Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.211 Ergebnisse für „mutter wohnung“

3.7.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Die Mutter absolviert derzeit noch eine Ausbildung zur Krankenpflegerin und ist im dritten Lehrjahr. ... Besteht die Möglichkeit, auch während der laufenden Ausbildung, einen Anspruch auf eine eigene Wohnung zu haben? ... Eine eigene WOhnung liegt uns sehr am Herzen, aber die Einkommenslage (Mutter Azubi und Vater Student) lassen dies nicht zu.
18.11.2007
Ich schreibe für meine Mutter, die sich leider keine Anwaltsberatung leisten kann und hoffe auf eine hilfreiche Antwort. ... Meine Mutter ist ist Hausfrau und seit über 10 Jahren wegen schweren Depressionen in Psychatrischer Behandlung und nicht berufstätig. (52 J alt). ... In wie weit stellt die geerbte Wohnung ein Problem dar?
12.11.2011
Meine Mutter (65) und ich (Tochter, 26 Jahre) haben eine Wohnung die zur hälfte auf mich und auf sie beläuft. ... Meine Mutter möchte mir die Wohnungshälfte überlassen bzw. schenken. ... Meine Mutter will verhindern, das diese 5 Kinder ein späteres Anrecht auf die Wohnung bekommen zwecks Erbfolge, da Sie die Wohnung von Ihren eigenen Mitteln finanziert hat.

| 29.7.2007
Der Sohn will also seine Mutter weiterhin sehen, aber nur noch unter vier Augen. ... Damit ist der Mutter derzeit jeder persönliche Kontakt zum Sohn unmöglich (der Sohn will nicht in die Wohnung der Mutter kommen, wo der Stiefvater lebt, und die Mutter darf kraft Verbots ihres Mannes nicht in die Wohnung des Sohnes kommen). ... PS: Der Sohn ist 48 Jahre alt, der Stiefvater 89 Jahre und die Mutter 76 Jahre...

| 11.1.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, ein Kind zieht mit 17 Jahren von zu Hause aus und der Vater mietet Ihm eine Wohnung an damit das Kind zur Schule gehen kann und auch den Konflikten daheim mit der Mutter aus dem Wege geht. ... Mutter zu bezahlen? Wie verhält es sich aufgrund der knappen finanziellen Situation, wenn die Wohnung nicht haltbar ist – kann das Kind sich weigern zur Mutter zurück zu ziehen oder ist dies bis 26 Jahre zumutbar?

| 18.8.2008
Mit meiner Mutter besitzt er zwei gemeinsame Wohnungen.Die Raten dafür sind noch nicht abbezahlt. Im Moment habe ich Zweifel an dem Verhalten meiner Mutter. ... Wie kann ich verhindern,dass sie etwa die Wohnungen verkauft?

| 28.11.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wir leben die Trennung innerhalb der ehelichen Wohnung. . 1. ... Ich betreue die Kinder schliesslich ebenso, da die beiden in unserer Wohnung gemeinsam leben. ... Meine Frau ist zu 1/4 Eigentümerin eines Hauses in dem Ihre Mutter mietfrei wohnt.

| 18.6.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag Frage: meine Mutter lebt getrennt von meinem Stiefvater. ... Meine Mutter lebt in Düsseldorf, ist depressiv und Alkoholikerin. ... Kann es mir passieren, dass ich gezwungen werde, meine Wohnung in Düsseldorf zu verkaufen um für den Unterhalt meiner Mutter aufzukommen?
16.11.2012
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Das Haus hat 2 Wohnungen. ... Meine Mutter ist gestürzt und muß jetzt im Heim gepflegt werden. ... Wann darf ich die Wohnung räumen?
17.6.2013
SgRA, KV ist arbeitsunfähig, KM hat sich getrennt,beide Klein-Ki leben bei Ihr.Wohnungsnutzung wurde ihr und den Kindern zugesprochen (Wohnung mehr als 100 qm; Mietkosten € 1.200; Jugendamt plädiert die Wohnung zu behalten, damit die Kinder in der gewohnten Umgebung aufwachsen) KM wäre u.U. leistungsfähig, da offizielles NettoEinkommen ca.€ 1850 plus Firmenfahrzeug. ... +Vorsorge = ergibt eine Zwischensumme Selbsthalt von ca. € 1.250,00 In dem Basis-Betrag-Selbstbehalt von € 1.000 sind € 360 für Wohnung enthalten. ... Doch sicher nicht eine Verdreifachung, zumal für die Kinder innerhalb des Kindergeldes und des Unterhalts Anteile für Wohnung sicher auch enthalten sind.

| 29.6.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Dementsprechend hat die Mutter dem Jugendamt folgende ehebedingte Schulden nachgewiesen: Annuität für die eheliche Eigentumswohnung, Annuität für einen Anschaffungskredit zur damaligen Renovierung und Möbel bei Einzug in die Wohnung sowie Hausgeld in Höhe von insgesamt € 600 monatlich. ... Seither steht die Wohnung zum Verkauf. ... Der neue Anwalt behauptet nun, dass die Mutter verpflichtet gewesen wäre in der ehelichen Wohnung zu verbleiben, weil sie dadurch Wohnkosten gespart hätte und bezeichnet die ehebedingten Schulden als Wohnkosten.
15.1.2008
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Soviel ich in Erinnerung habe, gilt dieses Recht sogar für das ganze Anwesen ausser der Wohnung meiner Schwester unter dem Dach. ... Leider sind die baulichen Verhältnisse so geartet, dass die Wohnung meiner Eltern keinen Abschluss hat und der Zugang nur durch die Gaststätte möglich ist. ... Darf ich das oder darf meine Mutter das?
9.11.2011
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Ich weiß das sie keine neue Wohnung bis dato hat, mir liegt es deshalb am Herzen das die Kinder in Ihrer gewohnten Umgebung bleiben können, bis das geklärt ist. ... Ich bin nun am Überlegen, am Sonntag Abend das gleich zu tun und einfach die Kinder in unserer Wohnung zu behalten.
2.2.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Meine Mutter kommt in einigen Jahren in die Rente, wird aber nur eine minimle Rente plus eine sehr kleine Lebensversicherung bekommen. ... Kann der Staat verlangen, dass ich in eine kleinere Wohnung ziehe? ... Und wäre ich verheiratet, wäre mein Mann dann für meine Mutter u.U. auch unterhaltspflichtig (sofern ich z.B.
7.5.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Rd. 150 qm beträgt die Fläche meiner Wohnung, rd. 100 qm die Fläche der Wohnung meiner Mutter. Die Eigentumsverhältnisse an dem Haus sind wie folgt aufgeteilt: Meine Mutter: 75% Ich: 12,5% Meine Schwester (Wohnt woanders) 12,5% Das Eigentum an dieser Wohnung ist mir vor der Eheschließung durch den Tod meines Vaters zugeflossen. ... Fragen hierzu: Kann dieses Vorgehen korrekt sein, wenn die Wohnung nur zu 12,5% mir gehört und meine Mutter und Schwester einer Vermietung niemals zustimmen würden?
9.2.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Meine Mutter wohnt 650km weit weg, ich habe ein 45qm Wohnung im 2 Stock ohne Fahrstuhl und bin Schichtarbeiter, kann sie also nicht zu mir holen. ... Meine Schwester will das ich die Wohnung entweder verkaufe oder unserer Mutter abkaufe damit sie davon das Altersheim bezahlen kann, zumindest solange bis das Geld aufgebraucht ist. ... Jetzt frage ich mich, soll ich meiner Mutter die Wohnung abkaufen oder sollte ich warten bis zum Todesfall meiner Mutter und dann meine Schwester ausbezahlen ?
12.10.2015
Nach Scheidung bezahlt der Vater Kindesunterhalt, das Kindergeld bezieht ebenfalls die Mutter. Das volljährige Kind wohnt inzwischen in eigener Wohnung und finanziert diese mittels dem Unterhalt des Vaters und dem Kindergeld. Von der Mutter werden keine Leistungen erbracht.
29.10.2006
hallo, meine mutter ist durch ihre demezkankheit unter betreuung. meine mutter beitzt ein 2 famlienhaus wo wir die dachgeschoss wohnung bewohnen.die wir selbst ausgebaut haben. das amtsgericht hat die betreung in zwei hände gelegt. vom gericht ein betreuer der für das haus ist , und ich für meine mutter und ihre bedürnisse des täglichen lebens. das amtsgericht hat den Haus betreuer damit beauftragt mit uns einen mietvertrag über das haus abzuschließen. wir haben noch nie einen mietvertrag mit meiner mutter gehabt oder miete an meiner mutter gezahlt. die lauffenden kosten wurden immer geteilt bzw. jetzt von uns getragen. anzumerken ist das wir jetzt die untere wohnung bewohnen. wir können aber auch nicht die obere Wohnung vermieten da sie nicht über einen trittschall verfügt. 1. können wir uns da gegen wehren. 2.müssen wir die obere wohnung vermieten, auch wenn da kein trittschall ist und erhöhten lärmbelästigung zu erwarten ist.
123·15·30·45·60·61