Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

113 Ergebnisse für „kind frau adoption“


| 14.2.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
und Kind kommt nach 9 Monaten zu Welt. 3-4 Monate nach Zeugung lernt Frau A Herrn C kennen und kommt mit diesem zusammen. Frau A und Herr C heiraten ca. ein Jahr nach ihrem Kennenlernen und Herr C adoptiert das Kind 8 Monate nach dessen Geburt. ... Musste Herr B der Adoption zustimmen?

| 2.7.2005
Ich möchte die 3 erwachsenen Kinder meiner Frau aus der ersten Ehe adoptieren (mit Löschung des Verwandschaftsverhältnisses). 2 Kinder führen bereits seit unserer Eheschließung 1988 unseren gemeinsamen Familiennamen (Namensänderung war in der ehemaligen DDR auch ohne Adoption möglich).Die älteste Tochter führt den Geburtsnamen meiner Ehefrau und möchte auch nur diesen auch nach der Adoption weiterführen. ... Welcher Name muß dem Familiennamen des Ehegatten hinzu gefügt werden (ihr Geburtsname oder der durch die Adoption hinzugefügte Name)?
24.9.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren, ein uneheliches Kind soll von seiner Mutter zur Adoption freigegeben werden. Der Kindesvater hat das Kind anerkannt. ... Kann er sowohl die Adoption verbieten und gleichzeitig die Adoption seines eigenen Kindes anlehnen?

| 16.9.2007
Das Kind lehnte ihn von Anfang an strikt ab. ... Jetzt haben wir ihm vor kurzem die Adoption durch meinen Ehemann vorgeschlagen, da er sich nie um das Kind gekümmert hat und noch dazu kommt das das Kind ein Trauma durch den leibl. ... Er hat dem Kind bislang nur geschadet.

| 6.3.2012
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Dem war auch so und das Kind ist auch definitiv von mir. ... Ich wollte dieses Kind niemals und will es auch jetzt nicht. ... Ich will meine Tochter nun gerne zur Adoption freigeben und ALLE Rechte und Pflichten inkl.

| 4.1.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Wir wollten nun wegen dem Kind das mittlerweile 2 Jahre alt ist, als Familie zurueck nach Deutschland gehen, also ich, meine Frau und Adoptivsohn. ... Das meine philippinische Frau die Mutter ist durch die philippinische Adoption kann ja nicht in Frage gestellt werden, sondern nur die Adoption und deren Rechtgueltikeit bezogen auf den Vater der dem Kind ja gleichzeitig auch die deutsche Staatsbuergerschaft offen legt. ... Das extreme war, das uns gesagt wurde (von der zustaendigen Person der deutschen Botschaft) das meine Frau nicht die Mutter ist des Kindes und es daher nicht geht auf diese Art.
7.8.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, bei uns ist folgende Situation: Wir, ein deutsch/philippinisches Ehepaar (meine Frau hat inzwischen die dtsch. ... Wäre eine Adoption in dem Alter möglich?

| 13.2.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Meine Frau, mit welcher ich schon 20 Jahre verheiratet bin (ehemals Philippinin - sie hat die deutsche Staatsngehörigkeit) hat einen Sohn von 28 Jahren, welcher in den Philippinen lebt, soll meinen Familiennamen erhalten. ... Der Sohn ist verheiratet mit einer Philippinin, welche ein Kind erwartet. Frage: Bekommt diese Frau dann auch meinen Familiennamen?
23.12.2017
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Meine Ex-Frau hat mir angeboten, dass ihr neuer Mann meine zwei Kinder (10 und 11 Jahre) adoptiert. ... Die Kinder sind meistens gerne mit mir zusammen. ... Könnte man als Bedingung bei der Adoption - z.
2.11.2010
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Kind wurde 1996 nichtehelich geboren. 1996 Vaterschaftsanerkennung meinerseits. ... Mit einem Mann verheiratet und hat mit dem Mann ein weiteres Kind. " Mein Kind " wurde vom Namen her einbenannt. ... Dieses im Hinblick darauf, daß der neue Partner das Kind von mir adoptiert.
28.1.2012
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich bin verheiratet, habe vier erwachsene Kinder und lebe von meiner Frau seit 5 Jahren getrennt. ... Ist eine Adoption möglich, ohne die Einwilligung meiner Frau zu benötigen?
26.1.2008
Nachricht: Sehr geehrte Damen und Herren, ich wollte mal nach fragen, unter welchen Gründen man eine Adoption aufheben kann? ... Ob der leibliche Vater zur Adoption zugestimmt hat ist nicht bekannt. ... Heute macht das Kind (erwachsene Frau verh. mit 2 Kindern) eine Psychtherapie mit Traumabehandlung, um ihre Kindheit aufzuarbeiten.
1.1.2005
Seine neue Frau (Jahrgang 1944 wie meine Mutter) hat in die Ehe ein kleines Vermögen gebracht und keine eigenen Kinder. Auch mein Vater hat neben mir keine weiteren Kinder. ... Mir ist bewusst, dass sich aus der Adoption nicht nur Rechte, sondern auch gesetzliche Pflichten ergeben.
15.4.2013
Als einzige nahe Verwandte meiner Frau lebt in Ägypten die nicht deutsch sprechende Oma der Kinder. ... Meine Frau wird in Kürze hier in Deutschland operiert und wir fragen uns, was mit den Kindern passieren würde, wenn meine Frau versterben oder im Koma liegen würde. Würde das Jugendamt mangels Adoption die Vormundschaft für die Kinder übernehmen?

| 20.4.2009
Allerdings erhielt meine Frau aufgrund der exemplarisch einseitigen Versorgungssituation (meine Frau hat immer allein für die Kinder gesorgt und der Kindsvater hat nie bei den Kindern gelebt) sogar nach dem stringenten thailändischen Recht das alleinige Sorgerecht zugesprochen (wie Sie wissen erhalten die Kindsväter in Thailand immer das alleinige Sorgerecht automatisch). ... Die Kinder lebten immer bei uns, meine Frau und ich sorgen finanziell gemeinsam für die Kinder. Meine Frau hat sogar den größeren finanziellen Anteil an der Versorgung der Kinder.

| 26.2.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich (65) bin mit einer Kenianerin (32) verheiratet und möchte ihr uneheliches 5 jähriges Kind adoptieren. Meine Frau war vorher nicht verheiratet und in der Geburtsurkunde des Kindes ist auch kein leiblicher Vater eingetragen. Ich habe Wohnsitz in Deutschland, Frau und Kind wohnen in Kenia.

| 5.10.2005
Natürlich wollen meine Frau und ich ihn für immer bei uns haben. ... Ist es Notwendig bzw. von Vorteil für uns wenn ich den Sohn meiner Frau Adoptiere? Und falls ja, wie muss ich dann bei einer Adoption in welcher Reihenfolge vorgehen und wie lange kann dieser Vorgang dauern?

| 9.7.2007
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Ich habe heute erfolgreich vor Gericht die Vaterschaft bei einem meiner Kinder angefochten: meine angebliche Tochter(5) ist nicht von mir! ... Der neue Partner(47) meiner Frau ist nicht der leibliche Vater möchte aber das Kind adoptieren. ... Ist die Adoption sehr leicht möglich?
123·5·6