Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

579 Ergebnisse für „kindesunterhalt familienrecht mutter selbstbehalt“


| 10.2.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Verzicht auf Ehegattenunterhalt von Frau Frage: wie hoch ist der Unterhalt jedes Elternteils jedem einzelnen Kindes gegenüber und wie wird der Selbstbehalt der Frau gegenüber des Sohns (18 J.) behandelt.
9.6.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, es geht bei meiner Frage um Kindesunterhalt nach Düsseldorfer Tabelle. ... Die unterhaltsberechtigten minderjährigen Kinder leben bei ihrer Mutter in einer Mietwohnung. Ich wollte nur kurz fragen: Kommt bei der Berechnung von Kindesunterhalt ein reduzierter Selbstbehalt zum Tragen wg.
30.6.2014
Da er eine besser bezahlte Stelle erhalten hat, wird der Kindesunterhalt neu geregelt. ... Vermutlich wird ihm der Selbstbehalt bleiben, der Rest wird dann auf die Kinder und die Noch-Frau verteilt oder? ... Oder erhöht der neue Lebensumstand seinen Selbstbehalt von 1000,00 EUR?

| 16.6.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
5.Der Selbstbehalt beim Kindesunterhalt beträgt 1000€ und beinhaltet eine Warmmiete von 360€. ... 8.Stimmt meine Berechnung des Kindesunterhaltes für meine Tochter? Nettoeinkommen Vater (-5% Berufliche Pauschale): 1995€ Nettoeinkommen Mutter (-5% Berufliche Pauschale, KLV,PKV): 1121€ Addiertes Einkommen: 3116€ Unterhalt nach Düsseldorfer Tabelle: 625€ Abzüglich Kindergeld: 441€ Vater: Abzüglich Selbstbehalt von 1000€: 995€ = 89% Mutter: Abzüglich Selbstbehalt von 1000€: 121€ = 11% Addiertes Einkommen: 1116€ =100% Zu zahlen Vater (89% von 441€): 392,49€ Zu zahlen Mutter (11% von 331€): 48,51€ Einsatz editiert am 17.06.2014 07:40:25

| 8.7.2010
Meine jüngste Tochter erhält von mir noch Kindesunterhalt. ... Wie hoch ist der Selbstbehalt, wenn meine Verlobte und ich verheiratet sind. und wie hoch, wenn wir ein gemeinsames Kind bekommen?

| 3.7.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Er wohnt in einer WG an seinem Studienort (gemeldet aber bei seiner Mutter-Hauptwohnsitz). ... Außerdem erhält er noch von mir Kindesunterhalt in Höhe von 204,00 Euro. ... Liege ich unter meinem Selbstbehalt?

| 17.9.2013
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Selbstbehalts herangezogen werden kann. Ich habe einen 17-jährigen Sohn aus erster Ehe, der mit seiner Mutter im außereuropäischen Ausland lebt. ... Ich gehe davon aus, dass mein für den Kindesunterhalt zu berechnendes Netto-Einkommen unter dem Selbstbehalt von 950(?)
22.6.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Hallo, mein Sohn wird in diesem Jahr 16 Jahre alt, wohnt bisher bei seiner Mutter. ... Ich habe bisher immer pünktlich meinen Kindesunterhalt an die Mutter geleistet. ... Selbstverständlich bekommt Sie auch Kindesunterhalt für das zweite Kind, so wie Kindergeld für alle drei Kinder.
14.6.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Diese lebt permanent bei Ihrer Mutter. ... Der Nachweis das sein Verdienst unter dem Selbstbehalt liegt, wurde zurück gewiesen. ... Somit würde SEIN gesamtes Einkommen für den Kindesunterhalt zur Verfügung stehen.

| 1.8.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Geyer, Für die Neuberechnung der Kindesunterhalte von zwei volljährigen Kinder benötige ich folgende orientierende Informationen (bitte, wenn möglich die entsprechende BGH- bzw. OLG-Urteile) Frage 1) Wie hoch ist der Eigenbedarf des unterhaltspflichtigen, wenn - der Unterhaltpflichtiger in Sachsen-Anhalt wohnt und arbeitet, seine 2 volljährige Kinder - das erste Kind: in Hessen, bei der Mutter wohnt, in der allgemeine Schulausbildung und - das zweite Kind: in Baden-Württemberg, im eigenen Haushalt wohnt, in der allgemeine Schulausbildung Frage 2) zur angemessene Erhöhung des Selbstbehaltes des Unterhaltspflichtigen wegen seiner Warmmiete: sie beträgt 820,-- € Unter welchen Bedingungen darf die Warmmiete des Unterhaltspflichtigen über den im Selbstbehalt vorgesehenen Betrag hinaus geltend gemacht werden und in welcher angemessenen Höhe? ... Dazu Frage 4) Bei der Neuberechnung der Kindesunterhalte, darf jeweils der Kindesunterhalt des ersten volljährigen Kindes bei der Berechnung des zweiten volljährigen Kindes vom Einkommen des Unterhaltspflichtigen abgezogen werden und umgekehrt?
23.3.2015
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ich bezahle im Monat 241€ Kindesunterhalt. ... Ich kann mir das nicht leisten ich habe auch meine Abgaben und meine Sachen zu bezahlen.Kann ich von nächsten Kindesunterhalt die 170€ einbehalten?
27.11.2017
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Besteht die Möglichkeit den Kindesunterhalt zu reduzieren, wenn die betreuende Mutter in Vollzeit mehr Einkommen hat als der barunterhaltspflichtige Vater ? ... Wird das Einkommen des neuen Lebenspartners der in häuslicher Gemeinschaft mit der Mutter und dem unterhaltspflichtigen Kind lebt berücksichtigt ? ... Gibt es Unterschiede in der Berechnung des Kindesunterhalts wenn der barunterhaltspflichtige Vater "nur" bezahlt oder aber wenn er zusätzlich noch Aufwendungen erbringt wie Kleidung, Verpflegung, Urlaub, Möbel fürs Kinderzimmer usw.

| 23.7.2021
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Vater und Mutter sind getrennt lebend und haben 3 Kinder. Die Kinder 1+2 werden im Wechselmodell betreut und leben abwechselnd bei Mutter und Vater, Kind 3 lebt nur bei der Mutter, die sich in Elternzeit und ALG 2 - Bezug befindet. ... Muss nicht auf den Selbstbehalt von 1280,- noch ein Betrag für die hälftige Versorgung der Kinder angerechnet werden?
7.10.2013
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Bei den jetzt anstehenden Unterhaltsberechnungen stellt sich folgende Frage: Mein Nettoeinkommen (Arbeit halbtags (50%)): 1400 Euro Nettoeinkommen meiner Frau (Vollzeit): 3600 Euro Nach der Düsseldorfer Tabelle ergäbe sich ein Kindesunterhalt von 364 Euro pro Kind für mich und ein Betrag von 466 Euro für meine Frau (Kindergeld noch nicht abgezogen). Mein Frau könnte den Betrag von 2 x 466 Euro von ihrem Gehalt leisten, bei mir würden die 2 x 364 Euro jedoch zum (deutlichen) Unterschreiten des Selbstbehaltes führen (jeweils nich abzüglich Kindergeld). ... Was ich aber nicht herausgefunden habe: Wenn ein Mangelfall bereits beim Kindesunterhalt eintritt (wie hier), besteht die gesteigerte Erwerbsobliegenheit dann auch schon im Trennungsjahr?
12.10.2015
Nach Scheidung bezahlt der Vater Kindesunterhalt, das Kindergeld bezieht ebenfalls die Mutter. ... Von der Mutter werden keine Leistungen erbracht.
15.12.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Die Mutter der Tochter ist für niemanden auffindbar, und das Kind lebt seit Jahren bei Pflegeeltern. ... Vorab bräuchten wir aber Infos zum Thema Selbstbehalt. ... Da wird der Selbstbehalt gleichermaßen herunter gesetzt, aber zusätzlich noch Familienunterhalt?
8.10.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Also stehn 1300 Euro für Kindesunterhalt zur Verfügung. ... Ändert sich die Höhe des pfändungfreibetrags bei neuer Unterhaltsberechnung oder muss ich die Differenz von meinen 900 Euro Selbstbehalt begleichen ?
14.8.2007
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Nun hat sich meine finanzielle Situation so verschlechtert, da ich selbstständig bin, das ich nur noch den Kindesunterhalt für den jüngeren zahlen kann,sowie für meine Ex frau 250 Euro mtl., Für meinen ältere entfällt es da er seit anderthalb Jahren bei mir und meiner Lebensgefärtin lebt. Mutter zahlt keinen Kindesunterhalt, da angeblich nicht leistungsfähig.Nun möchte ich gerne wissen, wie hoch ist mein Selbstbehalt , ich muss schliesslich krankenversichert sein und mein Büro weiterführen um meiner Tätigkeit nachgehen zu können.Ich bin ja bereit, das was möglich ist zu zahlen, aber ich kann doch nicht in den Bankrott, bzw dazu gebracht werden eine Insolvenz anzumelden.
123·5·10·15·20·25·29