Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

749 Ergebnisse für „kind vater mutter kindesmutter“


| 28.9.2006
Hallo, kann ein potentieller Kindesvater, zu dem bereits seit der Schwangerschaft kein Kontakt mehr besteht, der also niemals Kontakt mit dem Kind hatte, auch gegen den Willen der Mutter gerichtlich eine Vaterschaftsfeststellungsklage betreiben bzw. eine Feststellung der Vaterschaft erzwingen? Die Mutter des Kindes ist nicht verheiratet. Kann dies durch einen sog. juristischen Vater verhindert werden bzw. was genau ist ein juristischer Vater?
30.1.2008
von Rechtsanwalt Ralf Mydlak
ET Ende Mai 2008) -Mutter ist derzeit noch berufstätig (durchschn. Nettogehalt = ca. 1550 EURO/mtl.), betreuut Kind ab der Geburt -Vater ist NICHT SOZIALVERSICHERUNGSPFLICHTIGER Angestellter, d.h. von Zahlung der RV- und AV-Beiträge befreit(nicht selbstständiig !) ... Können hier 750 EURO als Gehalt auf Seiten der Mutter gezählt werden?

| 26.10.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Ich möchte anhand der nachstehenden Daten meine finanzielle Belastung erfahren...bezüglich Höhe des Unterhaltes für das Kind ebenso Höhe und Dauer des Unterhaltes für die Kindesmutter. ... B: Wieviel Unterhalt würde ich für das Kind bezahlen? C: Wieviel Unterhalt würde ich für die Kindesmutter bezahlen?...

| 28.6.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Mutter kann nun mit dem Kind nach Deutschland einreisen. ... Der Vater ist für das Kind unterhaltspflichtig. ... Nach Einreise der Mutter mit dem Kind: Hat die Mutter Anspruch auf die gesetzliche Krankenversicherung?

| 9.8.2010
Das Kind sieht seine Mutter regelmäßig ca. jedes Wochenende, möchte aber bei seinem Vater und dessen Lebenspartnerin (ich) leben. Ich habe mit dem Kind eine sehr gute, liebevolle Beziehung und werde vom Kind als zweite Mutter empfunden. ... Auch das Kind möchte bei seinem Vater bleiben und mit wegziehen.

| 13.12.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Liebe AnwaltIn mit Schwerpunkt Familienrecht, meine Situation ist die folgende: ich bin mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit der Vater des Kindes einer Frau, mit der ich vor einem Jahr für einige Tage ungeschützt Verkehr hatte. ... Bei zwei anderen in Frage kommenden Väter fiel der Vaterschaftstest negativ aus. ... Er steht folglich in der Geburtsurkunde und ist der rechtliche Vater des Kindes.
28.7.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Nachfolgend meine Schilderung der Situation: leibliche Mutter Schneider bekommt mit leiblichen Vater Müller ein gemeinsames Kind, beide Eltern sind nicht verheiratet. ... Nach der Trennung der beiden Eltern stimmt Vater Müller einer Namensänderung des Kindes zu und das Kind heißt fortan Schneider (Name der Mutter). ... Der leibliche Vater Müller verweigert Mutter Meier (ehe.

| 10.2.2011
Da kein Wechselmodell vorliegt, steht dem Vater laut anwaltlicher Beratung Kindesunterhalt von der Mutter zu. Den hat der Vater nun auch beantragt, wovon die Kindesmutter nicht begeistert ist. ... Hin und wieder haben also auch die Eltern des Kindsvaters die Kinder abgeholt und gelegentlich auch die Mutter der Kinder.
20.7.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Das Kind soll von dem neuen Lebenspartner der Mutter adoptiert werden. Ich möchte vermeiden, dass die Mutter oder sogar der zukünftige Vater, das gesparte Geld abräumen und das Kind den Betrag später nicht erhält. ... Hätte die Mutter dann eine Grundlage zur Klage im Namen des Kindes?

| 12.2.2008
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Kinder lieben Mutter und Vater gleichermaßen, da bisher sehr harmonisches Familienleben stattgefunden hat. ... Beide Eltern arbeiten, Vater verdient in Etwa das doppelte der Mutter. Wie verhält es sich mit dem Unterhalt, wenn die Kinder abwechselnd eine Woche beim Vater und eine Woche bei der Mutter wohnen?

| 18.7.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sie hat davor in einer Lebensgemeinschaft ( nicht verheiratet ) gelebt mit dem leiblichen Vater ihrer Tochter die mit in Spanien ist. ... Jetzt war der Kindsvater beim Anwalt was er dort wollte wissen wir nicht. Kann meiner Tochter jetzt etwas passieren kann man ihr das Kind wegnehmen ?

| 5.10.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Die von ihr angekündigte Freigabe des Kindes zur Adoption erwies sich als falsch. Sie lebt nun seit 4 Wochen mit dem Kind in einer psychiatrischen Einrichtung. ... Muss ich Kindesunterhalt leisten, wenn das Kind im Heim aufwächst ?
12.8.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Guten Tag, Kindesmutter möchte unter allen Umständen den Umgang des Kindes mit meiner neuen Freundin verhindern. Der Umgang sollte von Anfang nur im Beisein der Mutter und in ihrer Wohnung stattfinden. ... Ihr Ziel: ich (Vater) mache nicht was Mutter will, also darf ich Kind nicht sehen - egal welche Mittel Mutter anwenden muss.

| 22.11.2010
Wie es der Lauf des Lebens manchmal leider so mit sich bringt, bin ich Vater eines unehelichen Kindes geworden. ... Nun ist dsa Kind da und ich möchte aufgrund der Art und Weise, wie es entstanden ist, so wenig wie möglich an die Mutter zahlen. ... Geburtstag des Kindes Unterhalt für die Mutter zahlen, auch wenn die Mutter arbeiten geht und mehr als die 770€ verdient und wenn ja wieviel?
7.4.2005
Jetzt liegt die Mutter in der Klinik schon seit Wochen, hab ich jetzt erfahren ...und es werden noch einige Wochen dazu kommen. ... Aber darf ich sie einfach bei mir behalten, bis die Mutter wieder "erziehungsfähig" von der Klinik zurück ist ? ... Grüße ein Papa, der um und für sein Kind kämpft.

| 11.2.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Ich habe mich zudem bereit erklärt, alle Kosten für die Untersuchung des Kindes und der Mutter zu tragen. ... Sie bezieht seit Jahren Hartz IV, hat inzwischen 5 Kinder von 5 verschiedenen biologischen Vätern. ... - da ich das Kind, als dessen Vater ich benannt wurde, seit Geburt noch nicht gesehen habe: Wie setze ich mein Recht (und das des Kindes) auf Umgang oder Sorge durch?
12.11.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige Informationen zum Umgangsrecht des Vaters bei alleinerziehender bzw. allein sorgeberechtigter Mutter: Ab welchem Alter des Kindes hat ein Vater, der mit der Kindsmutter nicht verheiratet ist, ein Recht sein Kind z.B. in seinem Urlaub zu sich zu holen? Kann er das Kind beispielsweise schon im Alter von 3 Jahren für einen längeren Zeitraum (z.B. über 3 Wochen) zu sich holen?

| 22.10.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Mutter erhält Kindergeld. ... Auf Grund von Streitigkeiten wohnt der Vater vorübergehend in einer Zweitwohnung, zudem verweigert die Mutter dem Vater den Zugang zur gemeinsamen Wohnung und legt fest, wann der Vater das Kind sehen darf. In der Regel 1-2 Tage/Woche Frage: ist der Vater zusätzlich zu seinen Leistungen Barunterhaltspflichtig nach Düsseldorfer Tabelle und in Form von Zahlungen an die Mutter ?
123·5·10·15·20·25·30·35·38