Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

230 Ergebnisse für „kosten wohnung kredit monat“


| 9.6.2012
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Die Wohnung ist für 700 EUR kalt vermietet und der Kredit beträgt 900 EUR monatlich. ... Der Kredit beläuft sich momentan auf 176000 und liegt also weit über dem Wert der Wohnung. ... Aber was ist mit dem Anteil des Kredits, der über den Wert der Wohnung himaus geht?
24.9.2004
Bin momentan arbeitslos und mache eine Weiterbildung durch das Arbeitsamt.Möchte jetzt schon eine Scheidung einreichen.Meine Frau ist aus unserer Wohnung Ende März 2004 ausgezogen.Da wir auch gemeinsame Kreditverpflichtungen(beide Schuldner) haben und ich im seit dem März 2004 alle Kredite allein bezahlen muss, obwohl meine Frau eine seit 5 Jahren Festanstellung hat und sich nicht an den monatlichen raten beteiligen möchte) meine Fragen: 1.was kann ich tun, damit meine Frau sich evtl.anteilig an den Krediten beteiligt? 2.Welche Scheidungsd-Kosten entstehen für mich während der Arbeitslosigkeit?

| 2.1.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Leider hat er sich nun entschieden einen anderen Lebensweg zu gehen und wird wohl in wenigen Wochen aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen. ... Wir sind und waren während unserer kurzen Ehe beide berufstätig ( Netto er: 1000 Euro und ich : 1550 Euro) und haben keine gemeinsamen Kinder und keine Eigentümer - aber Kredite. ... ( wir teilen schon seit 2 Monaten das Bett nicht mehr miteinander) - Ab wann kann ich die Scheidung einreichen?

| 28.12.2012
Hier noch ein paar Angaben zu der finanziellen Situation: meine Frau verdient ca. 2.100EUR netto pro Monat, ich ca. 1900 EUR netto pro Monat. ... Zudem hat sie bzw. wir den Autokredit um einen weiteren Kredit in diesem Jahr erhöhen müssen um 3.000 EUR. Mit welchen Kosten muss nun rechnen (Unterhalt Kinder, Trennungsgeld, ...).
21.11.2020
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Die Wohnung hat folgende Bilanz: Kredit: 1350€ Hausgeld: 350€ Mieteinnahmen: 1300€ Aufgrund Corona hat unsere Mieterin eine Stundung ab März bis September gehabt und jetzt Ende Oktober eine neue ab November bis März 2021 (Sie war über Jahren sonst ein sehr gute Zahler und wir möchten nicht mitten in der Pandemie unsere Mieterin kündigen, gerichtlich rausbringen, etc zumal man jetzt niemand aufgrund Corona das Zuhause kündigen soll) Da meine Frau in Elternzeit ist UND weil ich auch Kreditnehmer bin, bezahle ich momentan den vollen Kredit (sie übernimmt das Hausgeld aus ihrem Elterngeld). ... Darf ich diesen Kredit in Völler Höhe (Tilgung und Zinsen) berücksichtigen? ... Auch die Anlage V ist bei ihr, weil es ihre Wohnung ist.

| 3.9.2015
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Für das Haus wurde ein gemeinsames Darlehen aufgenommen, für das monatlich eine Kreditrate (Zins+Tilgung) von 1000 Euro zu bezahlen ist. ... Also müsste ich 800 Euro Kindesunterhalt zahlen, meinen halben Kreditanteil, würde von meiner Frau aber 500 Euro als hälftigen Kreditanteil bekommen und könnte von meiner Frau für meinen Anteil am Haus eine Nutzungsentschädigung in Höhe des halben Mietwertes als 600 Euro verlangen. Das hört sich ein wenig verrückt an, denn daraus ergibt sich folgende Bilanz: Ich zahle: 800 (KU) an meine Frau + 1000 (Kredit) an die Bank = 1800 Euro Meine Frau: 500 (1/2 Kredit) + 600 (Nutzent.) =1100 Euro Es bleiben dann 100 Euro, die meine Frau an mich zahlen müsste.
9.10.2014
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
(sprich alles weitere aus der Scheidungsfolgenvereinbarung) vor Gericht plötzlich mit weiteren Kosten erstreiten. ... Es mussten Kredite in Höhe von ingesamt 45.000 Euro zusätzlich nach der Trennung aufgenommen, um die fehlenden Unterhaltszahlungen (410 Euro/Monat) und Baufirate (999 Euro) auszugleichen. ... Derzeit arbeitet er immer im Wechsel, sprich ca. 6 Monate als Angestellter, dann 6 Monate sehr wahrscheinlich "unangemeldet" bei Verwandten.
18.5.2009
Die Vermögensverhältnisse sind wie folgt: Mein (Noch-)Ehemann hat vor der Ehe ein Haus von seinen Eltern übernommen (und per Kredit seinen Bruder ausgezahlt), und ich habe mir eine Wohnung gekauft. ... Beide Kredite waren gleich hoch. ... Ich bin seit 2 Monaten arbeitslos, bekomme ca 800€ /Monat Arbeitslosengeld.
10.6.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Der Kredit läuft nächstes Jahr aus. Meine Frau wohnt mit unserem Sohn "21jahre alt" in dieser Wohnung. ... Um Scheidungskosten zu sparen wollte ich, die Wohnung und unsere Anschaffungen nicht mit angeben.
11.8.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Mein Vater hat ein lebenslanges Wohnrecht und wohnt in seiner eigenen Wohnung im Haus. Ich wohne mit meiner Freundin ebenfalls im Haus in eigener Wohnung. ... Mein Bruder und ich haben die ersten Monate nach der Übernahme gemeinsam die mtl Kosten übernommen.
29.1.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nebenkosten sowie 130 € Kosten für Heizung und Warmwasser (Zentrale Versorgung für Gas und Warmwasser). ... Hinzu kommen Rechtsschutzversicherung und Kredite. ... Ebenso bleibt nicht berücksichtigt, dass die Wohnung wohl zu groß ist.
16.9.2004
Er hätte ohne diese Bürgschaft keinen Kredit bekommen, dieses wiederum war notwendig um alle seine „Baustellen“ zusammenzulegen. ... Kreditstand ist € 3.822,35 und wird mit jedem Monat per Einzug mit € 409,00 bedient. ... Leider aber seit diesem Monat stehe ich ohne jegliches Einkommen, sei sie noch so klein, da.

| 16.12.2013
Sie ist gelegentlich bei ihrem neuen Partner, kommt aber regelmäßig in die gemeinschaftliche Wohnung zurück. ... Ich trage sämtliche Kosten für Miete, Heizung, Strom und ca.90% der Kosten für die Kinder. ... Von dem Geld zahlt sie 200€ ab für einen gemeinschaftlichen Kredit.

| 24.3.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Beide haben sich nun getrennt, meine Mutter lebt mit meiner Schwester in einer eigenen Wohnung und bekommt die Miete vom Job-Center bezahlt. ... Wenn ja wie geht man hier am besten vor und was wÜrde dies in etwa kosten? ... Wenn ich es ca. 6 Monate nach Eröffnung der Insolvenz Überschreiben lasse, wie sieht es dann aus?
7.4.2018
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Hallo, folgender Sachverhalt: - Ehefrau hat von ihrer Mutter eine Wohnung geschenkt bekommen - Kredit zur Renovierung dieser Wohnung wurde durch Ehefrau aufgenommen - Die Tilgung des Kredits wird monatlich hälftig von Ehefrau und Ehemann (Dauerauftrag auf Konto der Frau/Kreditkonto) bedient - Einmal jährlich erfolgt Sondertilgung durch Ehemann auf o.g.

| 29.6.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Seither steht die Wohnung zum Verkauf. ... Wörtlich schreibt er: „Sie können sich indes nicht darauf berufen, € 600 alte Wohnkosten und über den angemessenen Selbstbehalt weitere € 450 neue Wohnkosten zu haben: der Ansatz von insgesamt € 1050 Wohnkosten im Monat ist unterhaltsrechtlich nicht hinzunehmen und war im Übrigen nicht notwendig." Frage a: Sind Annuitäten für während der Ehe gemeinsam aufgenommene Kredite für die eheliche Wohnung und Renovierung/Möbel sowie das Hausgeld klar ehebedingte Schulden und als solche abzugsfähig?
9.3.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Ich bin nun fast 40 Jahre alt und habe erst vor 2 Monaten endlich den letzten Kredit abgelöst und bin seitdem schuldenfrei und habe ein Einkommen von rund 1800 Euro netto. ... Um im Alter "etwas zu haben", würde ich nun gerne eine Wohnung kaufen. Ich bin aber unsicher, ob a) es mir überhaupt gestattet ist Kapital anzuschaffen, wissend dass ich ja Unterhalt zahlen muss. und b) die Kosten für die Finanzierung einer Wohnung auf den Unterhalt angerechnet werden können (ähnlich wie jetzigen Mietkosten) Ist ein Wohnungskauf unter o. g.

| 24.6.2009
Nach der Trennung bin ich aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. ... Ich möchte die Kreditbelastung gerne loswerden bzw. mindern, egal ob durch Vermietung oder Verkauf. Meine Frau wehrt sich dagegen und will in der Wohnung wohnen bleiben.
123·5·10·12