Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.189 Ergebnisse für „mutter eltern“

17.4.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern wollen sich scheiden lassen. ... Meine Eltern sind beide im Rentenalter. ... Wie rechnet der sogenannte Versorgungsausgleich die Ehe meiner Eltern auf die Rente meiner Mutter an?
15.1.2008
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Das Verhältnis zwischen meinen Eltern und meiner Schwester und ihrem Mann ist sehr schlecht, mein Schwager stellt meiner Mutter nach und behandelt sie sehr schlecht, ohne bisher tätlich geworden zu sein. ... Einmal pro Woche - und auch wenn meine Mutter dringend Hilfe braucht - besuche ich meine Eltern, wenn die Gaststätte geschlossen hat. ... Darf ich das oder darf meine Mutter das?

| 11.1.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Es gibt hierzu keine Absprache mit der Mutter. ... Lebensjahres den Regelunterhalt zu bezahlen". 1.)Das Kind ist ausgezogen, muss trotzdem an die Mutter Kindsunterhalt weiter bezahlt werden? ... Mutter zu bezahlen?

| 12.2.2008
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ist der Wunsch des Vaters (Kinder leben abwechselnd bei Eltern) gegen den Willen der Mutter im allgemeinen durchsetzbar? ... Beide Eltern arbeiten, Vater verdient in Etwa das doppelte der Mutter. ... Haben beide Eltern dann den Status "alleinerziehend"?
8.11.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Meine Mutter (89 J.) lebte bis jetzt in dem Haushalt meines Bruders, der vor ca. 30 Jahren das Haus in einem Übergabevertrag, mit Verpflichtung zum Unterhalt unserer Eltern, übernommen hat. Ich wurde vor 23 Jahren nach einem Streit von meinen Eltern des Hauses verwiesen und habe seitdem kein Kontakt mehr mit meiner Familie. ... Meine Frage: Wie wird das Sparvermögen meines Mannes (ca. 50000,00 €) und mein Sparvermögen (ca. 5000,00 €) zum Unterhalt für meine Mutter (mit der ich keinen Kontakt mehr habe) herangezogen?
23.8.2006
Eltern minderjähriger Kinder sind auch Gesamtvertreter. Allerdings gibt es bei Eltern nicht die Möglichkeit, durch eine Änderung der Gesellschaftsvertrags (was ja bei der GmbH möglich ist) Einzelvertretungsbefugnis herzustellen. ... Grundsätze auch bei Eltern in Ihrer Eigenschaft als gesetzliche Vertreter Ihrer Kinder zu beachten, d.h., ist die Möglichkeit, dass ein Elternteil dem anderen Alleinvertretungsbefugnis für das minderjährige Kind einräumt ebenso eingeschränkt, wie das bei Gesamtvertretern der GmbH der Fall ist??

| 15.1.2015
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Meine Oma ist nun Mitte Dez´14 mit 94Jahren ins Pflegeheim gekommen, nachdem Sie vorher in Ihrem Hause gemeinsam mit meinen Eltern gewohnt hat. Meine Eltern haben bisher, so lang meine Oma noch laufen, zur Toilette gehen und sich selbst anziehen konnte, Dinge wie Einkäufe, Wäsche waschen und den Garten versorgen, übernommen. ... Die Frage ist nun, wäre es möglich eine Mietvertrag zwischen meinen Eltern und meiner Oma aufzusetzen (bisher gab es nie einen offiziellen, meine Oma führte nur ein Mietbuch) und die derzeitige Wohnung meiner Eltern (oben im Haus) zu vermieten und mit der Miete meiner Eltern an meine Oma und der zusätzlichen Miete, das Heim zu finanzieren und so den Hausverkauf zu verhindern?

| 30.12.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn wird im März 2007 volljährig und seine Mutter damit anteilig barunterhaltspflichtig. Seine Mutter ist wiederverheiratet und wahrscheinlich versicherungspflichtig im Betrieb (Elektrohandwerk) ihres Mannes als Bürokraft beschäftigt. Meine Frage: Ist zur Herleitung des Nettoeinkommens der Mutter allein ihr Verdienst aus dieser Beschäftigung maßgebend oder lässt sich aus ihrer Eigenschaft als Ehefrau des Betriebsinhabers ein weiteres fiktives Einkommen ableiten.
20.6.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Der Darlehensbetrag gehört meinen Eltern zu gleichen Teilen. Meine Mutter ist dement und daher nicht mehr geschäftsfähig.

| 18.4.2013
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Dazu kommt noch, dass ich einen ganz anderen Lebensweg gegangen bin, als meine Eltern für mich vorgesehen hatten. Mein Vater ist vor zwanzig Jahren gestorben und meine leibliche Mutter hat aufgehört mich akzeptieren. ... Meine Mutter hat jetzt eine stark ausgeprägte Demenz, festgestellt von einem Neurologen am 07.08.2012.
3.7.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Die Mutter absolviert derzeit noch eine Ausbildung zur Krankenpflegerin und ist im dritten Lehrjahr. ... Das Sorgerecht liegt allein bei der Mutter, welche letztlich (auf dem Papier) alleinerziehend ist. ... Da wir beide noch zu Hause bei den Eltern wohnen (in einem Zimmer), ist die Wohnlage alles andere als ideal (schlafen alle drei in einem Zimmer und halten uns hauptsächlich auch dort auf).

| 3.6.2014
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Gesagt, versucht und das Standesamt sagt, geht nicht, da die Mutter noch minderjährig ist, daher kriegt der kleine den Nachnamen der Mutter, was keiner von uns so haben wollte. ... Wenn ja, kann man das aufeinander weg durchsetzen oder ist das wirklich dann erst möglich, wenn die Mutter volljährig ist? ... Vormundschaft hat meine Mutter zugesprochen bekommen, aber wie verhält sich das beim Sorgerecht?

| 19.11.2008
Mein Vater verstarb vor ca 1 Jahr nun lebt meine Mutter allein. ... Meine Eltern haben auf ihrem Haus noch ca 40000€ Schulden die sie seid Jahren abbezahlen. ... Dagegen weigert sich unsere Mutter.
9.11.2010
(Zur Anmerkung: meine Mutter ist schwerbehindert) Als meine Eltern dann erfuhren, dass sie nicht die Patenschaft übernehmen dürfen, begannen sie RICHTIG zu spinnen. ... Ich würde erzählen, dass man einer dummen und behinderten Frau kein Kind anvertrauen dürfte, ich würde meine Mutter ins Pflegeheim geben wollen, ich würde meine Eltern schlecht machen usw. ... Ich würde meine Eltern bzw. meine Mutter beleidigen usw.

| 25.5.2012
Vorgeschichte: Trennung der Eltern auf Wunsch der Mutter in 2008. ... Die Mutter dann mit neuem Partner und von diesem ein weiteres Kind ( heute 1 1/2 Jahre alt ). ... Kindes bzw. die Mutter und ihren Freund, was ich verständlicher Weise nicht möchte.
20.3.2006
Lebensgemeinschaft ( keine Ehe) mit 6 jähriger Tochter: muß bei trennung der Eltern der Vater des Kindes auch der Mutter Unterhalt zahlen?
12.10.2015
Nach Scheidung bezahlt der Vater Kindesunterhalt, das Kindergeld bezieht ebenfalls die Mutter. ... Von der Mutter werden keine Leistungen erbracht.
27.10.2015
Meine Eltern sind geschieden und mein Vater zahlt mir seit einem Jahr monatlich 320€, zuvor 289€ Unterhalt, meine Mutter nichts, ist aber berufstätig. Laut Düsseldorfer Tabelle müsste mein Vater mir 500€, meine Mutter 30€ Unterhalt im Monat zahlen.
123·25·50·75·100·125·150·160