Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

26 Ergebnisse für „kind sohn schule passiert“


| 28.4.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Mein Mann hat 4 Kinder aus erster Ehe,von denen er aber inzwischen nur noch für den jüngsten,einen Sohn (16 Jahre alt)335 Euro zahlt. ... Mein Sohn hat ADHS und ist seit Januar ohne Schule,da er überall rausfliegt und wir gemeinsam mit dem Jugendamt eine E-Schule suchen. ... Was passiert aber im Juli?

| 20.4.2009
Mein Mann hat mir meinen 5 Jahre alten sohn nach 3 Tagen ausgehändigt (sein Adoptivsohn). ... Was passiert, wenn ich den kleinen Morgen einfach aus der kita mit nach Hause nehme. ... Ich rechne damit, dass ich mein Kind ca. 4 Wochen nicht sehen kann, weil er nie Zeit hat wenn ich von der Schule oder Arbeit komme oder es ist zu spät etc.
2.10.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mein Sohn (13) lebt bei seiner Mutter die nicht berufstätig ist. ... Das Kind ist in soweit durch die Behinderung beeinträchtigt dass man nicht sicher sagen kann, was nach der Schule passiert bzw.
12.4.2017
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Unser 19-jähriger Sohn hat nach 18 Monaten (kurz vor der Zwischenprüfung) seine Ausbildung (36 Monate) Anfang März mit einer Aufhebungsvereinbarung abgebrochen. Er sagt, er will eine weiterführende Schule besuchen. ... Kindergeld bekäme er dann immerhin direkt.

| 27.6.2005
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Keine Einsicht in Zeugnisse, Keine Arztberichte da Kind Diabetiker ist!Der Sohn hat sich einer rechtsradikalen Gruppe angeschlossen und hat gesagt das Er nicht mehr zur Schule geht.JA und Familiengericht sind informiert,doch leider tut sich nichts. ... Was passiert wenn Er den Unterhalt nicht einstellen darf,aber es trotzdem tut,nur um der Mutter zu zeigen das auch Er Rechte an Informationen hat?
25.11.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nachteil wäre, er würde aus dem Schulalltag gerissen und müsste sich plötzlich mitten im Schuljahr an eine neue Schule gewöhnen. ... Kann es passieren, dass unser Sohn vom Jugendamt in Obhut genommen würde, wenn der Kindsvater beim Jugendamt seiner Sorge Ausdruck verleiht, ich hätte mein Kind verlassen und er sieht das Kindswohl gefährdet? Er redet in letzter Zeit immer häufiger über das Alter meiner Mutter, "falls ihr etwas passiert", wer würde dann unseren Sohn auffangen, usw. 3.
9.3.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Mein Sohn lebt bei seiner Mutter. ... Es ist aber mittlerweile zu bemerken, dass mein Sohn (1. Klasse) völlig unausgelastet ist und dringend Kontakt und Aufgaben braucht, auch da seine Mutter ihn nach der Schule direkt mit nach Hause nimmt und er kaum Kontakt zu anderen bekommt.

| 12.12.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, der Sohn ist volljährig, zog vor kurzem nach einem heftigen Streit aus dem Elternhaus in eine andere Stadt aus, hat dort eine eigene Wohnung genommen und besucht dort nunmehr eine berufsvorbereitende Schule. ... Sie will einen Kindesunterhalt in Höhe von 349,-- €, plus das Kindergeld, das demnächst bewilligt werden soll, ihm überweisen. ... 2) Was passiert, wenn das Kindergeld doch nicht bewilligt wird?
17.1.2007
es macht mich fertig das mein kind weint weil er nicht bei mir sein kann!! ... Ihre Auftraggeberin behauptet, der gemeinsame Sohn sei in der Schule und im Hort auffällig. ... Weiterhin ist völlig unklar, wie Ihre Auftraggeberin zu der Einschätzung kommt, mein Mandant sei mit der Betreuung und Versorgung des Kindes überfordert, weshalb das Kind nicht mehr bei Ihm leben könne.

| 24.6.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf meine Unterhaltsverpflichtung gegenüber meinem volljährigen Sohn. ... Zur Zeit passiert diesbezüglich nichts. ... Meine Frage ist nun: Wie kann ich eine mögliche Forderung nach Unterhaltszahlungen (der Arge/meines Sohnes) abwenden und die Behauptung, Druck zu machen, widerlegen (wenn das notwendig sein sollte) Vielen Dank für Ihre Antwort

| 9.7.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich bin ein alleinerziehender Papa von zwei Kindern. ... Aus Überforderung heraus, Hintergrund waren Mitteilungen der Schule, daß meine Kinder so schlecht und unmöglich sein sollen das sie auf eine Sonderschule gehen müssen, habe ich meinen Sohn ( 8 J. ) mehrmals auf den Po geschlagen. ... Sie wird es auch nicht verstehen, da ihr nichts passiert ist und ihre ständige Aussage "das ist der allerbeste Papa der Welt".

| 29.8.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Ich bin unterhaltspflichtige gegenüber meinem Sohn (8 Jahre alt), der bei seiner Mutter in der gleichen Stadt wohnt. ... Status), und Vorteile für meinen Sohn (private Schule und KV). Den erhöhten Unterhalt zu leisten ist also von Vorteil für meinen Sohn, für seine Mutter, und für mich.
20.2.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Jugendamt fordert von mir für meine Kinder, Sohn 12 und Tochter 17 Jahre einen Titel. ... Tochter kam letztes Jahr aus der Schule. ... Was passiert mir wenn ich mich weigere die Titel zu unterschreiben?
28.4.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Erste Kind (12- in Schule) das zweite Kind (7 - in Schule). Regelmäßige Wochenbesuche werden vom ersten Kind inanspruch genommen. Obgleich gerichtlich festgelegt wurde das, dass zweite Kind je zweites WE zum Vater Kontakt in Form vom Besuche zu ihm kommen darf, soll, und erwünscht wird wird dies durch dessen Kindesmutter erschwert, passiert hin und wieder - wenn es ihr so zu sagen paßt.

| 18.5.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag Ich bin 29 Jahre und Mutter von 2 Kindern. Meine Tochter (10) lebt seit genau 8 Jahren in Dauerpflege, mein Sohn(2) lebt bei mir und meinem Lebensgefährten ( Vater von unserem Sohn) Ich habe vor 8 Jahren eine sehr schwere Entscheidung getroffen, die ich ausschliesslich zum Wohle meines Kindes getroffen habe. ... Man kämpft vor Gericht, bekommt Recht, dann wieder nicht, die Pflegeeltern boykotieren die Besuchskontakte wo es nur geht, werfen dir vor du würdest dein Kind " bespucken und besabbern", ich sollte nicht zur Einschulung weil ich mein Kind psychischen Schaden zufügen würde mit meinem beisein, mein Kind wollt ,dass ihr Pflegevater mich erschiesst wenn ich komme, ich suhle mich mit meinem Kind an einer befahrenen Strasse und dort hätten wir einige Minuten mit den Füssen gezappelt, bis zu guter Letzt hiess es sogar ich würde mein Kind von oben bis unten abschlappern( um nicht zu sagen : ich nötige mein Kind sexuell), meine Tochter sei sowieso schon sexuell gestört, mein Lebensgefährte würde nackig durch die Wohnung rennen, ich würde mich bei meinem Kind ausweinen weil ich von meiner Mutter geschlagen wurde, meine Toilette sei so dreckig dass mein Kind in die Büsche gehen müsste, ich würde wolllen dass Kinder in der schule wieder geschlagen werden sollten, Helferkonferenzen seien sowieso nur dafür da mich zu informieren, es sei auch nicht meine Aufgabe mein Kind zu unterstützen( als Sorgeberechtigte Mutter!!!)

| 26.4.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sie hatte mich natürlich gleich angerufen und wollte wissen was passiert ist. ... Er hat die Vollmacht unter anderem die Vermögensangelegenheiten unseres Sohnes zu regeln. ... Wenn sie es nämlich zu der Zeit gemacht hätte, hätte ich auf die Titelrückgabe oder auf die Änderung der titulierten Unterhaltshöhe geklagt und gute Chancen gehabt den Prozess zu gewinnen, da meine Lebensumstände sich zu dem Zeitpunkt gravierend zum Negativen verändert haben und die Vorrausetzungen für den Anspruch auf Unterhalt nicht mehr gegeben hat, da unser Sohn inzwischen volljährig geworden ist, die Schule geschmissen hat und zu hause rumgegamelt hat, was er bis heute auch tut.

| 9.9.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Er ging/geht noch zur Schule und wird jetzt voraussichtlich im September 2011 die letzten Prüfungen für sein erfolgreiches Abitur ablegen. ... Meine Frage geht jetzt dahingehend, was passiert nachdem er das Abi hat? ... Bitte nicht falsch verstehen, ich liebe meinen großen Sohn aber irgendwann muss er m.
3.8.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
KAnn ich dann sagen, okay, dann holst du die kinder eben nur 14 tägig Samstags? Oder muß auch er einmal an seine Vaterrolle denken und den Sonntag akzeptieren. er schlug dann noch einen HAlben Tag unter der Woche vor, was aber völlig undiskutabel zwecks Schule ist.Mir wirft er aber kindesentfremdung usw. vor.Er sagt, er tanze nicht nach meiner Pfeife auch nicht den kindern zuliebe.... ... Was passiert, wenn ich sage, Sa und SO, wenn du ihn Sonntags nicht holst-Dein Problem??
12