Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

144 Ergebnisse für „partner konto“

12.2.2007
1803 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Auf diesem Bogen steht auch drauf, der Partner bzw. Partnerin müßte ebenfalls Angaben zu den wirtschaftlichen Verhätnissen machen. ... Wie sieht das aus, wenn finanzielle Dinge (Gehaltseingang,Ausgaben...) von ihm über mein Konto laufen (er hat weder eine Vollmacht dafür noch sonst was- Konto läuft allein auf mich).
10.6.2012
741 Aufrufe
Mein Partner und ich sind vor 17 Monaten in eine gemeinsam Wohnung gezogen. ... Auf unser gemeinsames Konto zahlt mein Parnter 1.070€ ein - ich zahle 750€ ein. ... Ist die Aufrechnung der Küche mit der größeren Summe, die er auf das Konto zahlte, rechtens?
10.1.2015
590 Aufrufe
Guten Tag, mein Partner und ich, haben uns kürzlich getrennt. ... Von diesem Konto gingen alle anfallenden Kosten ab, wie Kita, Tanken, Essen, Wohngeld für Parkplatz und Wohnung. ... Habe ich denn überhaupt irgend welche Ansprüche meinem Partner gegenüber, außer Unterhalt für unseren Sohn?

| 11.10.2007
6280 Aufrufe
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Mein Partner ist seit 4 Jahren getrennt und lebt momentan in Scheidung. ... Auch mein Partner und ich leben nun zusammen in einem Haus, von dem ich alleinige Eigentümerin bin (Grundbuch). Die Raten für Zins und Tilgung werden komplett von meinem Konto abgebucht.
12.11.2005
7309 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Das Einkommen von meinem Lebenspartner (unehelich) ging mit auf mein Konto. ... Es vergingen einige Wochen, als dann ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluß, ausgestellt auf meinen Partner, ins Haus kam. ... Nun meine Frage: Kann ich die Bank zwingen eine Kontentrennung vorzunehmen, bzw. den Urzustand wieder herzustellen, so dass ich wieder ein Konto besitze und meinetwegen (trotz dass ich feste Arbeit habe) den Dispo weiter abzahle und mein Partner ein sogenanntes Konto auf Guthabensbasis (Konto für Jedermann) bekommt ?

| 6.10.2005
2330 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
sehr geehrte damen und herren, vielen dank für die sehr schnelle antwort der frage. mich bewegt noch die frage zum darlehen, wo ich auf grund der derzeitigen schlechten tilgung von der bank nicht entlassen werde, obwohl diese ein grundpfandrecht am objekt hat und ich nicht. die zahlungen wurden bis 11-2003 von meinem konto geleistet, mein partner/in war nur verfügungsberechtigt. kann ich die zahlungen zurückfordern?
30.4.2007
1852 Aufrufe
Desweiteren gingen von diesem Konto Überweisungen auf private Konten meines Partners (Ersparnisse, Aktien, Tagesgeldkonten usw. Habe ich die Möglichkeit an einen Teil des gemeinsam Ersparten heranzukommen oder ist das Geld weg da diese Konten auf den Namen meines Partners laufen.

| 17.10.2007
2846 Aufrufe
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine wichtige Frage, allerdings weiß ich nicht, ob ich in diesem Rechtsgebiet richtig bin. Also: Ich bin vor 1 1/2 Jahren mit meinem Lebenspartner zusammen gezogen, bzw ist er in meine Eigentumswohnung dazugezogen. Er ist selbständig und hat seitdem kaum mehr gearbeitet.

| 19.5.2011
985 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Beide haben aus der bisherigen Ehe nicht unerhebliche Schulden, wobei der eine von den beiden (neue Partnerschaft) deutlich mehr verdient.

| 12.8.2005
3199 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, mein mann hat die fristlose kündigung erhalten und wie es aussieht durch sein eigenes verschulden. hinzu kommt auch noch, dass sein girokonto über 1.000,00 euro überzogen ist. nun habe ich in diesem bereich gelesen, dass wenn ein ehepartner überschuldet ist, dass der andere partner dafür "belangt" werden kann. das problem ist, dass ich mein eigenes girokonto unterhalte und mein mann auch. muss ich bzw. werde ich zur pflicht gezogen, für das girokonto meines mannes zu tragen?

| 14.10.2005
2736 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Bis zum Erziehungsurlaub habe ich auch noch 300 Euro an meine Eltern monat. gezahlt, da sie für einen Bankkredit für ihn bei der Bank gebürgt haben und er ja gar nichts mehr zahlt.Aber meine Eltern zahlen das solange ich nicht arbeite.Jetzt setzt mich das zuständige Jugendamt unter Druck mit Lohn und Kontopfändungandrohungen.Mein Lebensgefährte ict aauch ein normaler Arbeiter, kein Großverdiener und ich spare mir schon diese Raten am Mund ab, sonst wäre ich gezwungen die EV abzugeben und dann würde ich meinen Arbeitsplatz verlieren.
23.7.2008
1308 Aufrufe
Meine Lebensgefährtin räumte das Konto ab. ... Meine Partnerin nichts. ... Was ist mit dem vom Konto abgeräumten Geld?
6.12.2016
196 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Im Grundbuch sind ebenfalls beide Partner zu gleichen Teilen eingetragen. ... Partner A verdient jedoch ca. 25% mehr als Partner B (falls dies etwas bedeutet). ... Das Geld wurde nur auf das Konto überwiesen - fertig.

| 10.6.2013
2136 Aufrufe
Weniger habe ich direkt Handwerkerrechnungen bezahlt, schriftlich habe ich nur Kontoauszüge, da er auch die Rechnungen einbehalten hat. ... Mir ist bewußt, daß wohl meine Chancen schlecht stehen, aber es gibt doch so etwas wie "Ehe ähnliche Partnerschaft" und ich wollte meine Chancen mein Geld wieder zu bekommen abschätzen.
16.9.2009
3276 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Meine Ex-Partnerin möchte weiter in der Wohnung wohnen bleiben. ... Das Kindergeld und der Familienzuschlag werden auf mein Konto überwiesen. ... Welchen rechtlichen Unterhaltsanspruch hat meine Ex-Partnerin ?

| 24.6.2014
462 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mieteinahmen auf ihr Konto - werden steuerlich auch bei ihr gemeldet mit gemeinsamer Veranlagung bisher.
26.11.2007
2141 Aufrufe
Mein Partner und ich sind beide voll berufstätig, verdienen ungefähr gleich viel. ... Muss ich befürchten, dass die Exfrau meines Partners nach unserer Heirat auch Ansprüche auf „mein Geld“ hat?
3.6.2008
3546 Aufrufe
Wie verhält sich dies, wenn dieses Konto nur auf einen Ehegatten beantragt wurde. ... Im Beschäftigungsverhältnis werden ca. 1.000€ erlangt. 6)Neuer Partner innerhalb Trennungsjahr Wie verhält es sich, wenn einer der Ehegatten während des Trennungsjahres einen neuen Partner findet? ... Im speziellen Fall gehe ich davon aus, dass meine Ehefrau bereits einen neuen Partner hat.
123·5·8