Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

801 Ergebnisse für „scheidung eltern kosten fall“


| 22.3.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine Eltern wollen sich nun scheiden lassen. ... Meine Fragen dazu: - Kann ich nach der Scheidung meiner Eltern meinen Geburtsnamen wieder annehmen? Wenn ja, unter welchen Bedingungen und mit welchen Kosten muss ich rechnen?
18.5.2009
Die Vermögensverhältnisse sind wie folgt: Mein (Noch-)Ehemann hat vor der Ehe ein Haus von seinen Eltern übernommen (und per Kredit seinen Bruder ausgezahlt), und ich habe mir eine Wohnung gekauft. ... Wie teuer würde mich die Scheidung zum jetzigen Zeitpunkt kommen?
17.4.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern wollen sich scheiden lassen. ... Meine Eltern sind beide im Rentenalter. ... Von einer Wiederverheiratung nach der Scheidung ist bei meinem Vater auszugehen.
6.11.2014
Hallo meine Eltern wollen sich jetzt scheiden lassen (gesetzlicher Güterstand).

| 23.1.2005
von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
sie und ihre eltern haben Geld mitinvestiert in die wohnungseinrichtung (freiwillig)!!jetzt wollen wir uns inbeidseitigen einverständnis scheiden lassen und hab bezüglich dadrauf ein paar fragen... 1)Kann sie ausgleich für das geld verlangen was sie bzw. ihre eltern mitinvestiert haben?? ... (sie ist mehrverdienerin) 4)was würde uns die scheidung kosten wenn der gleiche Anwalt uns beide bei der Scheidung vertritt??

| 26.4.2012
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Muss ich im Falle einer Scheidung an meine Frau Unterhalt zahlen wenn ich kein Vermögen habe und mtl.800 € Brutto verdiene?... Können andernfalls meine Eltern in die Haftung gezogen werden?

| 22.3.2021
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
Ferner besitzt der Mann zwei Bankkontos: eins (ca. 65.000 €), worauf die Eltern relativ kleine Miete zahlen und von welchem alle laufenden Kosten der ersten Wohnung bezahlt werden, und ein anderes Bankkonto (ca. 25.000 €) für seinen aktuellen Lohn und aktuelle Ausgaben. ... Was würde diese Lösung dem Mann (oder dem Paar) kosten? ... Idealerweise würde der Mann zusätzlich seine zweite Wohnung eher an die Eltern im Fall seines Todes oder der Scheidung (wenn mindestens ein Elternteil dann lebt) als an die Ehefrau überlassen; aber dafür will die Frau eine Gegenleistung haben wollen.
2.4.2013
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo, mich interessiert die Kosten in einem Scheidungsfall. ... Tochter geboren 2008. - Haus verkauft für 280.000 EUR. - Neues Haus gekauft für 350.000 EUR - Eigentümer wieder die Frau. - Sparvermögen der Frau 150.000 EUR. - Sparvermögen des Mannes 50.000 EUR. - Einkommen des Mannes Bruttolohn 6200 EUR/mon - Einkommen der Frau seit 2001 keines. - Im Falle einer Scheidung würden die Kinder bei der Mutter bleiben. - Beide Elternteile sind 1967 geboren. Hier die Fragen: - Was kostet eine Scheidung, wenn beide Parteien ohne Sonderklagen auseinandergehen (relativ einvernehmlich)?
4.6.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Dazu möchten mir meine Eltern 100tsd euro persönlich schenken.
31.8.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Es geht um meine Eltern, folgender Fall: Meine Eltern leben seit 7 Jahren getrennt. ... Keine Scheidung? Scheidung ja aber erst wenn beide in Rente sind?

| 25.11.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Zum Stichtag der Scheidung - und auch noch heute - leben meine beiden Eltern noch. Hieraus ergibt sich, daß ich weder zu Ehezeiten noch bis heute keinerlei Kosten oder Erlöse durch das vorweggenommene Erbe hatte und habe. Im Rahmen der Scheidung wurden beide Häuser von Sachverständigen geschätzt und ein Wertgutachten erstellt.
8.1.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Er lebt zudem kostenlos bei den Eltern und kellnert wohl "gratis" im elterlichen Betrieb. 4.Und abschliessend. Wie lange muss ich nach erfolgter Scheidung, ich will sie nächsten Monat einleiten, zahlen ?

| 25.7.2009
Finanzieren würde ich sie mit ca. 50% Eigenkapital (meiner Eltern, werden dann auch imKaufvertragstehen) und 50% Kredit von der Bank. ... Ich würde quasi ausziehen und mich genau zu diesem Zeitpunkt trennen/Scheidung einreichen, dies auch mit Anwalt. ... Hat er irgendwelche Ansprüche gegenüber der neuen Wohnung vor und nach der Scheidung?
30.10.2005
Wenn vor einer Scheidung das Umgangsrecht/Kind 8 Jahre,Unterhalt Kind/Mutter und der Zugewinn nicht geregelt ist, wird dann alles vom Scheidungsgericht festgelegt; was kosten das dann ca.? ... Ist ein durch die DEKRA für eine Eigentumswohnung in München festgestellter Verkehrswert für das Scheidungsgericht verbindlich oder kann er ignoriert werden und wie lang gilt so eine Wertfeststellung?
4.11.2012
Frage 1 – Scheidung Ich war in diesem Jahr in September im Urlaub. ... EINIGE MEINER BEKANNTEN; HABEN TATSÄCHLICH ALLES VOR DER SCHEIDUNG ERLEDIGT! ... GIBT ES AUCH, WIE ICH GLAUBE, GROSSE UNTERSCHIEDE DER ENTSTEHENDEN KOSTEN BEI DER KLÄRUNG DIESER BELANGE?
19.1.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Frage 1: Gilt der Trennungsunterhalt, so wurde der Unterhalt vom Scheidungsgericht bei der Scheidung in der Vereinbarung bezeichnet, auch nach der Scheidung und unter welchen Umständen kann oder muß, wenn überhaupt eine Neuberechnung erfolgen, wenn es sich um einen ausgehandelten Vereinbarungsbeschluß handelt? Frage 2: Wenn eine Neuberechnung erfolgen muß, sind dann Zinsbelastungen die durch ein Wohnungs-Umschuldungsdarlehen bei der Bausparkasse das zwischen Vereinbarung und der Scheidung abgeschlossen wurde und Zinsen für ein Verwandtendarlehen, wobei beides durch die hohen Scheidungskosten erforderlich wurde, abzugsfähig? Frage 3: Wie wirken sich Teilunterstützungszahlungen durch meine Eltern direkt an meine Ex-Frau und evtl.
5.4.2007
Zu einem Viertel des Kaufpreises trugen wir als Eltern (Schwiegereltern) bei. ... Frage: Sollre es zu einer Scheidung kommen, steht unserer Tochter die Hälfte des Vermögens (Hauses) zu?
7.5.2012
Nach der Scheidung im Februar diesen Jahres habe ich mich beim Standesamt meiner Stadt bezüglich der Namensänderung für mich und meines Kindes erkundigt. ... Auch nicht dass wir als Eltern mit der Namensänderung nur das Beste für unser Kind wollen. ... Auf der anderen Seite trage ich die vollen Kosten des Verfahrens sollte eine Klage gegen die Entscheidung abgewiesen werden.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·41