Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

123 Ergebnisse für „kind aufenthaltsbestimmungsrecht umgang umzug“

13.3.2019
| 30,00 €
69 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
In der Sadt xxxx findet ein regelmäßiger Umgang statt und das Kind wohnt nur wenige Meter entfernt von der Wohnung des Kindesvaters. ... Der Umgang trotz der Entfernung findet nach wie vor regelmäßig statt. ... Kann der Umzug verhindert werden?
29.6.2010
3273 Aufrufe
Das Aufenthaltsbestimmungsrecht obliegt somit auch uns beiden. ... In den nächsten Monaten ist ein Umzug ins EU Ausland geplant.
2.4.2007
3797 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Leider hat sich der Umgang mit dem Umzug dramatisch verschlechtert: Er sieht seine Tochter im Moment ca. alle 6 Wochen, seine Telefonanrufe laufen alle auf einen Anrufbeantworter, seine Bitte, sein Kind möge ihn zurückrufen, wird nicht entsprochen. ... Sie will das Kind mitnehmen. ... Meine Frage: Mein Freund möchte auf gar keinen Fall, dass seine Tochter mit seiner Ex-Frau in die USA geht, da er befürchtet, dass Kind wird dadurch weiter von ihm entfremdet (Umgang entfällt, Zeitunterschied beträgt 10 Stunden).
25.1.2014
2216 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich habe folgende Fragen: Wenn ich aus dem Haus meines Mannes ausziehe und die Kinder mitnehme und mein Mann daraufhin das Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragt, hat er dann bessere Karten als wenn ich gleich bei Auszug das Aufenthaltsbestimmungsrecht beantrage? ... Hätte es einen Vorteil für mich, wenn ich ihm zuvor komme mit der Beantragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts? ... Wäre es daher klüger, die Kinder in eine andere Schule bei dem Ort meiner Eltern anzumelden?

| 22.6.2014
1022 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
-Kindsvater sieht Kind derzeit insgesamt 17 Stunden pro Woche (auf Wunsch des KV, kein gerichtlich festgesetzter Umgang) Frage: Was passiert, wenn ich nun einfach Fakten schaffe und mit dem Kind in das nicht-EU-Land zu meinem Verlobten gehe, bevor das Verfahren stattgefunden hat? ... Bei gemeinsamer Sorge, die im baldigen Verfahren wohl automatisch erteilt wird, müsste ich ja erst gerichtliche Anträge auf einen Umzug mit dem Kind gegen den Willen des Vaters stellen. Dies kann sich vermutlich hinziehen und ob mir der Wegzug mit Kind erlaubt wird, ist ja auch nicht sicher, da der Umgang des KV mit dem Kind im Vergleich zur jetzigen Situation in der Häufigkeit eingeschränkt werden würde.

| 19.2.2013
4906 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Als ich vor zweieinhalb Jahren dann erneut geheiratet habe, ist sie fast wahnsinnig vor Rage geworden und hat mit konstruierten Missbrauchsvorwürfen (angebliche körperliche Züchtigung der Kinder) versucht, mir daraufhin auch den Umgang zu verweigern. ... Wie würde im Falle der ausgesprochenen gemeinsamen Sorge das Aufenthaltsbestimmungsrecht gehandhabt? ... Daraus ergibt sich eine Zusatzfrage: Die gemeinsame Sorge vorausgesetzt: Wie sieht das Recht der Mutter - jeweils bei gegebenem geteilten bzw. alleinigem Aufenthaltsbestimmungsrecht – aus, die minderjährigen Kinder ohne Zustimmung des Kindsvaters in das Heimat- oder in ein Drittland mitzunehmen?    

| 15.3.2013
4576 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sie ist seit der Geburt der Kinder nicht mehr bzw. nur sporadisch erwerbstätig. ... Kann ich verhindern, dass sie diesen Umzug durchführt? Ich wäre einverstanden mit einem Umzug z.B. ca 100 km entfernt.

| 9.8.2010
2857 Aufrufe
Hallo, ich lebe seit drei Jahren mit meinem Lebenspartner und dessen zwei Kindern (8 + 19) zusammen, das Problem betrifft das jüngere Kind (8). ... Ich habe mit dem Kind eine sehr gute, liebevolle Beziehung und werde vom Kind als zweite Mutter empfunden. ... Die Kindesmutter ist beruflich ca. jede Woche im Norden Deutschlands und hätte somit auch bei einem Umzug zumindest die Möglichkeit, das Kind regelmäßig zu sehen, außerdem könnte sie es natürlich in Urlaube mitnehmen.
3.9.2018
| 51,00 €
91 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sie will das ich dem Umzug meiner Tochter zustimme. ... Macht es Sinn das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu beantragen? Was kann ich in Sachen Umgang machen?

| 18.7.2013
2532 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Der Kindsvater hat die schriftliche Einwilligung zum Umzug nach Spanien für seine leibliche Tochter gegeben . ... Jetzt war der Kindsvater beim Anwalt was er dort wollte wissen wir nicht. Kann meiner Tochter jetzt etwas passieren kann man ihr das Kind wegnehmen ?

| 27.10.2008
4261 Aufrufe
Ich bin gegen einen Umzug der Kinder: 1.Das Wechselmodell das wir seit unserer Wohnungstrennung praktizieren, würde aufgrund der Entfernung und der im nächsten Jahr anstehenden Einschulung vom Großen nicht mehr möglich sein. ... Aus diesen Gründen bin ich gegen einen Umzug der Kinder. ... 2.Gibt es eine unter diesen Umständen eine reale Chance den Umzug der Kinder, weg vom Papa, zu verhindern, wenn ja, wie?
19.6.2008
1982 Aufrufe
Das Aufenthaltsbestimmungsrecht liegt bei mir. Für den Vater ist ein großzügiger Umgang geregelt worden. ... Ist das schon ein schlechtes Zeichen, wenn das Gericht einen beauftragt, der sich mit mir und dem Kind unterhalten möchte.

| 12.4.2006
8683 Aufrufe
Wir haben das gemeinsame Sorgerecht und das gemeinsame Aufenthaltsbestimmungsrecht, denn es wurden diesbezüglich keinerlei Festlegungen bei Gericht getroffen. ... Daher ist aus meiner Sicht zur Zeit an einen Umgang ohne meine Anwesenheit nicht zu denken. ... Kann ich aufgrund seines Umzugs ins Ausland das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragen ?

| 1.3.2017
192 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Bisheriges Betreuungsmuster: Aufgrund des hohen finanziellen Aufwandes für die Mutter, das Kind zu besuchen, sieht sie das Kind nur 1-2 im Monat für ein Wochenende und holt das Kind in den Ferien. ... Kind würde dies mit Freude bejahen. ... Sie möchte dem Kind dabei nicht schaden.
24.8.2008
4120 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Der Umgang mit dem Kindesvater ist schwierig weil er u.a. notwendige Unterschriften verweigert oder herauszögert. ... Mein Kind wünscht sich diesen Umzug und hat einen sehr liebevollen Kontakt zu meinem Lebensgefährten. ... Kann er diesen Umzug verhindern?
10.8.2007
6297 Aufrufe
Es geht um meinen Sohn, der bei meiner getrennt lebenden Frau S. lebt, und zwar um das Umgangs- und Aufenthaltsbestimmungsrecht. ... Sie will im Falle eines entsprechenden Umzugs versprechen, einmal im Monat mit dem Kind nach Berlin zu fliegen, damit es mich besucht, während S. ihre Eltern besucht. ... Also endet das Verfahren mit einem Vergleich, in dem ich dem Umzug zustimme und S. zu dem monatlichen Besuch mit dem Kind verpflichtet wird.

| 11.6.2007
2666 Aufrufe
Ein Umzug steht für mich und die Kinder demnach sowieso an, denn in unserem kleinen Dorf (12.000 EW) ist leider keine Bleibe, die im Hartz 4 Rahmen liegt, zu finden, d.h. ich müsste sowieso in die nächstgrößere Stadt umziehen und die Kinder werden ihr bisheriges Umfeld verlassen müssen. ... Da ich für die Kinder aber Schule und Kindergarten organisieren muss und ihnen nicht zumuten will, dass sie 2-3 Tage nach dem Umzug direkt zur Schule gehen müssen, möchte ich halt einen Monat früher umziehen. ... Wir haben beide das Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht, jedoch liegt ein Schreiben anwaltlich vor, dass die Kinder einvernehmlich bei mir leben.
9.7.2010
3115 Aufrufe
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Sehr geehrte Damen und Herren, nach der Trennung (unverheiratet, 1 gemeinsames Kind(6) mit gemeinsamen Sorgerecht) habe ich einen neuen Partner kennengelernt. ... Jetzt habe ich aber Angst, dass es nicht geht bezüglich des Aufenthaltsbestimmungsrechtes für unsere Tochter. ... Kann ich dieses alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht bekommen?
123·5·7