Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

566 Ergebnisse für „kind trennung vater mutter“


| 12.2.2008
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Vater möchte die Trennung nicht, aber im Falle der Trennung, dass Kinder abwechselnd eine Woche bei Ihm in der Wohnung und eine Woche bei Mutter in Wohnung leben. Kinder lieben Mutter und Vater gleichermaßen, da bisher sehr harmonisches Familienleben stattgefunden hat. ... Wie verhält es sich mit dem Unterhalt, wenn die Kinder abwechselnd eine Woche beim Vater und eine Woche bei der Mutter wohnen?

| 7.7.2006
Eine Ehe wurde geschieden, das einzige Kind (12) lebt im Haushalt der Mutter, da der Vater voll berufstätig ist und es das beste für das Kind ist, der Vater wird Umgang mit dem Kind haben, es besteht gemeinsames Sorgerecht. ... Der Sohn hat nach wie vor ein sehr gutes Verhältnis zum Vater (stand vor der Trennung dem Vater näher als der Mutter), die Mutter möchte die wenigen Tage, die er mit dem Vater hat reduzieren, was Ängste bei dem Kind auslöst, was die Mutter auf den Umgang mit dem Vater schiebt u.s.w. ... Belastende Aussagen, die die Mutter dem Kind gegnüber tätigt, könnten reduziert werden u.s.w.
12.11.2011
Mein Vater hat 5 Erwachsene Kinder aus der ersten Ehe, deren Aufenthalt die Türkei ist. Meine Mutter will verhindern, das diese 5 Kinder ein späteres Anrecht auf die Wohnung bekommen zwecks Erbfolge, da Sie die Wohnung von Ihren eigenen Mitteln finanziert hat. ... Kann mein Vater dieses Vorgehen später oder während dem Scheidungsverfahren widerrufen lassen oder mich sogar verklagen, da dies während Trennung (kein Ehevertrag vorhanden!)
28.7.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Nachfolgend meine Schilderung der Situation: leibliche Mutter Schneider bekommt mit leiblichen Vater Müller ein gemeinsames Kind, beide Eltern sind nicht verheiratet. ... Nach der Trennung der beiden Eltern stimmt Vater Müller einer Namensänderung des Kindes zu und das Kind heißt fortan Schneider (Name der Mutter). ... Der leibliche Vater Müller verweigert Mutter Meier (ehe.
20.3.2006
Lebensgemeinschaft ( keine Ehe) mit 6 jähriger Tochter: muß bei trennung der Eltern der Vater des Kindes auch der Mutter Unterhalt zahlen?

| 30.9.2011
1) Was passiert wenn mein 3 jähriges Kind einen deutschen Pass erhält und die Mutter ein Familiennachzugsvisum (es besteht Gemeinsames Sorgerecht) im Falle einer Trennung in Deutschland? Was für Möglichkeiten habe ich als deutscher Vater in einem solchenTrennungsfall das alleinige Sorgerecht für meine Tochter zu bekommen? ... (Im Falle einer Trennung)

| 23.1.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um folgenden Sachverhalt: Nach der Trennung des Ehepaares ließ die Mutter die 2 Kinder ( 2 und 5 Jahre) beim Kindesvater zurück, der sich seit nun einem Jahr rührend um die Kinder kümmert. ... Die Kinder leben ausschließlich beim Vater; die Mutter holt die Kinder lediglich 3 x die Woche etwas früher vom Kindergarten ab und betreut sie für ca 2 Stunden, um den Anschein zu wahren, dass hier ein Wechselmodell vorliegt. ... Die Mutter verdient als Krankenschwester ca 1300 € netto, der Vater ca 1500 €.Erschwerend kommt hinzu, dass bei der Trennung ein Kind bei der Mutter gemeldet wurde und diese auch ein kindergeld bekommt.
3.3.2010
Guten Tag, folgende Ausgangslage: Seit 2007 getrennte Lebenspartnerschaft, seit 2008 lebt Mutter mit gemeinsamen Kindern in der Schweiz (13 und 9 Jahre). ... Vater zahlt Unterhalt und betreut die Kinder 1/3 des Jahres. ... Nun äußern die Kinder den Wunsch auch mal bei Ihrem Vater zu leben.
8.9.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Wir haben 2 Kinder (7 und 3 J.). ... Was würde passieren, wenn ich die Kinder ohne seine Zustimmung mitnehme, kann er sie zurückholen oder gibt es vom Gesetz her einen Passus, dass die Mutter die Kinder mitnehmen darf, wenn sie in eine andere Gemeinde zieht? Welche Tipps können Sie mir geben, damit ich meine Kinder mitnehmen kann?
1.2.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Vor circa 3 Jahren also 1 Jahr nach der Geburt (nach insg circa 4 Jahren uneheliche Beziehung inklusive einem guten Jahr gemeinsamer Wohnung) verlaesst der Vater ueberraschend die Mutter und die Kinder. ... Wird dies ab 1.3. nun auch fuer ihn faellig werden oder ist die uneheliche Trennung dafuer schon zu lange her? ... Aendert dies etwas fuer den Vater?
27.1.2015
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Als er mal 3 Tage das Kind hatte da sie im Ausland war (das Kind wollte eigentlich nicht zu ihm sondern bei der Oma bleiben) tauchte er bei der ankunft am Flughafen auf und teilte Ihr durch einen Brief seiner Anwältin mit das Sie ihr Kind nicht mehr sehen wird und er es in Sicherheitgebracht hat. ... Die Richterin hat aber bereits mitgeteilt das Sie das Kind nicht anhören wird (ist 6 jährig) und meine Freundin macht sich tierische Sorgen das er das Kind weiterhin behalten kann. Bisher hat Sie sich immer um das Kind gekümmert.

| 9.12.2010
Guten Tag, soweit ich informiert bin, gibt es auch unter nichtverheirateten Partnern im Fall einer Trennung eine Unterhaltspflicht gegenüber dem Partner, der das Kind betreut. Aktuell geht es um einen berufstätigen Vater mit einem Nettoeinkommen von 2.300 Euro/Monat, die Mutter ist in Elternzeit, das Kind noch im Säuglingsalter. Mutter und Kind wohnen getrennt vom Vater.

| 28.5.2011
unterschiedliche Namen von Mutter und Vater werden beibehalten: behält Kind den ursprünglichen Nachnamen des Vaters oder kann Kind dann auch den Namen der Mutter bekommen?) ... unterschiedliche Namen von Mutter und Vater werden beibehalten: behält Kind den ursprünglichen Nachnamen der Mutter oder kann Kind dann auch den Namen des Vaters bekommen?) - behält das Kind im Falle einer Trennung / Scheidung den Nachnamen der Mutter, auch wenn es NICHT bei der Mutter verbleibt, sondern beim Vater?

| 25.6.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Die Mutter verdient 1.150 € Netto und der Vater 1.600 € Netto. ... 2.Wann kann der Unterhaltsanspruch für das Kind gegen den Vater erlöschen? ... 4.Kann die Mutter weitere Ansprüche (Unterhalt fürs Kind?)

| 10.2.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um folgenden Sachverhalt: Seit der Trennung vor einem Jahr leben die 2 Kinder beim Kindsvater. ... Da kein Wechselmodell vorliegt, steht dem Vater laut anwaltlicher Beratung Kindesunterhalt von der Mutter zu. ... Hin und wieder haben also auch die Eltern des Kindsvaters die Kinder abgeholt und gelegentlich auch die Mutter der Kinder.
7.1.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Partnerschaft (unverheiratet), daraus entstanden 1 Kind, geb. 2003 -> Trennung, Kind lebt bei Mutter 2. Partnerschaft (unverheiratet), daraus entstanden 1 Kind, geb. 2006 -> Trennung, Kind lebt bei Mutter _______ 3. ... Vater der Kinder (38 J.) konnte bisher keine Zahlungen leisten anlässlich des geringen Einkommens, eventuell gibt es einen neuen Job, dessen Nettoeinkommen sich auf ca. 1400 € beläuft.
3.8.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Haben drei gemeinsame, volljaehrige Kinder von denen noch zwei teilweise mit im Haus wohnen. ... Mein Vater zahlt den 3/7 Ehegattenausgleich, Erhaltungskosten für das gemeinsame Haus sowie Unterhalt für uns Kinder werden zu gleichen Teilen getragen. Ist meine Mutter verpflichtet ihrem Ehemann für Seine Hälfte des gemeinsamen Hauses Miete zu zahlen?
12.1.2007
Sehr geehrter Anwalt, ein Freun von mir ist heute Vater geworden. ... Seine Ex-Freundin ist Deutsche, 2 Monate nach der Trennung hat er erfahren das sie ein Kind erwartet. ... Kann er sich irgendwie gegen die Erpressungen der Mutter schuetzen?
123·5·10·15·20·25·29