Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.638
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

72 Ergebnisse für „paar trennungsunterhalt unterhalt“


| 19.4.2013
581 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Natürlich ist er ohne Arbeit und hat sofort einen Anwalt beauftragt und von mir Trennungsunterhalt ab sofort verlangt. ... Meine Fragen: Kann man in meinem Fall was unternehmen, dass ich kein Unterhalt an ihn zahlen muss?
1.6.2015
461 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Am Anfang hatten wir einen gemeinsamen Anwalt der uns beraten hat, der auch den Trennungsunterhalt berechnet hat...Der Wohnwert des zu der zeit gemeinsamen Hauses wurde nicht eingerechnet...und meine Frau war damit einverstanden. Bei der Trennung habe ich ihr 5000 Euro für die neue Wohnung gegeben und ein paar Möbel hat sie auch mitgenommen... Ende 2013 wurde ihre Haushälfte komplett auf mich überschrieben Jetzt kommt sie mit einem eigenen Anwalt und verlangt nochmehr unterhalt, also einbeziehen des Wohnwertes.

| 7.11.2014
670 Aufrufe
Hallo, ich habe eine Frage zur Unterhaltszahlung an meine Exfrau. ... Ich zahle jeden Monat Unterhalt an meine Exfrau und natürlich auch den Unterhalt an meine Tochter (zusammen ca. 800€). ... Kann ich den Unterhalt sofort alleine anpassen (also nur noch fürs Kind)?

| 17.12.2013
1767 Aufrufe
Die Ehefrau bestreitet ihren Unterhalt durch Hilfsjobs und hat seit der Trennung Schulden bei Verwandten und Freunden. ... Nun zu der Frage: Kann der Ehemann die Zahlungen eines Trennungsunterhaltes solange bis zur Scheidung herauszögern, so dass er gar keinen Trennungsunterhalt (nachträglich für den Zeitraum ab Februar) bezahlen muss? Gibt es eine Möglichkeit die Zahlung eines Trennungsunterhalts zu beschleunigen?
1.7.2008
3630 Aufrufe
Jetzt habe ich von einer Anwältin die Aufforderung bekommen, mein Einkommen offenzulegen, da es zur Unterhaltsforderung für Kind und Mutter kommt. Eigentlich hatte meine Frau es sich wohl so vorgestellt, dass es mit der Betreuung unserer Tochter so weiterläuft wie bisher, und ich ihr Unterhalt zahlen soll, um die Wohnung (mit) zu finanzieren. ... Die beiden treten in aller Öffentlichkeit als Paar auf. 3.)Wie wirken sich die unterschiedlichen Darlehen (selbst bewohntes Haus, vermietetes Haus, meine Person als Kreditnehmer, Eheleute als Kreditnehmer) auf den möglichen Unterhalt bzw. auch auf einen Zugewinnausgleich aus?
2.2.2014
686 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Nun meine Frage: Kann meine Frau Unterhaltszahlungen für sich selbst und die Kinder von mir einfordern ohne weitere rechtliche Schritte zu unternehmen, oder muss zuerst ein Scheidungsanwalt beauftragt werden der beim Gericht ein Verfahren einleitet?
4.10.2007
2052 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Wie berechnet sich das Unterhaltsgeld, vorausgesetzt ein Partner ist berufstätig? ... Welche Ersparnisse werden zur Berechnung des Unterhaltes herangezogen? ... Wie sieht es aus mit Unterhaltsverpflichtungen, wenn ein Partner in das nicht EU-Ausland zieht, z.B Vietnam?
24.9.2008
1114 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Meine Ex-Frau hat seit ein paar Monaten mit einem neuen Partner, der ALG II bezieht, auch ein weiteres Kind. ... Derzeit versuchen meine Ex-Frau und ich, uns aussergerichtlich über eine Befristigung des Unterhalts zu einigen, was sich aber als schwierig darstellt. ... Wenn sich der Unterhaltsanspruch verändern würde, gelte das ab Zeitpunkt in dem ich mich als "getrennt lebend" bei der Behörde melde?
14.8.2007
3463 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Habe ich einen gleichberechtigten Anspruch auf Unterhalt? ... Muß mein Mann nachehelichen Unterhalt zahlen? ... Ändert die geplante Unterhaltsreform etwas an der Berechnung?

| 30.11.2006
3795 Aufrufe
Für die Kinder bzw. der 16 jähr. ist der Unterhalt geklärt. ... Ich bekomme im Moment Trennungsunterhalt. Nun geht es um den nachehelichen Unterhalt.
23.10.2007
2654 Aufrufe
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Wird das beim Unterhalt angerechnet bzw. wie wird dieses berücksichtigt ? ... Angeblich reduziert sich der Unterhalt um mindestens 200 €, wenn die Mutter mit einem neuen Partner zusammenzieht. ... In welcher Höhe ist die Mutter der Tochter gegenüber unterhaltspflichtig ?

| 23.7.2008
5102 Aufrufe
Vor ein paar Tagen habe ich meine Ehefrau verlassen und möchte mich nach dem Trennungsjahr scheiden lassen. ... Wenn sie in der Eigentumswohnung wohnen bleiben will,ich aber Miete bezahlen muß, wird dann der Unterhalt für sie geringer ausfallen?

| 7.2.2008
4420 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Situation: Gemeinsam lebendes Paar. ... Die Frau bezog seit der Trennung von ihrem Ehemann im Februar 2006 einen Unterhalt in Höhe von €2.500,- monatlich. ... Lt Vertrag wird der Unterhalt für die Frau, sollte Sie mit mir zusammenbleiben noch bis Sommer 2009 gezahlt.
25.2.2012
5226 Aufrufe
Ich bin mit meinem Mann jetzt 1 Jahr und paar Monate verheiratet und es läuft alles andere als gut. ... Muss ich ihm Unterhalt zahlen?
15.7.2009
3334 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Bis wann und in welcher Höhe muß ich, in Abhängigkeit von meinem Einkommen, Trennungsunterhalt an meine Ehefrau zahlen? ... Wie lange ist nach aktueller Gesetzlage und Rechtsprechung, bei Trennungszeit länger als ein Jahr, Unterhalt zu zahlen? ... Bin ich (wegen Überschuldung) trotzdem unterhaltspflichtig?
9.6.2015
1082 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Die unterhaltsberechtigten minderjährigen Kinder leben bei ihrer Mutter in einer Mietwohnung. ... Lässt sich dieser als fiktives Einkommen beim Unterhaltsschuldner hinzurechnen?
1.2.2014
542 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Seine Ex-Frau hat bisher noch fast nie (ins. 2 Jahre mit Unterbrechung in 20 Jahren) gearbeitet (jetzt 46) und bezieht seit der Trennung, knapp 7 Jahre, erst Trennungsunterhalt (2 Jahre) und jetzt vollen Ehegattenunterhalt. ... In den Ferien sind die Kinder meistens bei uns, dafür erhält sie dann nicht weniger Unterhalt für sich, Wir benötigen Rat in der Frage, was passiert nach Ablauf der 12 Jahres Ehegattenunterhaltszahlungen, Sie hat ja noch nie wirklich gearbeitet und ist offiziell nicht krank,argumentiert nur so, um nicht in Mitverantwortung gezogen zu werden, vermuten wir. Macht es Sinn, vor Gericht zu versuchen durchzusetzen, dass sie arbeitsfähig ist und können wir uns wehren, bis an unsere Lebensende Unterhalt an sie zu zahlen?
22.10.2008
3991 Aufrufe
Sie treten in der Öffentlichkeit als Paar auf, machen gemeinsame Urlaube, kennen die jeweiligen neuen Eltern des anderen, meine Söhne kennen den neuen Partner.
123·4