Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

743 Ergebnisse für „kindesunterhalt tabelle düsseldorfer ex frau“


| 16.3.2013
Hallo, ich bin seit knapp 12 Jahren von meiner Ex-Frau geschieden. ... An sie zahle ich keine nachehelichen Ehegattenunterhalt, nur Kindesunterhalt für meinen Sohn. ... Meine Frage: Wieviel Kindesunterhalt muss ich seit 2013 für meinen 15-jährigen Sohn aus 1.

| 5.8.2014
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die Kindesmutter erhält Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle. ... Je nach Auszahlungshöhe ändert sich die Einstufung in der Düsseldorfer Tabelle. ... Frage: Wenn ich durch eine normale Gehaltserhöhung (nicht Bonus) in die nächst höhere Stufe der Düsseldorfer Tabelle komme und die Zahlungen entsprechend nach oben anpasse, kann ich dann später bei einer Gehaltsreduktion a. durch Verkürzung der Wochenarbeitszeit (z.B.: 32 Stunden Teilzeit), b.

| 16.5.2011
Wie hoch ist der Kindesunterhalt für ein Kind, wenn man die derzeit gültige Düsseldorfer Tabelle und unbeschränkte Leistungsfähigkeit zugrunde legt, a) vom 1. - 18.
23.1.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Ich habe neu geheiratet und meine Frau erwartet im Juni unser erstes gemeinsames Kind. ... Nach welcher Stufe der Düsseldorfer Tabelle muss ich dann Kindesunterhalt an meine dann drei Kinder bezahlen? ... Kann ich für diese 2 Monate den Kindesunterhalt kürzen?

| 18.10.2006
Derzeit zahle ich an das Kind aus der ersten Ehe nach der Düsseldorfer Tabelle (Stufe 10, 9 Jahre alt). Was kann meine Ex-Ehefrau an Kindesunterhalt nach meiner Auswanderung fordern und auf welcher Berechnungsgrundlage?
20.8.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Muß ich überhaupt nach der Düsseldorfer Tabelle bezahlen, wenn die Frau mehr verdient als der Mann? ... Wichtig: Im Notarvertrag steht diesbezüglich „Zum 01.06.2009 soll dann der Unterhaltsanspruch gemäß der Düsseldorfer Tabelle neu festgestellt werden.“ 6. ... (Ich finde es einfach paradox meiner Ex-Frau trotzdem den Kindesunterhalt zu überweisen!)
23.3.2015
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ich bin seit vier Jahren mit ihr getrennt und habe seitdem eine neue Frau bin verheiratet und haben auch eine gemeinsame Tochter (2Jahre). ... Ich bezahle im Monat 241€ Kindesunterhalt. ... Ich kann mir das nicht leisten ich habe auch meine Abgaben und meine Sachen zu bezahlen.Kann ich von nächsten Kindesunterhalt die 170€ einbehalten?

| 16.3.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Für die Kinder wird nach Düsseldorfer Tabelle ein Unterhalt von ca. 900 Euro fällig. Die Frage ist nun, muß allein der Mann an die Frau für die Kinder Unterhalt zahlen oder ist hier auch ein Teil des Unterhalts der Frau für den Kindesunterhalt heranzuziehen? (Würde allein der Mann Unterhalt zahlen müssen, hätte der ja nur noch 1.100 Euro übrig, während die Frau noch ihr gesamte Netto von 2.000 Euro übrig hätte, weil der Mann ja den Kindesunterhalt allein bezahlen würde.
10.1.2011
Ich arbeite im öffentlichen Dienst, meine jetzige Frau ebeso. ... Mein derzeitiges Monatsgehalt Brutto 3018,66 € Weihnachtsgeld im Novemver Brutto 2861,41 € Abzüge: ______________monatlich____Sonderzahlung Novemver Lohnsteuer_______553,41___________820,00 Soli______________25,27____________45,10 Kirchenst.________36,76____________65,60 Rentenvers.______312,27___________303,07 Krankenvers._____247,93___________240,64 Arbeitslosenv_____43,94____________42,64 Pflegevers._______30,60____________29,70 Zusatzversorgung__42,47____________40,35 Riesterrente_____162,17 Kapitalanlage_____39,88 Letzte Lohnsteuererklärung für 2009 bekam ich mit meiner Frau zusammen 1628 € zurück Wie hoch ist der Kindesunterhalt an meine 2. Tochter nach der neuesten Düsseldorfer Tabelle?
31.10.2008
Guten Tag, kurze Schilderung meiner Situation: Ich habe 2 Kinder, 8 und 10 Jahre , bin seit einem Jahr geschieden und zahle an meine Ex-Frau 600,-€ Kindesunterhalt und 600,-€ Unterhalt (nach Anrechnung eines fiktiven Halbtagsjobs, da sie nicht arbeitet). ... Wenn wir weiterhin getrennt wohnen, müsste ich für das neue Kind Kindesunterhalt und für meine Freundin Unterhalt zahlen? ... Oder würde sich der Unterhaltsanspruch meiner Ex-Frau durch diese neue Situation verändern?

| 23.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
In der Vereinbarung haben wir festgelegt, dass „gemäß den Rahmenbestimmungen der Kindesunterhalt erfolgen soll, wie er in der Düsseldorfer Tabelle von 2005/2006 beschrieben wird.“ In den Folgejahren habe ich den Unterhalt nach der höchsten Stufe der Düsseldorfer Tabelle 2005/2006 wie vereinbart geleistet. ... Nach meinem Verständnis haben wir den Kindesunterhalt anhand der Düsseldorfer Tabelle 2005/2006 festgeschrieben. ... Meine Ex-Frau möchte nun, dass ich den Kindesunterhalt gemäß dem Höchstsatz der neuen Düsseldorfer Tabelle 2010 leisten soll.
30.1.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Ich zahle an meine Ex-Frau Kindesunterhalt laut Düsseldorfer Tabelle plus Schulgeld für den Besuch eines halbstaatlichen Gymnasiums. ... Meine Ex-Frau hat eine Halbtagsstelle als Sekretärin, ich selbst arbeite Vollzeit und verdiene deutlich mehr als sie, wobei mir ihr genauer Verdienst unbekannt ist. ... Muß sich meine Ex am Kindesunterhalt beteiligen?

| 23.7.2007
Ich bin seit 2003 geschieden und zahle für meine 2 Kinder (Tochter 8 und Sohn 10) nach der Düsseldorfer Tabelle 508 Euro Unterhalt. ... Außerdem wohnen sie mietfrei im Elternhaus meiner Ex-Frau. ... Wie gesagt, meine Ex-Frau hat echt Kohle ohne Ende.
10.1.2018
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Düsseldorfer Tabelle. ... Da die Düsseldorfer Tabelle für den Barunterhalt von dem bereinigten Einkommen errechnet wird, stellt sich für mich die Frage, inwieweit mein Einkommen mit dazu gerechnet wird oder ob sich bei meiner Frau nur der Selbstbehalt gekürzt wird, da sie einen Unterhaltsanspruch mir gegenüber besitzt. ... Wie hoch ist das zugrundeliegende (anrechenbare) Gehalt zur Bemessung für die Düsseldorfer Tabelle?

| 2.2.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sie lebt bei meiner Ex-Frau. Mein monatlicher Verdienst ist knapp unter 1500 EUR, vom zuständigen Jugendamt bin ich in der Tabelle mit 100% ( per Urkunde ) eingestuft. Wie hoch wird für mich der monatliche Unterhalt sein ( nach Änderung der Düsseldorfer Tabelle zum 01.01.2009 ), wenn meine Tochter das 12.

| 20.3.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Der Mann arbeitet Vollzeit und hat ca. 2.000€ bereinigtes Netto, die Frau arbeitet Teilzeit und hat ebenfalls ca. 2.000€ bereinigtes Netto (der Job der Frau ist also besser bezahlt). ... Da der Mann den Kindesunterhalt allein tragen muß, bezahlt er an die Frau laut Düsseldorfer Tabelle pro Monat ca. 900€ (das halbe Kindergeld, das ihm zusteht, ist hier schon abgezogen). ... Könnte der Mann nun eigentlich seinerseits von der Frau Unterhalt verlangen, da seine finanzielle Situation nach der Scheidung ja durch die Zahlung des Kindesunterhalts viel schlechter ist, als die seiner Ex-Frau?
3.1.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Ich habe ein Netto-Gehalt von Durchschnittlich 2050 Euro Netto, meine Ex-Frau verdient ca. 1200 Euro Netto. Werden zur Berechnung des Kindesunterhalt die beiden Gehälter der Eltern nur addiert und dann entsprechend der Düsseldorfer Tabelle berechnet oder muß man da noch was anderes beachten?(Außer der Ausbildungsmehrpauschale von 90 Euro für das Kind) Wird die neue Düsseldorfer Tabelle dafür als Richtlinie genommen oder noch die alte bis zu einem bestimmten Zeitpunkt?

| 5.2.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Zur Berechnung des Kindesunterhalts nach der Düsseldorfer Tabelle wird ja das bereinigte Nettoeinkommen berechnet. Wird der „Unterhalt-Ex-Frau" dabei berücksichtigt? ... Wenn ich die Einstufung in die Düsseldorfer Tabelle überprüfen wollte, wie geht man da vor?
123·5·10·15·20·25·30·35·38