Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

614 Ergebnisse für „kind frau anspruch hoch“


| 20.3.2012
1136 Aufrufe
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Die Kinder werden der Mutter zugesprochen. ... Die Kinder sind auch alt genug, sodass man der Frau eine berufliche Tätigkeit zumuten kann. ... Da dürfte trotz der Kosten für die Kinder bei ihr noch einiges mehr übrig bleiben als bei ihm.
18.11.2004
6385 Aufrufe
Für die Kinder zahle ich zur Zeit 455 Euro (pro Kind 227,50 Euro pro Kind). ... Wie hoch ist der Unterhalt den ich für meine Kinder bezahlen muss, wenn meine Frau kein Bafög mehr erhält? ... Wie hoch wird der UNterhalt sein, wenn der Nachwuchs da ist?
12.10.2004
2399 Aufrufe
Aus der Ehe habe ich zwei Kinder 3,5 und 4,5 Jahre. Meine Frau arbeitet zurzeit nicht. ... Und meine jetzige Frau ist zweitrangig.
2.5.2005
5049 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Sehr geehrte Damen und Herren, Ihre Seite finde ich wirklich hervorragend und möchte sie in meinem Falle auch gerne in Anspruch nehmen. ... Wir haben ein gemeinsames Haus (120qm Wohnfläche in RMH), in der meine Frau mit den beiden Kindern (8 Jahre, 1/2Jahre) ersteinmal wohnen bleibt. ... Wie hoch ist der Trennungsunterhalt mit oben genannten Daten unter der Berücksichtigung das meine Frau keine Miete zahlen muss, ich aber für eine neue Wohung Miete zahlen muss?
29.4.2007
1638 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, Situation: -seit Sept. 2004 bin ich verheiratet -wir haben keine Kinder -wir sind beide berufstätig (mein Netto 4100, ihres 1950) -im Mai 2006 haben wir uns getrennt und leben jeder in seiner Wohnung, wie vor der Eheschließung -der Scheidungsantrag ist durch meine Frau anwaltlich im April 2007 gestellt -meine Frau beansprucht jetzt aktuell nachträglich Unterhalt für das Trennungsjahr (meines Erachtens liegt keine Bedürftigkeit vor (ihre Lebenssituation ist die gleiche wie vor der Eheschließung inkl. derselben Wohnung) und damit kein Anspruch) Frage: -wie hoch ist der Unterhaltsanspruch meiner Frau nachträglich für das Trenungsjahr und wie hoch ist der Unterhaltsanspruch nach der Scheidung Vielen Dank, mit freundlichen Grüßen

| 1.2.2013
1113 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
hallo, meine frau und ich leben getrennt, wir haben ein minderjähriges kind 10 jahre, das bei meiner frau lebt. da ich zu wenig einkommen habe, zahlt das judendamt 180 € an meine frau. dazu erhält sie 190€ kindergeld. sie verdient 1700€ netto. das kind ist an 22 tagen nachmittags nach der schule bei mir, hinzu kommen 2 wochenenden im monat. meine frage: habe ich einen anspruch auf verpflegungsgeld gegnüber meiner frau da das kind bei mir unter der woche zu mittag ist und an den zwei wochenenden (als 4 volle tage) morgens mittags und abends essen und trinken hat. wie hoch wäre denn das verpflegungsgeld pro nachmittag bzw. pro wochenendetag und wo, bzw. wie mache ich dies rechtlich geltend ?

| 14.1.2010
2253 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich habe mich im August nach 6 Jahren Ehe von meiner Frau getrennt. ... Die Kinder sind von 7-15 aus dem Haus. ... Meine Noch-Frau muss doch arbeiten gehen?!
9.1.2006
4309 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun leben wir beide in der Schweiz und habe ein 1 Jahr altes Kind. ... Kind/Ehefrau - Habe ich eine Chance auf das Sorgenrecht? Frau haut ab und hat depressionen?

| 12.6.2008
2417 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Diese scheint uns etwas zu hoch zu sein. ... Ihr Anspruch daraus beläuft sich auf 150 €. ... Wie hoch wäre die Unterhaltsverpflichtung meines Partners (Kindes- und Ehegattenunterhalt) wenn sie: a) die Auszahlung des Versorgungsausgleichs nicht beantragt b) die Auszahlung des Versorgungsausgleichs beantragt.
2.4.2013
755 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Tochter geboren 2008. - Haus verkauft für 280.000 EUR. - Neues Haus gekauft für 350.000 EUR - Eigentümer wieder die Frau. - Sparvermögen der Frau 150.000 EUR. - Sparvermögen des Mannes 50.000 EUR. - Einkommen des Mannes Bruttolohn 6200 EUR/mon - Einkommen der Frau seit 2001 keines. - Im Falle einer Scheidung würden die Kinder bei der Mutter bleiben. - Beide Elternteile sind 1967 geboren. ... - Wie hoch wären die Unterhaltszahlungen für die Kinder/Jahr für den Mann? ... - Welche Ansprüche seitens der Frau/ des Mannes kommen hinzu (aktuell / später)?
11.11.2004
2461 Aufrufe
Es ist momentan so geregelt, das die Kinder immer 4 Tage bei mir und 6 Tage bei meiner Frau sind. ... Kinder und Auto 120 ), Fernstudium 110 €. ... Welche Kosten kommen auf mich zu und wie hoch sind diese, bezüglich Unterhalt?

| 26.10.2005
12423 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Wir haben 3 gemeinsame Kinder (11/11/18). ... Meine Frau hat eine halbtags Arbeitsstelle und ein Einkommen von rd. 460,- € netto. Frage 1: Wie hoch ist der derzeitige (nicht geschieden) angemessene/ordnungsgemäße Unterhalt für meine Ehefrau und die beiden Kinder (11 Jahre)?

| 27.10.2008
4261 Aufrufe
Dieser enge Kontakt ist bei Umzug aufgrund der Entfernung nicht mehr zu realisieren. 2.Die Kinder sollen in Ihrem sozialen Gefüge, in Ihrem gewohnten Umfeld (Dresden) bleiben, hier wohnt der Papa, die Oma, hier ist die Kita und ihre Freunde. 3.Wenn meine Frau wegzieht, können die Kinder Ihren Papa aufgrund der großen Entfernung höchsten 2 mal pro Monat am Wochenende sehen. ... Der Wegzug der Kinder würde ebenfalls einen Entzug der Kinder von der Oma bedeuten. 6.Zeitproblem: Meine Frau hätte zukünftig einen Arbeitsweg von 2 Stunden täglich. Bei einer 35 Stunden Woche sehe ich Probleme sich ausreichend um die Kinder zu kümmern. 7.Aufgrund der kurzen Beziehung meiner Frau halte ich den Umzug für verfrüht. 8.Letztendlich sehe ich auch ein finanzielles Problem: Die Benzinkosten von 250 € pro Monat sind sehr hoch und ich fürchte, dass dann nicht mehr ausreichend finanzielle Mittel zum Wohl der Kinder zur Verfügung stehen.
16.5.2007
7246 Aufrufe
3.Sind solche Widersprüche zwischen offiziellen Zahlen und tatächlichem kostenintensivem Lebensstil vom Gericht zu berücksichtigen oder interessieren dort nur die vorgelegten Zahlen, die wahrscheinlich hohe Betriebsausgaben und absichtlich hoch gehaltene Schulden aufzeigen? ... Die Mutter dieser Kinder war (auch nach der Scheidung) nicht erwerbstätig bis "der Kleine" in die Schule kam, und bekam Unterhalt von meinem LG, ferner bezahlte er ihr im Zuge des Zugewinnausgleiches einen hohen Geldbetrag aus, von denen sich die Frau ein eigenes Haus anzahlen konnte, das sie allein mit den Kindern bewohnt. Ich sehe (subjektiv) eine Ungleichbehandlung meines Kindes gegenüber den ehelichen Kindern.
5.6.2005
5741 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herrn, Ich bin seit 2003 geschieden und habe aus dieser Ehe 2 Kinder von 6 und 8 Jahren für die ich zusammen bislang 357€ Unterhalt zahle.Die Ehe bestand 10 Jahre.Ich lebe seit 5 Jahren mit einer anderen Frau zusammen die selbstständig ist.Ich zahle keine Miete und kann wegen meiner finaz. ... Meine Ex-Frau hat sich nach der Scheidung hoch verschuldet(Offenbahrungseid)und ist Arbeitslos.Nun fordert sie durch einen Anwalt lt.Düsseldorfer Tabelle 498 € für die Kinder,was ich auch einsehe.Zusätzlich verlangt sie für sich ca 140 € Unterhalt. ... Ist es meiner ex Frau zumutbar zu Arbeiten , da die Kinder sich von ca 8 Uhr bis 16 Uhr in Schule und Kindergarten befinden?
16.9.2009
1124 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Wir sind 14 Jahre verheiratet und haben 2 Kinder (9 + 13 Jahre alt). Mein Mann moechte sich nun von uns trennen (ich vermute eine Beziehung zu einer anderen Frau). ... Wenn ich mich mit den Kindern nun wieder in Deutschland niederlassen muss, wie hoch waere mein Anspruch auf Trennungsunterhalt ?
1.10.2007
5528 Aufrufe
Hallo ich bin geschieden und habe 3 Kinder (15, 17, 18 Jahre) aus erster Ehe. ... Ich zahle 600 Euro Unterhaltsgeld auf alle 3 Kinder. ... Frau arbeitet nicht und ich bin der einzige Verdiener bei uns.
22.12.2007
1878 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Zuerst moechte ich die Ausgangslage schildern: ich war von 1989 bis 2003 verheiratet, 2 Kinder 14 und 17 Jahre wohnen bei der Ex-Frau, sie hat kein eigenes Einkommen (gelernte Industriekauffrau). Die zweite Ehe seit 2004, einjaehriges Kind, die Frau ohne eigenes Einkommen. ... - Wie hoch ist der Kindesunterhalt fuer Kind 1 und 2 nach der Duesseldorfer Tabelle vom 17.12.07 unter Beruecksichtigung der ueberdurchschnittlichen Unterhaltslast?
123·5·10·15·20·25·30·31