Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

67 Ergebnisse für „kindesunterhalt familienrecht unterhaltsanspruch bafög“

8.2.2014
Heute habe ich einen BaFög Bescheid (abfotografiert) per WatsApp von der Mutter erhalten. ... Ferner erhält Sie noch 266€ als BaFög dazu. 133 als Darlehn und 133 als Zuschuss. ... Ich zahle für das Haus mit Nebenkosten 1550€ monatlich. ( Meine Frau verdient ja auch Geld) Wo bleit in der BaFög Berechnung meine Werbungskosten ?
25.4.2012
Mit dem Bafög-Rechner komme ich auf 868 € Bafög, die mir zustehen würden. ... Danach möchte er nur noch Kindesunterhalt in Höhe von ca 500 € zahlen. Bei Aufnahme des Studiums zum Wintersemester würde ich dann also Kindesunterhalt ( ca 500-550 €) und Kindergeld ( 368 €) erhalten.
19.11.2007
Sehrgeehrte Damen und Herren Ersetzen BAFögleistungen den mir zustehenden Kindesunterhalt?
3.1.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Ich ziehe nun in Erwägung, da ich nun kein Bafög mehr bekomme, meinen Vater rückwirkend und für die Zukunft auf Unterhalt zu verklagen. ... und beim Bafög-Amt gemacht wurden (Evtl. Rückzahlungen an das Bafög-Amt?).

| 19.4.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Ihm wird Ausbildungsförderung nach §36 BAföG anstelle eines angerechneten Unterhaltsbetrages vorausgeleistet.
1.9.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Da ich kein Bafög erhalte, aufgrund des Einkommens meiner Eltern, bin ich berechtigt Unterhalt von meinen Eltern zu bekommen. ... Sie ist bereit Kindesunterhalt zu zahlen, sie ist mir, meiner Anwältin und dem Gericht gegenüber auskunfts- und zahlungswillig. ... Er kann dann, falls ein Unterhaltsanspruch herauskommt, den Anspruch anerkennen, wobei die Verfahrenskosten Ihnen aufzuerlegen sind, weil Sie ihm eben die erforderlichen Belege nicht vorgelegt haben.
6.4.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Jetzt ist der Sohn 18 Jahre und hat mir ein Einschreiben geschickt um nach meinem Steuerbescheid zu fragen ( fuer BaFoeg antrag).
26.8.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Kindesunterhalt an meine Ex. ... Er besucht nun ab Mitte Sept. die Berufsoberschule und erhält Bafög. ... Meine Frage: 1) Muß ich weiterhin Unterhalt + Kindesunterhalt in vollem Umfang an meine Ex zahlen, wenn man die o.g.
2.2.2008
von Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen
Bafoeg wurde bisher nicht beantragt. ... Es liegt die Vermutung nahe, dass kein Bafoeg beantragt wird, weil wahrscheinlich Einkommen oder Vermoegen nicht angegeben werden soll. ... Wie verhaelt man sich, wenn Auskunft und Unterhalt gefordert wird und kein Bafoeg beantragt wurde sowie Kontakt strikt abgelehnt wird ?

| 27.3.2013
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Guten Tag, ich hätte gern eine Auskunft zum Kindesunterhalt für ein volljähriges Kind, Student, auswärtig untergebracht: Der Kindesvater zahlte lt. ... Nunmehr ist meine Tochter 21 Jahre, studiert, Bafög ist beantragt, Grundlage dafür sein Einkommen und mein Einkommen. ... Liege ich richtig, dass er, wenn ich die Auskunft diesbezüglich verweigere, seinen Unterhalt reduziert, daraufhin das Studentenwerk tätig werden kann, wenn dieser neue Unterhalt unter seiner Zahlungspflicht liegt und evtl. das Bafög neu berechnet wird?
31.8.2020
| 51,00 €
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sollte Betreuungsunterhalt gezahlt werden, wird dieser dann auf mein BAföG angerechnet? In BAföG §23 (4) steht, dass Unterhaltszahlungen voll auf den BAföG-Betrag angerechnet werden. ... Laut meinem BAföG-Sachbearbeiter würde, "sollte der Betreuungsunterhalt für [meine] Tochter gezahlt werden", er nicht bei der BAföG-Höhe berücksichtigt werden.

| 14.3.2010
- Wieviel Geld darf ich selbst verdienen, ohne dass sich der Unterhaltsanspruch verringert (habe gehört 8.004 Euro Freibetrag)?! ... Wäre das ein Grund das sich die Unterhaltsansprüche verringern?
25.7.2007
Im Jahr 2004 wurde ich wegen Unterhaltsstreitigkeiten mit der Kindesmutter zur Zahlung von 249€ Kindesunterhalt verurteilt. ... Meine Fragen lauten: - Ist meine Tochter verpflichtet gewesen, mir die BAFöG-Bescheide zu schicken und mir die Veränderung ihres Unterhaltsanspruchs mitzuteilen? - Kann ich davon ausgehen, dass der BAFöG-Bescheid seit Beginn des Studiums ausschlaggebend ist und ich nur die 68€ zahlen musste, oder ist der festgelegte Unterhalt von 249€ immer noch gültig, trotz BAFöG?

| 12.3.2013
Ich zahle ihr momentan 241€ Kindesunterhalt und 420€ Betreuungsunterhalt. ... Sie ist momentan vom Studium beurlaubt wegen Betreuung des Kindes und kann deshalb angeblich kein Bafög beantragen. ... Kann ihr ein fiktives Bafög Einkommen angerechnet werden wenn sie Bafög absichtlich nicht beantragt, bzw. geht die Pflicht der Beantragung von Bafög meiner Unterhaltspflicht voraus?

| 20.9.2013
Bafög bekomme ich nicht, weil mein Vater zuviel verdient. Hartz 4 bekomme ich nicht, weil ich Bafög bekommen könnte. Jetzt frag ich mich, wieviel Kindesunterhalt mir zusteht und von wem.

| 11.8.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Sie macht eine schulische Ausbildung mit 192,- Bafög. ... Kann vom Netto der Kindesunterhalt für unsere Kinder abgezogen werden, dann ist der Sb auch unterschritten und sie bekommt nichts mehr?
7.11.2005
(7) BAföG-Leistungen an das Kind: 285 Euro Aus dem BAföG-Bescheid ist folgendes ersichtlich: (8) Grundbedarf: 466 Euro (9) Angerechnetes Einkommen des Vaters: 180 Euro (10) Angerechnetes Einkommen der Mutter: 0 Euro (11) Der monatlicher Förderungsbetrag liegt damit bei 466 - 180 = 286 Euro. (12) Daraus ergibt sich ein Restunterhaltsanspruch von 640 - 286 = 354 Euro. ... Frage 2: Wurde Frage 1 mit NEIN beantwortet: Wie hoch wäre mit den genannten Daten der Unterhaltsanspruch, der auf mich zukäme und nach welcher Formel würde dieser errechnet? ... Einkommensgruppe der Düsseldorfer Tabelle jeweils zur Hälfte – in diesem Fall sogar zu 100% – dem Unterhaltsanspruch anzurechnen ist?
7.1.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wenn keine Unterhaltspflicht mehr vorliegt, dann müsste das Bafög doch jetzt elternunabhängig gefördert werden. 2 Fragen: a) Besteht noch Unterhaltspflicht der Eltern b) Besteht für den Sohn Anrecht auf elternunabhängiges Bafög
123·4