Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

71 Ergebnisse für „kind ausbildung unterhaltsberechnung leistungsfähigkeit“


| 31.8.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Hallo, ich hätte gern eine Unterhaltsberechnung, da mein Exmann mir diesen eheblich kürzen will. ... Kind ist im Mai 1991 geboren und verdient im 1. ... Die Verdienste der Kinder sind brutto angegeben.

| 17.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich habe aus erster Ehe drei volljährige Kinder in der Ausbildung; zwei studieren, eines ist auf dem Weg zum Abitur. ... DT mit 640,-€ ermittelt, die im Verhältnis der Einkommen der Elternteile anteilig zu zahlen sind, im Falle fehlender Leistungsfähigkeit der Mutter also zu 100% durch mich. ... Volljährige Kinder erhalten Unterhalt, solange sie sich in einer erfolgversprechenden Ausbildung befinden. a.
8.4.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Jeder Elternteil bekommt das Kindergeld für das bei ihm lebende Kind. ... Wenn ich die bisher gelesenen Beiträge richtig verstanden habe, sind für ein in Ausbildung befindliches Kind ab 18 beide Elternteile wieder barunterhaltspflichtig, je nach deren Leistungsfähigkeit, und der Unterhaltsbedarf ist mit ca. 600,-€ anzusetzen. ... Wird für jeden Elternteil einzeln gerechnet, also 300,-€ und dann die Leistungsfähigkeit berücksichtigt?

| 18.10.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ausgangssituation: Ende 2008 habe ich einen Auflösungsvertrag mit meinem Arbeitgeber unterschrieben und dafür eine Abfindung von 3 Jahresgehälter erhalten. 2009 war ich Arbeitslos, habe aber den vollen Unterhalt für meine 2 Kinder gezahlt. ... Das älteste Kind ist nun volljährig, hat die Schule verlassen und keine Ausbildung begonnen. Frage: Muss ich auch ohne Einkünfte weiter Unterhalt zahlen und falls ja, wird bei der Unterhaltsberechnung mein Privatvermögen (Bargeld, Auto, Haus) mitberücksichtigt?

| 11.1.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, ein Kind zieht mit 17 Jahren von zu Hause aus und der Vater mietet Ihm eine Wohnung an damit das Kind zur Schule gehen kann und auch den Konflikten daheim mit der Mutter aus dem Wege geht. Die Miete in Höhe von 450 Euro überweist der Vater an das Kind und dieses an den Vermieter. ... Der Vater verdient netto 3.000 Euro und hat 2 Kinder – wie viel muss denn überhaupt bezahlt werden (Achtung Sonderkonstellation, Kind Schüler und wohnt selbständig). 2.)Wie ist die Situation, wenn das Kind 18 Jahre alt ist und weiterhin Schüler mit eigener Wohnung bleiben möchte, was hat Vater bzw.
1.8.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Einen schönen guten Tag, folgende Situation haben wir mit unserer 21-jährigen Tochter: - sie ist die Tochter meines Mannes aus erster Ehe - und lebt bei uns seit sie 7 Jahre alt ist - Die leibliche Mutter hat nie für sie gezahlt (weder Unterhalt, noch hat sie sich an dem monatlichen Schulgeld i.H.v. 250 Euro über 12 Jahre hinweg beteiligt) - Mein Mann und ich haben 2 gemeinsame Kinder die 9 und 11 Jahre alt sind - Unsere 21-jährige Tochter möchte jetzt, nach erreichen der Fachhochschulreife, an einer Privaten Fachhochschule die 700 Euro im Monat kostet studieren (da keine schulische Eignung – NC – für den Besuch einer Universität vorliegt. ... Da stellt sich uns eher die Frage ob wir unter diesen Umständen überhaupt verpflichtet sind, diese Ausbildung zu finanzieren. Wir hatten dazu gelesen das die angestrebte Ausbildung den Leistungen und Fähigkeiten angemessen sein muss um die Berechtigung einer elterlichen und oder staatlichen Förderung zu bekommen.

| 19.8.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Frau bekommt für ihn auch noch Kindergeld.
8.10.2004
Unsere Situation: -wir sind rechtskräftig geschieden -unsere beiden Kinder (8 und 5) leben bei mir -ich habe kein eigenes Einkommen -mein Ex Mann lebt mit seiner neuen Partnerin zusammen -die beiden haben ein gemeinsames Kind (unter 1) -die Partnerin hat ein Kind (1) mit in die Beziehung gebracht -die Partnerin hat kein eigenes Einkommen -mein Ex Mann verdient monatlich etwas mehr als 1900€ netto -außer Lebenshaltungskosten/Miete bestehen keine weiteren Verpflichtungen Im voraus Vielen Dank!

| 19.2.2014
Unterhalt beläuft sich auf z.Zt. 309,00 € pro Kind (herangezogenes Einkommen: 2.150 € netto). ... Auf Grund der Nichtvereinbarkeit von Arbeitszeiten / Flugstunden / Theoriestunden habe ich meine Arbeitsstelle letztlich im Okt.13 gekündigt und konzentriere mich nur noch auf die Ausbildung. Mein Mann zahlt weiterhin die 309,00 € pro Kind.

| 7.10.2005
Für zwei volljährige Kinder aus 1.Ehe,beide zur Zeit in der Ausbildung,zahle ich monatlich insges. 300 € Kindesunterhalt. ... Die Unterhaltsverpflichtungen an die Kinder aus 1.Ehe hielt sie noch nicht einmal für erwähnenswert. ... Rücksprache erklärte sie mir,das jetzt das Kind aus zweiter Ehe vorrangig ist und die Zahlungen an meine volljährigen Kinder nicht mehr berücksichtigungsfähig sind.

| 15.8.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine Kinder sind 18 J - Schüler / 22 J - Ausbildung - beide leben in meinem Haushalt / 24 J - Ausbildung )ist beim Vater wohnhaft gemeldet - lebt aber auch in meinem Haushalt). Für alle 3 Kinder erhalte ich Kindergeld. ... Meine Frage: Muß er für ein Kind, dass sich in der Ausbildung befindet (für das ja auch Kindergeld gezahlt wird) Unterhalt zahlen.

| 28.7.2015
von Rechtsanwältin Judith Kleeberg
Meine Tochter lebt im Haushalt der Km, sie ist in Ausbildung 3. ... Für meine Tochter bezahlte ich bis jetzt noch 82 € Barunterhalt, für meinen Sohn zahle ich 334 € Kindesunterhalt.

| 14.1.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
hallo, ich möchte wissen wieviel unterhalt ich für ein volljähriges kind zahlen muss und ob ich das kindergeld zur hälfte abziehen darf.mein einkommen ist unter 1500,00 euro vielen dank

| 15.1.2009
Die Mutter meines Sohnes ist ebenfalls wieder verheiratet, hat aber keine weiteren Kinder. ... Hat diese Tatsache Auswirkungen auf ihre finanzielle Leistungsfähigkeit, z.B. durch Anrechnung eines fiktiven Mehreinkommens? ... Ich erwarte keine Unterhaltsberechnung, sondern möglichst konkrete Antworten auf die vier Teilfragen.
10.1.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Seit September 2009 ist meine Tochter in Ausbildung bis April 2013.

| 2.10.2013
von Rechtsanwalt Christian Joachim
In diesem schreiben wurde eine Unterhaltsberechnung gemacht. ... Meine Kinder Sind 20 und 17. Für mein ältester Sohn besteht kein Anspruch mehr da er über genügend Einkünfte (Ausbildung) verfügt.

| 5.6.2015
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Berücksicht man dies bei einer aktuellen Unterhaltsberechnung, würde sich der Kindesunterhalt gem. ... Kann ich eine Neuberechnung der Unterhaltsberechnung- und -verteilung verlangen bzw. wann? ... Hat das Kind bis zum Ende der Ausbildung Anspruch auf Unterhalt gemäß der bei Volljährigkeit berechneten Höhe und Verteilung?
17.11.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sein Ausbildungsplatz befindet sich in der Nähe des mütterlichen Hauses. ... Die Kindesmutter und ich waren mit dem Auszug nicht einverstanden. ... In meinem Haushalt lebt meine Ehefrau und unser gemeinsames Kind (9 Jahre alt).
123·4