Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.300 Ergebnisse für „kosten trennung“


| 24.11.2014
hallo, ich habe mit meinem freund 2 Kinder, er hat leider nicht viel gearbeitet in seinem leben und sucht immer noch einen Vollzeitjob. ich habe eine Eigentumswohnung und ein haus mitgebracht. er bezahlt mir 500 euro unterhalt, sonst nichts.bin ich ihm bei Trennung Unterhaltspflichtig oder hätte er anspruch auf mein vermögen laut bga 2008?

| 28.11.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wir leben die Trennung innerhalb der ehelichen Wohnung. . 1. ... Wäre es nicht richtiger die realen Kosten mtl. zu addieren und diese leistungsgerecht aufzuteilen 2/3 zu 1/3 ? Ich nehme an dass die realen Kosten bei mtl. 1000 Euro liegen.

| 2.3.2011
Die Kosten der Hochzeit hat mein Mann zu ca. 75% getragen, da er wesentlich mehr verdient als ich. Da die Trennung von mir ausging, verlangt er nun von mir die 6.000 € des Autos und 100% der Hochzeitskosten (ca. 12.000 €) zu tragen (ggf. auch die Hälfte). ... Welche Kosten des Autos und der Hochzeit muss ich gesetzlich meinem Mann erstatten?
15.9.2010
Ist es möglich, das Sorgerecht für ein gemeinsames Kind während dem Bestehen einer Ehe schon für den Fall der Trennung zu regeln, und dies schriftlich bei einem Notar zu hinterlegen, sodaß eben diese Regelung bei einer Scheidung rechtsgültig ist? D.h. in meinem Fall: Ich möchte im Falle einer Trennung von meinem Mann das alleinige Sorgerecht für unseren Sohn, da ich ihn bisher aus aufenthaltsrechtlichen und beruflichen Gründen seitens meines Mannes alleine versorgt habe und er ausschließlich bei mir aufgewachsen ist.
4.3.2016
Die komplette Tilgung des Kredites (1200,- pro Monat) und sonstige anfallende Kosten (Hausgeld, Strom, etc. ca. 400,- pro Monat) übernahm bisher ich alleine. ... Meine Fragen: - Wie hoch wären die Unterhaltszahlungen die ich zu leisten habe, während der Trennung, nach der Scheidung ? ... - Kann ich im Trennungsjahr ab dem Auszug schon eine Nutzungsentschädigung geltend machen und in welcher Höhe (ortsübliche Kaltmiete für 3-Zi. die Frau normalerweise benötigen würde ca. 900,-) ?

| 28.4.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Grund der Trennung ist die Tatsache, dass ich im Oktober 2008 feststellen durfte, dass sie fremd ging. ... Alleine das Drucken der ganzen Broschüren, Briefbögen etc. würde einen Haufen Geld kosten. ... Muss ich weiterhin für alle ihre Kosten (z.B.
22.4.2006
Nun scheint leider eine Trennung bevorzustehen, meine Frau verlangt daß ich aus meinem Haus ausziehe und sie dort mit dem Kind wohnen bleibt. ... Welche Vorteile ergeben sich dadurch bei einer Trennung für mich konkret? Mit welchen Kosten muß man rechnen?
19.2.2014
von Rechtsanwältin Judith Hiller
Muss man sich im Trennungsjahr ummelden, wenn man woanders hinzieht oder kann weiterhin alles der Einfachheit halber weiter auf die alte Adresse lauten?

| 21.12.2012
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Einen wunderschönen guten Tag, nach gut 6 Jahren haben mein Mann und ich beschlossen uns zu trennen da sich unsere Lebenspläne auseinanderentwickelt haben. Einen Ehevertrag haben wir nicht, auch keine Immobilie. Als mein Mann und ich uns kennenlernten hat er 1€ Jobs zur Finanzierung seiner Sprachkurse gemacht, später hat er längere Zeit als Leiharbeiter kaum 5€ netto verdient.
12.4.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Frau ist kurz nach der Trennung ausgezogen. ... Über welchem Zeitraum kann ich die kosten bei Ihr geltend machen? Schon für die Trennungszeit?

| 26.5.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Hallo, ich habe folgende Frage: Mein Mann und ich haben uns kurz vor Ende Januar getrennt. Wir hatten bis dahin ein gemeinsames Konto, auf das immer unsere zwei Gehälter eingegangen sind. Ohne vorherige Ankündigung hat mein Mann sein Gehalt (ausbezahlt mit Steuerklasse III), das Ende 01/11 ausbezahlt wurde, kurzfristig auf ein eigenes Konto umgeleitet.
7.7.2017
Wird mein Auszug dann als Trennung angesehen? Gibt es Trennungsgeld nur nach einem Scheidungsantrag? Wird Trennungsgeld event. auch rückwirkend gezahlt?

| 7.8.2012
Meine Fragen: - wie kann sich meine Tochter absichern, um im Falle einer Trennung ihr Geld wieder zu bekommen ?
11.5.2012
Nach der Trennung 10/2010 behielt Sie es. ... Jetzt sind aber noch kosten vom Fahrzeugkauf offen. Bei der Sie sich aus der Verantwortung zieht und Ihm die ganzen Kosten auferlegt.
28.2.2015
von Rechtsanwältin Ariane Hansen
Ich beabsichtige mich in Kürze zu trennen und wollte daher folgendes wissen: Mit meinem Auszug (sie wird die Wohnung nicht verlassen) beginnt ja das Trennungsjahr. ... Zeige ich nun nach der Trennung diese bei den Behörden an, wie ist dann das weitere Verfahren?
2.9.2008
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Hallo, ich habe folgende Frage zum Surrogat: Gilt dieses Prinzip auch für die Phase zwischen der Trennung und der Einreichung des Scheidungsantrages ?

| 28.12.2012
Über eine Trennung macht ein jeder von uns seine eigenen Gedanken. ... Wie verhält es sich mit den (Trennungs-)Kosten (Trennungsgeld, Unterhalt Kinder, ....), wenn ich eine echtes Trennungjahr, d.h. komplett räumliche Trennung durch Umzug in eine eigene Wohung oder WG, vornehme? ... Mit welchen Kosten muss nun rechnen (Unterhalt Kinder, Trennungsgeld, ...).

| 30.10.2007
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Ist im meinem Falle eine Trennung oder eine Scheidung ratsam?
123·25·50·75·100·115