Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

647 Ergebnisse für „mutter tochter kindergeld“

27.5.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Guten Tag, folgende Situation: Tochter, gerade 18 Jahre alt geworden, Schülerin (Abitur 2016), wohnt bei ihrer Mutter. ... Wenn meine Tochter den Unterhalt bekommt, wird dann das Jobcenter auf meine Tochter zukommen, Stichwort Bedarfsgemeinschaft mit ihrer Mutter? ... Ist meine Tochter überhaupt Teil der Bedarfsgemeinschaft, wenn Sie z.B durch Unterhalt, Kindergeld und Zuwendungen von Verwandten über ausreichend Einkommen verfügen könnte?

| 13.3.2007
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Sie lebt bei der Mutter und besucht seit August 2006 eine Privatschule (die Kosten hierfür teilen sich die Eltern). ... Frage: Die Mutter verlangt von der Tochter einen Unkostenbeitrag für das Wohnen zu Hause. ... Wäre dieser jetzt nicht auch von ihr bar an die Tochter zu zahlen, ebenso das Kindergeld, welches die Mutter erhält?
26.5.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: Tochter (19) zieht nach ihrem 18 Geburtstag von der Mutter in eine eigene Wohnung. ... Mein ertsmaliger Antrag auf Auszahlung des Kindergeldes für die Tochter wird im Januar 2005 rückwirkend bis November 2004 genehmigt. Ich unterzeichne die Erklärung, dass die Kindsmutter in den beiden Monaten das Kindergeld an meine Tochter weitergeleitet hat.
5.4.2006
Die Tochter rief nun an und fordert die Herausgabe des Kindergelds, was ihre Mutter für sie bekommt. Das letzte Kindergeld hat ihre Mutter Ende März bekommen (für den Monat März, in dem ihre Tochter noch größtenteils Zuhause wohnte). ... Welche rechtlichen Möglichkeiten hätte die Tochter überhaupt, das Geld von ihrer Mutter einzufordern?
10.8.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Ich bezahle für mein 18jähriges Kind, welches bei der wieder verheirateten Mutter lebt und noch zur Schule geht, im Moment bei einem Nettoverdienst von 1345€ Unterhalt in Höhe von 335€. Das Kindergeld geht in voller Höhe an die Mutter. ... Kann ich die Hälfte des Kindergeldes (77€) abziehen??

| 6.6.2007
Ihre Mutter kann keinen Unterhalt bezahlen. ... Inwieweit steht minem Mann nun das Kindergeld zu? Kann bei der Mutter Unterhalt erzwungen werden?
21.12.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Meine Situation sieht wie folgt aus: Meine Tochter studiert und wohnt bei ihrem Freund. ... Wenn ja, wie erreiche ich, dass das Kindergeld an mich gezahlt wird, da die Mutter sich mir gegenüber auf Stur stellt? ... Kann ich dieses Kindergeld von der Mutter nachfordern?
11.4.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Mein Mann, hat das Kindergeld nach der Volljährigkeit unsere Tochter ihr überwiesen. ... Dieser fordert nun dieses Geld, einschließlich Zinsen von mir zurück mit der Begründung, dass ich von der Überweisung auf das Konto unserer Tochter wußte.Ich erhielt keinerlei finanzielle Unterstützung für den Unterhalt unseres Sohnes. ... Muß ich nun meinem Mann das Geld wieder überlassen oder muß evl. unsere Tochter, noch in der Ausbildung, das Geld zurückzahlen.
18.7.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Guten Tag, ich bin nun seit fast 11 Jaren geschieden und habe aus dieser Ehe eine 12-jährige Tochter die bei der Mutter lebt. ... Und wie verhält es sich mit dem Kindergeld, welches meine Exfrau in voller Höhe bezieht?
31.5.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Antragsteller zahlt der Tochter monatlich 364 Euro Unterhalt. ... Begründung des Einspruch Aus drei Gründen besteht kein konkurrierender Anspruch seitens der Mutter: das Kind lebt nicht im Haushalt der Mutter, die Mutter zahlt keinen Unterhalt, es besteht im UK für das 21 Jahre alte Kind seit Beendigung der allgemeinen Schulbildung dem September 2013 kein Anspruch auf Kindergeld mehr. Würde das Kind des Antragstellers in einem anderen EU Land studieren als in dem, in dem die Mutter lebt, würde die Familienkasse den Antrag ja auch genauso behandeln, wie wenn die Tochter in Deutschland studierte. (?)
11.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Tochter 18 Jahre 2. ... Ekst-Ausgleich Tochter 2 lebt bei der Mutter, die 1. Tochter lebt-wohnt mit bei Ihrem 23j.
14.1.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo Meine Tochter ist im Januar 2007 18 Jahre geworden.Sie befindet sich im 2.Ausbildungsjahr.Die Ausbildungsvergütung beträgt monatlich netto 424€. ... Ich bekomme Arbeitslosengeld 1450 € monatlich.Meine Exfrau verdient 500 € monatlich.Beide Einkommen zusammen würde das einen Unterhaltsbetrag von 406 € betragen nach der Düsseldorfer Tabelle.Wie wird das jetzt weiter gerechnet und kann ich auch anteilig vom Kindergeld anrechnen?
18.7.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Hallo, die Tochter meines Mannes wird im August 18 Jahre alt! ... Sie erhält Bafög, dass von dem Schulgeldabgezogen wird und die bleibenden Kosten werden mit der Mutter geteilt! ... Ich selbst habe kein Einkommen(außer Kindergeld), da ich momentan mit der Betreuung der Kinder ausgelastet bin!

| 13.9.2013
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Aufenthaltsbestimmungsrecht hat die Mutter, an die ich für sie selbst und die Tochter Unterhalt zahle (insg. 800 Euro + 184 Euro Kindergeld im Monat). Nachdem die Mutter und Tochter seit Jahren nicht mit einander zurecht gekommen sind, lebt die Tochter seit über einem Jahr ständig (bis auf einen kurzen Versöhnungsversuch im Dezember 2012) bei mir. die Mutter redet seit mindestens einem Jahr nicht mehr mit der Tochter und blockiert jeden Kontaktversuch ihrerseits. ... Die Mutter lebt zurzeit von Harzt IV und behauptet gegenüber Arbeitsamt, die Tochter würde weiterhin bei ihr wohnen.

| 25.8.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, meine 26-jährige Tochter ist erwerbsunfähig und bezieht eine kleine Erwerbsminderungsrente. Ich erhalte zusätzlich noch Kindergeld für sie. ... Nur bin ich mir unsicher, ob dadurch dann vielleicht mein Kindergeldanspruch erlöschen würde, da meine Tochter dann, zusammen mit ihrer Rente, deutlich über die für das Kindergeld erlaubten 7680,- EUR an Jahreseinkünften kommen würde !
22.12.2011
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Sehr geehrte Dame und Herrn, meine Tochter ist zu Ihrer Mutter gezogen. ... Diese obwohl ich Unterhalt bezahle und er keinerlei Verpflichtungen meiner Tochter gegenüber hat. ... Ich binn immer davon ausgegangen, dass unter normalen Bedingungen, das Kindergeld beiden Elternteilen hälftig zusteht.

| 30.12.2009
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Den Rest der Woche gammelt Sie bei ihrer Mutter rum. ... Im Moment zahle ich 300.-€ Unterhalt das Kindergeld ist schon abgezogen. ... Bitte in € denn wer kennt sich schon mit der D-Tabelle aus, ich lieder nicht :-( Den kann ich dann auch auf das Konto meiner Tochter überweisen, da das Geld noch die Mutter bekommt.

| 21.6.2015
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Tochter in Ausbildung Hallo, es geht um eine Unterhaltsfrage. Meine Tochter wohnt bei Ihrer Mutter, die auch das Kindergeld bekommt. ... Meine Tochter beginnt am 1.8.2015 eine Bürokauffrau-Ausbildung bei einer Versicherung.
123·5·10·15·20·25·30·33