Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.435
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1.069 Ergebnisse für „kinder unterhalt ehefrau“

24.7.2015
271 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Steht meiner 2.Ehefrau ein Ausgleich in gleicher Höhe zu wie der Unterhalt an Kinder aus 1.Ehe?.
4.12.2014
441 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Joachim
Meine Ehefrau möchte sich trennen und beide Kinder 9+11 mitnehmen. ... Meine Ehefrau arbeitet nicht weil sie noch den Deutschkurs zu ende machen muss (wir sind EU Zuzügler seit 2013). ... Fragen; 1) Mus ich Unterhalt Zahlen und evtl. wie viel?
14.6.2011
1060 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Situation: - ich bin geschieden und habe aus der Ehe ein gemeinsames Kind unter 3 Jahren - ich zahle Ehegaten und Kindesunterhalt, meine Ex-Ehefrau ist nicht erwerbstätig - ich habe jetzt erneut geheiratet - meine jetzige Frau hat ein 2 Monate altes Kind und ist entsprechend nicht erwerbstätig, bzw. hat keine sonstige Einkünfte, ich sorge alleine für deren Unterhalt. - aktuell zahle ich etwa 810 Euro Ehegatenunterhalt und 250 Euro Kindesunterhalt(gerichtlich festgelegt), mein Nettoeinkommen beträgt ca. 2200 Euro. ... Die Ex-Ehefrau lebt in DE, die jetzige Ehefrau lebt im Ausland(außerhalb EU) und hat keinen deutschen Wohnsitz, bzw. hat es nicht vor nach DE zu ziehen. Ich habe festen Wohnsitz in DE und auch im Ausland bei meiner Ehefrau, ich bin nur in DE erwerbstätig.

| 26.10.2005
12319 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Wir haben 3 gemeinsame Kinder (11/11/18). ... Frage 1: Wie hoch ist der derzeitige (nicht geschieden) angemessene/ordnungsgemäße Unterhalt für meine Ehefrau und die beiden Kinder (11 Jahre)? Frage 2: In wie fern ändert sich der Unterhalt nach einer Scheidung?
11.7.2008
954 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Ist es sinnvoll den Unterhalt von mir aus zu zahlen oder soll ich warten bis meine Frau welchen von mir fordert? ... Letztendlich interessiert mich was ich für Möglichkeiten habe und wie es mit dem Unterhalt aussieht. Unterhalt an die Ehefrau sind ja als Sonderausgaben abzugsfähig wie sieht es mit dem Unterhalt an Kinder aus?

| 26.9.2016
346 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Für meine ex Ehefrau zahle ich 300 Euro nachehelichen Unterhalt. ... Nettogehalt2600 Euro ohne Dienstwagen 770 Euro GWV -Unterhalt ex Frau 300 Euro -Unterhalt Sohn 378 Euro -Unterhalt Sohn 257 Euro Verbleiben 1665 Euro bei einem Selbstbehalt gegenüber eines nicht privilegierten Kindes von 1300 Euro. ... Ist dieser Betrag dann Unterhaltsmindernt für das nicht privilegiertem Kind?
10.6.2008
1862 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Kinder 15 (Schüler) + 18 Jahre (ist in Ausbildung verdient 700 Euro brutto). ... Wieviel Unterhalt stünde der Noch-Ehefrau und den Kindern mindestens bis zur Scheidung in 12 Monaten zu ? ... Wie hoch ist der zu erwartende Unterhalt nach Wechsel in Steuerklasse 1 Ehemann Nettoeinkommen 2800,-- ?

| 14.9.2010
1517 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine Ex-Frau betreut unsere gemeinsamen Kinder (14J + 16J) für die ich insgesamt ca 1400 € pro Monat Unterhalt bezahle. ... Meine neue Ehefrau stammt aus dem aussereuropäischen Ausland, hat keine Kinder und ist arbeitslos. ... Habe ich das richtig verstanden oder gilt das nur wenn meine jetzige Ehefrau auch Kinder zu betreuen hat ?
11.2.2008
2920 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Erwarte mit neuer Ehefrau im Februar 2008 ein Kind. 1.Ehefrau (40 Jahre) arbeitet seit Okt. 2005 wieder im vor und während der Ehe ausgeübten Beruf (Bankkauffrau) mit einer 2 ½ Tage Woche (nach 6 Jahren Erziehungsurlaub). ... Bei der letzten Berechnung des Unterhalts wurde von den folgenden Größen ausgegangen : Mein Einkommen : 3.224 Euro mtl. abzg. 5% Werbungskosten Einkommen 1.Frau : 1.381 Euro mtl. abzg. 5% Werbungskosten und 342 Euro mtl. ... Wie würde sich der Ehegattenunterhalt für die 1.Ehefrau (und die 2.Frau) berechnen, da meine jetztige Frau nach der Geburt des Kindes mdts. 2 Jahre Erziehungsurlaub für die Betreuung des gemeinsamen Kindes nehmen möchte.

| 25.5.2009
3333 Aufrufe
Ich (Ehefrau) habe 2 Fragen: 1. zum nachehelichen Unterhalt und 2. zum Rentenausgleich bei betrieblicher Altersvorsorge. ... Januar 2006 Trennung März 2006 Geburt eines außerehelichen Kindes, Vaterschaft des Ehemanns gerichtlich festgestellt. ... Scheidung steht jetzt an und die Einkommensituation ist wie folgt: (Wohnort und Gerichtsstand Baden Württemberg) Nettoeinkommen Ehefrau derzeit 1200,-- (65%) bei Vollzeit wären es = 1500,-- € Nettoeinkommen Ehemann ca. 6.000,-- €, privat Krankenversichert ca. 300,-- € Unterhalt uneheliches Kind 330,-- € Unterhalt gemeinsames Kind 522,-- € Extrakosten entstehen ab Sept 2009 in Höhe von 160,-- € für die Ganztagesschule der gemeinsamen Tochter.

| 16.6.2013
11065 Aufrufe
Ich habe seit mehreren Jahren Unterhalt gezahlt auf grundlage der Düsseldorfer Tabelle. ... Ich bin mir nicht sicher ob das mein ungeborenes Kind (geburttermin sept 2013) jetzt schon in die Berrechnung mit eingezogen werden kann (wenn nicht vielleicht kind erstanschafung oder anderes) wenn nicht bitte ich Sie zwei Berrechnungnen darzustellen eine mit kind in england und eines ohne kind. Auch bitte ich Sie meine ehefrau mit einzubeziehen da sie nicht arbeitstätig ist und ich so weit wie ich verstehe ihr ja unterhaltverpflichte bin und dies in der Berrechnung berrücksichtigt wird.
23.1.2006
3894 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wir bekommen demnächst ein gemeinsames Kind. ... Danach wollen wir beide Teilzeit arbeiten und das Kind gemeinsam betreuen. ... Ab wann ist mit dem neuen Unterhaltrecht zu rechnen, bei dem ja wohl alle Kinder vorrangig behandelt werden?
6.7.2005
1661 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Freund mit dem ich zusammenwohne ist noch verheiratet und hat ein Kind mit dieser Frau. ... Nach der Berechnung seines Anwaltes blieben ihm nur noch das Existenzminimum, nach dem er seine Ex Frau und sein erstes Kind bezahlt hat. wenn ich das Kind bekomme kann ich ja nich zu 100 % arbeiten, wie können wir dan überleben ?
16.6.2013
2888 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Ich bin Arbeitnehmer und meine 2 leiblichen Kinder wohnen bei mir. ... Meine Ehefrau hat einen kleinen Sohn in die Ehe gebracht, für den wir Unterhalt vom Kindesvater erhalten. ... Wie würde sich das ändern, wenn meine neue Ehefrau auch arbeiten würde?

| 7.11.2010
2304 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich erkundigen, ob ich noch an meine geschiedene Ehefrau Unterhalt zahlen muss und wenn nein, wie ich weiter vorzugehen habe. ... Die Unterhaltszahlungen sowie die Regelmäßigkeit mit der ich meine Kinder sehe, laufen in mündlich vereinbarten sowie geregelten Bahnen, allerdings gibt es keine schriftliche Vereinbarung wie lange ich noch Unterhalt für meine Ex-Ehefrau zahlen muss. Ich plane, meiner Ex-Ehefrau noch bis August 2011 Unterhalt zu zahlen, da dann mein jüngstes Kind in die weiterführende Schule (5.Klasse) kommt und mir dann eine Halbtagsbeschäftigung zumutbar erscheint, da eine Betreuung in der Zeit von 8 – 14 Uhr auch für mein jüngstes Kind garantiert sein wird.
15.3.2007
7153 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin verheiratet und habe 2 Kinder, 7 und 4 Jahre alt. ... Sofern die Frau nun das Kind behalten und bekommen will, welche Kosten habe ich zu erwarten? ... Gibt es auch einen Weg, bei dem Sie auf Unterhalt und Kindesunterhalt freiwillig verzichten kann?
19.12.2011
2106 Aufrufe
* In welcher Höhe und wie lange muss der Ehemann Unterhalt für die Ehefrau zahlen ? * Wie hoch wäre der Unterhalt für die Kinder ? * Ist im Unterhalt z.B.
29.3.2006
8134 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Kinder werden von der Ehefrau versorgt. ... (Unterstellt, dass die Kinder danach eine hochbezahlte Stelle annehmen und keinen Unterhalt mehr benötigen.) C) Wie hoch sind danach die Unterhaltsansprüche der Ehefrau, nachdem die Kinder aus dem Unterhalt herausgenommen werden ?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·54