Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

288 Ergebnisse für „kind frau betreuungsunterhalt recht“

15.11.2011
Ich habe nun ein paar Fragen zum Betreuungsunterhalt für Frau Schmidt. ... Kind 4 (wird voraussichtlich im Februar 2012 geboren) bekannt zu geben, damit für Frau Schmidt die Bedürftigkeit neu berechnet werden kann, da ich nun den Betreuungsunterhalt übernehmen muss. ... Kind 4, den ich für Frau Schmidt zahlen muss, - wie hoch der Kindesunterhalt?

| 27.9.2016
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Muss eine Trennung zwischen der Kindesmutter und dem Kindesvater vorliegen, um einen Anspruch auf Betreuungsunterhalt nach § 1615l zu haben? ... Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit die nichteheliche Kindesmutter nach der Geburt eines Kindes Betreuungsunterhalt nach § 1615l erhält, obwohl der Kindesvater noch in dem Haus mit wohnt, dass der Kindesmutter gehört? ... Der Kindesvater zahlt Wohnmiete betreut aber in seiner freien Zeit ebenfalls das gemeinsame Kind.

| 25.7.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Die Frau will mit dem Kind nach Russland umziehen. ... Nach dem russischen Recht scheint es kein Betreuungsunterhalt fuer unverheiratete Muetter geben, nur noch Kindesunterhalt. ... Wenn ja, bedeutet das, dass die Frau kein Betreuungsunterhalt von mir fordern kann?
20.8.2008
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Obwohl ich mich nicht beklagen kann, stell ich trotzdem die Frage ob ich meiner Frau Betreuungsunterhalt zahlen muss, nachdem sie mtl. ... Die Betreuung der Kinder stellt für meine Frau durch ihre Arbeit auch keinen größeren Aufwand dar, da die Kinder während ihrer Arbeitszeit entweder im Kindergarten,Schule, Oma oder bei mir sind. ... Aber nachdem meine Frau recht gut verdient würde ich gerne wissen ob ich noch Betreuungsunterhalt zahlen muss.

| 16.1.2012
Ich bin seit 5 Jahren geschieden und habe 2 Kinder (15 und 13) die bei meiner Ex-Frau wohnen. Seitdem bezahle ich neben dem Kindesunterhalt einen Betreuungsunterhalt. ... Beide Kinder sind gesund und benötigen keine spezielle Betreuung.
4.11.2013
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Meine Frau und ich haben keine Kinder. ... Meine Frage bezieht sich auf den Betreuungsunterhalt, da ich hier teils widersprüchliche Informationen habe. ... Meine Frage ist nun, nach welchem Prinzip sich der Betreuungsunterhalt berechnet?
6.8.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Ich Vollzeit (wobei ich mit Überstunden auf rund 50 Stunden/Woche komme) und meine Frau 30 Stunden/Woche. ... Sie hatte nach dem ersten Kind auf 34 Stunden, nach dem zweiten Kind auf 30 Stunden reduziert. ... Dazu folgende Fragen: 1) Bis zum dritten Lebensjahr des jüngsten Kindes hat sie auf jeden Fall Anspruch auf Betreuungsunterhalt.
9.3.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, durch meine aktuelle Situation stellen sich mir ein paar dringende Fragen zum Betreuungsunterhalt. ... Doch mit welchem Betrag an Betreuungsunterhalt kann ich rechnen? ... Auf welcher Grundlage berechnet sich das Betreuungsunterhalt?

| 10.6.2008
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Folgende Fragen: Unterhaltszahlung für das Kind ist o.k. ... Steht dieser ihr auch zu wenn sie mit dem Kind in Polen lebt? ... Bekommt sie eine Arbeitserlaubnis, wenn das Kind ab 3 Jahren evtl.

| 2.8.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Seit Jahren zahlen wir an die geschiedene Frau (überobligatorischen Betreuungsunterhalt) meines Mannes, sowie den beiden Kindern (Sohn 11 Jahre / Tochter 9 Jahre) Unterhalt. ... Inwiefern ändert sich das mit dem Betreuungsunterhalt? ... Die Kindesmutter rechnet mit einer Erhöhung des Betreuungsunterhalt.

| 31.5.2010
Die Position meiner Frau ist, dass Sie auf den Ehegattenunterhalt verzichtet, wenn ich mich bzgl. der Betreuung der Kinder über Nacht engagiere, wenn sie beruflich bedingt diese nicht leisten kann. Fragen dazu: 1.Inwieweit muss ich bei der Konstellation „Alter der Kinder" und „Beruf der Mutter" generell Betreuungsunterhalt an meine Frau zahlen? In wieweit ist eine berufliche Umorientierung meiner Frau zumutbar, so dass keine Betreuung der Kinder über Nacht notwendig wird?

| 27.2.2009
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Meine Partnerin hat aus einer vorhergehenden Partnerschaft zwei Kinder (3 Jahre und 15 Monate). ... Der Vater der zwei Kinder zahlt bis heute weder Kindesunterhalt noch Betreuungsunterhalt (trotz Einkommen, die ARGE nimmt ihn nicht in die Verantwortung). ... So dass ich jetzt die komplette Zahllast zu tragen haben, für alle drei Kinder.

| 28.6.2007
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Meine geschiedene Frau erhält von mir Betreuungsunterhalt (1 Sohn, 12 Jahre). Wie würde es sich auf diesen Anspruch auswirken, wenn meine jetzige Frau (keine Kinder) berufsunfähig würde und ohne eigenes Einkommen wäre.
8.7.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren, wie oft müssen der Betreuungsunterhalt für die Frau und der Kindesunterhalt (ein Kind, 7 Jahre) berechnet werden?
14.2.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Nach der Geburt unseres ersten Kindes wechselte meine Frau nach 3-jähriger Elternzeit auf eine halbe Stelle im gleichen Beruf beim gleichen Arbeitgeber. ... Frage: Kann meine Frau nach einer Trennung von dem ursprünglich gemeinsamen Plan abweichend ein weiteres Jahr Elternzeit in Anspruch nehmen und entsprechend höheren Betreuungsunterhalt von mir verlangen bzw. kann ich von ihr verlangen, dass sie ihre Halbtags-Erwerbstätigkeit wieder aufnimmt? ... Jahr Elternzeit, ihre Arbeitsstelle ganz aufgeben und von mir weiterhin entsprechend höheren Betreuungsunterhalt verlangen?

| 20.3.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Die Kinder werden der Mutter zugesprochen. ... Die Kinder sind auch alt genug, sodass man der Frau eine berufliche Tätigkeit zumuten kann. ... Da dürfte trotz der Kosten für die Kinder bei ihr noch einiges mehr übrig bleiben als bei ihm.

| 17.5.2012
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Klasse desselben Gymnasiums) jeweils 120% der Düsseldorfer Tabelle; für meine Ex-Frau EUR 553 als Ehegattenunterhalt (Art des Unterhalts ist nicht spezifiziert, da jedoch immer die Kinder als Grund für die Nichtaufnahme einer Vollzeitbeschäftigung aufgeführt wurden, würde ich von Betreuungsunterhalt ausgehen), dies entspricht dem davor gezahlten Trennungsgeld, die Ehe wurde 1993 geschlossen. Seit Geburt des ältesten Kindes war meine Frau nicht mehr erwerbstätig, davor Vollzeit. ... Besteht durch Aufnahme der Vollzeiterwerbstätigkeit von 40 Stunden/Woche überhaupt noch ein Anspruch auf Betreuungsunterhalt?
8.9.2010
Den Kindesunterhalt bekommt meine Ex- Frau, die diesen nicht an die Tante weitergibt. Ausserdem bekommt sie Kindergeld, da der Sohn bei ihr angemeldet ist.
123·5·10·15