Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

410 Ergebnisse für „kind vater sorgerecht aufenthaltsbestimmungsrecht“


| 22.6.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sachlage: -Für Kind (geb. 2010) besteht derzeit noch alleinige Sorge der Mutter, Trennung von Kindsvater noch vor der Geburt -Mutter hat Verlobten in einem nicht-EU-Land (kein HKÜ-Land), für Mutter ist ein Job in demselben Land ab Oktober sicher und für das Kind ist ein Kindergartenplatz in der deutschen Schule vor Ort reserviert. - Kindsvater hat direkt nach Bekanntwerden der neuen Beziehung der Mutter das gemeinsame Sorgerecht beantragt sowie das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht, um Wegzug des Kindes zu verhindern. ... Kann mir das Gericht deswegen das Sorgerecht oder Aufenthaltsbestimmungsrecht entziehen oder verlangen, dass ich das Kind wieder nach Deutschland überführe, obwohl ich zum Zeitpunkt des Wegzuges alleiniges Sorgerecht hatte? ... Allerdings würde ich in diesem Szenario (rasche Ausreise mit Kind und Verpassen des Gerichtstermins zur gemeinsamen Sorge, in der der Vater auch das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragt hat, obwohl das Kind niemals bei ihm lebte) die Umgangsregelung dann erst aus dem Ausland festhalten (per Anwältin in Deutschland).
25.1.2014
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich habe folgende Fragen: Wenn ich aus dem Haus meines Mannes ausziehe und die Kinder mitnehme und mein Mann daraufhin das Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragt, hat er dann bessere Karten als wenn ich gleich bei Auszug das Aufenthaltsbestimmungsrecht beantrage? ... Hätte es einen Vorteil für mich, wenn ich ihm zuvor komme mit der Beantragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts? ... Wäre es daher klüger, die Kinder in eine andere Schule bei dem Ort meiner Eltern anzumelden?

| 7.9.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, mein geschiedener Mann hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht für unsere Tochter (wird im November 14) seit knapp 3 Jahren. ... Mein Ex-Mann hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht. ... Vermutlich hat er mitbekommen, dass eine Abtretung des Sorgerechts ihn nicht von der Unterhaltspflicht befreit (er müsste ja jetzt für beide Kinder bezahlen, bisher hat sich der Unterhalt ausgeglichen).
8.9.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Wir haben 2 Kinder (7 und 3 J.). ... Welche Tipps können Sie mir geben, damit ich meine Kinder mitnehmen kann? ... Aber ohne Zustimmung meines Mannes, geht das überhaupt, wenn wir gemeinsames Sorgerecht haben?

| 15.5.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mit dem Vater war ich nicht verheiratet, es wurde aber bereits vor der Geburt die Vaterschaft anerkannt und das gemeinsame Sorgerecht vereinbart. ... Das Kind lebt bei mir. ... Dabei erlitt ich einen heftigen Schock: Aufgrund des gemeinsamen Sorgerechtes und weil das Aufenthaltsbestimmungsrecht nicht festgelegt ist, habe ich offensichtlich keinerlei Handhabe, die Polizei um Hilfe zu bitten, wenn der Vater das Kind zum vereinbarten Zeitpunkt nicht übergibt!

| 30.3.2011
Während seiner Verschollenheit hat meine Tochter sehr darunter gelitten nicht zu wissen was mit ihrem Vater ist. ... Ebenso bei einer Namensänderung meiner Tochter bei einer Heirat geschweige denn einer Adoption durch meinen Freund.Hatte er mir vor seinem Verschwinden noch zugesagt bei einem Antrag auf alleiniges Sorgerecht zuzustimmen so streitet er dieses heute ab. ... Meine größte Sorge ist, dass wenn mir etwas passiert, meine Tochter ja automatisch zu ihm gehen würde, welches ich wirklich nicht verantworten kann(sie soll aber zu meinem Freund der meiner Ansicht nach keinerlei Chancen hat oder zu meinen Eltern).Derzeit ist unser Kontakt sehr angespannt und ich habe Angst davor, dass er die Kleine besucht, mit ihr alleine ist, da ich ihm auch zutraue, dass er eines Tages mit ihr verschwindet.Bislang habe ich nie etwas unternommen, da ich meiner Tochter nicht den Vater nehmen wollte, der er ja nunmal immer bleiben wird und vorallem, weil er unberechenbar ist, falls ich nicht mit ihm kooperiere.Ich weiss, dieser Fall ist recht komplex, hoffe jedoch hier einen Rat zu bekommen wie ich diesen Zustand endlich klären kann und welche Chancen ich habe das alleinige Sorgerecht bzw. zumindest das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu bekommen.Über einen Rat würde ich mich daher sehr freuen und bedanke mich vorab für ihre Hilfe!

| 7.3.2006
Der Sohn (14Jahre) meiner Frau ist am 30.12.2006 zu seinem leiblichen Vater gezogen, gegen unseren Willen, wir betrachten das zur Zeit als verlängerte Besuchszeit. Meine Frau hat das alleinige Sorgerecht sowie das aufenthaltsbestimmungsrecht. ... Wir dulden den Aufenthalt bei seinem leiblichen Vater als eine sagen wir mal verlängerte Besucher Zeit.

| 31.5.2007
Hallo, als alleinerziehende, ledige Mutter eines Dreizehnjährigen habe ich mich für den dreijährigen Auslandsdienst mit Ziel USA beworben.Mit dem Kindesvater lebe ich schon 12 Jahre nicht mehr zusammen, gemeinsames Sorgerecht wurde nicht vereinbart. ... Würde ein Richter diese Einverständniserklärung ersetzen, falls sie der Vater nicht abgibt? ... Wo kann ich so ein Dokument über das Sorgerecht bekommen, ohne "schlafende Hunde" beim Vater zu wecken?

| 9.2.2011
Wie steht es nun mit dem Sorgerecht? ... Gilt für den Vater weiterhin, dass er auch das Sorgerecht hat, weil er die Vaterschaft in Spanien anerkannt hat? ... Als zusätzliche Information: Noch in Spanien, bevor ich ausgereist bin, haben mein Ex-Partner und ich eine Vereinbarung mit Hilfe von Anwälten und gerichtlich abgesegnet getroffen, in der er unterschreibt, dass ich ausreisen darf und das Kind wohnhaft in Deutschland haben wird, dass beide das Sorgerecht haben, dass er (nur) 200€ Unterhalt zahlen muss und eine Besuchsregelung.

| 26.7.2007
Der anerkannte Vater hat grundsätzlich immer die gleichen Rechte wie die Mutter, somit also das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht. Ich möchte nun bei einem deutschen Familiengericht das alleinige Sorgerecht nach deutschem Recht für meine beiden Kinder beantragen. ... Meine Frage: Unter welchen Voraussetzungen ist es möglich, vor einem deutschen Familiengericht das alleinige Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht für die Kinder zugesprochen zu bekommen?
1.4.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Die Mutter hatte mit ihren anderen Kindern (ich glaube 4 sind es noch) alle Probleme. Jedes ist oder war schon ausgezogen, weil sie mit sich selbst und mit den Kindern nicht klar gekommen ist. ... MEINE FRAGE: Ist es auch in so einem Fall schwierig an das Sorgerecht zu kommen???

| 20.11.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Meine Vaterschaft ist urkundlich anerkannt, allerdings hat meine Ex-Freundin das alleinige Sorgerecht inne. ... In einem Gespräch mit meiner Ex-Freundin hat das Jugendamt ihr heute mitgeteilt: - Das Jugendamt hält aufgrund des Zerwürfnisses mit der Einrichtung die momentanen Umstände für unser Kind für nicht mehr tragbar und befürchtet eine Kindswohlgefährdung. - Das Jugendamt ist bereit, die gewährte Hilfe nach §19 umzustellen auf eine andere, geeignetere Einrichtung, allerdings nur unter der Bedingung, dass - meine Ex-Freundin bis morgen 8:00 Uhr das Aufenthaltsbestimmungsrecht für unseren Sohn an das Jugendamt übergibt und zwar mit dem Vorbehalt das für den Fall, dass keine geeignete andere Einrichtung gefunden werden kann eine Unterbringung unseres Sohnes in einer Pflegefamilie erfolgt. - für den Fall, dass meine Ex-Freundin bis morgen 8:00 Uhr nicht unterschrieben hat wird das Jugendamt taggleich die ihr gewährte Hilfe für Mutter und Kind nach §19 SGB VIII beenden, wodurch meine Ex-Freundin obdachlos würde, und das Sorgerecht umgehend gerichtlich entziehen lassen. ... Kann meine Ex-Freundin die Inobhutnahme unseres Kindes anfechten und einstweilig rückgängig machen?
30.10.2004
Meine Tochter (11) möchte gern bei mir (ihrem Vater, 43) leben. ... Die Mutter hat (weil wir nicht verheiratet waren) das alleinige Sorgerecht und möchte dies auch nicht mit mir teilen. ... Meine Tochter hat irgendwo gehört, dass Kinder ab dem 12.
13.3.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Vater zieht von seinem Heimatort in die 200 Kilometer entfernte Stadt xxxx, wo die Kindesmutter mit seinem Kind wohnt. ... In der Zwischenzeit beantragt der Vater das gemeinsame Sorgerecht vor Gericht. Sein Anwalt berät ihm, dass er auf das AUFENTHALTSBESTIMMUNGSRECHT verzichten soll, da die Mutter sonst nicht bereit ist, dass gemeinsame Sorgerecht zu teilen.

| 6.12.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ein gemeinsames Sorgerecht lehnte er nach der Geburt ab, ich besitze das alleinige Sorgerecht. ... Seither benimmt mein Kind immer häufiger anmaßend und aggressiv mir gegenüber und droht mir mit seinem Vater. Ich befürchte nun, dass der Vater meines Kindes plant, das Sorgerecht für sich einzuklagen und sein Kind gegen meinen Willen zu sich nehmen.
14.2.2007
Wir möchten vereinbaren, dass das Kind beim Vater lebt. ... Das Sorgerecht sollen beide haben. Ich bin jedoch als Vater besorgt, das meine Frau die getroffene Vereinbarung brechen könnte und aus Gründen (welche auch immer) im Nachhinein das Kind per Gerichtsentschluss zurückholen lässt.
28.5.2013
Bei der Scheidung wurde gemeinsames Sorgerecht vereinbart. ... Das Kind war nur ein paar Wochen bei seinem Vater, dann wollte es wieder zurück. ... Deshalb habe ich mich an den Vater meiner Kinder gewandt und Ihn gebeten, dass Kind nach diesem Schuljahr bei sich aufzunehmen.
10.10.2013
Ein Umgang wird dann nicht mehr möglich sein.Sein Sorgerecht will er aber nicht abgeben. ... Und falls die Chancen für das alleinige Sorgerecht schlecht stehen - es gibt doch die Möglichkeit, sein Sorgerecht zu "pausieren"? (weiß die genaue Bezeichnung leider nicht) und wäre das zusammen mit dem Antrag auf Aufenthaltsbestimmungsrecht möglich und einfach durchzusetzen auch ohne seine Mithilfe?
123·5·10·15·20·21