Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

127 Ergebnisse für „kind tochter jugendamt aufenthaltsbestimmungsrecht“


| 15.7.2009
Nach einem erneuten Umzug zu mir wurde mir 2006 das Aufenthaltsbestimmungsrecht zugesprochen (mit Einverständnis des Vaters und des zuständigen Jugendamtes). ... Mit Einverständnis des Jugendamtes und des Vaters ist meine Tochter im Nov 2008 zu ihm gezogen. ... Nun möchte meine Tochter wieder zu mir zurück, aber der Vater sowie das Jugendamt (das gleiche Jugendamt, dass damals der Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts ''''zum Wohle des Kindes'''' zugestimmt hat!)
30.12.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren Meine Tochter 13J lebte bis Mai 2004 bei der Oma sie hatte die Pflegschaft für sie. Grund dafür,Kindesmutter hat sich nie um ihr Kind gekümmert.Ich selbst konnte sie damals nicht behalten,hatte und habe auch kein Sorgerecht,habe aber immer Kontakt zum Kind gehabt. 2004 ist die Oma leider verstorben,darauf hin wurde die Tante des Kindes vom Jugendamt gefragt ob sie meine Tochter aufnehmen kann,da sie meine Tochter das erste Jahr hatte,sie konnte leider nicht da sie selbst 4Kinder hatte.Da die Tante meine Tochter nicht aufnehmen konnte mußte sie zur KM.Das heißt das Jugendamt hat es der KM nicht Zugetraut für meine Tochter zu sorgen,hätte ich nicht auch gefragt werden müßen auch wenn ich kein Sorgerecht habe.Ich sehe meine Tochter einmal manchmal auch 2mal im Monat.Sie sagt sie möchte gern bei mir wohnen,da sie die KM schlecht behandelt,Schläge,anschreien usw.KM ist jetzt verheiratet hat noch 2Kinder,meine Tochter fühlt sich vernachlässigt,wollte auch schon von zu Hause abhauen.Ich bin auch verheiratet und würde sie gern zu mir und meiner Frau nehmen.Habe ich eine Chance meine Tochter zu mir zu nehmen,und hätte ich nicht damals schon gefragt werden müßen auch wenn ich kein Sorgerecht habe.Als ich meine Tochter heute zur KM gebracht habe hat sie geweint und gesagt hol mich bitte zu dir.Wie kann ich ihr schnellstens helfen.
6.6.2012
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Vor 2 Monaten ist meine Partnerin aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen und hat unsere beiden Töchter mitgenommen. Ohne meine Kenntnis wurden wenig später beide Kinder beim Jugendamt auf eine neue Wohnadresse umgemeldet. ... Hat das zuständige Jugendamt rechtsmäßig gehandelt?
1.4.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Die Tochter wird von ihr gefördert, da sie angeblich auch solche tollen Fähigkeiten besitze und die Begabung hätte und alle (Lebensgefährte der Mutter und die anderen Kinder-nicht von meinem Freund) glauben daran. ... Mein Freund war beim Jugendamt und bekam wieder nicht die Unterstützung, die er sich erhoffte. ... Die Mutter hatte mit ihren anderen Kindern (ich glaube 4 sind es noch) alle Probleme.
9.7.2010
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Jetzt habe ich aber Angst, dass es nicht geht bezüglich des Aufenthaltsbestimmungsrechtes für unsere Tochter. ... Kann ich dieses alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht bekommen? ... Unsere Tochter betont immer, dass sie nie bei Papa leben möchte, sie kennt kein Familienleben in diesem Sinn.

| 8.2.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine Tochter (11 Jahre) äußert schon seit Jahren den Wunsch zu mir ziehen zu wollen. ... Nun ist meine Tochter in einem Alter, wo sie ihren Willen sehr gut zum Ausdruck bringen kann und insofern stellt sich für mich die Frage, ob es Sinn macht sich um eine Änderung des Aufenthaltsbestimmungsrecht zu kümmern. Für meine Entscheidung von Bedeutung sind dabei folgende Fragen: Welche Aussichten bestehen vor einem bayerischen Gericht, das Aufenthaltsbestimmungsrecht zugesprochen zu bekommen, wenn das Kind zum Zeitpunkt der Anhörung ca. 12 Jahre ist und einen klaren, gefestigten Willen hat?

| 13.9.2013
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Aufenthaltsbestimmungsrecht hat die Mutter, an die ich für sie selbst und die Tochter Unterhalt zahle (insg. 800 Euro + 184 Euro Kindergeld im Monat). Nachdem die Mutter und Tochter seit Jahren nicht mit einander zurecht gekommen sind, lebt die Tochter seit über einem Jahr ständig (bis auf einen kurzen Versöhnungsversuch im Dezember 2012) bei mir. die Mutter redet seit mindestens einem Jahr nicht mehr mit der Tochter und blockiert jeden Kontaktversuch ihrerseits. ... Muss ich weiterhin den Unterhalt für das Kind an die Ex-Frau zahlen?
6.7.2011
Das Jugendamt hat mir mein Kind noch im Krankenhaus weggenommen. ... Meine frage ist jetzt Die tatsächliche Personensorge übe ich ja aus die beinhaltet ja unteranderem das aufenthaltsbestimmungsrecht ,ist mir jetzt gleichzeitig auch das aufenthaltsbestimmungsrecht meines kindes entzogen weil meine eltern mein aufenthaltsbestimmungsrecht ja auch nicht mehr haben ? Und wenn ich das Aufenthaltsbestimmungsrecht dann habe könnte ich dann hingehen und mein kind nachhause holen ?
7.9.2008
hallo, ich habe ein rießiges problem meine tochter lebt seid 9monaten bei meinem vater als plegekind der grund warum meine tochter in einer plegefamilie wohnt war damals die räumungklage meiner mutter ich habe für meine tochter das alleinige sorgerecht und aufenthaltbestimmungsrecht. jetzt würde ich gerne wissen was passiert wenn ich meine tochter einfach mitnehme... denn sie hätte bei mir auch genügend platz ihr eigenes zimmer usw. ich wohne mit meinem freund zusammen bei seiner mutter und seinen zwei kleinen geschistern. somit habe ich auch noch hilfe von meiner schwiegermama und von meiner eigenen mutter sowieso. also was passiert? ... bitte heldft mir ich will meine tochter endlich wieder lg
3.9.2018
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Welches Jugendamt ist zuständig ? Das wo meine Tochter gemeldet ist oder das wo meine Ex mit dem Kind hin ist? ... Macht es Sinn das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu beantragen?
12.1.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Das Ganze hat sich inzwischen ziemlich hochgeschaukelt und meine Mutte - 65 Jahre, 80 % schwerbehindert, Pflegestufe 1, war gestern mit meinem Sohn beim Jugendamt und hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragt. ... Das Jugendamt hat mich gar nicht gefragt, wie es zu dieser Eskalation gekommen ist, sondern einfach nur bestimmt. ... Meine Tochter hat nur erzählt (ist 1 Jahr älter) hat nur erzählt, dass mein Sohn es einfach "cool" bei der Oma findet, da es dort alles gibt - z.

| 18.5.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Das Sorge und Aufenthaltsbestimmungsrecht ist geteilt. ... 3) Da meine Ex keine Ahnung von Kindern hat besteht die Möglichkeit bei den Besuchen Ihr das Kind nur zu geben wenn eine Aufsichtsperson vom Jugendamt dabei ist? 4) Wenn meine Ex unsere Tochter sehen möchte, bin ich verpflichtet 550km zu Ihr zu reisen oder muss Sie an den Ort kommen wo das Kind gerade Lebt??
26.1.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Das Aufenthaltsbestimmungsrecht wurde mir vom Gericht dauerhaft übertragen. ... Um die Lage für alle Beteiligten zu entschärfen, habe ich das Jugendamt am Wohnort meiner Tochter eingeschaltet. ... Im darauf folgenden Termin beim Jugendamt wurde von meinem Ex-Mann jegliche Hilfe seitens des Jugendamtes abgelehnt.

| 15.12.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Nach dem Geburt zieht die Mutter mit dem Kind von zu den Eltern. ... Die Mutter abwendet jedes Kontakt mit mir, und auch seitens Jugendamtes getroffene Vereinbarung zwischen uns beiden, wie ich mit dem Kind umgehen soll, wurde von ihr nicht eingehalten. ... Ich möchte wissen, wie ich mit der Entscheidung für sie verfahren soll, und wie ich es doch kriege, dass die Tochter bei mir bleibt, da ich keine Grenze im Umgang mit der Mutter wünsche, und wohl dafür bin, dass das Kind doch räumlich nicht so weit getrennt darf.
7.12.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
In der Trennung haben wir hart um das Aufenthaltsbestimmungsrecht gefochten und das Familiengericht hat ein psychiatrisches Gutachten angefordert. ... Deshalb wurde das Aufenthaltsbestimmungsrecht meiner ex-Frau zugesprochen. ... Das muss umgekehrt werden: Ich bin gesund und kümmere mich um die Tochter und die Tochter sollte bei mir sein und das Aufenthaltsbestimmungsrecht sollte bei mir sein.

| 22.5.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Aufenthaltsbestimmungsrecht für 2 Töchter (jetzt 13 und 15 Jahre) wurde 2001 mir, dem Vater, zugesprochen. ... Darf die Mutter unsere Tochter einfach bei sich behalten? (Sie versteckt sich dahinter nur dem "Wunsch" ihrer Tochter zu folgen und ist nicht gesprächsbereit).
7.9.2008
hallo, also ich heiße und bin xx jahre alt ich habe eine tochter die im januar drei jahre alt wird. ich habe meine tochter auf die welt gebracht als ich noch minderjährig war das bedeutet das das jugendamt von anfang an eine vormundschaft für meine kleine hatte. ich wohnte mit meiner tochter zusammen bei meiner mutter im haushalt meine mutter bekam dann im oktober letzten jahres eine räumungsklage die dazu führte das meine kleine mir weggenommen wurde. ich wollte damal meine kleine mit zu meinem bekannten nehmen bis ich eine eigene wohnung hab doch das verweigerte mir das jugendamt also blieb mir damal keine andere wahl als mein kind in eine plegefamilie zu tun. so lebt meine tochter mittlerweile seid 9 monate bei MEINEM vater als plegekind. ich wohne mittlerweile mit meinem partner seid 7 monanten zusammen bei seiner familie. ich habe schon das öffteren versucht meine tochter wieder zu bekommen und sie in den haushalt meines freundes und mir zurück zu führen doch auch hier verweigert mir das das jugendamt. ich habe mir daher überlegt mein kind einfach mit zu nehmen was passiert mir denn dann???? ich will meine tochter endlich wieder haben und das jugendamt spielt totla gegen mich... ich habe keine chance obwohl es meinem kind bei mir nie schlecht ging hab ich sie jetzt nicht mehr bitte sagen sie mir was ich machen soll ich bin so verzweifelt ich kann nicht mehr. bitte helfen sie mir dabei meine tochter wieder zu bekommen bitte mit freundlichen grüßen

| 29.2.2016
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Hallo, es geht um meinen Lebensgefährten und seine Tochter aus einer vorherigen Beziehung. ... Seit der Trennung vor 2 Jahren gab es die Regelung, dass die mittlerweile 7-jährige Tochter jedes Wochenende beim Vater ist. ... Jetzt meine Frage: Kann man beim Jugendamt (welches ich leider als sehr väterunfreundlich erlebt habe) eine Umgangsregelung beantragen, nach Gewohnheitsrecht?
123·5·7