Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.390
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1.920 Ergebnisse für „kindergeld höhe“


| 17.11.2015
529 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Meine Ex-Gatte ist der Meinung das das Kindergeld aus Luxembourg (der ist höher als Deutschland) zusammen mit den Unterhalt, reicht. ... Können sie mir sagen in wieweit das Kindergeld aus Luxembourg Einfluss hat auf die Berechnung und die Düsseldorfer Tabelle?
1.1.2017
227 Aufrufe
Kind habe ich wieder Kindergeld beantragt. Nun hat mir die Familienkasse das Kindergeld gestrichen und fordert das Komplette Kindergeld zurück. ... Kann man etwas dagegen tun, zB. das Kindergeld auf meine Frau übertragen damit der Anspruch in Deutschland bleibt ?
28.9.2013
1378 Aufrufe
Kindergeld wird an Mutter ausgezahlt.
14.3.2013
6365 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
war das rechtens , das ich das kindergeld meinen eltern gegeben habe, nachweise habe ich. muss ich es zurückzahlen? müssen meine eltern rückwirkend kindergeld beantragen? es gibt doch ein abtretungsrecht, ich habe das kindergeld an meine eltern abgetreten, da mein sohn dort im haushalt lebt oder?
19.8.2011
1673 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Meine Frage lässt sich schlussendlich zusammenfassen in: Wieviel Kindergeld steht uns zu? ... (Hintergrund:Reduzierung des Stundensolls) Meine Partnerin(nicht im öffentlichen Dienst) hat für Kind Nr. 2 Kindergeld bei der Familienkasse beantragt und bekommen. ... Für unser Kind Nr. 3 hat meine Partnerin Kindergeld bei der Familienkasse beantragt und genehmigt bekommen.

| 29.4.2016
966 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Sehr geehrte Damen und Herren, heute habe ich die Rückzahlung des Kindergeldes in Höhe von EUR 8492€ für den Zeitraum Oktober 2012 bis Juli 2015 erhalten. ... Meine Tochter hat sich seit Februar 2016 Ausbildungssuchend gemeldet und ich bekomme wieder Kindergeld für sie.
18.7.2011
982 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Damals wurde von den Anwälten ein Kinderunterhalt nach damaliger Tabelle in Höhe von 257 EUR / Monat festgelegt und dieser auch vor Gericht bestätigt. ... Und wie verhält es sich mit dem Kindergeld, welches meine Exfrau in voller Höhe bezieht?
30.5.2011
3424 Aufrufe
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Würde das Kindergeld dem Einkommen nicht zugerechnet, müssten die Eltern es untereinander ausgleichen." ... Wieso wird das Kindergeld nicht gleich beim (volljährigen!) ... Weiterhin wird unter Ziffer 15 ausgeführt, dass das Kindergeld als Mindestkostenbeitrag gefordert werden kann: "Um Einnahmeausfälle gering zu halten oder zu vermeiden, sollte für den Elternteil, der das Kindergeld...bezieht, mit der Unterbringung ein Kostenbeitrag in Höhe des auf den jungen Menschen entfallenden Kindergeldes festgesetzt werden."
3.5.2012
966 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Meine Ex-Frau erhält das volle Kindergeld. Muß ich für 100% Unterhalt zahlen, wenn doch unser Kind mindestens zu 50% bei mir lebt und hat meine EX-Frau dann überhaupt Anschspruch auf das volle Kindergeld ?

| 6.6.2007
2531 Aufrufe
Inwieweit steht minem Mann nun das Kindergeld zu?
23.1.2006
7254 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
In dem Schreiben zur Beurkundung vom Jugendamt des väterlichen Wohnortes ist ein Hinweis dazu enthalten, dass "das auf das Kind entfallende Kindergeld für ein erstes Kind zu Hälfte anzurechnen ist...." §§ 1612 b und c - Heißt das, dass dem Vater nunmehr die Hälfte des Kindergeldes zusteht, d.h. 77 Euro/Monat und dass er (in unserem Fall) also statt 250 Euro Unterhalt nur 173 Euro überweisen muss? ... - Ich habe gehört, das Kindergeldamt müsse das dem Vater zustehende Kindergeld direkt abführen (an ihn?... - Kann man über den Unterhalt hinaus einen Verzicht auf den Kindergeld anteil vereinbaren?
23.8.2007
3619 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sven Kienhöfer
Im August 2006 wurde die Zahlung von Kindergeld "gemäß § 70 Abs. 2 EStG" aufgehoben. ... Er erreicht die Höhe des Grenzbetrages nicht, da er nur bis einschließlich August arbeiten wird und für das Wintersemester 07/08 seine Immatrikulation im Moment läuft. ... Hat mein Sohn nun Anspruch auf Nachzahlung des Kindergeldes ab Januar 2007?
20.7.2013
731 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Das Kindergeld floss bis zum 18. ... Ich habe keine Lust, sein Kindergeld für 6 Monate Kindergeld nachzuzahlen, da ich auf meiner Seite kein Verschulden für die Nichtauszahlung sehen kann. ... Also: Wer zahlt die 6 Monate Kindergeld, die ihm/mir eigentlich zugestanden hätten?
5.4.2006
4898 Aufrufe
Die Tochter rief nun an und fordert die Herausgabe des Kindergelds, was ihre Mutter für sie bekommt. Das letzte Kindergeld hat ihre Mutter Ende März bekommen (für den Monat März, in dem ihre Tochter noch größtenteils Zuhause wohnte). Das nächste Kindergeld kommt dann erst Ende April.
27.2.2007
3175 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
(Die ganze Familie ist Deutsch) Duerfen wir auch in diesem Fall weiter das Kindergeld beziehen?
2.2.2012
959 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe heute erfahren, dass es seit Januar 2012 möglich ist dass meine Eltern Kindergeld bekommen, wenn ich als Kind auch neben dem Studium arbeite: Kurz zu meiner Person: - 24 Jahre - 20 h / Woche Tätigkeit - Erststudium (berufsbegleitend) - Stipendium in Höhe von 2.000 pro Jahr Meine Fragen hierzu: 1. Erfülle ich die Voraussetzungen, dass meine Eltern Kindergeld bekommen? ... Das Kindergeld wird ja wahrscheinlich zu den Einkünften meiner Eltern gerechnet.
11.4.2008
2483 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Mein Mann, hat das Kindergeld nach der Volljährigkeit unsere Tochter ihr überwiesen. ... Der Betrag wurde mir vor kurzem von der Kindergeldkasse überwiesen.
15.8.2006
1625 Aufrufe
Frage: In welcher Höhe hat meine Tochter Anspruch auf Trennungsunterhalt? Kann sie das Kindergeld, das bisher mein Schwiegersohn bezieht, zusätzlich beanspruchen?
123·15·30·45·60·75·90·96