Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.469 Ergebnisse für „kind kindesunterhalt familienrecht vater“

7.1.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Kindesunterhalt: 1. Partnerschaft (unverheiratet), daraus entstanden 1 Kind, geb. 2003 -> Trennung, Kind lebt bei Mutter 2. ... Vater der Kinder (38 J.) konnte bisher keine Zahlungen leisten anlässlich des geringen Einkommens, eventuell gibt es einen neuen Job, dessen Nettoeinkommen sich auf ca. 1400 € beläuft.

| 23.1.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Die Kinder leben ausschließlich beim Vater; die Mutter holt die Kinder lediglich 3 x die Woche etwas früher vom Kindergarten ab und betreut sie für ca 2 Stunden, um den Anschein zu wahren, dass hier ein Wechselmodell vorliegt. ... Nun meine Frage: Steht dem Kindesvater nicht Kindesunterhalt von der Mutter zu? ... Es gibt natürlich zahlreiche Zeugen, die bestätigen können, dass die Kinder ausschließlich beim Vater leben.

| 18.7.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sie hat davor in einer Lebensgemeinschaft ( nicht verheiratet ) gelebt mit dem leiblichen Vater ihrer Tochter die mit in Spanien ist. ... Jetzt war der Kindsvater beim Anwalt was er dort wollte wissen wir nicht. Kann meiner Tochter jetzt etwas passieren kann man ihr das Kind wegnehmen ?

| 12.4.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Wir als Eltern sind uns aber nicht noch einig, ob eine 50 / 50 (Woche / Woche) Regelung oder eine 100%ige Regelung (kpl. beim Vater) besser wäre. 1.Wieviel Unterhalt muss der Vater mir noch bzw. ich dem Vater für das Kind an Unterhalt zahlen bei einer 50 / 50 Regelung und wie wird das Kindergeld aufgeteilt 2.Wie würde die Berechnung bei einer 100% Regelung aussehen? ... 5.Der Vater behauptet wenn ein Kind bei ihm lebt muss er für das andere Kind das bei der Mutter lebt keinen Unterhalt mehr zahlen. ... Hier noch die Daten: Staus: Eltern getrennt lebend seit Dezember 2009 Kind 1: 14 jähriges Mädchen bei der Mutter lebend, Kindesunterhalt vom Vater € 356,-, Kindergeld € 184,- Kind 2: 12 jähriger Junge bei der Mutter lebend, Kindesunterhalt vom Vater € 356,-, Kindergeld € 184,- Einkommen Vater: ca. € 1.900,- Netto / Monat Einkommen Mutter: € 1.100,- Netto / Monat Ihrer Antwort sehe ich dankend entgegen.
23.3.2015
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Meine Ex Freundin hat noch ein Kind (3 Jahre) und ist bereits wieder schwanger vom dritten Vater. ... Ich bezahle im Monat 241€ Kindesunterhalt. ... Ich kann mir das nicht leisten ich habe auch meine Abgaben und meine Sachen zu bezahlen.Kann ich von nächsten Kindesunterhalt die 170€ einbehalten?
28.7.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Nachfolgend meine Schilderung der Situation: leibliche Mutter Schneider bekommt mit leiblichen Vater Müller ein gemeinsames Kind, beide Eltern sind nicht verheiratet. ... Nach der Trennung der beiden Eltern stimmt Vater Müller einer Namensänderung des Kindes zu und das Kind heißt fortan Schneider (Name der Mutter). ... Der leibliche Vater Müller verweigert Mutter Meier (ehe.
31.8.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Zweites Kind wird dem Vater zur Betreuung in eigener Wohnung verweigert. ... Ist der (volle) Kindesunterhalt für das Kind in der Kur zu reduzieren, weil Aufenthalt über die Krankenkasse abgerechnet wird ? ... Ist der Kindesunterhalt für das daheimgebliebene Kind gerechtfertigt ?

| 10.2.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Grundlagen: Kinder 12 und 18 Jahre beide Schüler - keine Verdienste Verdienst Mann (bereinigt)2300 €, selbstständig Verdienst Frau 400 € Job, wohnt mietfrei! Verzicht auf Ehegattenunterhalt von Frau Frage: wie hoch ist der Unterhalt jedes Elternteils jedem einzelnen Kindes gegenüber und wie wird der Selbstbehalt der Frau gegenüber des Sohns (18 J.) behandelt. Wenn Frau keinen Unterhalt zahlen muss / kann, wird dann das Kindergeld für Sohn beim Mann komplett in Abzug gebracht?
2.2.2017
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Folgender Fall: Vater Selbstständig: Netto 2150 € Kind in Ausbildung und 17 Jahre und wohnt bei Mutter: Verdienst Kind 550 € Was muss ich an Kindesunterhalt zahlen?
11.2.2012
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Bisher bekomme ich das Kindergeld für unseren 12-Jährigen Sohn, das anteilig vom Kindesunterhalt vom Vater verrechnet wurde. 3.) ... Wenn der Kindesunterhalt von meinem Sohn (250 Euro) wegfallen würde, weil dieser nun beim Vater leben würde, wäre das schon "schmerzhaft", aber es liesse sich mit noch mehr sparen verkraften. ... Ab wann wäre ich meinem Sohn Unterhaltspflichtig, ab sofort oder gibt es da eine Regelung, ab wann man davon ausgeht, dass das Kind "offiziell" bei seinem Vater wohnen wird?
9.11.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich lebe seit 2.5 Jahren vom Vater meiner 4 Kinder getrennt. ... Die Wochenenden sind die beiden jüngeren Kinder abwechselnd beim Vater und bei mir. ... Meine Fragen Bin ich verpflichtet an den Vater der Kinder Unterhalt zu zahlen ?

| 20.8.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Schriftliche Vereinbarung zwischen Kibdesmutter und mir, dass dies der Wille aller Beteiligten (Mutter, Vater, Kind) ist. ... Dafür zahlt sie aktuell keinen Kindesunterhalt. ... Kann ich, zu welchem Zeitpunkt auch immer, dann problemlos Kindesunterhalt fordern btw.
23.9.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo, ich habe 2 Kinder aus erster Ehe (10/12). ... Wir haben ein gemeinsames Kind (1). ... Wenn im Falle einer erneuten Trennung meine (älteren) Kinder zu ihrem Vater ziehen würden und ich mit dem "Kleinen" mir eine Wohnung suchte, wie würde es sich dann mit dem Unterhalt verhalten, den ich ja dann an meine beiden "Großen" zahlen müsste.

| 20.8.2014
Hallo, bin ziemlich ratlos, da mir mein Exmann vorwirft, ihm Kindesunterhalt zu schulden. Wir haben zwei gemeinsame Kinder, davon wohnt der 12-Jährige bei mir und der 17-Jährige beim Vater. Der 17-Jährige beschloß 2010 zum Vater zu ziehen und wohnt seitdem bei diesem.
21.5.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Guten Tag, seit 07/11 bin ich vom Vater meiner Kinder (9/8/8) geschieden. Bisher hat er den Kindesunterhalt (€ 1.120) pünktlich gezahlt. ... Jetzt ist er ab 31.5. ohne Job und teilt mir mit, dass er noch nicht weiß, wie viel Kindesunterhalt er zukünftig zahlen wird.
20.8.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
(Zur Info: Unser Kind ist völlig normal und hat keinerlei Probleme.) ... Wie würden meine Chancen den Lebensmittelpunkt meines Sohnes nach mir zu verlegen aussehen, wenn ich und meine neue Partnerin ein weiteres Kind bekommen würden und somit die Kindes-Betreuung durch Aufgabe eines Jobs noch weiter optimieren würden. 4. ... Ich denke hier z.B. an die Situation das unser Kind in den Ferien den ganzen Monat bei mir ist?
30.6.2014
Hallo, folgender Fall: Ich habe aus erster Ehe ein Kind, alles ist geklärt, Vater zahlt 241 EUR Unterhalt. Mein neuer Partner betreibt derzeit die Scheidung er hat 3 Kinder (13,6,3). Da er eine besser bezahlte Stelle erhalten hat, wird der Kindesunterhalt neu geregelt.
3.8.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
(Vater würde nicht arbeiten und Kind betreuen, Mutter würde halbtags arbeiten und Kind in Krippe/Tagesmutter geben) und keine Einigung erfolgt, strebt man ein 50/50 Betreuungsmodell für die Tochter an. ... Sie hat sich bereit erklärt für Kleidung/Nahrung vom Kind ganz aufzukommen und das halbe Kindergelt an Vater zu zahlen. ... Kann der Vater das Kind einfach bei sich behalten. 6.
123·15·30·45·60·74