Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

156 Ergebnisse für „kind sorgerecht umzug antrag“

21.1.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Kinder sind regelmäßig bei mir, der 9J Junge auch unter der Woche wann immer es passt. ... Um für die Kinder einen erneuten Umzug mit Wechsel der Schule / Kindergarten zu verhindern möchte ich die Kinder zu mir nehmen. Wir haben gemeinsames Sorgerecht, ich zahle Kindes- und Ehegattenunterhalt da meine geschiedene Frau nicht arbeitet. wie kann ich den Umzug meiner Kinder verhindern?
29.6.2010
Wir waren nicht verheiratet, allerdings vor der Geburt ein gemeinsames Sorgerecht beantragt. ... In den nächsten Monaten ist ein Umzug ins EU Ausland geplant.
12.12.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, Die Kindsmutter möchte aus beruflichen Gründen von München nach Hannover ziehen, das 8 jährige Kind, lebt bei ihr , ist in der zweiten Klasse und hat sein komplettes Umfeld, beide Großmütter, Fußballverein, Freunde, Klassenkameraden in München, sowie mich als Vater. bisher wurde der Umgang wie folgt geregelt, alle 14 Tage von Fr bis Sonntag Abend, unter der Woche um Sport und Ferien geteilt. wir sind seit 1 Jahr getrennt, noch nicht geschieden und haben gemeinsames Sorgerecht.

| 9.8.2010
Der Kindesvater ist geschieden und hat mit der Kindesmutter, welche ca. 5 km entfernt lebt, das gemeinsame Sorgerecht. ... Ich habe mit dem Kind eine sehr gute, liebevolle Beziehung und werde vom Kind als zweite Mutter empfunden. ... Die Kindesmutter ist beruflich ca. jede Woche im Norden Deutschlands und hätte somit auch bei einem Umzug zumindest die Möglichkeit, das Kind regelmäßig zu sehen, außerdem könnte sie es natürlich in Urlaube mitnehmen.

| 15.4.2013
von Rechtsanwältin Jana Michel
Der Vater des Kindes hat mit mir gemeinsames Sorgerecht, er stellt sich nun quer und versucht unseren Sohn zu beeinflussen, da er weiß, dass er leicht beeinflussbar ist und er keinen von uns beiden weh tun möchte.
12.1.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Kann ich diesen Umzug verhindern? Habe ich eine rechtliche Möglichkeit, diesen Umzug zu verhindern, wenn Sie keine Stelle zum Sommer hat? Muß Sie mich mit in ihre Entscheidung mit einbinden oder kann sie ohne meine Zustimmung den Umzug planen?
27.1.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin alleinerziehende Mutter eines 4-jährigen Kindes mit alleinigem Sorgerecht. ... Bin ich bei alleinigem Sorgerecht dazu verpflichtet, ihm vom anstehenden Umzug zu erzählen? ... Ich habe die Befürchtung, sobald ich dem Kindsvater von dem anstehenden Umzug erzähle, dass er sofort das gemeinsame Sorgerecht beantragen wird, um mich daran zu hindern, in meine Heimatstadt zurückzuziehen.

| 19.2.2013
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Hallo meine Fragen beziehen sich auf das neue gemeinsame Sorgerecht für unverheiratete Eltern.   ... Ich habe mir dann sofort das Umgangsrecht vor dem Familiengericht wieder erstritten, habe auch gleichzeitig einen Antrag auf gemeinsames Sorgerecht gestellt. ... Wie verhält es sich bei der Beantragung des gemeinsamen Sorgerechts nun vor dem Hintergrund des neu beschlossenen Gesetzes?
13.4.2007
Wir haben gemeinsames Sorgerecht. ... Es selber stimmt dem Umzug zu. ... Hat er eine Chance, richterlich Zustimmung für einen Umzug seines Kindes zu erhalten (das Kind wäre dann 16), wenn es dem Kind in seiner Lebenssituation gut geht?
8.9.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Wir haben 2 Kinder (7 und 3 J.). ... Welche Tipps können Sie mir geben, damit ich meine Kinder mitnehmen kann? ... Aber ohne Zustimmung meines Mannes, geht das überhaupt, wenn wir gemeinsames Sorgerecht haben?
7.10.2006
Wir haben und getrennt und noch das gemeinsame Sorgerecht für unsere Kinder, welche bei meiner Frau leben. ... Dem Umzug muss ich ja zustimmen. ... Wie kann ich sicherstellen, dass der Umzug nur mit meinem OK erfolgt und nicht in einer Nacht-und-Nebel-Aktion die Kinder weg sind?

| 22.6.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Mache ich mich nach § 235 StGB strafbar, obwohl ich derzeit alleiniges Sorgerecht habe? Kann mir das Gericht deswegen das Sorgerecht oder Aufenthaltsbestimmungsrecht entziehen oder verlangen, dass ich das Kind wieder nach Deutschland überführe, obwohl ich zum Zeitpunkt des Wegzuges alleiniges Sorgerecht hatte? ... Bei gemeinsamer Sorge, die im baldigen Verfahren wohl automatisch erteilt wird, müsste ich ja erst gerichtliche Anträge auf einen Umzug mit dem Kind gegen den Willen des Vaters stellen.
13.3.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
In der Zwischenzeit beantragt der Vater das gemeinsame Sorgerecht vor Gericht. ... Kann der Umzug verhindert werden? ... Welche Anträge müssen beim Familiengericht gestellt werden?

| 31.5.2007
Hallo, als alleinerziehende, ledige Mutter eines Dreizehnjährigen habe ich mich für den dreijährigen Auslandsdienst mit Ziel USA beworben.Mit dem Kindesvater lebe ich schon 12 Jahre nicht mehr zusammen, gemeinsames Sorgerecht wurde nicht vereinbart. ... Muss ich für den befristeten Umzug meines Sohnes ins Ausland das Einverständnis des Vaters einholen? ... Wo kann ich so ein Dokument über das Sorgerecht bekommen, ohne "schlafende Hunde" beim Vater zu wecken?

| 27.10.2008
Wir haben das gemeinsame Sorgerecht für beide Kinder. ... Aus diesen Gründen bin ich gegen einen Umzug der Kinder. ... 2.Gibt es eine unter diesen Umständen eine reale Chance den Umzug der Kinder, weg vom Papa, zu verhindern, wenn ja, wie?
10.9.2008
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
sehr geehrte damen und herren, seit scheidungsantragstellung seitens meines noch-ehemannes am 05.08.2008 läuft das scheidungsverfahren. nun bin ich am überlegen, aus der gemeinsamen ehewohnung auszuziehen. problemfrage: 1. mein nochehemann und ich haben das gemeinsame sorgerecht. müsste ich ihn BITTEN bzw. um erlaubnis einholen um umzuziehen wegen aufenthaltsrecht des kindes.(hinweis: unser kind geht in derselben stadt in die schule und ich arbeite in derselben stadt, so dass ein umzug besser wäre) ich muss auch noch erwähnen, dass der kindsvater noch nicht davon weiß, dass unser kind die schule gewechselt hat. grund: ich muss nächstes jahr wieder ganztags arbeiten und hatte sehr großes glück gehabt, sofort einen ganztagsplatz für das kind zu bekommen. könnte er mir hier das sorgerecht entziehen?
4.12.2012
Er möchte weder einem Umzug noch der Schulanmeldung zustimmen. Wir üben das gemeinsame Sorgerecht aus, einen gemeinsamen Wohnsitz gab es nie.
6.7.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sachverhalt: •Alleiniges Sorgerecht der Mutter für Tochter (geb. 2009), alleinerziehend seit Geburt des Kindes (Kindsmutter war mit Kindsvater nicht verheiratet), Kind lebte permanent bei Mutter, Umgang mit KV war regelmäßig gegeben •Plan der Mutter, mit Kind ins Ausland (nicht-EU) zu verziehen, möchte KV mit Antrag auf gemeinsames Sorgerecht (und damit Antrag auf Aufenthaltsbestimmungsrecht) verhindern •Anhörung vor Gericht fand bereits statt, Ergebnis: Verfahren ruht, Mediation wurde angeordnet, stark ausgedehnte Umgangsregelung für Vater wurde festgesetzt (Kind soll plötzlich ein Drittel der Zeit beim Vater verbringen); Absichtserklärung der Mutter, das Kind in nächster Zeit nicht dauerhaft im Ausland zu verbringen, wurde abverlangt. ... Kann der Kindsvater nach spontanem Wegzug der KM mit Kind das gemeinsame oder gar alleinige Sorgerecht (und damit Aufenthaltsbestimmungsrecht) erhalten, weil Mutter mit Kind trotz Absichtserklärung mit Zweitpass einfach ausgereist ist? Der Antrag auf gemeinsames Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht ist vom Kindsvater ja bereits gestellt; das Verfahren ruht derzeit wegen der angeordneten Mediation nur.
123·5·8