Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

93 Ergebnisse für „scheidung familienrecht tochter versorgungsausgleich“

13.7.2008
3385 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Ich habe eine 19-Jaehrige Tochter, die meine noch-Ehemann adoptiert hat. ... Mein Anwalt schlaegt vor, Scheidung und Versorgungsausgleich zu trennen, d.h. ich werde dann demnaechst geschieden und der Versorgungsausgleich wird spaeter zu Ende gebracht. Die Frage: soll ich Scheidung und Versorgungsausgleich trennen lassen?

| 27.4.2015
387 Aufrufe
Versorgungsausgleich wurde durchgeführt. ... Jetzt meine Frage: Warum wird die Notwendigkeit des Versorgungsausgleichs nicht bei Pensionseintritt erneut auf Notwendigkeit überprüft. ... Meine Frau musste wg. unserer schwerbehinderten Tochter ihren Beruf aufgeben.
5.2.2008
24215 Aufrufe
Trennungsunterhalt, Versorgungsausgleich und Zugewinnausgleich beurkunden zu lassen? Soweit ich informiert bin, ist nach dieser Beurkundung ein Jahr Wartezeit angesagt bis die Scheidung eingereicht werden kann, um die Rechtskräftigkeit zu wahren. ... Muss das Familiengericht trotz notarieller Beurkundung des gegenseitigen Verzichts (siehe oben) den Verzicht auf Versorgungsausgleich und ggf. auch auf Zugewinnausgleich sowie Unterhalt genehmigen oder ist die notarielle Vereinbarung verbindlich?
22.5.2011
2544 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Zu meiner Situation: -Verheiratet seit 1995 -Tochter 21 Jahre, Sohn 15 Jahre, Pflegekind 6 Jahre alt (bleibt bei uns bis zur Volljährigkeit) -1995 wurde ein Ehevertrag geschlossen, mit Gütertrennung und Ausschluss des gesetzlichen Güterstandes der Zugewinngemeinschaft Ich bekomme eine monatl. ... Meine Tochter ist mit ihrem Studium im Sommer 2011 fertig, wohnt z.T. bei ihrem Freund, z.T. in meinem Haus.

| 6.11.2011
1872 Aufrufe
Versorgungsausgleich 1. ... Finanzelle Verpflichtungen 1)Ich habe eine Tochter 16 Jahre aus erster Ehe und muss 377,- Euro Unterhalt für meine Tochter bezahlen (bis meine Tochter das Fachabitur 2013 abgeschlossen hat). ... Der Anwalt meiner Ehefrau ist kein Fachanwalt für Familienrecht und scheint nur wenig vom Familienrecht zu wissen.

| 18.10.2012
1204 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Ich habe die Scheidung beantragt. ... Dann kam unsere Tochter zur Welt. ... Der Versorgungsausgleich wird durchgeführt werden.

| 12.6.2019
| 51,00 €
40 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich habe meiner Tochter schon vor einigen Monaten empfohlen, den Versorgungsausgleich per Ehevertrag auszuschließen. ... Hier meine Fragen: 1)Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein kompletter Ausschluss des Versorgungsausgleichs per Ehevertrag im Falle einer Scheidung von einem Gericht für unwirksam erklärt würde? ... Gibt es Notare für Familienrecht?

| 23.4.2008
3049 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Muss ich alleine Unterhalt für meine Tochter Zahlen? ... Versorgungsausgleich - Was ist für mich günstiger? Weiterhin nur Trennung oder besser Scheidung?
29.8.2012
1594 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jana Michel
Wohnlich gemeldet ist Ihr Mann aber immer noch in der ursprünglichen Mietwohnung der beiden, die ich als Tochter seit dem Hausbau bewohne. ... Wenn die beiden sich einvernehmlich scheiden lassen, besteht die Möglichkeit auch bei so niedrigen Renten von beiden, dass das Gericht auf Versorgungsausgleich besteht (auch wenn er schriftlich darauf verzichtet) ?
2.4.2013
755 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Bruttolohn 4500 DM (2250 EUR) - Zum Berufende gab es eine Abfindung von 100.000 DM (50.000 EUR). - Tochter geboren 2001. - Eigentumswohnung der Frau verkauft für 380.000 DM (180.000 EUR) - Haus gekauft 250.000 EUR - Eigentümer ist die Frau. - 2. Tochter geboren 2008. - Haus verkauft für 280.000 EUR. - Neues Haus gekauft für 350.000 EUR - Eigentümer wieder die Frau. - Sparvermögen der Frau 150.000 EUR. - Sparvermögen des Mannes 50.000 EUR. - Einkommen des Mannes Bruttolohn 6200 EUR/mon - Einkommen der Frau seit 2001 keines. - Im Falle einer Scheidung würden die Kinder bei der Mutter bleiben. - Beide Elternteile sind 1967 geboren. Hier die Fragen: - Was kostet eine Scheidung, wenn beide Parteien ohne Sonderklagen auseinandergehen (relativ einvernehmlich)?

| 19.2.2014
607 Aufrufe
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Der Versorgungsausgleich wurde ausgesetzt mit Blick auf die zu erwartenden Änderungen. ... Für die jüngere unserer Töchter, die bis heute unterhaltsberechtigt ist (Studentin), trug und trägt er nichts zum Unterhalt bei. ... Während der Scheidung teilte mir mein damaliger Anwalt mit, ein Aussetzen des Versorgungsausgleichs wäre nicht möglich.
8.9.2010
1334 Aufrufe
Wir haben eine gemeinsame Tochter und praktizieren ein echtes Wechselmodell (50/50). ... Meine Frage betrifft den gesetzlichen Versorgungsausgleich bei einer Scheidung der, soweit mir bekannt, nach neuem Recht neben der gesetzlichen Rente (Deutsche Rentenversicherung) auch betriebliche Rentenansprüche berücksichtigt. Ist es uns möglich, den Versorgungsausgleich betrieblicher Ansprüche per notariellen Vertrag vor der Scheidung auszuschließen und nur den Versorgungsausgleich bezüglich der Gesetzlichen Rente durchzuführen?

| 13.4.2013
452 Aufrufe
Der zuzahlende Versorgungsausgleich von 450 Euro an meine jetzige Ehefrau. .Jetzt hetzt der Ex Mann ihr Anwälte auf den Hals und will wegen unbilliger Härte nicht zahlen. ... Für mich war immer klar, dass ihr der Versorgungsausgleich zusteht. ... (Tochter hatte ich bereits) Wenn die gesetzliche Lage klar ist wieso muss sie über einen Anwalt ihren Versorgungsausgleich erstreiten?

| 21.8.2007
3828 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
.), bzw. nichtehelicher Beziehung (mein Mann, eine Tochter 15 J.), die beide bei uns leben. ... Leider ist unsere Ehe nicht glücklich und wir möchten beide die Scheidung. ... 2. da unsere Ehe noch nicht lange dauert (im September erst 2 Jahre), wird dennoch der Versorgungsausgleich durchgeführt (?)
18.3.2008
1123 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Das liegt zum einen daran, das meine Werkhalle hier auf dem Grundstück steht, welche ich für den Erwerb des Lebensunterhaltes benötige, meine jüngere Tochter (15 Jahre) hier mit mir leben möchte ( nicht mit Ihrer Mutter)und da meine Frau 12 Jahre jünger ist als ich, ich 12 Jahre nur eine sehr verringerte Rente beziehe, sobald ein Versorgungsausgleich durchgeführt ist. ... Frage 2: Gibt es eine Möglichkeit den Versorgungsausgleich auf später zu verschieben?
16.3.2019
| 62,00 €
59 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Guten Tag, in meiner Ehe von 1998 bis 2013 habe ich mit meiner Vollzeitbeschäftigung ganz überwiegend die Familie (1 Tochter) allein ernährt (einschl. aller Haushaltskosten). ... Bei der Scheidung wurde ihm der Versorgungsausgleich zugebilligt, weil die Richterin es als normal betrachtete, wenn einer für den anderen komplett aufkommt. Frage: Besteht EINE Möglichkeit - vielleicht mittels eidesstattlicher Erklärung - den Versorgungsausgleich rückgängig zu machen, da mir dies jetzt bei der EU-Rente schmerzlich fehlt?

| 29.1.2011
2784 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Wenn die Fragebögen des Versorgungsausgleiches (vom Familienrichter) nicht von meiner Frau bearbeitet werden um die Scheidung zu verzögern. ... Meine Tochter besucht z. ... In wie weit muss ich in Zukunft zustimmen, dass meine Tochter diese Schule weiter besucht?
12.8.2008
3040 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Aus dieser Ehe entstand meine Tochter Marina, die am 19.7.2008, 11 Jahre alt wurde. ... Welche Ansprüche habe ich für diese gesamte Zeit an Versorgungsausgleich, Rente, Unterhalt.
123·5