, Heimliche Briefe lesen von ihrer Seite(Kontoauszüge und Gehaltszettel vorallem, alles was mit Geld zu tun hat). ... Da kein Ehevertrag besteht was passiert bei der Scheidung? ... Was passiert wenn sie in die Trennung/Scheidung nicht einwilligt?
10.4.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mich würde interessieren, welche Unterhaltskosten ich für meine Frau im Falle einer Scheidung zu bezahlen habe
15.10.2019
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Scheidung erfolgt ca Februar - April nächstes Jahr.

| 21.9.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Guten Tag,ich benötige eine Auskunft hinsichtlich des Unterhaltsanspruches meiner Ehefrau und meiner Kinder, ich bin Beamter,Steuerklasse 3, erhalte 3076,-€ Monatsdurchschnittgehalt netto, errechnet auf das Jahresgehalt inklusive aller Sonderzuwendungen/Gehalt sowie Kindergeld für beide Kinder, meine Frau ist berufstätig, Steuerklasse 5 und erhielt dieses Jahr monatlich 890,-€ netto (von 01-07/06), dann 909,-€ ab 8/06, sie erhielt eine Firmengewinnbeteiligung im April von einmalig 890,-€netto, Kinder leben bei meiner Frau, nach meinen Berechnungen hat sie ein bereinigtes und anrechenbares Gehalt von 796,-€, ich ein bereinigtes, anrechenbares Gehalt von 1817,-€, nach Abzug der 5%igen Aufwendungen und des Beschäftigungsanreiz 1/7 bei uns beiden, meine Kinder sind 13 und 8 Jahre jung, gesamt müßte meine Frau dann unter Wahrung des Halbteilungssatz für sich 112,-€ und für die Kinder 802,-€ (DT), also gesamt 914,-€ erhalten, ist das so richtig oder habe ich etwas übersehen?

| 1.12.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Anfang 2013 reichte mein Partner die Scheidung ein und stellte parallel in Absprache mit seinem Anwalt die Mietzahlung ein. ... Sie bemängelt, dass mein Partner die Scheidung eingereicht hat. ... Nach meiner Kenntnis ist die persönliche Anwesenheit bei der Scheidung Pflicht.
123·5·10·15·20·25·30·33