Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

56 Ergebnisse für „kindesunterhalt ehegattenunterhalt tabelle exfrau“


| 3.6.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Düsseldorfer Tabelle höher, der Ehegattenunterhalt aber um ca. 200 Euro geringer. ... Meine konkreten Fragen: -Könnte sich die Exfrau nach 3 oder 5 Jahren oder sogar noch später auf das Urteil berufen und den Differenzbetrag zu dem titulierten Ehegattenunterhalt für all die Jahre nachfordern? ... -Wie lange könnte auch der Kindesunterhalt nachträglich erhöht (es sind titulierte, dynamische 110% der Tabelle) und die Differenz nachgefordert werden?
8.10.2004
Zuletzt zahlte ich Kindesunterhalt nach Dü-tabelle 426€+491€-154€(1/2 Ki.... Kein Ehegattenunterhalt. ... Meine Exfrau meint, sie müßte dafür keinen Unterhalt zahlen, weil sie zu wenig verdient.

| 8.2.2010
Guten Tag, ich habe hinsichtlich des Ehegattenunterhalts auf Druck des Richters und meines eigenen Anwalts -es gelte auch bei neuem Recht das Altersphasenmodell- (Kinder sind 12 und 14 Jahre alt) einen Vergleich geschlossen nach dem meine Exfrau vollen Unterhalt nach den ehelichen Lebensverhältnissen erhält. ... Inzwischen gibt es die BGH Entscheidung zum Altersphasenmodell, meine Exfrau hat Gehaltserhöhungen verschwiegen, ich muss aufgrund der Änderung der Düsseldorfer Tabelle höheren Kindesunterhalt zahlen und es gibt weitere Vorfälle die für eine Verwirkung in Betracht kommen. ... Kann meine Exfrau dem Verfahren irgendwie beitreten und werden Veränderungen, die zu ihren Gunsten im Sommer eintreten (Mietvorteil entfällt durch Hausverkauf) hier schon berücksichtigt oder müsste sie dann ein neues Verfahren führen?
7.12.2007
Gibt es einen Stufenwechsel in der Düsseldorfer Tabelle, weil nunmehr 3 unterhaltsberechtigte Kinder da sind? Meine Exfrau bekommt keinen Ehegattenunterhalt, meine jetzige Frau hat kein eigenes Einkommen.
11.4.2008
Hallo, ich wurde im April 2007 von meiner Frau geschieden.Ich zahle Ehegattenunterhalt 368 € + Kindesunterhalt 258 €.Das Kindergeld geht in voller Höhe an meine Ex-Frau.

| 28.7.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrter Anwalt, Bin geschieden und zahle Kinderunterhalt für zwei minderjährige Kinder, sowie Ehegattenunterhalt. ... Wird hier auch die Hälfte (95€) vom Wert der Düsseldorfer Tabelle subtrahiert wie bei den beiden anderen Kindern?
28.1.2008
Ich zahle keinen Ehegattenunterhalt. Meine Exfrau hat ein monatliches Einkommen von € 1.160,-; mein Einkommen beträgt monatlich netto € 1.840,-.
2.2.2013
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sowohl den Ehegattenunterhalt, als auch den Kindesunterhalt, habe ich ohne jeglichen Verzug pünktlich an meine Exfrau überwiesen und entsprechend der Düsseldorfer Tabelle, bzw. den Altersstufen erhöht. Mit dem Zeitpunkt als meine Exfrau die Geburt des Kindes (Okt. 2009) ihres neuen Partners bekannt gegeben hat, habe ich den Ehegattenunterhalt eingestellt. ... 11.Müsste ich wieder Ehegattenunterhalt bezahlen, wenn sich meine Exfrau von Ihrem neuen Ehemann trennen, bzw. scheiden lassen würde?

| 3.5.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
In einer Scheidungsfolgenvereinbarung habe ich mich daher - unabhängig von meinem Einkommen - zur Zahlung von 2.200 € Ehegattenunterhalt und Kindesunterhalt nach der höchsten Stufe der D''dorfer Tabelle verpflichtet, bis das jüngste von drei Kindern aus dieser Ehe das achte Lebensjahr erreicht, was in 2012 der Fall sein wird (die anderen beiden werden dann 11 und 12 Jahre alt sein). ... Meine Exfrau arbeitet ohne Zwang meinerseits seit 2009 halbtags in ihrem gelernten Beruf im öffentlichen Dienst. ... Hätte die Vermögenssituation meiner Exfrau Einfluss auf ihre Unterhaltsansprüche gegen mich?
25.11.2004
Ehegattenunterhalt wurde ausgeschlossen. ... Meine Frage: Kann ich die Auskunftspflicht umgehen, wenn ich den Höchstsatz an Kindesunterhalt lt. Düsseldorfer Tabelle bezahle?
25.1.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Beide wohnen bei meiner Exfrau. ... An meine Exfrau zahle ich 982 Euro, davon 503 Euro Ehegattenunterhalt. ... Meine Exfrau hat eine Teilzeitbeschäftigung und verdient ca. 900 bis 1000 Euro (netto) Das Kindergeld erhält sie ganz.

| 8.3.2006
Hallo,ich bin seit einem Jahr geschieden und muß für meine 2 Kinder beide Schüler (14 und 16 Jahre) aus erster Ehe Kindesunterhalt zahlen. ... Ich habe mit meiner Exfrau eine mündliche Unterhaltsvereinbarung von 500 Euro vereinbart. ... Frage 2: Wieviel Kindesunterhalt muß ich zahlen (wird Zeitungaustragen meines Sohnes angerechnet?
4.9.2005
Meine Exfrau ist mit der Übertragung ihrer Haushälfte an mich einverstanden wenn ich die Restschulden (ca.40000€) alleine übernehme und ihr noch zusätzlich 50000€ bezahle. ... Davon gehen jetzt 580€ Kindesunterhalt, 480€ Hausdarlehn sowie eine weiterer Kredit von 150 Euro ab. ... Kann meine Exfrau unter diesen Umständen in Zukunft überhaupt Unterhalt für sich verlangen wenn sie nicht in der Lage wäre für sich selbst zu sorgen?

| 3.4.2007
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Sehr geehrte Damne und Herren, vor einigen Tagen habe ich mir mein Gerichtsurteil aus 2004 über die zu leistenden Unterhaltszahlungen für EU und KU nochmals angeschaut. Aufgefallen ist mir dabei, dass nach Bereinigung des Nettoeinkommens ich in Stufe 4 der DT liege. Der KU wurde dann aber nach Stufe 8 festgelegt mit der Begründung, dass der Bedarfskontrollbetrag von Stufe 8 (1200€) nicht unterschritten wird.

| 6.12.2008
Für meine Steuererklärungen habe ich jeweils gerechnet: Gesamtzahlung - Unterhalt Tochter nach Düsseldorfer Tabelle = Unterhalt Ex-Ehefrau. Meine Exfrau hat diese Zahlungen dem Finanzamt gegenüber immer bestätigt (Anlage U) und auch selbst in Ihrer Steuererklärung jeweils angegeben. 1. ... Meine Exfrau ist seit ca. 2 Jahren erwerbsunfähig, aber nur befristet anerkannt bisher.
30.1.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, für meine beiden mit der Mutter in Kanada lebenden Kindern (8 u 10J) zahle ich nach D-Tabelle 508 Euro gesamt. Ich zahle keinen Ehegattenunterhalt mehr. ... Wie hoch ist demnach der Kindesunterhalt für meine Kinder in Kanada?
16.4.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Wie werden sich künftig meine Unterhaltszahlungen an die Exfrau bzw. die beiden Kinder aus erster Ehe gestalten? Für meine beiden Kinder gelten sicherlich die Regeln laut Düsseldorfer Tabelle, wobei es hier keinerlei Grund zu Diskussionen gibt. Einzig und allein geht es um die Zahlungen für die Exfrau. 2.)
15.6.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Im Mai 2001 habe ich nach vielen Versuchen es geschafft, meine Exfrau zu verlassen. Der Scheidungskrieg war heftig, Sie hat alles versucht mich fertig zu machen, ich habe Ihr alles gelassen, Haus, Auto und den Rest.2004 sind wir dann endlich geschieden worden, aber leider mit deutlichen Unterhalstbelastungen: Für meine Söhne sollte ich den regulären Unterhalte nach Düsseldorfer Tabelle zahlen dass ist auch OK so, für meine Ex damals aber € 504,00 da Ihr Einkommen vom Richter als überobligatorisch ángesehen, und somit nicht angrechnet wurde (Sie hat damals bei beiden Kindern gleich nach 2 bzw. 1 Jahr voll gearbeitet. ... Meine Exfrau.
123