Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

304 Ergebnisse für „kindesunterhalt trennung frau trennungsunterhalt“


| 28.11.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Kann meine Frau überhaupt den Kindesunterhalt nach Düsseldorfer Tabelle gelten machen ? ... Wie stellt sich der Trennungsunterhalt für meine Frau dar ? ... Wie stellt sich der Kindesunterhalt und der Trennungsunterhalt dar ?

| 14.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Trotz ihrer 2 Kinder (11 + 16 Jahre) aus anderen Ehen(850 € Kindesunterhalt) könnte sie aus meiner Sicht durchaus ganztags arbeiten. ... Eine Anwältin rechnete einen Trennungsunterhalt von 650€ aus...... ... Meine Noch-Frau muss doch arbeiten gehen?!

| 30.4.2012
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Meine Frau hat vor unserer Trennung halbtags gearbeitet und kurz nach unserer Trennung angefangen ganztags zu arbeiten. ... Aus meinem Nettoeinkommen errechnet sich, dass ich Kindesunterhalt in Höhe von 356,-€ an meine Frau für den 13-jährigen Sohn zahlen muss. ... Habe ich deshalb einen Anspruch auf die Zahlung eines Ausgleichs wie Trennungsunterhalt ?

| 9.1.2013
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich wohne seit der Trennung in einem möblierten Appartement, meine Frau wohnt mit meiner Tochter in der gemeinsamen Mietwohnung. ... Bezüglich der Berechnung des Trennungsunterhaltes und des Kinderunterhaltes gibt es unterschiedliche Ansichten. ... Und gibt es einen Unterschied bei der Berechnung der beiden Unterhaltsarten ... außer, dass ich den Kindesunterhalt bei der Berechnung des Trennungsunterhaltes in Abzug bringen kann ?

| 10.2.2015
Was muss man an die (Ex-)Frau und ein Kind (4 Jahre) zahlen, wenn man in Trennung geht und anschließend in Scheidung? Zahlt man im Trennungsjahr andere Beträge an den Expartner als nach der Scheidung?

| 11.11.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
-PKV- Kosten für Frau u. ... Frau: -ab 12/2014 monatl. ... Frage 2: Wieviel Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt kommt auf den Mann zu?

| 19.9.2007
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Ab September 2007 soll ich Trennungsunterhalt zahlen. ... Wie lange muss ich Trennungsunterhalt zahlen? ... Macht es Sinn, zum Trennungsunterhalt Einspruch einzulegen?

| 28.2.2018
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Diese bleiben nach der Trennung unverändert. ... Das Netto der Frau 1.800 Euro. ... Wird der Kindesunterhalt bei der Berechnung des Trennungsunterhaltes nur beim Mann abgezogen oder muss er auch dem Netto der Frau hinzugerechnet werden?
28.7.2015
von Rechtsanwältin Judith Hiller
Nun werden meine Frau und ich uns scheiden lassen. Zur Berechnung des Trennungsunterhalts hat ihre Anwältin die Krankenkassenbeiträge für die Tochter bei der Bestimmung des Einkommens meiner Frau in Abzug gebracht, nicht aber den Unterhalt des Kindsvaters hinzugerechnet.

| 7.11.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Sachverhalt: Trennung nach 17 Ehejahren am 10.6.06, 1.Kind 14J. lebt bei Ehemann. ... Frage: Kann ich Barunterhalt von meiner Frau verlangen bzw. vom Trennungsunterhalt nach Berliner Tabelle abziehen? ... Hintergrund (Kindesunterhalt) verlangen?

| 10.6.2007
guten tag, ich bräuchte in etwa eine beantwortung, was auf mich finanziell zukommen könnte. trennung steht an - dürfte in beiderseitigen einvernehmen sein - aber wenn es ums geld geht - egal ich bin beamter, mtl. nettoeinkommen 2500 euro + 300 euro kindergeld ehefrau seit 13 jahren hausfrau, früher zahnarzthelferin ich habe 2 kinder, 11+13 jahre keinen ehevertrag - gesetzlich normale zusammenveranlagung ca. 30.000 gemeinsam angelegtes vermögen ich zahle ca. 500 euro mtl. an versicherungsbeiträgen für alle, da ja meine frau nichts verdient letztes jahr ist das haus in dem wir wohnen auf den namen von meiner frau überschrieben worden (von ihrem stiefvater) wert: ca. 250000 euro ich hoffe, dass die angaben in etwa für eine antwort reichen was würde monatlich für mich ca. übrigbleiben?
13.6.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, vor nunmehr 3 Wochen eröffnete mir meine Frau recht überaschend, dass sie sich von mir trennen möchte und ausziehen wird. Ich frage mich nun, welchen Trennungsunterhalt ich ihr zahlen muss? ... Zudem haben wir eine Tochter, deren Betreuung wir uns in Zukunft teilen wollen (meine Frau bleibt am Ort).
14.2.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Guten Tag sehr geehrte Damen und Herren, Sachverhalt: Ich möchte mich von meiner Frau trennen. ... Meine Frau hatte vor unserer Ehe und während der Ehe die gleiche vollzeitige Beschäftigung wie ich ausgeübt. ... Frage: Kann meine Frau nach einer Trennung von dem ursprünglich gemeinsamen Plan abweichend ein weiteres Jahr Elternzeit in Anspruch nehmen und entsprechend höheren Betreuungsunterhalt von mir verlangen bzw. kann ich von ihr verlangen, dass sie ihre Halbtags-Erwerbstätigkeit wieder aufnimmt?
7.12.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich würde gerne wissen, ob ich unter den unten genannten Bedingungen Trennungsunterhalt gegenüber meiner Frau einfordern kann: - Eheschließung: 4.7.2009 - Trennung: 6.11.2009 - sie verbleibt in der Wohnung und fordert von mir die hälftige Warmmiete, in diesem Fall mein Anteil 310 € - Wohnung zum 28.2.2010 gekündigt - sie betreut das Kind - geteiltes Sorgerecht, Aufenhthaltsbestimmungsrecht liegt bei ihr - ihr Nettoverdienst 2100 € - mein Nettoverdienst 1300 - Warmmiete ab 1.1.2010 für meine eigene Wohnung 400 € - ich zahle zunächst den Mindestunterhalt von 199 € Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr verbunden.
13.3.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Gearbeitet hat meine Frau nie, auch jetzt natürlich nicht. ... Diese Stelle hätte ich wohl ohne die Trennung nicht angenommen. ... Gilt das denn gleichermaßen für Trennungs- und Ehegattenunterhalt?
1.1.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau und ich werden uns trennen. ... Einkommen wenn wir in die 4/4 wechseln werden Mann Br 2800€/Ne1680€ Frau Br 145o€/Ne 850€ Die Fragen: Wie hoch ist im Trennungsjahr der Kindesunterhalt und der Trennungsunterhalt? Wie hoch ist nach der Scheidung der Kindesunterhalt?

| 4.6.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Das bedeutet für mich, dass sie mein Konto in dem Umfang nutzt, wie vor der Trennung. ... Zusätzlich hat meine Frau mich auf Unterhalt für unseren Sohn verklagt vor dem Hintergrund, dass das die laufenden Zahlungen nicht auf den Kindesunterhalt anrechenbar sind. Kann ich meine Frau dafür belangen, dass sie nach der Trennung von meinem Konto Daueraufträge eingerichtet und im hohen Maße Geld abgebucht hat?
6.6.2009
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Wie hoch wird der Trennungsunter- halt gegenüber meiner Frau sein. ... Meine Frau ist 42 Jahre alt und ich 44 Jahre. Meine Frau muss noch einem Kind aus erster Ehe Unterhalt bezahlen(295 €).
123·5·10·15·16