Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

261 Ergebnisse für „kind frau anwalt exfrau“


| 29.10.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Dort verweilt es , weil mit der Exfrau keine Einigung erzielt wurde, nur diese, dass das Geld auf das Treuhandkonto fließt. ... Vertraglich durch den Immobilienvermittler wurde mir 67% zu stehen und der Exfrau 33%.Selbst da gab es keine Reaktion. ... Bei dieser Frau ist es immer so , das sie etwas falsches Behauptet und es einfach so stehen lässt, egal ob man Beweise hat oder nicht.
12.10.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Meine Exfrau verdient ca. 1000 € im Monat. 1999 habe ich wieder Geheiratet. ... Meine Frau arbeitet zurzeit nicht. Mein Anwalt ist der Meinung da kann man nichts machen.

| 7.11.2014
Kurz zu mir, nachdem mich meine Exfrau betrogen hat, haben wir es trotzdem mehrmals (auch Paartherapie, dem Kind zuliebe) probiert zusammenzubleiben. ... Sie wollen das Kind behalten und freuen sich auch. ... Brauch ich für die Anpassung einen Anwalt?

| 8.4.2007
von Rechtsanwältin Simone Sperling
An meine drei Söhne und Exfrau zu gleichen Teilen (durch Anwalt bestimmt). Seit zwei Jahren bin ich neu verheiratet, ohne neue Kinder. ... Meine Exfrau geht nicht arbeiten.
22.1.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
sehr geehrter Anwalt, bin seit dem Jahr 2000 von meiner Frau geschieden. wir haben einen jetzt 19 jährigen Sohn, der seit 08/10 in Ausbildung ist. ... Ich habe seither einen Unterhalt in Höhe von 453 Euro für Kind und Exfrau bezahlt. ... Meine Frage: Wieviel muss ich jetzt für meine Exfrau und Sohn Unterhalt bezahlen?
15.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Meine Frau hat Ihre vollen drei Jahre Erziehungsurlaub genommen. ... Meine Exfrau droht uns nun schon wieder mit dem Anwalt da sich die Düsseldorfer Tabelle geändert hat, aber womit sollen wir nur immer wieder bezahlen? ... Und noch eins: Es kommt öfters vor dass meine Exfrau die Kinder bis spät in der Nacht alleine lässt.

| 2.9.2010
Sehr geehrte Anwälte, ich habe nun folgendes Anliegen an Sie. ... Meine Ex-Frau (Kind1 + Kind2) verdient ca. € 1100.- im Monat. ... Kann man verlangen,dass meine Ex-Frau in Vollzeit arbeitet, damit sie sich angemessen an den Unterhalt von Kind 1 beteiligt?
15.10.2007
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Aus erster Ehe gibt es vier Kinder (18, 16, 14, 9) und eine Exfrau, die nicht berufstätig ist. Alle Kinder gehen noch zur Schule und leben im Haushalt meiner Ex-Frau. ... Inwiefern werden die Kinder aus zweiter Ehe und meine neue Frau berücksichtigt?

| 24.7.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich zahle an meine Exfrau 330€ Ehegattenunterhalt und Unterhalt für meinen 8-jährigen Sohn. Meine Exfrau arbeitet in Teilzeit. ... Vor ca. einem halben Jahr sind sie gemeinsam in eine größere Wohnung gezogen, auch hier ist nur meine Exfrau gemeldet.

| 22.12.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Frau Amwältin,Herr Anwalt. ... Meine zukünftige Exfrau ist nicht erwerbstätig. ... Mittlerweile ist meine zukünftige Ex-Frau von Ihrem neuen Lebensgefährten schwanger.Die Geburt des Kindes wird für Juni 2007 erwartet,also ein halbes Jahr,nachdem die Ehe geschieden wurde.

| 27.10.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Meine Exfrau hat einen Anwalt damit beauftragt den Kindesunterhalt für das gemeinsame Kind, welches bei ihr im Haushalt lebt, zu berechnen. ... Jetzt kommt die saftige Rechnung von dem Anwalt meiner Exfrau. ... Der Anwalt argumentiert damit, ihre Mandantin hätte Schulden und könne die Rechnung nicht zahlen.
5.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herrn, Ich bin seit 2003 geschieden und habe aus dieser Ehe 2 Kinder von 6 und 8 Jahren für die ich zusammen bislang 357€ Unterhalt zahle.Die Ehe bestand 10 Jahre.Ich lebe seit 5 Jahren mit einer anderen Frau zusammen die selbstständig ist.Ich zahle keine Miete und kann wegen meiner finaz. ... Meine Ex-Frau hat sich nach der Scheidung hoch verschuldet(Offenbahrungseid)und ist Arbeitslos.Nun fordert sie durch einen Anwalt lt.Düsseldorfer Tabelle 498 € für die Kinder,was ich auch einsehe.Zusätzlich verlangt sie für sich ca 140 € Unterhalt. ... Ist es meiner ex Frau zumutbar zu Arbeiten , da die Kinder sich von ca 8 Uhr bis 16 Uhr in Schule und Kindergarten befinden?
27.7.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
2006 wurde ich nach 4 Ehejahren von meiner jetzigen Exfrau geschieden,wir haben eine gemeinsame Tochter,die inzwischen 7 Jahre alt ist. ... Meine Exfrau kann aus psychischen Gründen nicht arbeiten und bezieht zur Zeit eine monatliche Rente von ca.700 Euro. Nun möchte ich gerne wissen,wie lange ich noch verpflichtet bin für meine Exfrau zu zahlen!?
10.2.2007
Hallo ich deutscher Staatsangehöriger bin mit meiner Frau Ausländer mit unbefristeter Aufenhalts-Erlaubnis seit 7 Jahren verheiratet wir haben ein Kind 5 Jahre alt. und wir wollen uns jetzt Scheiden lassen. ... Meine Exfrau verdient nichts und hat noch nicht gearbeitet. ... Meine Ex-Frau zieht mit unserem Kind in eine neue Wohnung, und bekommt Harz 4 + Kindergeld 1.

| 26.5.2008
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Bezahle bisher alleine Barunterhalt mit halber Kindergeldanrechnung. Mein bereinigtes Nettoeinkommen ist ca 1750 Euro.Unterhalt bezahle ich pro Kind 322 Euro (nach einer älteren Berechnung) Ist das korrekt oder kann ich das volle Kindergeld in Höhe von 154 Euro pro Kind anrechnen? ... (netto ca. 900 Euro) Kann meine Exfrau verpflichtet werden, Vollzeit einer Berufstätigkeit nachzugehen um sich auch anteilmäßig am Barunterhalt beteiligen zu müssen?

| 12.10.2012
Guten Tag, ich habe bereits einen Anwalt vor Ort, möchte aber eine zweite Meinung: ich bin seit März 2011 geschieden. Selbständiger Künstler, Einkünfte 2011 jeder knapp 17.000.-€ die Jahre davor beide je 21.000 -24.000 €, ich habe noch bis Ende 2011 mit meiner Exfrau zusammengearbeitet, dieses Einkommen lässt sich voraussichtlich nicht mehr oder unsicher erzielen. 2 Kinder mit 9 und 12 Jahren, die bei meiner Exfrau leben. ... (Essensgeld ist m.E. ja schon mit dem Unterhalt abgegolten) Das zweite Kind soll laut Exfrau 2013 auch in eine Privatschule, sicher auch mit ähnlich kostspieliger Nachmittagsbetreuung Ich fürchte, die Kosten für beide Kinder, evtl.Nachhilfe,Schulwege nicht stemmen zu können. 2.Ich soll den besonderen medizinischen Bedarf zu 100% übernehmen.

| 2.7.2006
Auch redet Sie immer in der "Wir"-Form, wie wir gehen zum Frauenarzt, wir freuen uns auf das Kind, wir haben einen neuen Kinderwagen gekauft usw. ... Oder kann ich anwaltlich dagegen vorgehen, schon alleine wegen der verschwiegenen Schwangerschaft?

| 21.9.2009
Meine Exfrau war inzwischen verheiratet und lebt jetzt getrennt. Aus der zweiten Ehe hat meine Exfrau zwei Kinder. ... Das Einkommen meiner Frau betrug im Jahr 2008 Brutto 48.782 €.
123·5·10·14