Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

966 Ergebnisse für „mutter anspruch zahlung frage“


| 13.8.2009
Muss ich der Mutter Unterhalt bezahlen? ... Wenn mich die Frau gegen eine einmalige Zahlung von allen Ansprüchen von ihr selbst und allen Ansprüchen der Kinder (einschließlich Erbansprüchen) freistellt, was ist, wenn a) der Frau etwas zustößt? ... c) die Erbansprüche gegen mich höher wären als das, was die Mutter zu bezahlen in der Lage ist, muss ich dann die Differenz bezahlen?
3.7.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Die Mutter absolviert derzeit noch eine Ausbildung zur Krankenpflegerin und ist im dritten Lehrjahr. ... Welche finanzielle Hilfen kann man als alleinerziehende Mutter, die sich noch in Ausbildung befindet, in Anspruch nehmen und wie verhält es sich nach Ende der Ausbildung? ... Besteht die Möglichkeit, auch während der laufenden Ausbildung, einen Anspruch auf eine eigene Wohnung zu haben?

| 2.4.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Neben einer Auszahlung an die Geschwister ist im Vertrag eine monatliche Zahlung (511Euro) an meine Mutter vereinbart. 2008 hat meine mutter schriftlich erklärt, daß sie auf die monatlichen Zahlungen verzichtet (ohne Notar). ... Anfang 2014 erhielt ich eine Aufforderung von einem Anwalt, die Zahlungen wieder aufzunehmen, die nicht geleisteten Zahlungen zurückzuerstatten und die überlassenen 5000 ebenfalls zurückzuerstatten. ... Dann die monatliche Zahlung wiederaufgenommen und die Rückerstattung der nicht gezahlten monatlichen Zahlungen in Raten von 300 Euro gestartet.

| 17.2.2011
Herr A.Mustermann tritt diesen Anspruch in selbiger Vereinbarung an die gemeinschaftliche Tochter C.Mustermann ab. ... Einige Zeit später macht Tochter C.Mustermann Ihren Anspruch geltend und verlangt die Zahlung. Frau B.Mustermann verweigert nun die Zahlung aus folgendem Grund: Längere Zeit vor Abschluss der Trennungsvereinbarung hat die Tochter einseitig und nur gegenüber Frau B.Mustermann den Verzicht auf solche Ansprüche erklärt.

| 22.3.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Da meine Mutter bisher nicht ausreichend belegen konnte, dass sie sich beworben hat, sieht er hier keinerlei Anspruch ihrerseits. Bisher wurde von seiner Seite noch ein Aufstockungsunterhalt von 500 EUR gezahlt, als Basis wurde hier ein fiktives Gehalt meiner Mutter von 900 EUR angesetzt, aber auch diese Zahlungen möchte er jetzt einstellen. ... Meine Fragen im Einzelnen: - Hat meine Mutter grundsätzlich noch Anspruch auf nachehelichen Unterhalt?

| 9.9.2009
Die Kinder sind am Wohnort ihrer Mutter angemeldet. ... Von der Mutter werden keinerlei Kosten übernommen. ... Meine Frage: hat die Mutter tatsächlich weiterhin Anspruch auf den Höchstsatz des Kinderunterhaltes für die beiden jüngeren Kinder, ohne selbst Kosten zu übernehmen und obwohl die Kinder zu über 50 % bei mir sind?
10.3.2015
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Diese vorstehende Verpflichtung besteht ferner nicht, sofern durch sie gleichartige Ansprüche gegenüber Dritten eingeschränkt oder ausgeschlossen werden(z.B. aus Versicherungsverhältnissen, Schadensersatz oder aus anderem Rechtsgrund). ... Nun zur Rechtsfrage: Müssen meine beiden Geschwister und ich jetzt auch einen Beitrag für die Unterbringung meiner Mutter in einem Pflegeheim leisten, da das Vermögen meiner Mutter inzwischen aufgebraucht ist und ein monatlicher Fehlbetrag entsteht.
16.11.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
die mutter meines nichtehelichen kindes (6 monate alt) hat mich auf mutter-unterhalt verklagt. die mutter bezieht arbeitlosengeld 2, war vor der schwangerschaft arbeitslos, davor nur auf mini-job-basis beschäftigt. die mutter hat einen 7jährigen sohn aus einer geschiedenen ehe. die mutter lebt wieder in einer eheähnlichen gemeinschaft mit einem sehr wohlhabenden mann. die mutter besitzt im ausland immobilien. ich selbst habe z.zt. eine monatliches netto-einkommen aus selbstständiger arbeit in höhe von €1.500,00 muss aber schulden in höhe von €50.000 tilgen. hier meine fragen: a. muss ich mutterunterhalt bezahlen, wenn die mutter in einer neuen lebensgemeinschaft lebt? ... c. kann der vater des sohnes zu zahlungen verpflichtet werden? d. bin ich zu zahlung verpflichtet, wenn der vermögensstatus der mutter den meinigen weit übertrifft?
22.7.2019
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Meine Eltern haben sich in der Zwischenzeit jedoch scheiden lassen und die Zahlungen wurden 2011 eingestellt. ... Nun ist meine Frage, ob ich noch Ansprüche auf das Geld stellen kann, oder ob mein Anspruch eventuell schon verjährt ist? ... Sollte ich einen Anspruch geltend machen können, müsste ich mich jedoch vermutlich an einen Anwalt in Deutschland wenden?
8.2.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mutter hat seither noch keinen Cent an das Kind bezahlt. ... Dies ginge auch ohne formellen Unterhaltstitel •Bei Gericht den Antrag auf Unterhaltsfestsetzung im vereinfachten Verfahren stellen ( dies würde aber nicht viel bringen, da eventuell darauf folgende Zahlungen der Mutter von mir direkt an das Jugendamt wg. dem Unterhaltsvorschuss weiterzuleiten wären. ... Stimmt es, dass eventuelle Zahlungen der Mutter ( Differenzbetrag Anspruch des Kindes zu Unterhaltsvorschuss ) an das Jugendamt weiterzuleiten wären ?

| 6.6.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
meine Mutter hat eine Lebensversicherung ausbezahlt bekommen. ... Fragen: - Was kann passieren, wenn Mutter tatsächlich ins Pflegeheim muss? ... Dabei geht es nur um das Geld = die Ersparnisse meiner Mutter!

| 22.10.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Mutter erhält Kindergeld. ... Auf Grund von Streitigkeiten wohnt der Vater vorübergehend in einer Zweitwohnung, zudem verweigert die Mutter dem Vater den Zugang zur gemeinsamen Wohnung und legt fest, wann der Vater das Kind sehen darf. In der Regel 1-2 Tage/Woche Frage: ist der Vater zusätzlich zu seinen Leistungen Barunterhaltspflichtig nach Düsseldorfer Tabelle und in Form von Zahlungen an die Mutter ?

| 1.2.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sehr geehrte(r) Anwalt(in), meine Mutter und meine Tante haben 2010 eine Forderung an eine Behörde beglichen. Nachdem mir diese Forderung unrealistisch vorkam, habe ich angeregt, daß meine Tante und meine Mutter jeweils nachträglich 2012 Widerspruch einlegen. ... Weder meine Mutter, noch meine Tante wollten daraufhin klagen, weil sie von den Argumenten der Behörde erschlagen waren, und deshalb zu wenig Erfolgsaussichten gesehen haben.

| 1.4.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Das Jugendamt fordert nun alle Zahlungen von der Mutter zurück.

| 12.9.2011
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Meine Frage nun: habe ich aufgrund dieses Ablaufs eine Chance, um die Zahlung des Betreuungsunterhaltes herumzukommen? ... Zudem habe ich im §1569 BGB gelesen, dass der Anspruch auf Unterhalt für die Unterhaltberechtigte aus zwei verschiedenen Gründen - in diesem Falle Kinderbetreuung und Krankheit - nur dann eintritt, wenn diese nahtlos aneinander anschliessen.
27.10.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Darüberhinaus erhält meine Tochter von ihrer Mutter 389€ Unterhalt. ... Der BAföG-Anspruch meiner Tochter liegt bei ca. 420€ im Monat. ... Kann sie den Unterhalt auch kürzen oder verweigern, wenn meine Tochter vom Bafögamt noch keine Zahlung erhalten hat und somit mittellos ist?

| 25.6.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Die Mutter verdient 1.150 € Netto und der Vater 1.600 € Netto. ... 4.Kann die Mutter weitere Ansprüche (Unterhalt fürs Kind?) ... 5.Im Wesentlichen benötige ich eine Antwort, welche finanziellen Ansprüche die Mutter gegen mich zu irgendeinem Zeitpunkt gelten machen kann, sofern wir zusammen gezogen sind (Ohne Heirat).
26.5.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Ich einige mich mit meiner Tochter auf Zahlung von 400 € Unterhalt - sie besucht die FOS. ... Er erhält ebenfalls keine Unterhaltszahlungen von seiner Mutter. ... Ist die Zahlung der Mutter nicht ihr Privatvergnügen, wenn die Tochter mit ihrer Ausbidlungsvergütung und meinen Zahlungen versogt ist?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·49