Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

123 Ergebnisse für „mutter kindergeld unterhaltsberechnung ehefrau“

15.3.2009
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Abitur) Ausbildung geplant wie hoch sind unter Berücksichtigung des Kindergeldes die Unterhalts- leistungen. Nachdem mir die Jahresabrechnung meiner Ex-Ehefrau vorliegt, bitte ich Sie um die Berechnung der beiderseitigen Unterhaltsansprüche. Bruttoarbeitslohn 2008 Ex-Ehefrau 34034,50 Einbehaltene Lohnsteuer 2008 5550,00 Soli 255,97 KiSt 428,86 ArbG Rente 3446,30 ArbN Rente 3446,30 ArbN Gesamtsozial 3695,34 Sollten noch Informationen fehlen bitte ich um Nachfrage!

| 8.12.2008
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Unterhaltsberechnung für 5 Kinder - 3 außerhalb des Haushalts - 2 im Haushalt

| 2.7.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Meine geschiedene Ehefrau bewohnt zusammen mit ihrem Lebensgefährten und meinem Sohn ihr Eigenheim. ... 2.Wenn ich alleine für den Barunterhalt aufkommen muß, kann ich dann das Kindergeld in voller Höhe anrechnen/abziehen ? ... Inwieweit findet es auf die Unterhaltsberechnung Berücksichtigung, daß der Lebensgefährte meiner geschiedenen Ehefrau deren Eigenheim mitbewohnt ?

| 19.11.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Beide leben bei der Mutter. ... Sohn 11 Jahre: DT Stufe 6 (3.448€) abzüglich zwei Stufen, da ich nun auch zusätzlich gegenüber Stieftochter und Ehefrau verpflichtet bin? ... Vater 3.448€ - 1.150€ Selbstbehalt – 327€ (Sohn, 11) – 327€ (Stieftochter, 11) – 800€ (Ehefrau) = 844€ Rest Mutter 2.536€ - 1.150€ Selbstbehalt = 1.386€ Rest Berechnung Vater: 597€ x 844€ : 2.230€ = Anteil am Unterhalt d.
31.10.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine geschiedene Ehefrau ist nicht wieder verheiratet (Lebensgemeinschaft) und erhält Kindergeld für unseren 20jährigen Sohn. ... Ehefrau ist berufstätig und besitzt ein eigene Einkommen von ca. 1400 EUR netto monatlich. Für diese beiden Kinder bekommen wir 308 EUR Kindergeld pro Monat.

| 1.7.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ehefrau 80% schwerbehindert und zwei Söhne 7 Jahre. ... Das Kindergeld meiner Söhne darf das angerechnet werden? 2.Welche Positionen darf ich bei der Unterhaltsberechnung vom Nettobetrag abziehen?
24.3.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sie lebt bei der bereits wiederverheirateten Mutter.
9.10.2006
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Ehe (Schule) b)meiner Ehefrau (nicht berufstätig) 2. ... Ehe zu zahlende Unterhaltsbetrag , wenn die Mutter das Kindergeld bezieht? Schulde ich den gesamten Bedarf von 590 € (Naumburger Tabelle) abzüglich 154 € Kindergeld, oder ist Punkt 13.3 (keinen höheren Betrag als sich nach dem Einkommen aus der DT ergeben würde) der Oldenburger Unterhaltsleitlinien ebenso anzuwenden und wie verhält es sich dann mit dem Kindergeld?
27.2.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die andere Hälfte gehört meiner Mutter; weiterhin gehört mir die Hälfte des Hauses meiner Mutter (Verkehrswert 600.000 EUR). ... Aber wie sieht es mit meiner Ehefrau aus? Muss ich meine Ehefrau weiterhin in meinem Haus wohnen lassen?
24.4.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ehe (4 und 7), Vater ist verheiratet mit Mutter von Kind 3 und 4 Kind 1 studiert (eigene Wohnung, € 466,00 BaföG, € 184,00 Kindergeld, ab Oktober wird BaföG auf ca. € 330,00 sinken), Kind 2 macht eine Ausbildung (Verdienst € 420,00 netto unbereinigt) und zieht jetzt zeitnah noch minderjährig in eine eigene Wohnung (wird im Oktober volljährig) Kindergeld für Kind 1 und 2 bezieht die Kindsmutter Mutter von Kind 1 und 2 ist vom Vater geschieden, hat mit 2. ... Firmenwagen (versteuert mit ca. € 600,00 pauschal); letzte Steuererst. ca. € 2.000,00 (mit Ehefrau gemeinsam veranlagt) Nettoeinkommen Mutter € 1.450,00 unbereinigt (letzte Steuererst. ca. € 200,00) plus derzeit Unterhalt für Kind 2 vom Kindsvater € 200,00 und Unterhalt für Kind 5 und 6 von ihrem 2. ... Die Mutter ist immer der Ansicht, sie hätte mit all dem nichts zu tun und sei nicht leistungsfähig.

| 15.9.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Mutter des Kindes hat ein bereinigtes Nettoeinkommen bei einer Teilzeitstelle in Höhe von €1.500.
14.9.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ehe sind in Schulausbildung und leben derzeit bei der Mutter (die seit 10 Jahren wieder verheiratet ist und 2 weitere Kinder, 3 und 6 Jahre alt, bekommen hat). ... Meine Ehefrau ist derzeit in Elternzeit und bekommt Elterngeld (ca. € 1300). ... Vorteil Dienstwagen (bei der letzten Unterhaltsberechnung mit dem Jugendamt drauf geeinigt > kaum private Nutzung, beruflich notwendig) letzte Steuerrückzahlung € 1773,00 (gemeinsam mit Ehefrau veranlagt) Aufwendungen: Krankenzusatzversicherung für mich € 80,00 jährlich (zum zwecke der Absicherung der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall) Unfall- und Krankenzusatzversicherung für das 4jährige Kind und das Baby € 370,00 jährlich Für die private Altersvorsorge werden vom Arbeitgeber lt.
12.1.2008
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Azubi) ist bei mir eingezogen, der kleine (14j.Schüler) lebt weiterhin bei der Mutter. Bisher habe ich Unterhalt für beide an die Mutter gezahlt, diese bekam auch das Kindergeld. Ich Arbeite voll und habe ca. 1600.-€ Netto, die Mutter ca. 900.-€ Netto (soweit bekannt).
8.6.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Das größte Kind ist bei mir gemeldet und dafür bekomme ich das Kindergeld, derzeit aber an das Jugendamt abgeführt, da mein Sohn zur Zeit in einem Internat untergebracht ist (er hat eine Entwicklungsverzögerung). ... Ich selbst bin wieder verheiratet und habe mit meiner jetzigen Ehefrau ein 16 Monate altes Kind. Meine Ehefrau ist seit der Schwangerschaft und nach dem Elterngeld erwerbslos ohne eigenes Einkommen.
7.11.2005
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
In diesem Betrag ist das Kindergeld fuer mein Kind aus 2. ... Wird das Gehalt meiner jetzigen Ehefrau mit betrachtet?
7.12.2012
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Einkommen beträgt 44.000 Brutto pro Jahr, 4.000 Euro Bonus (2x 2000 pro Jahr) Netto regelmässig ohne Bonus 2105 EUR, Riesterrente 162 EUR pro Monat 2x pro Jahr Nettogehalt: 3000 EURO Die Mutter (29) (aus Ukraine, Studiumende Sep 2013) erwartet das Kind im Juli 2013. ... Ich habe von der 3/7 Methode gelesen weiß jedoch nicht ob sich die Zahlungen ändern wenn die Mutter wieder arbeitet (600 EUR) oder evtl. nur 300 EURO verdient. ... Düsseldorfertabelle sein, abzüglich 1/2 Kindergeld, also 92 EUR weniger, stimmt das so?
19.8.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Mein Sohn A ist im Juli 2001 geboren und lebt bei seiner Mutter B. ... Dabei wurde das Kindergeld, das B für A bezieht nicht berücksichtigt bzw. in Abzug gebracht. ... , den die Mutter B bezieht gekürzt werden?
10.6.2008
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Unterhaltsberechnung Sehr geehrte Damen und Herren, anbei hätte ich einige Fragen zur Unterhaltsberechnung: Gegebenheiten: 20 Jahre verheiratet, Nettoeinkommen ca. 3300,--, Ehemann, Steuerklasse 3, (jährlich 13 Bruttogehälter a 4650,--Euro) Feste Ausgaben Ehemann monatlich: Miete 400,00 Euro, Auto 440,00 Euro, Riesterrente 121,00 Euro Noch-Ehefrau (43 Jahre alt), hat von 1990 bis 2003 nicht gearbeitet, verdient seit 2003 jetzt 400,00 Euro mit Minijob. ... Ehefrau lebt in ihrem geerbten schuldenfreien 2-Familien-Haus (je Wohnung 120 qm) bezahlt keine Miete, keine Mieteinnahmen vorhanden, da Mutter der Noch-Ehefrau in anderer Wohnung lebt und lebenslanges Wohnrecht hat. ... (Kinder leben beide bei der Mutter, Mutter erhält das volle Kindergeld) 3.
123·5·7