Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

373 Ergebnisse für „kind tochter umgangsrecht umgang“

13.9.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Wie sieht im allgemeinen ein Umgangsrecht mit 4.5jährigem Kind (gemeinsames Sorgerecht) aus; kann ich auf Besuch innerhalb der Woche bestehen. Kann Ex den Umgang auf jedes 2te Wochenende beschränken. ... Kann ich ihren Umgang in der jetzigen Lage mit dem Kind untersagen.
10.3.2011
Er hat mir dann eingeredet, dass wir glücklicher wären, wenn wir ein Kind hätten. ... Welchen Umgangsrecht hat er ? ... Ist es möglich, dass er betreuten Umgang kriegt ?

| 30.1.2008
Ich hätte gerne eine Beratung bezüglich des Umgangsrechts. ... Mein Mann und ich haben eine gemeinsame Tochter, die am XXXX geboren ist. ... Aber auch das lehnte sie ab.Meine Tochter ist jetzt ganz traurig und mein Mann und ich auch.Mein Mann möchte nicht alleine Kontakt zu dem Kind,weil wir eine Familie sind und er der Meinung ist,dass wir das Kind in unsere Familie miteinbeziehen sollen.Es sind ja schon 5 Jahre vergangen,wo wir das Kind nicht sehen durften.Ich kann diese Frau nicht verstehen,wie man sowas machen kann.Wieviele Jahre sollen denn noch vergehen,bis die Kinder volljährig sind?
4.12.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Bisher konnten wir das Jugendamt in Bezug auf das Umgangsrecht mit meiner Tochter geb. am 22. ... Der Umgang mit meiner Tochter wurde und wird mir von Seiten der Kindesmutter "grosszügig" einmal in der Woche am Wochenende für ca. 3 Stunden gewährt. ... Welches ist der (übliche) angemessene zeitliche Rahmen für die Ausübung des Umgangsrechtes meinerseits mit meiner Tochter?

| 4.2.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Es treten während des Aufenthalts der Tochter beim Vater keine Anzeichen einer allergischen Reaktion der Tochter auf die Katzen auf, keine Atemprobleme, Nasenlaufen, feuchte Augen, Husten, Rötungen etc. ... Gleichwohl hat der Vater aber alle paar Wochen Probleme mit dem Umgangsrecht und darf seine Tochter nicht sehen, da sie angeblich öfters krank (Erkältung) ist. ... Nun die Frage: Wenn das Kind auch mit positiven Test keine allergischen Reaktionen im Umgang mit den Katzen zeigt; kann die Mutter zum vielbemühten "Kindeswohl" die Abschaffung der Katzen erfolgreich einklagen oder aber den Umgang des Vaters mit der Tochter verbieten/einschränken?
27.3.2012
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Hallo, ich habe mit meinem Exfreund (nie verheiratet) eine Tochter, 3. ... Wir werden auch ein gemeinsames Kind bekommen, so dass wir dann eine 4-köpfige Familie sind. ... , zumindest ein Umgangsrecht einzufordern?

| 15.11.2009
Seit Juli 2008 wird das Umgangsrecht schon nicht mehr regelmäßig ausgeübt und seit September 2008 erfolgte kein Umgang mit dem KV mehr. ... Jetzt, wo er wieder einnmal eine neue Freundin (mit Kind) hat, hat er wohl sein "Vatersein" entdeckt und möchte das Umgangsrecht wieder wahrnehmen. ... Meine Frage an Sie: Kann der KV den Umgang mit meiner Tochter erzwingen, und kann der Kontakt zum KV aufgrund von neuer Familie und Geschwisterliebe abgebrochen werden?

| 27.7.2007
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Meine Tochter war 5 Monate, als ihr Vater und ich uns getrennt haben. ... Die Belange meiner Tochter gehen mir vor.
24.1.2012
Hintergrund war, daß ich einige meiner Mails an die Mutter unter "CC" als Kopie auch an die 14 jährige Tochter geschickt habe, damit diese auch MEINE Sichtweise erfährt. Das Gericht lehnte den Antrag der Ex-Freundin ab, empfahl aber eine Übereineinkunft mit dem erklärten wechselseitigen Verzicht auf Kontakt. in diesem Zusammenhang wurde auf § 165 verwiesen und gesagt, ein Konatktverbot gegen die Tochter könne ohnehin nicht erlassen werden, da u.U. zu klären sei, ob ich als Freund nicht auch Umgangsrecht zu den Kindern hätte. Gibt es wirklich ein Recht auf Umgang mit Kindern des Partners nach einer Trennung, wenn man nicht der leibliche Vater ist?
12.5.2016
von Rechtsanwältin Claudia Kulzer
Aber gleichzeitig muss meine Tochter wissen, dass Mama und Papa sie unverändert sehr lieb haben. ... Ich behandele meine Tochter gut, unternehme viel mit ihr und immer wieder, wenn sie wieder zum (guten) Mutter soll, weint sie und AUCH ICH komme damit nicht klar, dass meine Tochter psychisch so leidet. ... Mir ist schon klar, dass meine Tochter nicht in einen Interessenskonflikt raten soll und darf.

| 10.2.2009
von Rechtsanwalt Frank Dubbratz
Sachverhalt Ich lebe seid 10 monaten von der KM und dem Kind getrennt. ... Das Kind wäre noch nicht stabil genug. dabei ist es Kerngesund. ... Frage 1 Wie soll ich mich wegen dem Umgangsrecht verhalten was steht mir als Vater einer 4 jährigen wirklich zu?

| 27.5.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Anbei ein Ausschnitt vom letzten Brief; Betreff Erweitertes Umgangsrecht für das Kind Sehr geehrte Frau xxxxxx, Aus gegebenen Anlass, bin ich leider Gezwungen mich Schriftlich wegen mein Umgangsrecht mit meines Kindes an Sie zu wenden,da keine Mündliche Übereinkunft erzielt werden konnte. ... Ich möchte Sie darauf Hinweisen, dass mir der Umgang mit meiner Tochter Gesetzlich zu steht und mir Gewährt werden muss, ( Mindestens 2 WE pro Monat ( freitag von 18:00uhr bis Sonntag 18:00uhr,2 Wochen in denn Sommerferien und 1 Woche in denn Winterferien )). ... Daher Vordere ich Sie mit diesem Brief zum Wiederholten male auf, mir als Vater das Umgangsrecht mit meines Kindes zu Gewähren.
16.8.2020
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Auf Grund Verkauf des Mietshauses sind wir umgezogen.Unsere Tochter mit Enkel auch.Wir wohnen aber nur ca.500 Meter Luftlinie entfernt. ... Seit ca. 4 Wochen blockiert die Kindesmutter den Kontakt zu unserm Enkel.Es gab keinen Streit oder böse Worte.Der Grund ist für uns nicht nachvollziehbar.Allerdings muss ich dazu anmerken dass unsere Tochter schon in der Vergangenheit schubweise psychische Probleme hatte die sich stark auf den Umgang mit uns auswirken.Das Kind setzt sie dabei als Druckmittel ein. Jetzt überlegen wir das Umgangsrecht einzuklagen.Als wir uns das letze Mal zufällig über den Weg gelaufen sind sagte meine Enkelin: Opa ich vermisse Dich !

| 26.12.2014
Ich bin die Mutter einer 8-jährigen Tochter, Kind aus ganz kurzer Affäre, der Kindvater ist nicht in die Geburtsurkunde eingetragen, es hat nie eine Vaterschaftsanerkennung gegeben. ... Der Umgang war in den ersten beiden Lebenjahren chaotisch, er meldete sich, wie er wollte, immer kurz vorher, dann wieder Monate gar nicht, meine Tochter hat ihn z.B,. im zweiten Lebensjahr mal 8 Monate gar nicht gesehen. ... Er hätte dann ja auch endlich mal ein Umgangsrecht: Eigentlich ist meine Tochter ja schon 8 Jahre, andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass das Umgangsrecht dann so von heute auf morgen ausgestaltet werden kann, dass er sie gar nicht mehr besucht (und auch sonst kaum Kontakt hält) und stattdessen das Kind in den Ferien für ein oder mehrere Wochen zu ihm muss und das auch noch, obwohl es gar nicht will?!
3.5.2012
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Sehr geehrte Damen und Herren, die Geburt meiner Tochter erfolgt in den nächsten Tagen. ... Interesse besteht seinerseits bis dato nicht an dem Kind. ... Hätte er nach einigen Jahren ohne Kontakt zum Kind eine Chance auf Umgangs- oder gar Sorgerecht?
18.12.2007
Grundinformationen: Ich habe das alleinige Sorgerecht für meine Tochter. ... Frage 1: Ist die Mutter der erwähnten Halbgeschwister berechtigt, das Umgangsrecht ihrer Kinder mir gegenüber durchzusetzen? ... Frage 2: Wie ist das Umgangsrecht für minderjährige Halbgeschwister überhaupt geregelt?

| 24.2.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Aus einer Beziehung meiner 24 Jahre alten Tochter ist ein Kind entstanden. ... Dies hat er auch bei Kind eines befreundeten Paares angewendet. ... Meine Tochter lebt derzeit von ALGII und das Kind ist 20 Monate alt, sie bewohnt eine eigene abgeschlossene Wohnung in meinem Haus.
6.8.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Jetzt geht es um die Wahrnehmung meines Umgangsrechtes. ... Und jetzt, jetzt möchte ich den Umgang mit meiner Tochter so gut es geht fortsetzen. ... Wie gesagt, es war ein außergewöhnlich intensives Verhältnis, aber ich habe das Gefühl, dass die Mutter mich nun mit Gewalt aus allen Teilen ihres Lebens raushalten will, und den Umgang mit meiner Tochter minimieren will.
123·5·10·15·19