Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.596 Ergebnisse für „kind berechnung frau freund“


| 20.11.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Vorwort: Kind 1) erste Beziehung ist 15 Jahre alt Kind 2 ) neue Beziehung ist 14 Jahre alt Frau ) verheiratet u. selbständig = hat monatlich ca. 1000€ raus Duch meine selbständigkeit zahle ich seit der Geburt des ersten Kindes einen Mindesbetrag (titel) von ca 150 euro, seit kurzem habe ich einen festen Job und verdiene nun mehr. ... Kind1+Kind2+Frau Was muss ich vorweisen um für alle eine grechte bezahlung zu erzwingen? Aus bekanntenkreisen habe ich oft mitbekommen, dass der Vater mehr zahlen musste als er sollte, weil das Jugendamt nicht mit allen Vorderungen für eine gerechte berechnung angekommen ist.
28.11.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Wir haben 3 Kinder (4,6,8 Jahre alt), ich bin selbständig und meine Frau ist Hausfrau. Wieviel Unterhalt müßte ich meiner Frau (Kinder werden dann bei ihr wohnen) und den Kindern zahlen? ... Kann ich meine Kinder bei mir auf der Steuerkarte mit aufführen, auch wenn diese bei meiner Frau wohnen?
28.7.2015
von Rechtsanwältin Judith Kleeberg
Nun werden meine Frau und ich uns scheiden lassen. Zur Berechnung des Trennungsunterhalts hat ihre Anwältin die Krankenkassenbeiträge für die Tochter bei der Bestimmung des Einkommens meiner Frau in Abzug gebracht, nicht aber den Unterhalt des Kindsvaters hinzugerechnet. ... Viele Dank & mit freundlichen Grüßen A
6.7.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Freund mit dem ich zusammenwohne ist noch verheiratet und hat ein Kind mit dieser Frau. Mein Freund verdient 1.600 €. ... Nach der Berechnung seines Anwaltes blieben ihm nur noch das Existenzminimum, nach dem er seine Ex Frau und sein erstes Kind bezahlt hat. wenn ich das Kind bekomme kann ich ja nich zu 100 % arbeiten, wie können wir dan überleben ?

| 13.5.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Frau wohnt mietfrei mit den 2 Kindern im gemeinsamen Haus. ... Ihr Freund wohnt jetzt im gemeinsamen Haus der Noch-Eheleute. Ist es rechtens bei der TU Berechnung ihren Einnahmen eine Miete des Freundes (~25% der theoretischen Miete) hinzu zu rechnen, bzw. kann ich eine Miete von ihm verlangen?

| 20.8.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich wurde von meiner ersten Ehefrau geschieden, in einem freiwilligen Vergleich wurde meinerseits ein erhöhter Unterhalt zugestanden; keine Kinder aus dieser Ehe. ... Wie hoch ist der zu leistende Unterhalt an meine Ex-Frau? ... Vielen Dank im Voraus für eine Berechnung.
2.2.2008
Folgende Situation: Mein Freund hat 3 Kinder. ... Sinnvoll wäre doch erst einmal die 230,00 € weiterzuzahlen für Kind 1 und nur darauf zu klagen, dass mein Freund den Titel ausgehändigt bekommt (freiwillig rückt die Mutter den leider nicht raus), wenn Kind 1 volljährig wird und dann eine komplett neue Berechnung durchzuführen, da die Mutter dann ja auch barunterhaltspflichtig ist und dann sowieso alles neu berechnet werden muß. ... Bei Kind 3 ist es ja so, dass das Jugendamt ein mal im Jahr sowieso eine Prüfung des Einkommens meines Freundes durchführt.
31.10.2008
Guten Tag, kurze Schilderung meiner Situation: Ich habe 2 Kinder, 8 und 10 Jahre , bin seit einem Jahr geschieden und zahle an meine Ex-Frau 600,-€ Kindesunterhalt und 600,-€ Unterhalt (nach Anrechnung eines fiktiven Halbtagsjobs, da sie nicht arbeitet). ... Wenn wir weiterhin getrennt wohnen, müsste ich für das neue Kind Kindesunterhalt und für meine Freundin Unterhalt zahlen? ... Oder würde sich der Unterhaltsanspruch meiner Ex-Frau durch diese neue Situation verändern?
18.4.2013
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau und ich werden uns trennen und mich würden nun die ungefähren Unterhaltszahlungen gegenüber meiner Frau und den Kindern interessieren. ... Die 2.500,-- Euro sollten auch als Grundlage für die Berechnung verwendet werden. Unsere beiden Kinder sind 12 Jahre und 10 Jahre.

| 21.9.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Guten Tag,ich benötige eine Auskunft hinsichtlich des Unterhaltsanspruches meiner Ehefrau und meiner Kinder, ich bin Beamter,Steuerklasse 3, erhalte 3076,-€ Monatsdurchschnittgehalt netto, errechnet auf das Jahresgehalt inklusive aller Sonderzuwendungen/Gehalt sowie Kindergeld für beide Kinder, meine Frau ist berufstätig, Steuerklasse 5 und erhielt dieses Jahr monatlich 890,-€ netto (von 01-07/06), dann 909,-€ ab 8/06, sie erhielt eine Firmengewinnbeteiligung im April von einmalig 890,-€netto, Kinder leben bei meiner Frau, nach meinen Berechnungen hat sie ein bereinigtes und anrechenbares Gehalt von 796,-€, ich ein bereinigtes, anrechenbares Gehalt von 1817,-€, nach Abzug der 5%igen Aufwendungen und des Beschäftigungsanreiz 1/7 bei uns beiden, meine Kinder sind 13 und 8 Jahre jung, gesamt müßte meine Frau dann unter Wahrung des Halbteilungssatz für sich 112,-€ und für die Kinder 802,-€ (DT), also gesamt 914,-€ erhalten, ist das so richtig oder habe ich etwas übersehen?

| 15.6.2009
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Und zwar gibt es einen Freund, der Kontakt mit einer Frau hatte, die nun ein Kind von ihm erwartet - mir schien es, als war es Berechnung und Absicht, von dieser Frau, ihn mit einer Schwangerschaft halten zu wollen. ... Dieser Freund hat weder zu dieser Frau, noch zu dem bald geborenen Kind einen Bezug und möchte auch keinen Kontakt haben. In wie fern muß er Verantwortung übernehmen - Unterhalt für Kind und oder Frau?
8.10.2013
Habe Kind 1 von (Ex-)Freundin F1, Alter Kind: 16J Habe Kind 2 und Kind 3 von (Ex-)Freundin F2, Alter 8 J und 12 J auf meiner Steuerkarte ist Steuerklasse 1, und 1 Kind-freibetrag Beide Frauen wohnen ohne neuen Partner Bin nicht und war nicht verheiratet. ... Wird bei der Berechnung des von mir zu zahlenden Kindesunterhalt zb von Kind 2 der Unterhalt den ich Kind 1 zahlen muss abgezogen von meinem bereinigten Nettoeinkommen? In der Konsequenz: Wird bei der Berechnung des von mir zu zahlenden Kindesunterhalt von Kind 3 der Unterhalt den ich Kind 1 zahlen muss und der dem ich Kind 2 zahlen muss vom bereinigten Netto abgezogen?

| 12.5.2010
Ich bin von meiner Frau geschieden. ... Das gemeinsame Haus, welches ich mit meiner Ex-Frau erworben habe, wurde von mir noch vor der Scheidung übernommen (Grundbuch etc.). Ich habe bislang bei der Berechnung der Unterhaltszahlung zunächst 5 % vom Nettoeinkommen, also 135 Euro für berufsbedingte Aufwendungen abgezogen sowie die monatliche Belastung vom Darlehen.
2.3.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Für das 14 jährige Kind aus dieser Ehe zahle ich jetzt unstrittig 356€ als Zahlbetrag. 2008 habe ich wieder geheiratet, meine Frau bekommt 650€ im Rahmen der Ausbildung durch das AA. keine weiteren Kinder. ... Meine Einkommenssituation: ALG I 2280€ Tabellenunterhalt Kind 448 (356 Zahlbetrag) Riester 50 Altervorsorge 53 alter Ehekredit monatl. 350 gemeins.
7.11.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ehe habe ich 2 Kinder (9 und 7 Jahre). ... Ehe habe ich 1 Kind (1 Monat). ... Muss ich zuerst meine Ex bedienen oder sind beide Frauen gleichrangig.
13.1.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine Frau betreut das Kind, das zustehende Elterngeld wird letztmalig im Februar 2008 gezahlt. ... Ist das Jugendamt berechtigt meine neue Adresse und persönliche Daten meiner Frau bzw. meines zweiten Kindes(diese erscheinen auf dem Bogen “Angaben zur Unterhaltssache“) an meine damalige Freundin weiterzugeben? ... Sollte meine Frau nach der Babypause Arbeit finden, fließt das Gehalt mit in die Berechnung ein und muss es gemeldet werden?
1.8.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo Meine (ex)Frau hat ihren Anwalt beauftragt, das Scheidungsverfahren vorzubereiten.Er forderte mich auf alle notwendigen Papiere bei ihm vorzulegen und nach einer gewissen Zeit, kam ein Brief mit folgender Berechnung: mein monatliches durchschn.Netto: 2100€ abzügl. ... Rate Versandhaus : 85€ der Kindesunterhalt für meine beiden Kinder beträgt 456€ als Unterhaltsanspruch für meine (ex)Frau und die Kinder errechnete er demnach 645€ Meine (ex)Frau beginnt ab 01.09.2005 eine Halbtagsstelle als Anerkennungspraktikantin im öffentlichen Dienst(Kindergarten) Meine Fragen wären:Werden bloss Kredite, Schulden und der Kindesunterhalt zur Berechnung des bereinigten Nettoeinkommens und daraus resultierend zur Berechnung des Trennungsunterhaltes angerechnet?
11.5.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Kind: Tochter, 18 Jahre, wohnt mit Freund und Kind (7 Monate) im eigenen Haushalt. ... Freund beendet in einem Jahr seine Lehre 3. ... Muss der Verdienst meiner Frau in die Berechnung meiner Unterhaltszahlung einfließen (voll?
123·15·30·45·60·75·80